Abdichtung für beton. chemische zusammensetzung. anwendung

Ohne Zweifel ist Beton heute das Hauptbaumaterial. Es ist jedoch auch den Auswirkungen äußerer aggressiver Umgebungen ausgesetzt. Die größte Gefahr für ihn ist Wasser. Daher besteht ein ständiger Bedarf an der Abdichtung von Betonkonstruktionen, und die eindringende Abdichtung für Beton bewältigt diese Aufgabe am besten.

Fotos eines integrierten Ansatzes zur Abdichtung von Betonkonstruktionen

Zerstörende Wirkung von Wasser

Bei ständigem Kontakt mit Wasser, das besonders für hydraulische Konstruktionen, Becken, Reservoirs wichtig ist, ist das Eindringen in Betonporen unvermeidlich. In diesem Fall erfolgt die Auslaugung von freiem Kalk, der im Beton jeder Marke vorhanden ist.

Dieser Vorgang des Auslaugens macht den Beton spröde, was wiederum zu schwerwiegenden Fehlern oder zum Zusammenbruch der gesamten Konstruktion führen kann. Um dies zu vermeiden, müssen Materialien zum Abdichten von Beton verwendet werden, von denen die besten Imprägnierungen sind.

Materialien, die als Zusätze und Imprägnierungen in der Lösung zum Wasserschutz eingesetzt werden können

Beachten Sie! Heute bietet der Markt Imprägnierungen sowohl für industrielle Volumina als auch für Arbeiten im Flachbau. Dies unterstreicht erneut die Dringlichkeit des Problems der Wechselwirkung von Beton und der Wasserumgebung.

Arten der Abdichtung

Tatsächlich sind alle Imprägnierungen für die Imprägnierung Chemikalien, die Beton vorwiegend bei der Herstellung der Mischung zugesetzt werden, um sie wasserdicht zu machen.

Folgende Arten der Imprägnierung können unterschieden werden.

Kompositionen mit der Erweiterung Verbindungen mit der Eigenschaft, sich nach Kontakt mit der Oberfläche auszudehnen. Vor Gebrauch mit Wasser trocken rühren. Eine Anweisung, in der die Proportionen des Gemisches und des Wassers angegeben sind, ist in der Regel der Ware beigefügt. Und erst danach wird die Mischung auf die Oberfläche aufgetragen.
Zusatzstoffe vom expandierenden Typ Wird verwendet, um den Defekt in der Struktur des Materials dringend zu beseitigen.
Additive für Druckdichtungsmittel Sie unterscheiden sich von allen anderen Typen dadurch, dass sie der Lösung nicht beim Mischen hinzugefügt werden, sondern bereits zum Schutz der fertigen Strukturen verwendet werden. Solche Mischungen sollen verschiedene Risse und kleinere Fehler in Betonstrukturen ausfüllen. Beim Trocknen bilden sie eine wasserdichte Schicht.
Mix zur Abdichtung von Betonflächen Eine Mischung durchdringenden Typs oder auf andere Weise durchdringende Zusätze. Eine solche Mischung sollte auf der Stufe ihrer flüssigen Form in die Lösung eingebracht und gleichmäßig verteilt werden. Die Struktur greift schnell, was Zeit spart. Durchdringende Gemische sind weit verbreitet.

Chemische Zusammensetzung

Die wasserabweisenden Zusätze lassen sich je nach ihrer chemischen Zusammensetzung in folgende Gruppen einteilen:

  • Colmatant. Das Hauptmerkmal dieser Zusätze ist die Tatsache, dass sie den Beton nach dem Trocknen des Mörtels wasserdicht machen.
  • Polymer. Die Polymere werden zugegeben, um der Betonlösung eine größere Beweglichkeit zu verleihen. Mikropartikel aus Beton bilden einen sogenannten Polymerfilm, der auch gerissenen Beton wasserfest machen kann.
Die Wirkung der Verwendung einer verstopfenden Zusammensetzung

Plastifizieren Wie in der vorherigen Ausführungsform machen Weichmacher die Lösung mobiler. Einige Weichmacher bilden einen Film. Einige erzeugen eine elektrische Ladung, die die Partikel aktiviert, was wiederum zur Beweglichkeit der Lösung führt.

Die effektivsten Abdichtungsmaterialien für Beton mit einer kombinierten Wirkung. In solchen Additiven mit doppelter Wirkung wird Polycarboxylat verwendet, das nicht nur die Wasserabweisungseigenschaften verbessert, sondern auch die Festigkeit von Betonkonstruktionen erhöht.

Polycarboxylat beim Gießen von Beton im industriellen Maßstab

Schnüre für Beton

Wenn das Auftragen von Imprägnierungen aus Gründen oder aus anderen Gründen schwierig ist oder Arbeiten an Dichtungskonstruktionen oder Dichtungsrohren durchgeführt werden müssen, kommt eine Abdichtungsschnur für Betonverbindungen zum Einsatz. Seine Verwendung ermöglicht es nicht nur, technologisch anspruchsvolle Abdichtungsarbeiten auszuführen, sondern auch die Gesamtkosten zu reduzieren.

Diese Schnur ist auf der Basis von synthetischem Kautschuk hergestellt. Es bietet einen sehr engen Kontakt mit der Struktur unter Einwirkung von Wasser, dehnt sich also aus und schließt selbst kleinste Lücken vollständig, die zum Feuchtigkeitsleiter werden können.

Verwenden Sie ein spezielles Kabel während der Abdichtung

Beachten Sie! Einige Schnüre bilden im geklemmten Zustand ein Gel, das nicht nur eine wasserdichte Barriere bildet, sondern auch die Poren und Risse von Betonkonstruktionen durchdringt, was die Wasserdichtigkeit weiter verbessert.

Es sollte gesagt werden, dass der Preis solcher Produkte durchaus angemessen ist.

Ähnliche Schnüre werden für folgende Aktivitäten verwendet:

  • Nahezu vollständige Abdichtung der Bauteile.
  • Abdichtung von Rohren an den Verbindungsstellen zwischen ihnen oder an Kontaktstellen mit den Wänden oder Fundamenten des Fundaments.
  • Abdichten von vertikalen und horizontalen Prozessfugen.

Folgende Vorteile können hervorgehoben werden:

  • Einfache und schnelle Installation des Kabels, die von Hand durchgeführt werden kann, ohne dass in diesem Bereich bereits Grundkenntnisse vorhanden sind.
  • Die Schnur kann auch auf glatten Oberflächen erfolgreich eingesetzt werden, was den Anwendungsbereich erhöht.
  • Es hält fast allen Temperaturschwankungen stand und kann daher in allen klimatischen Bedingungen und Zonen eingesetzt werden, die von gemäßigten bis nördlichen Breitengraden reichen.
  • Der Fehler während der Installation wurde aufgrund der Einfachheit des Geräts nahezu eliminiert.
Ein Beispiel für eine bereits installierte Abdichtungsschnur

Farben

Wenn es um die Wasserdichtigkeit von Beton geht, ganz zu schweigen von einem Material wie Imprägnierfarbe für Beton. Derartige Beschichtungen weisen eine ausgezeichnete Wasserabweisung auf und bestehen meistens aus einkomponentigem Vinylchlorid enthaltendem Email.

Rot für Betonpflaster in der Wohnung verwendet

Sie werden hauptsächlich zum Bemalen von Becken und Wänden von Wassertanks verwendet. Durch die Auswahl solcher Zusammensetzungen für die Lackierung können Sie sicher sein, dass die Abdichtung von Beton zur Speicherung von Wasser auf höchstem Niveau erfolgt.

Fazit

Die Notwendigkeit der Abdichtung von Betonkonstruktionen sowie die technologischen und praktischen Vorteile einer solchen Maßnahme sind nicht zu bezweifeln. Das Video in diesem Artikel hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Imprägnierung.

Fügen sie einen kommentar hinzu