Blähtonplatten: allgemeine informationen, eigenschaften und

Claydite hat viele Vorteile, so dass die Konstruktion mit seiner Verwendung in letzter Zeit weit verbreitet ist. Insbesondere Claydit-Betonplatten haben an Popularität gewonnen. Da GOST auf Tondit-Beton-Platten die Herstellung verschiedener Typen ermöglicht, ist der Anwendungsbereich dieses Materials sehr groß.

Außerdem werden wir uns mit den Eigenschaften dieser Panels, ihren Typen und ihrer Anwendungstechnologie vertraut machen.

Blähtonplatten

Allgemeine Informationen

Blähton ist ein natürliches Material, das ein wärmebehandeltes Tongranulat ist. Aufgrund der Festigkeit und Porosität wird Blähton häufig als Füllstoff für Beton verwendet, so dass Sie ihn mit bestimmten Eigenschaften ausstatten können.

Unter den Vorteilen von Blähton können wir die folgenden Merkmale feststellen:

  • Gute Wärmeisolationseigenschaften;
  • Erhöhte Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • Beständigkeit gegen Chemikalien;
  • Angemessener Preis

Das einzige, was aufgrund der porösen Struktur der Fall ist, ist unzureichend für die Konstruktion von Maßstrukturen oder die Konstruktion des Fundaments.

Керемзит

Blähtonplatten изготавливают блочными элементами. Размеры керамзитобетонных панелей зависят от вида нарезки и варьируются в пределах 300 - 7200 мм в длину, и 300 - 8100 мм в высоту.

Meistens werden sie beim Bau von Außenwänden und bei der Anordnung von inneren Trennwänden verwendet. Darüber hinaus wird das Material häufig verwendet, um den Rahmen in Stahlbetonkonstruktionen zu füllen.

Blähtonstruktur

Panel-Funktionen

Eigenschaften

Blähtonplatten обладают следующими характеристиками:

  • Hohe Wärmeleitfähigkeit. Ein Blockelement mit einer Dicke von 30 cm ähnelt einem Mauerwerk mit einer Dicke von 100-120 cm.
  • Die Dichte der Produkte hängt von der Anzahl der Schichten ab.. Zum Beispiel liegt die Dichte von Monoschichtblöcken im Bereich von 900-1 100 kg / cm3
  • Das Gewicht des Materials hängt weitgehend von der Betonqualitätdie in seiner Herstellung verwendet wurde. Außerdem hängt die Masse von der Größe der Blöcke ab. Im Allgemeinen bezieht sich dieses Material auf die Anzahl von Leichtbeton.
  • Hohe festigkeit - Diese Zahl beträgt etwa 35-100 kg pro Quadratzentimeter.
  • Gute Frostbeständigkeit - Das Material kann bis zu 500 Einfrier- und Auftauzyklen aushalten.
  • Umweltfreundlichkeit - In der Zusammensetzung der Blöcke gibt es keine schädlichen Bestandteile für die menschliche Gesundheit.
  • Dampfdurchlässigkeit - dank der „atmen“ -Eigenschaft wird in den räumen von blähtonbeton ein günstiges mikroklima gebildet.

Arten

Ceramsit-Betonwandpaneele werden nach ihren Merkmalen und Eigenschaften in mehrere Klassen unterteilt.

Zielpanels sind:

  • Für die Kappe;
  • Für das Erdgeschoss;
  • Für den Dachboden.
Im Foto - Wandpaneele

Darüber hinaus sind sie nach dem statischen Arbeitsschema unterteilt.

Sie können sein:

  • Montiert;
  • Selbsttragend;
  • Träger

Je nach Gerät sind sie:

  • Solide
  • Nationalmannschaften bestehen aus einer Reihe von Elementen, beispielsweise Blöcken. Die Originalelemente können durch Mörtel, Leim oder durch Schweißen verbunden werden. Meistens werden sie verwendet, weil sie eine erhöhte Rissfestigkeit aufweisen.

Tipp! Wie oben erwähnt, ist das fragliche Material kostengünstig. Wenn es jedoch erforderlich ist, technische oder Hilfskonstruktionen zu errichten, können die Baukosten weiter gesenkt werden - es werden Wandplatten aus Lehm-Beton verwendet.

Wärmedämmende Fassadenplatten

Durch die Anzahl der Schichten sind sie unterteilt in:

  • Einzelne Schicht;
  • Doppelschicht;
  • Drei-Schicht.

Einschichtige Platten werden aus Blähtonbeton mit niedriger Wärmeleitfähigkeit hergestellt. Ihre Dicke hängt von den klimatischen Bedingungen ab und die Festigkeit des Betons hängt von den erwarteten Belastungen ab.

Legende

GOST Ceramsite Wall Panels Nr. 23009 regelt die Bezeichnung ihrer Marken in Zahlen und Buchstaben.

Darüber hinaus enthält die Produktbezeichnung folgende Informationen:

  • Panel-Typ;
  • Nominelle Länge;
  • Höhe, die in Dezimetern angegeben ist;
  • Dicke in Zentimetern;
  • Die Klasse von Blähton, die durch einen Bindestrich gesetzt wird;
  • Zusätzliche Funktionen wie Ausschnitte, Löcher usw.

Zum Beispiel gibt es ein Panel 2NSN 40.27.30-15K. Die Bezeichnung 2NSN besagt, dass es sich um eine zweischichtige Außenwand handelt.

Die Zahlen vor dem Bindestrich geben die Größe der leichten Betonwandpaneele an.

  • Länge - 3995 mm;
  • Höhe - 2650 mm;
  • Dicke - 300 mm.

Die Zahl nach dem Bindestrich zeigt die Verwendung der Keramikzitobeton-Klasse B15 an.

Struktur von leichten Aggregatplatten

Installation von Wandpaneelen

Die Montage dieses Baustoffs erfolgt ohne Einsatz von Spezialgeräten.

Kurzanleitung ist wie folgt:

  • Blöcke werden an Ort und Stelle installiert und an eingebetteten Teilen vorinstallierter Säulen angebracht.
  • Danach werden die Wandpaneele installiert und auch an den Säulen oder anderen montierten Strukturen befestigt.
  • Auf die Blockreihen passt dann eine Dampfsperrschicht, die die Festigkeit der Struktur erhöht.
  • Nach dem Errichten der Wände werden die vertikalen Fugen mit Paroizol- und Zementzusammensetzung behandelt.

Tipp! Oft wird Keramsit in Verbindung mit Stahlbeton verwendet. Für die Bearbeitung der letzteren mit einem Werkzeug mit Diamantdüsen. Insbesondere wird häufig das Schneiden von Stahlbeton mit Diamantkreisen oder das Diamantbohren von Löchern in Beton durchgeführt, um die Kommunikation zusammenzufassen.

So ist es durchaus möglich, Wände mit eigenen Händen zu bauen, und diese Prozedur dauert viel weniger als beispielsweise das Verlegen. Zwar kann die Installation durch große Abmessungen kompliziert sein.

Fazit

Die Beliebtheit von Leichtbetonplatten beruht auf einer Reihe der oben genannten Vorteile und Merkmale. Die einzige Sache, die diesem Material den Vorzug gibt, ist es notwendig, die Artenvielfalt zu berücksichtigen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in dem Video in diesem Artikel.

Fügen sie einen kommentar hinzu