Betonverdünner - funktionsprinzip, anwendungsempfehlungen,

Зачастую в жизни возникает необходимость удалить засохшую цементную смесь. В таких ситуациях на помощь приходят специальные вещества, к примеру, растворитель бетона EK 100 Super. Об этих средствах мы расскажем вам далее.

Versuchen Sie, den Zement sofort nach der Einnahme zu entfernen. In diesem Fall müssen Sie keine Reinigungsmittel verwenden.

Eigenschaften

Die Notwendigkeit für diese Verbindungen ist offensichtlich, da der Zement beim Auftreffen auf die Oberfläche fest haftet. Wenn Sie versuchen, es manuell zu entfernen, kann die ursprüngliche Oberfläche beschädigt werden.

In dieser Hinsicht besteht Bedarf an einer Substanz, die die Zementschicht zwecks leichter Entfernung aufspalten kann. Im Folgenden stellen wir Ihnen daher die wichtigsten Merkmale solcher Kompositionen vor.

Wirkprinzip

Trotz der größten Vielfalt haben alle Betonmörtel ungefähr das gleiche Wirkprinzip. Sie zerstören die Struktur sanft, ohne die ursprüngliche Oberfläche zu beeinträchtigen.

Solche Substanzen bestehen aus drei Komponenten:

Die Überreste von Zement verderben das Aussehen von Gebäuden
  • Konzentrierte Säure, die Beton zerstören soll.
  • Inhibitoren (Korrosionshemmung).
  • Substanzen, die Metall schützen.

Ein solches Mittel funktioniert wie folgt:

  1. Säure durchdringt eine Betonschicht und zerstört sie.
  2. Infolgedessen wird die Haftung an der ursprünglichen Oberfläche geschwächt.
  3. Am Ende bleibt nur noch, die Reste der Lösung mit einem Wasserstrom abzuwaschen.

Mit dieser Methode können Glas, Keramikfliesen, Holz und andere Materialien leicht gereinigt werden. Sie können auch reinigen und Werkzeuge (zum Beispiel einen Baumischer) und sogar Schalungen bearbeiten.

Empfehlungen zur Verwendung

Bevor Sie den Beton auflösen, sollten Sie einige Feinheiten dieses Verfahrens kennenlernen, um fatale Folgen zu vermeiden.

Solche Zusammensetzungen werden nach einem allgemeinen Schema angewendet:

  • Zunächst wird die Oberfläche gründlich von Staub, Schmutz und Schmutz gereinigt..
  • Wenn lose Teile vorhanden sind, sollten sie von Hand entfernt werden..
  • Dann auf die Oberfläche der Lösungsmittelbürste oder des Schwamms auftragen. Wenn es in Form eines Aerosols vorliegt, wird es einfach versprüht.
Auf diesem Foto sehen Sie, wie das Lösungsmittel aufschäumen sollte.
  • Danach müssen Sie etwa 10–15 Minuten warten (während dieser Zeit schäumt die Zusammensetzung und beginnt zu wirken) und der Schaum wird mit reichlich Wasser abgewaschen. Es ist ratsam, für diesen Schlauch einen starken Kopf zu verwenden.

Beachten Sie! Die meisten Lösungsmittel sind sehr giftig. Vergessen Sie daher nicht, Schutzausrüstung (Atemschutzmaske, Schutzbrille und Handschuhe) zu tragen.

  • Wenn die Reinigung nicht erfolgreich ist, wiederholen Sie den Vorgang..

Die Wäsche wird entweder verdünnt oder in Form eines Konzentrats verkauft. Es ist am besten, unverdünnte Flüssigkeit zu kaufen.

Je nach Art der Arbeit können die Proportionen unterschiedlich sein:

  • Alte Flecken - 1 bis 1.
  • Mörtel und Zementbeschichtung - 1 bis 3.
  • Farb- und Kalkreste - 1 bis 5.
  • Standardreinigung nach Baustellenmanipulationen - 1 bis 10 (gleichzeitig muss der Lösung etwas Spülmittel zugesetzt werden).

Wir beeilen uns auch, vier einfache Regeln anzukündigen, die beachtet werden müssen, um unangenehme Folgen zu vermeiden:

Fordern Sie beim Kauf dieses Konformitätszertifikat an
  1. Immer im Schutz arbeiten. Denken Sie daran, dass ätzende Sekretionen Ihrer Gesundheit großen Schaden zufügen können.
  2. Probieren Sie die Komposition zunächst auf einer unauffälligen Website aus.
  3. Übertreiben Sie die Wäsche nicht - befolgen Sie genau die Anweisungen auf der Verpackung.
  4. Nach der Arbeit den Raum gut lüften.

Beschreibung der beliebtesten Marken

Jetzt betrachten wir die drei bekanntesten Arten. Wir werden über alle ihre Funktionen und ihren Umfang berichten.

EK 100 Super

Diese rötliche Flüssigkeit besteht aus einer Mischung verschiedener Mineralsäuren, Inhibitoren und zusätzlichen Substanzen. Es hat einen sehr starken Geruch, versuchen Sie also, die Dämpfe nicht einzuatmen.

Wenden Sie es an, um zu entfernen:

  • Reste von Zementmilch. Gleichzeitig sollte die Lösung mit einem Pinsel aufgetragen und dann 10 Minuten stehen gelassen werden. Während dieser Zeit schäumt die Zusammensetzung, wodurch der Zement leicht gespalten werden kann.
  • Kalk, Rost und verschiedene Oxide. In solchen Fällen heißt es in der Anweisung, dem Wirkstoff zu widerstehen, bis eine aktive Gasentwicklung beginnt.
Es wird in solchen Behältern im Volumen von 1 bis 10 Litern verkauft

Beachten Sie! Wenn die Verunreinigung zu stark ist, sollte der Reinigungsvorgang wiederholt werden, bis das Sediment vollständig zerstört ist.

Das vorgenannte Werkzeug wird häufig zum Reinigen verschiedener Werkzeuge und Geräte (z. B. Wärmetauscher, in denen sich Kalk sehr schnell ansammelt) verwendet.

Beachten Sie auch die Oberfläche, auf der die Verwendung des EC 100 Super verboten ist:

  • Polymerbeschichtung.
  • PVC, Gummi.
  • Linoleum
  • Marmor
  • Teppich
  • Baum

B 100 R

Das vorherige Beispiel enthält eine ziemlich große Liste von Verboten. Dies liegt an seiner hochgiftigen Basis. Er hat jedoch ein sanfteres Gegenüber.

B 100T ist eine gelbe Flüssigkeit mit Zitrusduft. Es ist absolut umweltfreundlich, da es aus Emulgatoren, Fettsäurederivaten, Inhibitoren und speziellen Konservierungsmitteln besteht.

So ist es möglich, die Oberfläche mit Hilfe der oben genannten Mittel unkenntlich zu machen.

Diese Substanz wird aktiv für die Reinigung von Werkzeugen, Schalungen für Beton, Metalle, Holz und andere Materialien verwendet. Der Preis ist etwas höher als bei der vorherigen Probe. Dies ist durch die Sauberkeit der Umwelt gerechtfertigt. Beim Auftragen auf die Oberfläche entsteht ein leicht abwaschbarer Film.

Bedenken Sie bei all dem, dass diese Substanz brennbar ist. Verwenden Sie daher erstens eine Schutzausrüstung und vermeiden Sie direktes Feuer (in diesem Fall blinkt es sofort).

Divinol Betonloser

Dieses importierte Werkzeug dient zum Entfernen von Zement, Kalk, Korrosion, Kreide und anderen Rückständen. Es wird auch häufig für die Reinigung von Fahrzeugen und Werkzeugen verwendet. Es ist eine hellbraune Flüssigkeit.

Wir werden einige seiner technischen Merkmale veröffentlichen:

  • Dichte - etwa 1,13 g / cm³.
  • Der pH-Wert (10% ige Lösung) - 1.
  • Der pH-Wert (Konzentrat) liegt unter 0,5.

Beachten Sie! Es kann nicht für Chrom, Aluminium und Messing verwendet werden.

Wenn Sie eine dicke Betonschicht entfernen müssen, können Sie auf mechanische Einwirkung nicht verzichten.

Fazit

Damit beenden wir unsere Geschichte über das Lösemittel aus Beton, aber wenn Sie nicht alle Feinheiten verstanden haben, gibt es keinen Grund zur Besorgnis. In dem in diesem Artikel vorgestellten Video finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema. Seine Betrachtung wird es ermöglichen, alles zu verstehen.

Fügen sie einen kommentar hinzu