Faser für beton - eigenschaften des materials, fasern aus

Sicher haben viele gehört, dass bei der Herstellung Betonfasern hinzugefügt werden. Aber was ist das für ein Material und welche Funktion erfüllt es als Teil der Lösung? Als nächstes werden wir versuchen, diese Fragen zu beantworten und alle Nuancen zu betrachten, die mit ihrer Verwendung verbunden sind.

Polypropylenfaser

Materialeigenschaften

Was ist Faser?

Итак, фиброволокно, фибрин или фибра пропиленовая – это армирующая добавка, которая позволяет улучшить прочностные, а также другие эксплуатационные характеристики бетона. В частности она улучшает его огнестойкость и увеличивает устойчивость к воздействию высоких температур (читайте также статью «Железобетонные фермы – размеры, расчет и производство»).

Der Zusatzstoff ist ein Material, das aus mehreren miteinander verbundenen Fasern besteht. Ich muss sagen, dass Faser nicht nur bei der Herstellung von Beton verwendet wird, sondern auch bei Schaumbeton, Gipsprodukten und Stahlbetonkonstruktionen.

Für die Herstellung dieses Additivs werden verschiedene Materialien verwendet, beispielsweise Stahl, die aus einem speziellen Typ von Glas, Polymerverbindungen usw. hergestellt werden. Für die Zugabe zu der Zusammensetzung ist keine spezielle Ausrüstung erforderlich. Das Mischen erfolgt in einem herkömmlichen Betonmischer.

Stahlfaserglas

Verdienste

Betrachten Sie nun die wichtigsten positiven Aspekte der Verwendung von Fasern in der Zusammensetzung der Lösung:

  • Verbesserte Materialbeständigkeit gegen mechanische Beanspruchung.. Wenn das Metallnetz das Material in einem bestimmten Bereich verstärkt, sind die Fasern in der Lösung gleichmäßig verteilt.
  • Die Fasern haben eine gute Haftung und bilden so eine homogene Mischung.
  • Erhöht die Abriebfestigkeit.
  • Die Betonzugfestigkeit nimmt beim Biegen zu.
  • Polypropylenfasern beseitigen das Auftreten von Rissen, Ablösen der Oberfläche oder plastischen Verformungen.
  • Wie oben erwähnt, steigt die Frostbeständigkeit von Betonprodukten.. Daher beeinflussen plötzliche Temperaturänderungen die Struktur des Materials nicht.
Auf dem Foto - Faserbeton
  • Beton, der Polypropylenfasern in seiner Zusammensetzung enthält, hat eine bessere Haftung mit anderen Materialien.
  • Erhöhte Wasserfestigkeit des Materials durch Verstopfen der Kapillaren.
  • Verbessert die Verdichtung von Füllstoffpartikeln bei Verwendung von Vibrationssystemen. Dadurch erhöht sich der Festigkeitsindex der Strukturen.
  • Die Verwendung von Additiven beseitigt die Möglichkeit einer Schichtung des Arrays auf separaten Schichten.
  • Der Preis des Materials ist günstiger als das Verstärkungsnetz.

Es sei auch darauf hingewiesen, dass Faser ein wirksamer mikroverstärkender Zusatzstoff in allen Mörtelarten ist, die auf Zementbasis hergestellt werden. Es sollte insbesondere in Fällen eingesetzt werden, in denen das Auftreten von Verformungsrissen, die durch mechanische Beanspruchung oder Schrumpfung auftreten können, verhindert werden muss. Insbesondere wird empfohlen, beim Einfüllen von Mörtel in die Schalung oder in den Estrich einen Zusatzstoff zu verwenden.

Arten von Fasern

Wie oben erwähnt, sind Fasern unterschiedlichen Typs. Lassen Sie uns nun die Eigenschaften einiger von ihnen genauer betrachten.

Stahlfasern

Diese Art von Glasfaser wird sowohl bei der Herstellung von Betonkonstruktionen als auch bei Pflasterplatten, Eurofence und Betonmonumenten verwendet. Darüber hinaus ist dieses Additiv unverzichtbar bei der Herstellung von Brunnen, Balustraden, Balustraden und anderen architektonischen Dekorationsartikeln.

Beachten Sie! Das Material unter Verwendung von Glasfaser erweist sich als sehr langlebig, so dass die Verarbeitung ein ziemlich komplizierter Prozess ist. Da das Schneiden von Stahlbeton mit Diamantkreisen die effizienteste Option ist, kann es auch für mit Metallfasern verstärkten Beton verwendet werden.

Darüber hinaus sind Metallfasern ein hervorragender Ersatz für das Gitter, wenn die Krawatte mit den eigenen Händen ausgeführt wird.

Gepackte Polypropylenfaser

Polypropylenfasern

In jüngster Zeit sind Polypropylenfasern der häufigste Verstärkungszusatz in Zementmörteln. Dies liegt an ihren niedrigen Kosten sowie an der hervorragenden Leistung. Sie werden insbesondere bei der Herstellung von Schaumbeton- und Porenbetonblöcken, Straßenkanten usw. verwendet.

Basaltfaserfaser

Aus Basalt

Basaltfasern werden zur Verstärkung von Beton, Gips und einigen anderen Materialien verwendet. Die Länge der Fasern ist unterschiedlich, was letztendlich andere Eigenschaften ergibt. Wie Polypropylen wird es häufig verwendet, um verschiedenen porösen Blöcken Festigkeit zu verleihen.

Fiberglasfaser

Fiberglasfaser

Glasfaser für Beton hat eine hohe Plastizität. Dadurch können Architekten konstruktive Lösungen realisieren. Außerdem ist die Besonderheit der Glasfaser ein geringes Gewicht.

Aufgrund dieser Eigenschaften wird Glasfaser am häufigsten bei der Rekonstruktion alter Gebäude verwendet.

Anwendung

Anweisungen zur Verwendung von Fiberglas sind extrem einfach:

  • Bei der Durchführung der Lösung werden zunächst trockene Komponenten in den Betonmischer gegossen.
  • Beim Mischen wird die Faser in separaten Teilen zugegeben. Der Faserverbrauch für Beton ist auf der Verpackung angegeben. In der Regel sind es 0,3 bis 1,2 Kilogramm pro Kubikmeter.
  • Dann wird Wasser zugegeben und der Inhalt des Mischers wird gründlich gemischt.

Bei diesem Vorgang ist die Herstellung der Lösung abgeschlossen.

Tipp! Stahlbeton bohren ist oft nicht einfach. In diesem Fall ist das Diamantbohren von Löchern in Beton eine ausgezeichnete Option.

Fazit

Фибра представляет собой эффективную добавку в бетонные смеси, благодаря которой спектр применения материала существенно расширился. В ряде случаев армирование стекловолокном является безальтернативным методом улучшения характеристик изделий (см.также статью «Бетонный щебень: назначение, характеристики, применение»).

Daher steigt die Beliebtheit seiner Verwendung ständig. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in dem Video in diesem Artikel.

Fügen sie einen kommentar hinzu