Betonvorbereitung: lösungsmix. zutaten und proportionen.

Kein Bau ist ohne Beton fertig. Zumindest muss man das Fundament damit füllen, wie man Wände und Decken maximal baut. Natürlich besteht immer die Möglichkeit, eine fertige Lösung zu bestellen, was jedoch nicht immer akzeptabel ist.

Sie sind möglicherweise nicht mit dem Preis oder der Menge der vom Hersteller angebotenen Mischung zufrieden. Es schadet daher nicht, alle Feinheiten seiner Herstellung selbst zu kennen, die wir in diesem Artikel betrachten werden.

Vorbereitung des Betons in einem Mischer zu Hause

Allgemeine Bestimmungen

Die Gründe für die Beliebtheit der Nutzung sind völlig berechtigt, da folgende Eigenschaften inhärent sind:

Verdienste

  1. Hohe Festigkeitseigenschaften. Zement, Kies und Bewehrung verleihen der Struktur eine unglaubliche Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beanspruchung und Belastung.
Beton hält perfekt eine große Anzahl von Etagen
  1. Feuchtigkeitsbeständigkeit. Es wird auch erfolgreich zum Anordnen von Betonbecken verwendet.
Becken aus Beton
  1. Frostbeständigkeit. Dies bezieht sich auf die Anzahl der Einfrier- und Auftauzyklen, die ein Material ohne Zerstörung übertragen kann. Die schwächste Lösung hat ein F50-Verhältnis, die Verwendung spezieller Additive kann diese Zahl auf F300 und höher erhöhen.
  2. Vielzahl von Klassifizierungen. Neben klassischem schwerem Beton werden leichte verwendet, die aufgrund der Verwendung von Treibmitteln oder porösen Aggregaten eine viel geringere Wärmeleitfähigkeit und ein geringeres Gewicht aufweisen.
  3. Haltbarkeit. Stahlbeton wird Ihnen mindestens fünfzig Jahre dienen.
  4. Die Möglichkeit, sich selbst zu Hause zu machen.

Nachteile

Beton hat wie jedes andere Baumaterial seine Schwachpunkte.

In diesem Fall können sie jedoch durch die Verwendung anderer Füllstoffe oder spezieller Zusätze überwunden werden.

  1. Hohe Wärmeleitfähigkeit Schwerer klassischer Beton, dessen Entstehung als grobkörniger Kies oder Schotter verwendet wird, hält sich nicht warm. Wenn Sie jedoch Blähton, Polystyrolschaum oder Treibmittel verwenden, um die Porosität des fertigen Materials zu erhöhen, können Sie eine ausreichend hohe Wärmedämmleistung erzielen, die jedoch die Festigkeit von Betonprodukten beeinträchtigt.
Foto des Polystyrolblocks im Schnitt
  1. Die Möglichkeit des Betonierens nur im Sommer. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Wasser, das als Katalysator für Zement verwendet wird, bei Minustemperaturen kristallisiert und seine Funktionen nicht erfüllen kann.

Tipp: Wenn Sie im Winter Beton gießen müssen, empfiehlt es sich, zusätzliche spezielle Frostschutzzusätze oder die Beheizung mit einem elektrischen Kabel zu verwenden. So vermeiden Sie ein Einfrieren der Flüssigkeit und das Abbinden des Zementsteins wird erfolgreich sein.

Merkmale des Winterbetonierens

Wie Sie sehen können, gibt es nur wenige negative Seiten, die leicht zu beseitigen sind.

Knetlösung

Lassen Sie uns nun herausfinden, wie man Beton richtig vorbereitet:

Zutaten

Qualität Betonbauteile

Die Kosten für die Betonherstellung von Hand sind viel niedriger als die Bestellung in der Produktion. Dafür benötigen Sie folgende Komponenten:

Name Zweck
Zement Dies ist das Hauptelement, das die Kombination großer und kleiner Aggregate ermöglicht.
Sand Füllt die Poren und reduziert den Feuchtigkeitsabsorptionskoeffizienten
Kies Verleiht dem fertigen Array die notwendigen Festigkeitseigenschaften
Wasser Es ist ein Katalysator für die Bildung von Zementstein.

Die in der Tabelle aufgeführten Bestandteile eignen sich hervorragend zum Mischen von Beton für Fundamente, bei denen extrem hohe Druckfestigkeit erforderlich ist. Zur Erhöhung wird auch eine zusätzliche Verstärkung verwendet. Wenn Wände gebaut werden, hat die Warmhaltefähigkeit eines Materials jedoch eine höhere Priorität.

Dafür werden anstelle von Schotter für Beton andere große Zuschlagstoffe verwendet:

  1. Blähton. Es wird durch Anschwellen und Rösten von Tonkörnern hergestellt. Es hat Leichtigkeit und geringe Wärmeleitfähigkeit. Wie kocht man leichtes Aggregat? Genau wie bei der üblichen Lösung wird das oben genannte Dämmmaterial mit Zement und Sand gemischt.
Probe aus Blähton

Tipp: Verwenden Sie zum Mischen aller Komponenten einen Betonmischer. So erreichen Sie die notwendige Einheitlichkeit und beschleunigen die Arbeit, ohne dass Kaltnähte auftreten.

Notwendige Ausrüstung zum Mischen der Betonlösung
  1. Polyfoam. Sehr leichtes und sehr warmes Material. Polystyrolkugeln werden in die Zementmischung getaucht, die leicht in einem Fachgeschäft erworben werden kann.
Schaumballverpackung
  1. Schaum. Die Zugabe spezieller Treibmittel ermöglicht eine deutliche Erhöhung der Anzahl und Größe der Poren. Durch diese chemische Reaktion wird Schaumbeton gebildet, der einen niedrigen Wärmeleitkoeffizienten und ein geringes Gewicht aufweist. Eine solche Lösung wird normalerweise verwendet, um Blöcke zu erzeugen, die einer Autoklavenbehandlung unterzogen werden, um die Festigkeitseigenschaften zu erhöhen.
Leichte und warme Schaumbetonblöcke

Anteile

Bevor Sie Beton vorbereiten, sollten Sie sich für die Klasse entscheiden, die Sie für Ihren Fall benötigen, und das empfohlene Verhältnis der mischbaren Komponenten, die direkt von der verwendeten Zementart abhängen, sorgfältig lesen.

Die Verbrauchsraten von Materialien für die Herstellung von Beton unter Verwendung einer Bindemittelmarke M400

Marke aus Beton Massenverhältnis, kg Volumenverhältnis, l Der Ausstoß der fertigen Lösung bei Verwendung von 10 kg Zement, l
100 10:46:70 10:41:61 78
150 10:35:57 10:32:50 64
200 10:28:48 10:25:42 54
250 10:21:39 10:19:34 43
300 10:19:37 10:17:32 41
400 10:12:27 10:11:24 31
450 10:11:25 10:10:22 29

In diesem Fall schlägt die Anweisung vor, zweimal das Volumen der gesamten Trockenmischung hinzuzufügen. In unserem Fall werden also für die Herstellung der hundertsten Marke 39 Liter Wasser benötigt.

Der Katalysator für die Bildung von Zementstein

Tipp: Wenn der Sand nass ist, wird empfohlen, die Wasserzugabe zu reduzieren. Andernfalls kann sich die Mischung als zu flüssig erweisen.

Die Verbrauchsraten für die Erstellung einer Betonlösung mit Zement M500 unterscheiden sich erheblich von den vorherigen Anteilen:

Marke aus Beton Massenverhältnis, kg Volumenverhältnis, l Der Ausstoß der fertigen Lösung bei Verwendung von 10 kg Zement, l
100 10:58:81 10:53:71 90
150 10:45:66 10:40:58 73
200 10:35:56 10:32:49 62
250 10:26:45 10:24:39 50
300 10:24:43 10:22:37 47
400 10:16:32 10:14:28 36
450 10:14:29 10:12:25 32

Wie Sie sehen, ergibt ein höherwertiges Bindemittel eine höhere Ausbeute an gebrauchsfertiger Mischung. Es ist zu beachten, dass die Vorbereitung von Hochleistungsbeton M450 in Ihrem Haus nicht sinnvoll ist. Er ist für Hochhäuser, Brücken, U-Bahn-Wände und Militärbunker konzipiert.

Wenn Sie die richtigen Proportionen kennen, müssen Sie nur noch alle Komponenten in den Betonmischer laden und einschalten. Wenn die Lösung zu einer homogenen Substanz wird, kann sie in Schalungen oder andere vorbereitete Formen gegossen werden.

Fazit

Beton ist ein sehr praktisches Baumaterial. Mit seiner Hilfe werden Fundamente gegossen, Wände gebaut, Hilfskonstruktionen geschaffen. Wenn Sie die geeignete Lösung zu Hause kneten, können Sie die erforderlichen Zutaten und deren Anteile kennen, die oben aufgeführt sind.

Fertig zum Gießen der Mischung

Das Video in diesem Artikel führt Sie in zusätzliche Materialien ein.

Viel Glück beim Betonieren!

Fügen sie einen kommentar hinzu