Bad aus brettschichtholz: die hauptpunkte der konstruktion

Der Gegenstand dieses Artikels ist eine Schichtholzbadewanne. Wir müssen herausfinden, ob sich dieses Material konstruktiv von Alternativen unterscheidet. Braucht er Innenverkleidungen und Isolierungen? auf welchem ​​grund ist es schließlich besser, ein bad zu bauen.

Also lass uns anfangen.

Wie gut ist Brettschichtholz als Badmaterial? Lass es uns herausfinden.

Stiftung

Die allgemeinen Prinzipien der Grundfesten wurden vor langer Zeit formuliert

  • Die flachen Fundamente werden auf stabilen Böden eingesetzt. Der Bodendruck darf die Tragfähigkeit des Bodens auf der Baustelle nicht überschreiten.
  • Flauschige Böden bilden das Fundament unterhalb des Gefrierpunktes. Andernfalls kann das Anschwellen des Gefrierbodens die Wände des Gebäudes verformen.

Häuser und Bäder aus Furnierschichtholz (wie alle Holzkonstruktionen) zeichnen sich jedoch durch ihr geringes Gewicht aus. Bei ausreichender Steifigkeit des Fundaments überträgt es, selbst wenn es nur in geringer Tiefe verlegt wird, die Bodenschwellung ohne Beschädigung: Der Bandboden wird tatsächlich zum so genannten Floating.

Außerdem: Das Bad und das Haus aus Furnierschichtholz können geringfügige Verschiebungen des Fundaments ohne Beschädigung aufgrund der Wandstärke übertragen, wobei die Kronen zuverlässig miteinander verbunden sind.

Von hier - Arten der Basen, die beim Bau angewendet werden:

  • Das flache Band hat eine maximale Tragfähigkeit und kann auf instabilen Böden eingesetzt werden. Es verteilt die Masse des Hauses möglichst gleichmäßig auf der Bodenfläche.
  • Das säulenförmige Fundament wird auf ebenen Flächen mit nicht feuerfesten Böden eingesetzt. Der Preis dieser Stiftung ist minimal; es selbst zu bauen, ist mehr als einfach und es geht darum, Ziegelsäulen von 40 bis 70 cm Höhe auf einem Sandbett zu bauen.
  • Schraubpfähle sind insofern bemerkenswert, als sie die Übertragung der Masse der Struktur von den oberen Bodenschichten (Schwarzerde oder Kunststoffton) auf dichtere untere ermöglichen. Besonders schön ist, dass die Einrichtung des Schraubenfundaments für ein stabförmiges Bad keine Aushubarbeiten auf eigene Faust erfordert und in Bereichen mit großer Neigung möglich ist.
Schraubpfähle können zu jeder Jahreszeit an einer nicht vorbereiteten Stelle geschraubt werden.

Materialeigenschaften

Unterscheiden sich Projekte eines Schichtholzbads von Projekten, bei denen Vollmaterial verwendet wird?

Es gibt keinen praktischen Unterschied für den Bauherrn bei der Wandkonstruktion.

Die Vorteile von Furnierschichtholz erscheinen etwas später:

  • Die Veränderung der Holzmenge über die gesamte Lebensdauer beträgt nicht mehr als 1 Prozent. Daher ist nach der Errichtung eines stabförmigen Bades keine lange Wartezeit auf das Zusammenziehen der Wände erforderlich. Alle Konstruktionen einschließlich der Installation von Fenstern und Türen können in einem Arbeitsgang ausgeführt werden.
  • Die Feuerfestigkeit ist viel höher als bei Massivholzkonstruktionen. Für das Bad ist ein erheblicher Vorteil.
  • Verformungen der Wände mit Feuchtigkeitsschwankungen können nicht befürchtet werden. Brettschichtholz bleibt perfekt in Form.
  • Das Auftreten von durchgehenden Rissen, durch die Wärme verdampft, ist unmöglich. Klebeverbindungen im Balken verhindern die Ausbreitung von Rissen von der Lamelle zur Lamelle; Ihre vertikale Position begrenzt die maximale Tiefe eines Risses auf 1/3 - 1/5 der Wandstärke.

Ein schöner Bonus ist die Qualität der Oberfläche der Bar. Es ist nicht minderwertig gegenüber Möbeln, die es Ihnen ermöglichen, die Textur von Holz als Element der Raumgestaltung zu verwenden.

Das Foto zeigt deutlich die Qualität der Oberfläche.

Ist das Leimholz für das Bad unbedingt geeignet? Erschrocken über Horrorgeschichten über Phenol-Formaldehyd und Styrol kann sich der Leser nicht umhin, sich über die Sicherheit zu wundern. Wird das Material beim Erhitzen Schadstoffe freisetzen?

Nein, Sie können sich nicht um die Gesundheit sorgen.

Dafür gibt es mehrere Gründe.

  • Полиуретановые и меламиновые клеи, применяющиеся при производстве бруса, не относятся к токсичным. К примеру, смертельная доза меламина для крысы составляет больше трех граммов на килограмм ее собственного веса. Примерно такой же степенью токсичности обладает… поваренная соль.
  • Der Leimgehalt in Prozent des Gesamtgewichts des Holzes ist im Vergleich zu herkömmlichen OSB und Spanplatten vernachlässigbar.
  • Klebefugen befinden sich im Holz und haben keinen Kontakt mit der Luft innerhalb oder außerhalb des Raumes.

Gesicht und Erwärmung

Soll das Projekt eines Schichtholzbads eine Innenverkleidung und zusätzliche Isolierung umfassen?

Argumente

Das Problem hat mehr als eine Seite.

Versuchen wir, die Argumente und Gegenargumente abzuwägen.

  • Isolierung und Wandverkleidung erhöhen die ohnehin recht hohen Kosten eines Blockhauses.
  • Gesicht und Erwärmung уменьшат полезную площадь парилки. Когда речь идет об объеме в единицы кубометров, толщина утеплителя и вагонки уже не кажутся пренебрежимо малыми.
  • Andererseits hat eine Holzwand mit einer Dicke von 10 bis 15 Zentimetern relativ geringe Wärmedämmqualitäten. Eine Isolierung mit einer Dicke von 10 cm verbessert sie mindestens zweimal.

Hinweis: Der Wärmeverlust bei festem Wärmewiderstand der Gebäudehülle ist direkt proportional zur Temperaturdifferenz zur Straße. Es ist klar, dass ein Dampfbad mit einer Temperatur von hundert Grad viel mehr Wärmeenergie verliert als ein Wohnhaus mit 20-25C.

Für ein Dampfbad 80 Grad - eine moderate Temperatur.
  • Schließlich besteht das meiste laminierte Furnierholz in unserem Land aus Fichte und Kiefer. Diese Holzarten sind nicht nur hygroskopisch, sondern verrotten ebenfalls. Ja, antiseptische Imprägnierungen lösen das Problem teilweise; Sie werden jedoch zwangsläufig in einem heißen, feuchten Raum ausgespült. Darüber hinaus verliert die innere Oberfläche des Holzes aufgrund von Änderungen in Temperatur und Luftfeuchtigkeit schnell seinen ursprünglichen Glanz.
  • Zum Schluss Fichte und Kiefernharz. Wenn sie erhitzt werden, werden sie unweigerlich die Besucher im Dampfbad verunreinigen.

Traditionell sieht die Anleitung zur Wandisolierung folgendermaßen aus:

  • Bei einer Wandstärke von 200 Millimetern und mehr benötigt das Bad keine zusätzliche Isolierung. Wenn Sie von innen schauen, müssen Sie die Wände nur vor Feuchtigkeit schützen.
  • Bei einer geringeren Dicke ist das Bad mit einer Mineralwollschicht von 100 bis 150 Millimeter isoliert.

Implementierung

Formulieren wir die Bedingungen, die durch Erwärmung und Verkleidung erfüllt werden müssen.

  • Ein Haus mit einem Bad aus laminiertem Furnierholz ist grundsätzlich anders isoliert. Wenn das Holzhaus von außen isoliert ist und die Isolierung dampfdurchlässig ist, sollte die Innenverkleidung im Bad durch ein dampfdichtes Material von der Innendämmung der Wände getrennt werden. Andernfalls beginnen die Wände unter der Erwärmung des Holzes zu faulen und die Effizienz der Wärmedämmung nimmt stark ab.
  • Als Auskleidung wird in der Regel Auskleidung verrottungsresistenter Holzarten mit minimaler Wärmeleitfähigkeit verwendet. Eine typische Lösung ist Linden, das für lange Zeit das ursprüngliche Aussehen und das charakteristische Aroma behält.
  • Das Futter sollte belüftet werden - sowohl von vorne als auch von hinten. Zwischen ihm und der Dampfsperre sind Lücken erforderlich.
Die Lücken zwischen dem Dampfisoliermaterial und der Schindel sorgen für die Belüftung.
  • Die Isolierung und die Dampfsperre sollten die Wärme ohne Verformung und Änderungen der physikalischen und chemischen Eigenschaften auf 100-120 Grad übertragen.

Wie erreichen Sie die Erfüllung aller aufgeführten Bedingungen?

  1. Die Kiste senkrecht zur Auskleidungsrichtung ist an den Wänden gestopft. Der Abstand zwischen den Seitenflächen beträgt 59 Zentimeter.
  2. Basaltwollmatten werden zwischen den Stäben der Kiste und dem Gitter installiert.
  3. Isolation überlappt mit Dampfsperrfolie oder, was viel besser ist, hitzebeständige Schaumisolierung mit Folienoberfläche Die reflektierende Schicht sollte zur Innenseite des Dampfbads zeigen. In diesem Fall reduzieren wir den Wärmeverlust durch Infrarotstrahlung auf nahezu null. Die Materialstreifen werden horizontal von unten nach oben mit einer Überlappung von mindestens 5 cm montiert. Dann werden die Nähte sorgfältig mit Aluminiumband verklebt.
  4. Auf der Dampfsperre befindet sich ein Gegengitter - Schienen mit einer Dicke von 1,5 - 2 cm. Sie sorgen für eine Lüftungslücke.
  5. Auf dem Gegengitter sind die Wände mit Schindeln vernäht. Gleichzeitig bleiben Schlitze mit einer Breite von etwa 20 Millimetern unten und oben an jeder Wand und sorgen für Luftzirkulation hinter dem Gehäuse.

Nützliches

Vergessen Sie nicht den Brandschutz. Trotz der flammhemmenden Imprägnierung muss der Ofen mindestens einen halben Meter von der Holzwand entfernt sein oder mit einem feuerfesten Material abgeschirmt sein. Gleiches gilt für andere offene Feuerquellen: Zum Beispiel umfassen Projekte für Badewannen aus Brettschichtholz mit einem Grill Elemente aus Mauerwerk.

Das Mauerwerk schützt das Holz vor Überhitzung in der Nähe einer offenen Flamme.

Unter der ersten Krone aus laminiertem Furnierholz wird der untere Rand verlegt - ein Holz aus verrottendem Holz mit zuverlässiger antiseptischer Imprägnierung. Der Trimmbalken wird durch eine Abdichtung - zwei Schichten Dachmaterial - vom Untergrund getrennt.

Fazit

Wie Sie sehen, hat das von uns gewählte Material viele Vorteile und kann den Baumeister vor vielen Schwierigkeiten bewahren, die mit dem Trocknen und Schwinden von Massivholz verbunden sind. Weitere Informationen enthält ein Video in diesem Artikel, siehe!

Erfolge beim Bau!

Fügen sie einen kommentar hinzu