Grundierung betonkontakt: umfang, eigenschaften

In jüngster Zeit ist eine der beliebtesten Grundierungsarten die Betongrundierung. Aber was ist die Besonderheit dieser Komposition und zu welchem ​​Zweck wird sie verwendet? In diesem Artikel werden wir versuchen, alle diese Fragen zu beantworten, die Eigenschaften des Materials zu überprüfen und die Technologie seiner Anwendung zu betrachten.

Bodenbeton Kontakt

Besonderheiten

Was ist konkreter Kontakt?

Betrachten wir zunächst, was der konkrete Kontakt ist und wo er angewendet wird. Wie oben erwähnt, ist dieses Baumaterial natürlich eine Grundierung.

Es gibt jedoch verschiedene Arten von Böden:

  • Tief durchdringend und festigend - tief in das Material eindringen und dessen Struktur stärken.
  • Klebstoff - Glätten Sie glatte Oberflächen und verbessern Sie so die Haftung zu anderen Baustoffen.

Betonkontakt bezieht sich auf den zweiten Bodentyp. Hergestellt dieses Material auf Acrylbasis.

Seine hohen Hafteigenschaften beruhen auf dem Vorhandensein folgender Komponenten in der Zusammensetzung:

  • Quarzsand;
  • Dauerhafte Klebstoffe;
  • Zement und einige andere Zusätze.
Diagramm der glatten Oberfläche mit Betonkontakt

Anwendungsgebiet

Die große Beliebtheit von konkreten Kontakten ist auf ihre Wirksamkeit zurückzuführen. Diese Grundierung ermöglicht es, wie man sagt, das Unverbundene bis zum Auftragen von Gips auf der Fliese zu kombinieren. Natürlich ist diese Veredelungsoption nicht die beste Lösung. In jedem Fall sorgt die Grundierung jedoch für eine hochwertige Verklebung der Materialien mit der Fliese.

Der direkte Zweck des Betonkontakts besteht darin, die Haftung von Materialien zu erhöhen, die schlecht Feuchtigkeit absorbieren können. Zum Beispiel absorbiert monolithischer Beton Feuchtigkeit schlecht, daher „kleben“ fast alle Baustoffe sehr schlecht daran. Die Haftgrundierung behebt diesen Mangel, so dass sie diesen Namen erhielt.

Vor dem Auftauchen solcher Haftgrundierungen verwendeten die Experten eine sogenannte Bandage, um ein vorzeitiges Ablösen des Putzes zu verhindern - sie klebten ein Gewebenetz mit PVA auf den Beton, auf den der Putz aufgebracht wurde. Im Gegensatz zu der Behandlung einer Betonoberfläche mit einem Primer ist das Klebeband natürlich ein schwieriger und unbequemer Vorgang. Darüber hinaus ist der Effekt von letzterem viel besser.

Grundierung hat eine rosa Farbe

Es muss gesagt werden, dass viele Anfänger die Wichtigkeit des Grundierens einer Betonoberfläche vor dem Abschluss von Nacharbeiten unterschätzen, wodurch sie aus ihrer „bitteren“ Erfahrung lernen, wozu der konkrete Kontakt benötigt wird, da die Nachbearbeitungsmaterialien unmittelbar nach der Reparatur zu bröckeln beginnen und von den Wänden fallen. Und in manchen Fällen weigern sie sich, auf glatten Oberflächen zu kleben, beispielsweise wenn der Putz auf eine zuvor gestrichene Wand aufgetragen wird.

Beachten Sie! Fahren Sie mit dem Oberflächenfinish unmittelbar nach dem Trocknen des Bodens fort, da er im Laufe der Zeit pripylitsya kann, was zu einer Verschlechterung der Haftungsqualität führt.

Im foto - konkreten Kontakt von Ceresite

Eigenschaften

Zu den Vorteilen des Betonkontakts gehören folgende Eigenschaften:

Hohe Trocknungsgeschwindigkeit Einige Stunden nach dem Auftragen auf die Oberfläche können Sie mit der weiteren Arbeit fortfahren.
Feuchtigkeitsbeständigkeit Die Zusammensetzung erfüllt gewissermaßen die Funktion eines Abdichtungsmaterials, da sie nach dem Trocknen einen feuchtigkeitsundurchlässigen Film auf der Oberfläche bildet.
Lange Lebensdauer Nach Angaben der Hersteller kann das Material seine Funktionen 80 Jahre lang erfüllen.
Umweltfreundlichkeit Das Material enthält keine schädlichen Substanzen. Daher können Sie den Betonkontakt für Außenarbeiten und für die Innendekoration verwenden.

 

Es ist anzumerken, dass dieses Material von verschiedenen Herstellern auf dem Markt vertreten ist. Daher können sich die Namen geringfügig unterscheiden, z. B. „Betonkontakt“ oder „Betonokontakt“. Die Eigenschaften dieser Zusammensetzungen sind jedoch in etwa gleich, daher spielt es keine Rolle, welchen konkreten Kontakt Sie wählen sollen.

Grundierung an der Wand

Mit konkreten Kontakten arbeiten

Warum brauchen wir einen konkreten Kontakt, haben wir herausgefunden. Wir werden nun überlegen, wie mit der Komposition gearbeitet werden soll, da ihre Wirksamkeit von der Einhaltung der Technologie abhängt.

Die Gebrauchsanweisung lautet also wie folgt:

  • Die Oberflächenvorbereitung muss beginnen. Dazu muss es von Staub sowie von allen bröckelnden oder abblätternden Bereichen gereinigt werden.
  • Dann sollte die Flüssigkeit gut geschüttelt und in einen flachen Behälter gegossen werden. Für diese Zwecke ist es am besten, ein spezielles Fach für die Farbrolle zu verwenden, da es praktisch ist, ein Werkzeug darin einzutauchen. Außerdem verfügt es über eine spezielle Plattform, auf die Sie die Rolle drücken können. Sie können eine solche Palette mit einer Walze kaufen, und der Preis ist überhaupt nicht hoch.
Farbrollerpalette
  • Als nächstes sollte die Walze in die Zusammensetzung eingetaucht und zusammengedrückt werden, so dass die Flüssigkeit darin gleichmäßig verteilt wird.
  • Danach muss die Walze mit der vorbereiteten Oberfläche behandelt werden. Bei der Arbeit mit Wänden wird der Primer von oben nach unten aufgetragen. Die Flüssigkeit sollte eine gleichmäßige dünne Schicht bilden, ohne dass es zu Ablösungen und Pfützenbildung in einigen Bereichen kommt.
  • Nach dem Trocknen der Oberfläche wird der Primer erneut aufgetragen, um die maximale Wirkung zu erzielen.

Beachten Sie! Wenn Betonkontakt auf einer Oberfläche auftritt, die nicht behandelt werden muss, muss die Flüssigkeit sofort mit einem feuchten Tuch entfernt werden. Ansonsten kann der Schmutz nur mit einem Lösungsmittel oder mechanisch entfernt werden.

Bei dieser Grundierung vollzieht sich ein konkreter Kontakt mit seinen Händen.

Fazit

Haftvermittler Betonkontakt ist ein unverzichtbarer Baustoff. Dank ihr wurden viele bisher als nicht realisierbare Bauarbeiten zulässig.

Das einzige, was, wie oben erwähnt, zur Gewährleistung der maximalen Wirksamkeit des Bodens gewährleistet ist, müssen Sie den Gebrauchsanweisungen folgen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in dem Video in diesem Artikel.

Fügen sie einen kommentar hinzu