Häuser aus profilholz - ästhetik, zuverlässigkeit und

Holz wurde der Menschheit vor etwa 3 Millionen Jahren bekannt. In der Tat ist die gesamte Geschichte unserer Zivilisation mit diesem Material verbunden - es wurde und wird im Bauwesen verwendet und wird Formen und Formen unterzogen. Heute bauen sie zum Beispiel Häuser aus Profilholz und bewahren dabei alle Eigenschaften und Vorteile des Holzes.

Aussehen einer Struktur aus dem profilierten getrockneten Stab

Allgemeine Informationen

Die wichtigste Verwendung von Holz ist der Bau.

Wenn es bisher einfach kein geeignetes Strukturmaterial gab, begann es mit dem Aufkommen eines solchen in die Kategorie "Elite" zu gelangen. Das Profilholzhaus ist zu einem Symbol für den Reichtum seiner Besitzer geworden.

Der Baum ermöglicht es, interessante architektonische und künstlerische Merkmale und Bilder zu verkörpern, die von den nationalen russischen Traditionen bestimmt werden. Daher steht der natürliche Ursprung an erster Stelle, der die ökologische Sauberkeit von Gebäuden sowie die Fähigkeit des Holzes zum "Atmen" bestimmt.

Innenraum eines Holzhauses

Darüber hinaus ist Holz ein hervorragender Wärmeisolator.

Dadurch ist es möglich, eine optimale Temperatur und Luftfeuchtigkeit in einer Holzstruktur zu halten. Trotz der vielen positiven Eigenschaften des Materials weist es einige erhebliche Nachteile auf.

Dazu gehören:

  • Fähigkeit, das Brennen aufrechtzuerhalten;
  • an Orten mit übermäßiger Feuchtigkeit in Pilzen kann sich Schimmel entwickeln;
  • Blockhausschrumpfung;
  • Verformung der geometrischen Abmessungen.

Die letzten beiden Punkte erlauben es nicht, sich sofort in einem gebauten Haus niederzulassen. Es ist auch unmöglich, Türen und Fenster während dieser Zeit zu installieren, da diese Öffnungen Verformungen unterliegen können.

Normalerweise sollte ein fertiggestelltes Blockhaus mindestens 6 Monate dauern, was sich negativ auf die Baugeschwindigkeit auswirkt.

Hinweis: Es ist besser, ein Haus aus einem Barren natürlicher Feuchtigkeit 12 Monate lang vor dem nächsten Arbeitsschritt zu überstehen.

In der Fotoleiste natürliche Feuchtigkeit

Neue Technologien kamen den Bauherren zugute, wodurch es möglich wurde, den mit dem langen Warten verbundenen Punkt zu entfernen. Zu diesem Zweck wurde eine Profilstange entwickelt, die künstlich auf eine bestimmte Luftfeuchtigkeit getrocknet wurde.

Die Vorteile dieser Methode sind offensichtlich - das Material hat praktisch keine Rissbildung mehr an der Vorderseite. Darüber hinaus wurde die Möglichkeit der Verformung nahezu gleich "0".

Aus Kiefern- und Fichtenholz ein trockenes Profilholz herstellen. Aufgrund der Tatsache, dass der Kern des Holzes mit Harz gesättigt ist, "besiegt" dieses Holz andere Konkurrenten.

Nach dem Verarbeiten und Trocknen bestimmt die Stange auf speziellen Holzbearbeitungsmaschinen mit hochwertigen Werkzeugen Profil und Größe mit hoher Präzision.

Getrocknetes Holz

Das aus einem Stück Holz gewonnene Profilholz besteht aus:

  • Landekopf;
  • Spitze oder Nut;
  • isolierende Nuten;
  • Abschlussfläche an den Seiten.

Nach diesen Manipulationen muss das Material nicht angepasst werden. Der Kunde erhält ein vollendetes Holz für Bauarbeiten.

Die Wände des Hauses mit einer Profilleiste, die in speziellen Kammern getrocknet wurde, bedürfen keiner zusätzlichen Nachbearbeitung. Daher müssen keine chemischen Imprägnierungen und Harze verwendet werden, was das Gebäude umweltfreundlich macht.

Die Verwendung von hochpräzisen Werkzeugen bei der Herstellung des Materials ermöglicht es uns, eine ideale Oberflächengüte zu erzielen, die vom Eigentümer keine zusätzlichen Kosten verursacht. Flache Wände ermöglichen es, den Innenraum des Hauses voll auszunutzen.

Installation

Häuser und Villen aus Profilholz - heute eines der gefragtesten auf dem Baumarkt. Ihre vielfältigen Ausführungen können jeder Nachfrage gerecht werden. Sie sind modern und bestätigen das Ansehen und das Wohlergehen ihrer Besitzer. Sie können ein solches Haus selbst zusammenstellen oder die Dienstleistungen der jeweiligen Unternehmen in Anspruch nehmen.

Was wird daraus gesammelt?

Trockenes Profilholz eignet sich für alle Arten von Konstruktionen:

  • Häuser
  • Bäder;
  • Lauben;
  • Sauna

Viele bevorzugen es wegen seiner hohen Umweltleistung. Das Profildesign ist so, dass Regenwasser nicht in das Gebäude eindringen kann. Mit High-Tech-Geräten erreichen Sie perfekt ebene Wände. Dies reduziert die Schrumpfung des Materials und erhöht die Isolierung des Hauses.

Landhaus

Die einfache Montage von Profilholz ist allen Baufirmen bekannt. Dazu werden Nuten und Spitzen geschnitten, wodurch ideal glatte Ecken entstehen können. Das Profil erlaubt keine Verschiebung der Protokolle und sie liegen strikt in horizontal vertikalen Ebenen. Die Befestigung zusätzlicher Elemente erfolgt mit Hilfe von Dübeln.

Die Verwendung von Stehbolzen und Schrauben vereinfacht die Befestigung des Materials. Daher ist die Selbstmontage solcher Gebäude nicht ungewöhnlich. Der Käufer bestellt das fertige Hausset, das er vom Werk direkt an die Baustelle liefert.

Installation стен с помощью шпилек

Jedes Detail im Werk wird auf Übereinstimmung geprüft und hat einen eigenen Sitz. Dadurch reduziert sich die Bauzeit des Hauses auf zwei Monate.

Tipp: Achten Sie bei der Auswahl einer Profilleiste auf deren Dicke.

Traditionell wird bei Wohngebäuden, die das ganze Jahr über genutzt werden sollen, Bauholz mit einem Querschnitt von 200 mm ausgewählt. Wenn das Gebäude jedoch nur für den Frühling / Sommer vorgesehen ist, können Sie auch bei einem 150 mm breiten Balken anhalten, dessen Preis niedriger ist.

Montage

Wenn Sie einen profilierten Stab mit natürlicher Feuchtigkeit verwenden, sollten Sie an seine Schrumpfung denken, die 10-15 cm betragen kann, und unter besonderen Bedingungen bis zu 9 cm ausgetrocknet ist.

Der gesamte Prozess des Zusammenbaus eines Hauses kann in fünf Schritte unterteilt werden:

  1. Projektvorbereitung;
  2. Foundation-Gerät;
  3. Montage дома;
  4. Dachmontage;
  5. Externe und interne Arbeit.

Projekt

Ein Haus wird nach einem vereinbarten Projekt aus einer Profilstange zusammengesetzt. Wenn Sie nicht über die entsprechende Erfahrung und Ausbildung verfügen, ist es besser, Standard- oder Einzelanfertigungen zu verwenden, wobei Letzteres 25-40% teurer ist. Professionell entworfenes Projekt spart Zeit und Geld. Dann können Sie das Haus selbst bauen.

Gründungsarbeit

Ein Holzhaus ist eine leichte Konstruktion, daher ist die Aufgabe zu diesem Zeitpunkt nicht schwierig. Das hängt vom Gelände und vom Grundwasser ab.

Meistens wird eine Pfahloption verwendet, aber wenn der Grundwasserspiegel hoch ist, wird der Bandpfahl kombiniert. Die Einbautiefe der letzteren beträgt normalerweise 2 m. Das Fundament muss zuverlässig gegen Feuchtigkeit von außen abgedichtet sein, wozu wir Roll- oder Schweißisolierungen verwenden.

Pfahlfundament

Baue ein Holzhaus

Der Bau von Gebäuden aus Profilholz ähnelt einem „Designer“. Werkseitig werden nummerierte Baumstämme mit Glasschlitzen geliefert. Es bleibt nur noch eine ordnungsgemäße Installation.

Hinweis: Zu jedem fertigen Hausbausatz gibt es eine Montageanleitung, die den Prozess erleichtert.

Wenn Sie Schreiner sind, können Sie Bauholz pro laufenden Meter oder Kubikmeter kaufen und dann die erforderlichen Gegenstände selbst herstellen. All dies erfordert zusätzliche Zeit, Wissen und Mühe.

  1. Die erste Stufe ist vorbereitend. Auf das Fundament wird ein Dichtungsmaterial gelegt, dann ein „Kissen“ (Stamm mit 150 mm Querschnitt). Erst dann können Sie mit dem Zusammenbau der Wände beginnen.
Imprägnierung
  1. Die zweite ist die Installation von Wänden.
  • Gleichzeitig sollten die Nut und Feder jedes Elements berücksichtigt werden. Wenn sie nicht kompliziert genug sind, z. B. mit einem oder zwei Vorsprüngen, sollte Dichtungsmaterial zwischen die Glieder gelegt werden. Dadurch wird die Isolierung der Wände erhöht.

Jede Verbindung sollte eng aneinander passen, andernfalls kann Feuchtigkeit durch die Lücken gelangen, wodurch das Material verfault. Wenn das Nut-Feder-System kammförmig ausgebildet ist, ist kein Dichtungsmaterial erforderlich.

  • In jedem Holz befinden sich gesägte Becher, die die Glieder miteinander verbinden und eine glatte Verlegung bewirken. Wenn sie nicht da sind, können sie mit einem mobilen Becherschneider ausgeschnitten werden.
Wände aus Holz verlegen
  1. Das dritte ist das Dach.
  • Es ist zu beachten, dass der Profilstab aus natürlicher Feuchtigkeit während des Trocknens etwa 10% Schrumpfung ergibt. Daher muss sofort ein Zugdach angebracht werden, da das Material Verformungen unterliegen kann.

Bei ihr sollte das Haus stehen: im Sommer - 8-12 Wochen; im Frühling und Herbst - 3-6 Monate; im Winter - 3-6 Monate.

  • Wenn für die Konstruktion Profilholz verwendet und in speziellen Kammern getrocknet wurde, kann das Dach sofort installiert werden. Das Material schrumpft natürlich, ist aber für die Struktur nicht kritisch.
Dach eines Holzhauses
  1. Die vierte Phase - externe und interne Arbeit.
  • Das Profilholzhaus bedarf keiner zusätzlichen Veredelung. Schnittholz nach der Verarbeitung auf hochwertigen Geräten wirkt ästhetisch.

Die natürliche Luftfeuchtigkeit kann sich jedoch selbst einstellen - Risse an den Wänden treten hier und dort auf. Wenn Sie es nicht mögen, können Sie ein einfaches Finish machen.

Verwenden Sie innen normalerweise Kitt und Trockenmauer. Von außen - Futter, Abstellgleis oder Dekorputz.

  • Es darf nicht vergessen werden, dass Holz ein natürliches Material ist, das „atmet“. Sie sollten daher eine belüftete Fassade außen anbringen, damit sich keine Feuchtigkeit an den Hauswänden ansammelt.
  • Im Inneren des Gebäudes sollten auch Decken und Fußböden, Keller und Keller wasserdicht sein.
  • Der Boden in einem Holzhaus ist besser als ein Holzboden zu machen, unter dem das "Warmboden" -System installiert wird.
  • Danach können Sie Fenster und Türen sowie Heizung und elektrische Kabel installieren.
Fensteröffnung im Holzhaus

Fazit

Häuser aus Profilholz zu bauen ist keine so schwierige Aufgabe, die selbst ein Unwissender in der Tischlerei erledigen kann. Es ist jedoch besser, Profis dies zu erlauben.

Die Arbeitskosten können nicht mit der Qualität verglichen werden, die Sie in zwei Monaten genießen werden. In dem in diesem Artikel vorgestellten Video finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Fügen sie einen kommentar hinzu