Bestimmung der betonfestigkeit trennmethode. rippen

Die Haltbarkeit ist vielleicht einer der Hauptparameter von Beton, der seine Betriebseigenschaften bestimmt. Daher überwachen die Bauherren diesen Indikator beim Bau wichtiger Tragkonstruktionen sorgfältig. Die gebräuchlichste Kontrollmethode ist die Bestimmung der Festigkeit von Beton durch die Trennmethode mit Abplatzungen. Es gibt jedoch viele andere Möglichkeiten.

Ultraschallprüfung der Betonfestigkeit

 

In diesem Artikel wird daher ausführlich beschrieben, wie die Festigkeit von Beton mit den gebräuchlichsten modernen Methoden bestimmt werden kann.

Möglichkeiten, die Stärke zu testen

Die zuverlässigste Möglichkeit, die Qualität des Betons zu kontrollieren, besteht darin, die Betonstruktur zu testen, nachdem das Material seine Konstruktionsstärke erreicht hat.

Bei der Prüfung getrennt durchgeführter Kontrollproben kann nur die Qualität der Betonmischung bestimmt werden, nicht jedoch die Festigkeit des Materials in der Struktur. Dies ist auf die Unmöglichkeit zurückzuführen, die gleichen Bedingungen für das Aushärten eines Prototyps (Vibration, Erhitzen usw.) und eines Betonprodukts bereitzustellen.

Alle vorhandenen Kontrollmethoden sind in drei Gruppen unterteilt:

  • Direkt zerstörungsfrei;
  • Zerstörerisch;
  • Indirekt zerstörungsfrei.

Verwenden Sie häufig zerstörungsfreie Kontrollmethoden. Meistens werden die Arbeiten jedoch mit indirekten Methoden ausgeführt. Die letztere Gruppe umfasst die Prüfung von Testproben sowie von Proben, die aus einer Betonkonstruktion entnommen wurden.

Bestimmung der Druckfestigkeit durch hydraulische Presse

Beachten Sie! In Bezug auf die Druckfestigkeit bestimmen sie die Betonklasse. Dazu werden Betonwürfel mit einer hydraulischen Presse zerkleinert, was das Ergebnis ergibt.

Es muss gesagt werden, dass zerstörerische Methoden auch in der Konstruktion weit verbreitet sind, aber sie werden seltener verwendet, da sie die Integrität der Struktur verletzen. Außerdem sind die Kosten solcher Tests sehr hoch.

Daher sind bisher die folgenden Methoden zur Bestimmung der Festigkeit am gebräuchlichsten:

  • Die Methode des elastischen Rückpralls;
  • Ultraschallmethode;
  • Impulsimpulsmethode

Ich muss sagen, dass verschiedene Überprüfungsmethoden unterschiedliche Fehler aufweisen:

Methodenname Messfehler MPa-Bereich
Stoßimpuls ±50% 10-70
Plastische Verformung ±30-40% 5-50
Ausreißer Keine Daten verfügbar 5-60
Elastischer Rückprall ±50% 5-50
Rippchip Keine Daten verfügbar 10-70
Ausreißer со скалыванием Keine Daten verfügbar 5-100
Ultraschallmethode ±30-50% 10-40

Grundanforderungen an die Festigkeitsprüfung

Gemäß den in SP 13-102-2003 festgelegten Anforderungen sollten Betonproben für indirekte und direkte Methoden an mehr als 30 Standorten entnommen werden. Dies reicht jedoch nicht aus, um eine Kalibrierungskurve zu erstellen und zu verwenden.

Es ist auch notwendig, dass die durch die Paarkorrelations-Regressionsstudie erhaltene Korrelation einen Korrelationskoeffizienten von mindestens 0,7 aufweist und die Standardabweichung weniger als 15% der durchschnittlichen Stärke betrug. Um diese Bedingungen zu erfüllen, muss die Messgenauigkeit sehr hoch sein und die Festigkeit des Betons muss über einen weiten Bereich variieren.

Ich muss sagen, dass diese Bedingungen bei der Untersuchung von Strukturen sehr selten erfüllt sind. Tatsache ist, dass die grundlegende Testmethode mit einem erheblichen Fehler einhergeht.

Außerdem kann die Festigkeit von Beton auf der Oberfläche von der Festigkeit in einer bestimmten Tiefe abweichen. Wenn jedoch das Betonieren qualitativ ist und der Beton seiner Konstruktionsklasse entspricht, ändern sich die Parameter homogener Strukturen nicht in einem weiten Bereich.

Um die Stärke zu bestimmen, ohne bestehende Standards zu verletzen, sollte man direkte zerstörungsfreie oder destruktive Methoden verwenden.

Gemäß GOST 22690-88 umfassen die direkten Methoden:

  • Ablösemethode;
  • Ausreißer бетона со скалыванием;
  • Rippchip.

Betrachten wir nun die gebräuchlichsten Technologien zur Bestimmung der Betonqualität.

Ankervorrichtung zur Prüfung von Beton

Stärke-Technologie

Trennmethode

Принцип данного метода базируется на измерении усилия, которое нужно приложить для отрыва участка бетонной конструкции. Ausreißerающую нагрузку применяют  к ровной поверхности бетонной конструкции. Для этого к ней приклеивается стальной диск, который при помощи тяги соединяется с измерительным прибором.

Die Scheibe wird mit Klebstoff auf das Epoxidharz geklebt. GOST 22690-88 empfiehlt die Verwendung von ED20-Klebstoff mit Zementfüller. In unserer Zeit gibt es zuverlässige Zweikomponentenklebstoffe.

Kleber ED-20

Bei dieser Technologie wird die Scheibe ohne zusätzliche Maßnahmen zur Begrenzung des Trennbereichs verklebt. Der Bereich der Trennung ist nicht permanent und wird nach jedem Test bestimmt.

In der ausländischen Praxis ist die Trennstelle jedoch vorläufig auf die von Ringbohrern durchgeführte Furche begrenzt. In diesem Fall ist der Bereich der Trennung konstant und bekannt.

Nach dem Bestimmen der zum Abziehen erforderlichen Kraft wird die Streckfestigkeit des Materials erhalten.

Demnach wird unter Verwendung der empirischen Abhängigkeit die Druckfestigkeit unter Verwendung der folgenden Formel berechnet: Rbt = 0,5 (R ^ 2), wobei:

  • Rbt - Zugfestigkeit.
  • R ist die Druckfestigkeit.
Gerät ONYX-OS 10

Für die Untersuchung des Betons nach der Trennmethode wurden die gleichen Vorrichtungen verwendet wie für die Trennmethode mit Spanung:

  • PIP;
  • ONYX-OS;
  • PIC-50MG4;
  • ГПНС-5;
  • GPNV Fünfte

Beachten Sie! Für die Durchführung des Tests benötigen Sie außerdem eine Greifvorrichtung, nämlich eine Scheibe, an der ein Befestigungselement befestigt ist.

Auf dem Foto - Überprüfung der Qualität des Betonrands durch Spalten

Ausreißer со скалыванием

Diese Methode hat viel mit der obigen Methode gemeinsam. Der Hauptunterschied liegt in der Art und Weise, wie das Gerät an einer konkreten Struktur befestigt wird. Um eine Reißkraft daran anzulegen, werden Blütenblattanker verwendet, die unterschiedlich groß sein können.

Anker werden in Bohrungen im Messbereich eingesetzt. Wie im vorigen Fall misst das Gerät die Bruchkraft.

Die Berechnung der Druckfestigkeit erfolgt unter Verwendung der Abhängigkeit, ausgedrückt durch die Formel - R = m1 * m2 * P, wobei gilt:

  • m1 bezeichnet den Koeffizienten der maximalen Größe eines großen Füllstoffs;
  • m2 bezieht sich auf den Umrechnungsfaktor in Druckfestigkeit. Dies hängt von der Art der konkreten Bedingungen sowie den Härtungsbedingungen ab.
  • P - die zerstörerische Kraft der Forschung.

In unserem Land ist diese Methode eine der beliebtesten, da sie sehr vielseitig ist. Es bietet die Möglichkeit, den Test an irgendeinem Teil der Struktur durchzuführen, da keine ebene Oberfläche erforderlich ist. Darüber hinaus ist es einfach, den Dübel mit den eigenen Händen in der Dicke des Betons zu befestigen.

Es gibt zwar einige Einschränkungen, die in den folgenden Punkten liegen:

  • Dicke Verstärkungsstrukturen - in diesem Fall ist die Messung unzuverlässig.
  • Die Dicke der Struktur muss doppelt so lang sein wie der Anker.
Vorrichtung zur Feststellung der Betonqualität durch Spalten von Rippen

Rippchip

Diese Technologie ist die neueste direkte Methode der zerstörungsfreien Prüfung der Steuerung. Sein Hauptmerkmal ist die Bestimmung der Kraft, die auf die Abscheidung der Betonfläche am Rand des Bauwerks ausgeübt wird.

Das Design des Geräts, das mit einem Außenwinkel auf einem Betonprodukt installiert werden kann, wurde erst vor kurzem entwickelt. Die Installation des Geräts bei einer der Parteien erfolgt mit einem Dübel.

Bestimmen Sie nach Erhalt der Daten vom Gerät die Druckfestigkeit gemäß der folgenden normalisierten Abhängigkeit, die durch die Formel R = 0,058 * m * (30P + P2) ausgedrückt wird. Dabei gilt:

  • Der m-Koeffizient berücksichtigt die Größe des Aggregats.
  • P ist die Kraft, die beim Spalten von Beton ausgeübt wird.
Ultraschallklingen von Beton

Ultraschallerkennung

Das Ultraschallverfahren zur Bestimmung der Festigkeit von Beton basiert auf dem Verhältnis zwischen der Festigkeit eines Materials und der Ausbreitungsgeschwindigkeit von Ultraschallwellen darin.

Und es gibt zwei Kalibrierungsabhängigkeiten:

  • Die Ausbreitungszeit von Ultraschallwellen und die Stärke des Materials.
  • Die Ausbreitungsgeschwindigkeit der Ultraschallwellen und die Festigkeit des Materials.

Jede Methode ist für eine bestimmte Struktur ausgelegt:

  • Querschallung in Querrichtung - wird für linienförmige Fertigteile verwendet. In solchen Studien werden Geräte auf beiden Seiten der Teststruktur installiert.
  • Oberflächensondierung - dient zum Untersuchen gerippter, flacher, mehrfach hohler Bodenplatten und Wandplatten. In diesem Fall wird das Gerät nur auf einer Seite der Struktur installiert.

Um einen guten akustischen Kontakt zwischen der Teststruktur und dem Ultraschallwandler sicherzustellen, werden viskose Materialien verwendet, zum Beispiel Fett. "Trockenkontakt" ist ebenfalls üblich, in diesem Fall werden jedoch konische Düsen und Protektoren verwendet.

Ultraschallinstrumente bestehen aus zwei Hauptelementen:

  • Sensoren
  • Elektronischer Block.

Sensoren können sein:

  • Separat - für Durchklang.
  • United - für oberflächlichen Klang gedacht.

Die Vorteile dieser Überprüfungsmethode sind Einfachheit und Vielseitigkeit.

Kashkarov-Hammerschema

Kashkarov-Hammerforschung

Die Prüfung von Beton mit einem Kashkarov-Hammer wird durch GOST 22690.2-77 geregelt. Mit dieser Methode wird die Festigkeit des Materials im Bereich von 5-50 MPa bestimmt.

Anweisungen für die Untersuchung von Beton mit dieser Methode sind wie folgt:

  • Zunächst wird ein Leveldesign angestrebt.
  • Wenn sich auf der Oberfläche eine Rauhigkeit oder Farbe befindet, muss der Bereich mit einer Metallbürste gereinigt werden.
  • Dann sollte Kopierpapier auf die Oberfläche des Betons und ein Blatt weißes weißes Papier gelegt werden..
Schlagzeug Kashkarovna
  • Ferner wird ein mittelgroßer Kashkarov-Hammer senkrecht zur Betonebene auf die Betonoberfläche aufgebracht. Durch den Aufprall bleiben zwei Abdrücke - auf dem Referenzstab und auf dem Blatt Papier.
  • Danach wird der Metallstab um nicht weniger als 10 mm verschoben und ein weiterer Schlag wird ausgeführt.. Für eine höhere Genauigkeit der Studie muss das Verfahren mehrmals wiederholt werden.
  • Messen Sie dann die Drucke auf dem Referenzstab und dem Papier mit einer Genauigkeit von 0,1 mm.
  • Beim Messen von Drucken sollten die auf dem Papier erhaltenen Durchmesser und die Durchmesser auf dem Referenzstab separat gefaltet werden..

Ein indirekter Parameter für die Betonfestigkeit ist der Durchschnittswert des Verhältnisses der Aufdrucke auf dem Bezugsstab und auf Beton.

Überprüfung der Betonqualität durch Rückprall

Rebound-Methode

Diese Forschungsmethode ist die einfachste. Der Test wird mit einem speziellen elektronischen Gerät durchgeführt. Es hat einen Hammer, der den Ball in den Beton drückt. Die Elektronik bestimmt die Stärke des Materials beim Abpressen der Kugel nach dem Pressen.

Um den Beton zu testen, müssen Sie das Gerät auf der Betonoberfläche ablegen und die entsprechende Taste drücken. Die Ergebnisse werden auf dem Gerätebildschirm angezeigt. Es muss gesagt werden, dass der Prozess des Testens eines Materials mit Hilfe eines Stoßimpuls-Typs nahezu gleich ist.

Auf diese Weise lässt sich die Qualität von Beton, der am häufigsten im modernen Bauwesen verwendet wird, bestimmen.

Fazit

Wie wir herausfanden, gibt es mehrere Möglichkeiten, die Festigkeit von Beton zu bestimmen. Darüber hinaus ist es unmöglich, eine von ihnen als die beste zu nennen, da unterschiedliche Methoden in der Regel für verschiedene Arten von Betonkonstruktionen bestimmt sind und auch unterschiedliche Fehler aufweisen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in dem Video in diesem Artikel.

Fügen sie einen kommentar hinzu