Einen betonzaun lackieren: wie man eine dauerhafte

Das Malen eines Betonzauns ist an sich nicht besonders schwierig. Ja, die Oberfläche für die Bearbeitung ist recht groß, aber wenn es Zeit gibt, kann jeder damit umgehen. Eine andere Sache ist das Ergebnis: Damit der Zaun attraktiv wird und nach einigen Monaten nicht neu lackiert werden musste, sollten Sie einige Nuancen beachten.

Sogar grauer Beton kann attraktiv gemacht werden, wenn Sie mit dem Verstand arbeiten.

Materialien auswählen

Для начала нам нужно решить, чем покрасить бетонный забор (см.также статью «Бетонные декоративные заборы - виды и особенности»).

Und obwohl das Angebot an Farben und Lacken sehr groß ist, werden uns nicht alle gefallen:

  • Die beste Lösung ist die Verwendung von Fassadenmassen auf Wasserbasis. Sie zeichnen sich durch einen angemessenen Preis aus, während die Beschichtung ziemlich fest und haltbar ist.
Weiße Zusammensetzung für den Außenbereich
  • Typischerweise sind diese Farben in Weiß mit der Möglichkeit einer weiteren Tönung erhältlich. Bei der Analyse, wie ein Betonzaun unter einem Stein gestrichen wird, muss im Voraus eine Farbe ausgewählt werden, die die Farbe des natürlichen Materials wiederholt.

Tipp! Für die qualitativ hochwertigste Imitation müssen Sie mehrere Farben kaufen, um einen ungleichmäßigen Textureffekt zu erzeugen: mindestens eine für die Basis und eine für die Hervorhebung.

  • Neben der Wasseremulsion können Sie auch Acrylat- und Latexzusammensetzungen verwenden. Sie eignen sich auch für unsere Zwecke, sind jedoch etwas teurer.
  • Beim Kauf von Farbe ist zu beachten, dass Beton Material aktiv absorbiert. Deshalb empfiehlt das Handbuch für Lichtvorhänge, mindestens zwei oder sogar drei Schichten aufzutragen. Dementsprechend ist der Anstieg und Verbrauch.
Pigmenttönungsprozess

Wenn wir etwas gefunden haben, um einen Betonzaun zu streichen, lohnt es sich, über Hilfsstoffe nachzudenken.

Hier brauchen wir:

  • Acryl-Grundierung, die die Absorption der Pigmentbasis verringert und die Haftung von Farbe auf Beton erhöht.
  • Lösungsmittel zur Beseitigung von Flecken und Verarbeitungswerkzeugen.
  • Klebeband zur Unterscheidung verschiedener Farbbereiche.

Bei den Werkzeugen ist es besser, große Flächen mit einem Airbrush zu bearbeiten. Dies erfordert auch Zeit und die Farbe hinterlässt viel weniger. Nun, und mit einem kleinen Zaun ist es durchaus möglich, mit einer Bürste oder einer Rolle zurechtzukommen.

Tipp! Durchbrochene Eurofenz aus Gussbeton ist auch besser mit einer Spritzpistole zu lackieren. Und um die umgebenden Objekte nicht zu beflecken, muss hinter dem Zaun sofort ein Sperrholzschild installiert werden, auf das Pigmenttropfen fallen.

Lackiertechnik

Vorarbeiten

Um für den Betonzaun lackieren zu können, legen Sie sich glatt und ohne "Blasen" ab und lassen sich in der Zukunft nicht abblättern. Die Basis muss sorgfältig vorbereitet werden:

  • Reinigen Sie zuerst die Oberfläche von Schmutz. Wir konzentrieren uns auf Risse und Risse.
  • Alle Mängel werden durch Füllen der Hohlräume mit Zementmörtel beseitigt.

Tipp! Der Zaun sollte vorher repariert werden, da nur trockene Flächen lackiert werden können.

  • Wenn auf Beton Reste alter Farbe vorhanden sind - entfernen Sie diese mit einem Pinsel, der auf dem "Bulgarian" aufgespießt ist. Große Flächen werden mit einem Sandstrahler gereinigt.
  • Gereinigter Beton mit Grundierung behandelt. Besonders sorgfältig Grundierung der Bereiche, an denen der Stahlbeton mit Diamantkreisen geschnitten wurde: Hier absorbieren offene Poren den Lack am aktivsten.
Praktische Grundierpistole für große Flächen

Nachdem der Primer polymerisiert ist, können Lackmaterialien aufgetragen werden.

Optimale Bedingungen für die Verarbeitung

Beim Malen mit eigenen Händen ist es sehr wichtig, geeignete Bedingungen zu beachten.

Und da sich die Zäune normalerweise an der frischen Luft befinden, müssen Sie den Zeitpunkt für die Bearbeitung entsprechend dem Wetter festlegen:

  • Temperatur - von +5 bis +300In kälterer Luft kann es zu Problemen bei der Lackpolymerisation kommen und bei Hitze härtet sie zu schnell aus, was zu einem Reißen der Schicht führt.
  • Ein Tag ist besser trocken zu wählen, ohne Nebel. Natürlich ist es nicht nötig zu malen und im Regen - eine akzeptable Qualität zu erreichen, wird nicht funktionieren.
  • Es ist auch nicht erwünscht, an windigen Tagen das Finishen durchzuführen, da sich Staub und kleine Ablagerungen mit Farbe mischen und bis zur nächsten Reparatur am Zaun haften bleiben.
  • Um die Farbe zu kontrollieren, müssen Sie bei gutem Licht arbeiten. Gleichzeitig stört zu helle Sonne, weil die Farbe am besten morgens oder nach dem Abendessen erfolgt.
Bei trockenem und warmem Wetter muss die Struktur aufgetragen werden

Tipp! Typischerweise werden im April und Mai Lackierarbeiten durchgeführt. Gleichzeitig hat das Pigment genug Zeit, um richtig zu trocknen und vollständig zu polymerisieren, ohne vom Regen ausgewaschen zu werden.

Betonmalerei

Wenn Sie zuvor mit einer Walze oder Spritzpistole gearbeitet haben, müssen Sie nicht erklären, wie die Arbeit ausgeführt wird:

Primärfarbenanwendung
  • Bevor Sie den Betonzaun mit anderen Bildern bemalen, tragen Sie mit Kohle oder einem dicken Stift Konturlinien auf die Unterlage auf. Um das ausgewählte Bild zu übertragen, können Sie das Skalierungsraster verwenden, das mit einer Ebene ausgekleidet ist.
  • Gegebenenfalls Markierungen mit Abdeckband auf die Oberfläche auftragen.
  • Öffnen Sie anschließend den Tank mit Farbe und mischen Sie ihn gründlich, um die Auswirkungen der Trennung zu beseitigen.

Tipp! Wenn der Lack lang war, ist es besser, ihn zu dehnen, um den getrockneten Film abzutrennen. Bei Verwendung der Spritzpistole ist außerdem eine Filterung obligatorisch, da sonst die Düse sehr schnell verstopfen kann.

  • Wir beginnen mit dem Malen von oben nach unten und bringen die Komposition in einer gleichmäßigen Schicht ohne Tropfen auf. Pigmenttropfen sollten vorzugsweise mit einem Pinsel oder einer Rolle abgeschattet werden, da Wasser- und Acrylzusammensetzungen an der frischen Luft schnell trocknen.
  • Beim künstlerischen Malen sollten Sie zunächst die Umrisse der Zeichnungen mit einem Pinsel ausarbeiten und anschließend große Flächen mit Farbe auftragen.
  • Um einen Stein zu imitieren, empfehlen Experten, zunächst eine dunkle Unterlage aufzutragen und dann die Textur des Materials mit einer Bürste oder Rolle zu betonen.
  • Separat malen wir schwer erreichbare Stellen (horizontale Ebenen, Kanten der Kommunikationskanäle, die nach dem ersten verblieben sind, da Diamantbohrungen in Beton gebohrt wurden usw.) mit einem flachen Pinsel an einem langen Griff.
Foto der Oberfläche, fertig
  • Nachdem wir eine Materialschicht verursacht haben, lassen wir sie trocknen. Die Trocknungszeit hängt davon ab, welches Pigment verwendet wird.
  • Die zweite Schicht wird mit einer ähnlichen Technologie aufgebracht. Gleichzeitig versuchen wir, alle Nichtprokren zu blockieren und Mängel zu beseitigen, die wir in der vorherigen Phase gemacht haben.
  • Wenn Sie "unter dem Stein" malen möchten, werden die Kanten der Elemente auf dunkler Basis mit einer helleren Komposition mit einer Rolle oder einem Pinsel mit etwas Farbe aufgehellt.

Nach der Arbeit versuchen wir, den Zaun vor Staub und Regen zu schützen.

Markieren Sie Bereiche auf dunklem Hintergrund

Fazit

Для человека, хоть немного знакомого с малярными работами, покраска бетонного забора не представляет никакой сложности. Конечно, процесс этот отличается трудоемкостью, но при наличии подходящего оборудования вы сможете легко обеспечить отличный результат (читайте также статью «Стяжка из полистиролбетона: самостоятельное утепление основания»).

Wenn Sie neu in diesem Geschäft sind, sollten Sie das Video in diesem Artikel sorgfältig durchlesen, bevor Sie die Walze oder die Spritzpistole aufnehmen.

Fügen sie einen kommentar hinzu