Beton - merkmale des materials und des umfangs. stiftungen

Das Bauen in unserer Zeit ist ein teures Vergnügen, so dass Entwickler häufig alle möglichen Technologien einsetzen, die sie billiger machen. Unter diesen Methoden ist das neue Material-Butobeton das populärste. Als nächstes werden wir uns das genauer ansehen und prüfen, in welchen Bereichen des Bauens es verwendet werden kann.

Das Muster des Gießens von Beton

Besonderheiten

Zuerst müssen Sie herausfinden, was dieses Material ist. Es ist nicht schwer, anhand des Namens zu erraten, dass es Beton enthält. Was das Wort „Kabine“ bedeutet, ist Kalkstein ein Abtropfstein.

Oft hört man Ausdrücke wie Schutt und Geröllmauerwerk. Trümmermauerwerk - es ist nichts anderes als ein Mauerwerk aus Natursteinen, die zwei ungefähr parallele Seiten haben Das Betonmauerwerk unterscheidet sich dadurch, dass der Stein in die Schalung gelegt und mit Beton gefüllt wird.

Schuttstein

Butobeton ist also eine Mischung aus Beton mit großen unregelmäßigen Steinen.

Am häufigsten als Platzhalter sind:

  • Steine ​​aus Steinbrüchen;
  • Grober Kies;
  • Halbziegel- oder Ziegelschlacht usw.

Durch die Verwendung von Steinen sinkt der Preis des Materials und die Festigkeit leidet praktisch nicht darunter.

Auf dem Foto - Schutt

Anwendungsbereiche

Stiftungen

Meistens wird dieses Material dort eingesetzt, wo ein Kunststein aufgetragen werden kann, eine Verstärkung ist jedoch nicht vorgesehen.

Die gebräuchlichste Verwendung des Materials ist das Betonfundament für leichte Gebäude:

  • Sarahev;
  • Garagen;
  • Einstöckige Privathäuser und pr.

Beachten Sie! Im konkreten Fall ist es unmöglich, eine Verstärkung durchzuführen, jedoch kann ein Gürtel mit Verstärkung von oben hergestellt werden. In diesem Fall sollte eine schützende Betonschicht mit einer Dicke von etwa 3 cm zur Bewehrung hergestellt werden.

Diagramm der Schuttfundamente

Wenn für die Konstruktion kein schweres verstärktes Fundament erforderlich ist, werden durch die Verwendung dieses Materials etwa 50 Prozent der Kosten des Stahlbetonfundaments eingespart.

Man muss sagen, dass es allgemein angenommen wird, dass die Ausführung des Betonfundaments ausgeführt wird, indem die Gräben mit Stein gefüllt und mit flüssigem Zementmörtel ausgegossen werden, der alle Risse durchdringt. In der Realität ist dies nicht der Fall.

Es gibt eine klare Technologie des Betonfundaments:

  • Zunächst werden Gräben tief unter dem Boden gefroren. Ihre Breite hängt von der Breite der Wände ab.
  • Dann wird die Schalung installiert.
  • Die Kabine wird vor der Installation von Lehm und Erde gereinigt.
  • Der nächste Schritt ist das gleichmäßige Eingießen von Beton in einen Graben mit einer Schichtdicke von ca. 20-25 cm.
  • Dann sinken die Steine. Der Abstand zwischen ihnen sowie zwischen ihnen und der Schalung sollte etwa 4-6 cm betragen.
  • Nach der ersten Butobetonschicht frische Lösung einfüllen und durch Vibration verdichten.
  • Dann wird die Prozedur wiederholt, bis das Fundament die gewünschte Tiefe erreicht.

Beachten Sie! Steine ​​können nicht in die Schalung geworfen werden. Jeder von ihnen sollte sich an einem bestimmten Ort befinden, der ihm zugewiesen ist.

Äußerlich unterscheidet sich das Fundament von Butobeton nicht von Stahlbeton

Daraus folgt, dass es absolut nicht schwierig ist, ein Buttobeton-Fundament mit eigenen Händen auszuführen. Aufgrund der Tatsache, dass die Steine ​​von Hand gestapelt werden, wird der Aufbau des Fundaments jedoch erheblich verlangsamt. Deshalb zu entscheiden, ob diese Technologie angewendet wird oder nicht - jeder sollte es selbst tun.

Beachten Sie! Durch das Fundament werden oft Kommunikationen, zum Beispiel Wasserleitungen, geführt. Daher sollte dieser Moment bei seiner Konstruktion berücksichtigt werden. Andernfalls muss das Diamantbohren der Löcher im Beton durchgeführt werden.

Betonzaun

Zäune

Manchmal wird Butobeton für den Bau von Zäunen und Zäunen aller Art verwendet. Dies liegt nicht nur an den geringen Materialkosten, sondern auch an der guten Haltbarkeit. (Siehe auch den Artikel Ausrichten des Betonbodens: Merkmale.)

Anweisungen für den Bau eines solchen Zauns lauten wie folgt:

  • Zunächst werden Stützpfeiler aufgestellt, die sich zwischen den Abschnitten des Butobetons befinden. In der Regel werden sie durch Bewehrung betoniert.
  • Als nächstes wird die Schalung installiert und mit Streben verstärkt. Betonsäulen können zu Stirnwänden der Schalung werden.
  • Weitere Arbeiten an der Konstruktion des Zauns unterscheiden sich nicht von der Konstruktion des Fundaments - Beton wird gegossen, der Beton wird gelegt usw.
  • Nach dem Abbinden des Betons sollte die Schalung demontiert werden.
  • Nachdem Sie auf die endgültige Verfestigung des Materials gewartet haben, können Sie die Auskleidung des Zauns durchführen. Eine ausgezeichnete Option wäre der Einsatz von Naturstein.

Tipp! Nach dem Aufstellen der Säulen müssen Sie sie möglicherweise anpassen - die Oberseite abschneiden. Am effektivsten ist es, Stahlbeton mit Diamantschleifscheiben mit einer Schleifmaschine zu schneiden. Zu diesem Zweck dürfen andere Kreise nicht verwendet werden!

Hier vielleicht alle Hauptanwendungsbereiche dieses Materials. Es muss auch gesagt werden, dass Bürgersteige manchmal aus Butobeton bestehen, insbesondere auf den Hinterhofparzellen. Das Prinzip ihrer Konstruktion unterscheidet sich nicht von den oben genannten Technologien.

Fazit

Botobeton hat viele Vorteile, daher wird es im Bauwesen nicht selten verwendet. Wie alle anderen Materialien hat es jedoch auch einige Nachteile, die berücksichtigt werden müssen. (Siehe auch den Artikel Fertigstellen der Fassade des Porenbetonhauses: Vorgehensweise.)

Wenn Sie sich für den Bau eines großen Hauptgebäudes entscheiden, müssen Sie das Betonfundament aufgeben, da es nicht viel Gewicht hat. Weitere Informationen zum Beton erhalten Sie in diesem Artikel.

Fügen sie einen kommentar hinzu