Diamantbohren von beton - die nuancen der arbeit

Zur Herstellung von Löchern in den Wänden wurden spezielle Ausrüstungen für Diamantbohrlöcher in Beton verwendet. Dieses Verfahren ist stoßfrei und praktisch geräuschlos und beeinträchtigt die Integrität der Struktur nicht. Daher ist es die einzige Möglichkeit, Löcher in Plattenhäusern und Gebäuden für verschiedene Zwecke herzustellen.

Langweilige Installation auf dem Bett.

Wichtige Punkte im Diamantbohrprozess

Diese Technologie verfügt über eine Reihe von Funktionen. Betrachten Sie sie in der folgenden Tabelle:

Kernpunkte des Bohrvorgangs Besonderheiten
Die Löcher werden mit Diamantringkronen gebohrt. Ringkronen sehen aus wie Hohlrohre, auf die Hartmetallschneidelemente, hier aus Industriediamanten, gelötet sind. Für eine maximale Effizienz der verwendeten Ausrüstung sollten die Kronen auf der Grundlage der Materialeigenschaften und der Leistung des Bohrers korrekt ausgewählt werden.
Bei Diamantbohrlöchern im Beton wird Leitungswasser zugeführt. Diese Technologie dient zur Kühlung der Arbeitssegmente - Kronen und verhindert außerdem die Bildung und Ansammlung von Staub auf der Krone und im Werkzeuginneren.

Beachten Sie! Wenn wir über das Bohren in geringer Tiefe sprechen, hat die Krone einfach keine Zeit zum Aufheizen, sodass der Prozess ohne Pumpen von Flüssigkeit durchgeführt werden kann.

Hohe geschwindigkeit Je nach Festigkeit des Betonmaterials kann die Geschwindigkeit 1 bis 6 Zentimeter pro Minute betragen, was ein sehr gutes Ergebnis ist.
Verwenden Sie ein spezielles Bett. Um mit höchster Genauigkeit bohren zu können, muss die Installation mit Hilfe eines Bettes auf der behandelten Oberfläche befestigt werden. Hierfür werden Anker oder eine Vakuumplatte verwendet.

Beachten Sie! Das Befestigen des Bohrers ist besonders wichtig, wenn Löcher mit großem Durchmesser gebohrt werden, wodurch eine hohe Genauigkeit erreicht und die Arbeit erheblich erleichtert wird.

Auf dem Foto befindet sich eine Krone zum Bohren von Betonlöchern mit verschiedenen Durchmessern.

Die Vorteile dieser Bohrtechnologie

Das Diamantbohren von Stahlbeton hat solche Vorteile:

  1. Die Fähigkeit, so schnell wie möglich zu arbeiten (Durchschnittlich dauert ein Loch ungefähr 10 Minuten).
  2. Perfekte Rundheit der Löcherkein zusätzliches Schleifen erforderlich. Hohe Maßgenauigkeit
  3. Dabei entsteht keine Staubemission.und daher kann das Verfahren unter Bedingungen maximaler Reinheit durchgeführt werden.
  4. Die Prozedur ist stumm..
  5. Diamantbohren in Beton kann schräg und an schwer zugänglichen Stellen und in großen Tiefen durchgeführt werden..
Die Verwendung des Rahmens vereinfacht den Bohrwinkel.
  1. Die Fähigkeit, mit einer Vielzahl von Materialien umzugeheneinschließlich Beton, Stahlbeton, Asphalt, Marmor, Ziegel, Granit, Schutt sowie Kunststeine ​​jeglicher Art
  2. Durch das Bohren einiger Löcher wird es möglich, eine Öffnung zu erzeugen. Zu diesem Zweck wird auch das Schneiden von Stahlbeton mit Diamantkreisen durchgeführt.
  3. Es ist möglich, Löcher bis zu drei Meter tief zu bohren..
  4. Die Möglichkeit, Öffnungen in der vertikalen und horizontalen Ebene zu bohren.
Implementierung von vertikalen Bohrlöchern für die Sanitärkommunikation.
  1. Große Durchmesser von Diamantkronen (24 - 650 mm).
  2. Die umweltfreundlichste Technologieund der Preis der Technologie selbst ist relativ akzeptabel.
  3. Beschädigungen der Fassade oder der Innenausstattung sind während der Arbeit ausgeschlossen..
  4. Der Prozess erfordert ein Minimum an Training..

Vorbereitungsphase

Komplexität und Alphabetisierung der Vorbereitungsphase können mit den eigenen Händen eine beträchtliche Bohrleistung gewährleisten.

Für die ordnungsgemäße Organisation der vorbereitenden Arbeiten gibt es eine solche Anweisung:

  1. Der Bereich wird von Bauteilen, Werkzeugen und Schutt befreit.
  2. Als Nächstes müssen Sie die Achsen und Durchmesser der vorgeschlagenen Bohrungen aufteilen.
  3. Die Bohrstelle wird mit Wasser, Strom und Druckluft versorgt (mit pneumatischen Bohrmaschinen).

Wie werden Diamantbohrungen durchgeführt?

Diamantbohren von Löchern in Beton wird wie folgt durchgeführt:

  1. Wir fixieren die Spezialausrüstung auf der bearbeiteten Oberfläche. Hierfür wird üblicherweise Ankersystem für Beton verwendet.
Befestigungssystem der Bohranlage am Bett.
  1. Je nach geplantem Durchmesser wählen wir die passende Krone aus.
  2. Je nach Arbeitsumfang muss festgestellt werden, ob ein Pumpfluid benötigt wird. Wenn das Gerät gekühlt werden muss, ist das System an die Wasserversorgung angeschlossen.
Installation an die Wasserversorgung angeschlossen.
  1. Der Prozess selbst wird direkt durchgeführt.

Fazit

Die hohe Effizienz dieser Technologie ist eine Folge des Einsatzes von Spezialgeräten. Meistens handelt es sich bei solchen Geräten um elektrische Geräte, aber der moderne Markt kann dem Verbraucher und manuellen Bohrmaschinen bieten. Und obwohl der Einsatzbereich sehr begrenzt ist, sind solche Handgeräte unter bestimmten Bedingungen einfach unverzichtbar, beispielsweise an Orten, an denen keine Stromquelle vorhanden ist.

Elektrische Bohranlagen unterscheiden sich hauptsächlich nur im Durchmesser der Bohrungen. Universalmodelle sind zum Bohren von Löchern in Betonoberflächen mit einem Durchmesser von bis zu 102 mm vorgesehen.

Wenn Sie ein Loch mit einem größeren Durchmesser bohren müssen, müssen Sie Geräte mit höherer Leistung verwenden, die sich durch eine große Anzahl von Umdrehungen pro Minute auszeichnen. Der maximale Lochdurchmesser, der mit dieser Technologie erzielt werden kann, beträgt 500 mm.

Beim Kauf solcher Geräte sollten Sie nicht nur auf die technischen Eigenschaften, sondern auch auf das Gewicht achten. In der Regel wiegen teurere Bohrgeräte weniger, was die Verfestigung auf der behandelten Oberfläche erheblich vereinfacht. Weitere Informationen, die Sie interessieren, finden Sie im Video dieses Artikels.

Fügen sie einen kommentar hinzu