Das haus der profilierten bar mit eigenen händen: die

Wie kann man aus eigenen Profilen ein Haus mit eigenen Händen bauen, wie schwierig ist es überhaupt, ist es überhaupt möglich, sofern keine Erfahrung im Bauwesen vorliegt? Alle diese Fragen können vor Ihnen stehen, wenn Sie sich entscheiden, ein Haus alleine zu bauen.

Fotos des Hauses mit einem Holzboden

Bauen Sie selbst ein Haus

Zunächst ist das Projekt immer bestimmt. Dementsprechend werden alle anderen Berechnungen weiter ausgeführt.

Obwohl Holz wie Holz weniger wiegt als ein Ziegel, muss das Projekt die Belastung berechnen, und auf dieser Grundlage wird eine Entscheidung über das Fundament getroffen.

Sie können die wichtigsten Punkte definieren, die für das Projekt benötigt werden:

  • Fußböden Mit Timber können Sie nicht nur eine einstöckige Struktur erstellen.
  • Die Gesamtfläche einschließlich Wohnraum.
  • Stiftungsart
  • Überdachung

Beachten Sie! Das Projekt selbst muss im Architekturbüro entwickelt werden, wo alle Nuancen berücksichtigt werden, weitere Arbeiten können selbstverständlich selbst durchgeführt werden.

Wo soll ich anfangen?

Wenn mit dem Projekt alles klar ist, können Sie sich für einen anderen sehr interessanten Punkt entscheiden, der den Bau eines Hauses aus einer Profilleiste betrifft. Unter dem Strich können Sie eine Struktur auf die übliche Art und Weise erstellen, das heißt, das Teil hinter das Teil setzen und den Designer des Hauses über die Profilleiste bestellen.

Fertigwandbauer

Wie funktioniert das? Der Bausatz besteht aus vorgefertigten Wandelementen, die je nach Projekt mit genauen Abmessungen gefertigt werden. Außerdem haben sie bereits alle notwendigen Verbindungsbecher geschnitten.

Beachten Sie! Wenn Sie sich für diese Konstruktionsoption entscheiden, werden alle Projektdokumentationen an den Hersteller gesendet, wo die zukünftige Struktur fast vollständig erstellt wird!

Alle Teile des Hauses werden zur Baustelle geliefert und hier vor Ort in kurzer Zeit abgeholt.

Um die Möglichkeit zu nutzen, bei der Hauskonstrukteure aus einem Profilstab problemlos zusammengebaut werden können, müssen mehrere Bedingungen erfüllt sein:

  • Verfügbarkeit aller Arbeitsunterlagen, in denen alle Parameter angegeben werden.
  • Die Produktion muss im Hinblick auf die hohe Präzision aller Elemente der Struktur erfolgen.
  • Die Produktion muss von Spezialisten ausgeführt werden.

Es gibt eine Bauweise und Nachteile:

  • Höhere Kosten Natürlich spart dies Montagezeit, aber das Haus wird teurer.
  • Die Unmöglichkeit, komplexe Designs zu erstellen.
  • Wenn sich der Kunde während des Bauprozesses für eine Änderung des Projekts entscheidet, impliziert der Planer der Häuser diese Änderungen nicht.

In Bezug auf den Designer können wir sagen, dass es ideal für diejenigen ist, die schnell ein Haus aus einer Bar bauen möchten, ohne komplizierte technische Verbesserungen und Lösungen.

Wenn wir streng über Selbstkonstruktion sprechen, kann der gesamte Prozess in drei Hauptschritte unterteilt werden:

  • Das Fundament
  • Walling
  • Überdachung

Dies sind grundlegende Arbeiten, nach denen die zweite „Welle“ kommt.

Grund

Die Grundlage für Blockhäuser wird unter Berücksichtigung mehrerer wichtiger Parameter ausgewählt:

  • Bodentyp
  • Laden zu Hause.
  • Die finanzielle Seite des Problems.

Basierend auf allen drei Punkten können Sie das "goldene" Mittelbohrpfahlfundament auswählen. Und es kann auch unabhängig gebaut werden.

Um dies Schritt für Schritt durchzuführen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Gründung mit der ersten Krone
  • Vorbereitete Handlung Alle Vegetation entfernt.
  • Markup ist fertig. Am Beispiel eines Hauses 8x8. Der Abstand zwischen den Pfählen sollte zwei Meter nicht überschreiten.
  • Es wird nicht nur der Umfang bestimmt, sondern auch die Innenwände des ersten Obergeschosses.
  • Brunnen werden bis zu eineinhalb Metern Tiefe gebohrt.
  • Sand wird 10-15 cm gegossen und gerammt.
  • Links Anker. Sie können 10 mm verwenden.
  • Das Glas besteht aus Dachmaterial.
  • Alles ist Beton gegossen.

Beachten Sie! Die Anweisungen für die Herstellung dieser Art von Unterlage setzen voraus, dass alle Pfähle dieselbe Größe haben, was bedeutet, dass sie streng auf der Konstruktionsebene arbeiten müssen.

Wände

Für Wände benötigen Sie einen Profilträger aus zwei Abschnitten, wenn Sie richtig und technisch arbeiten. Die Grundlinie ist, dass für die erste Krone (die erste Reihe der Stange um den Umfang) ein Querschnitt von 200 x 200 mm erforderlich ist, und nachfolgende Kronen können bereits aus einer Stange mit einem kleineren Querschnitt ausgelegt werden.

Krone um den Umfang und die inneren Pfeiler

Die Tatsache, dass das Profilmaterial für die Selbstmontage ausgewählt wurde, hat mehrere wichtige Vorteile:

  • Leichtigkeit der Arbeit. Die Balken werden so eingestellt, dass sie einfach in die Nuten eingefügt werden.
  • Reittiere sind ziemlich einfach und Sie können sie auch ohne Berufserfahrung machen.
  • Profiliertes Material macht es möglich, keine Isolierung zu verwenden.

Die Montage kann auch in mehreren Schritten beschrieben werden:

  • Dachmaterial wird auf die Betonsäulen gelegt, dies ist eine zusätzliche Abdichtung.
  • Der Pegel ist die erste Krone. Dies ist der wichtigste Teil der Mauer, die Wand wird weiter gehen.
  • Die Befestigung erfolgt als Mauerlat. Sie können es mit Stahlankern machen, Sie können durch das Holz bohren und in Bewehrung fahren.

Beachten Sie! Die erste Krone sollte sorgfältig mit Antiseptikum behandelt werden. Die Imprägnierung muss von hoher Qualität und umfassend sein. Ein Haus aus profiliertem Holz wird viel länger dauern, wenn es richtig an die Arbeit mit Holz herangeht wird!

Das Schwierigste beim Bau eines Hauses aus einer Bar ist der Moment der Befestigung. Es gibt mehrere interessante und ziemlich einfache Optionen, und die am meisten akzeptable, dieser Mount-Nog.

Befestigungsbeispiel mit Runddübel

In der Regel reicht die Montierung für jeweils 2-3 Kronen. Ein Loch wird streng vertikal gebohrt, das 2-3 bar durchläuft. Löcher empfohlen, um versetzt zu arbeiten. Schritt kann in 1-1,5 Metern verwendet werden.

Beachten Sie! Nagel sollte immer aus Massivholz als Holz gefertigt sein. Wenn zum Beispiel die Wände aus Birke oder Kiefer ausgelegt sind, wird empfohlen, Eiche zu verwenden. Der Feuchtigkeitsgehalt des Dübels sollte dem Feuchtigkeitsgehalt des Materials für die Wände entsprechen. Wenn sie trocken sind, schrumpfen sie gleichzeitig.

Unter den Fenster- und Türöffnungen werden Blöcke hergestellt, die dem Projekt entsprechend installiert werden. Hier muss auf die Lücken zwischen Wänden und Öffnungen geachtet werden. Am besten sie mit Jute abdichten.

Tür- und Fenstereinheit

Die Montage selbst, der Einbau der Wände wird schnell vergehen. Mit der Verstärkung der Dübel können Sie die Box in wenigen Tagen zusammenbauen.

Der Preis für selbständige Arbeit ist zweifellos um ein Vielfaches niedriger als auf Kosten der Bauleute, muss aber immer noch Dachdecker mieten. In diesem Moment ist der Einbau des Daches in jeder Konstruktion sehr wichtig, und wenn die Wände die "Box" immer noch erfolgreich handhaben können, muss das Dach noch ein Minimum an fachkundiger Beratung benötigen.

Fazit

Trotz der Tatsache, dass die Montage eines Hauses aus einer Profilleiste mit Ihren eigenen Händen eine schnelle und einfache Arbeit zu sein scheint, müssen Sie verstehen, dass die Box nur der Beginn der Konstruktion ist. Ja, das ist der Hauptteil, aber das Haus muss immer noch schrumpfen und das Material vollständig trocknen. Schleifen, Außen- und Innenarbeit.

All dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen, aber nach 3-4 Monaten können Sie das Haus auch bei unabhängiger Arbeit betreten. In dem in diesem Artikel vorgestellten Video finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Fügen sie einen kommentar hinzu