Linoleum auf betonboden verlegen: nivellierung, untergrund,

Vor kurzem in moderner Konstruktion, um Fußböden aus Beton zu erstellen. Dieses Material ist ziemlich langlebig, hat eine lange Lebensdauer und verträgt die Einwirkung von Feuchtigkeit und schweren Lasten perfekt. Daher ist die Frage, wie Linoleum auf einem Betonboden mit einem Untergrund verlegt wird, für Anfänger sehr interessant.

Amateurfoto, der Prozess des Legens von Linoleum auf dem Betonboden

Phasenablauf

Einige Experten sind der Ansicht, dass bei Verwendung des Substrats die Oberflächennivellierung vermieden werden kann. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass dieser Bereich sehr große Belastungen aufweist, die, selbst wenn nur ein kleiner Defekt vorliegt, die Lebensdauer beider Materialarten verringert.

In Anbetracht dessen erfordert die Technologie des Verlegens von Linoleum auf einem Betonboden notwendigerweise die Schaffung einer kleinen Bohle.

Die Oberfläche mit einer Ausgleichsmischung nivellieren

Ausrichtung

  • Zunächst ist es notwendig, die Oberfläche auf Fehler in Form von Rissen oder Dellen zu untersuchen. Sie können sogar auf einer frischen Bohle erscheinen, wenn der Herstellungsprozess während der Herstellung unterbrochen wurde.
Betonboden mit eingebetteten Rissen und Leuchttürmen
  • Wenn eine Beschädigung festgestellt wurde, wird der verstärkte Beton mit Diamantkreisen geschnitten, um diese Fehler zu verbreitern, wodurch die Beschichtungsspannung aufgehoben wird. Es sollte gesagt werden, dass dieses Werkzeug keine starken Vibrationen erzeugt und nicht zulässt, dass sich die Risse weiter verteilen.
  • In der nächsten Stufe wird der Boden vor allem an Stellen mit einer Grundierung bedeckt. Beim Aushärten werden alle Nähte und Risse mit Zementmörtel versiegelt.
Je glatter die Oberfläche, desto länger hält das Finish.
  • Die Nivellierung der Oberfläche des Betonbodens wird durchgeführt, wenn auf der Oberfläche offensichtliche Tropfen oder Defekte auftreten, die 2 mm pro Quadratmeter überschreiten.
  • Estrichfachmeister empfehlen die Verwendung von Ausgleichsmischungen. Es ist sehr einfach zu verwenden, in einer dünnen Schicht aufgetragen und erzeugt eine perfekt glatte Oberfläche.

Tipp! Nach dem Aushärten des Bodens sollte er mit einer Grundierung weiter behandelt werden. Dies ist besonders wichtig, wenn Zementmörtel für Estrich verwendet wird. Tatsache ist, dass der Primer eine Art Film bildet und kleine Partikel bindet, die verhindern, dass sie zerbröckeln und Staub bilden.

Spezielles Balsaholz

Pad

  • Wenn Sie das Linoleum mit eigenen Händen auf den Betonboden legen, empfehlen die Handwerker die Verwendung von gerollten Korkmaterialien als Substrat.
Synthetisches Substrat, das weniger praktisch ist, jedoch geringe Kosten verursacht
  • Diese zusätzliche Beschichtung widersteht nahezu jeder Belastung, die in einem Wohngebiet zulässig ist, ausgezeichneter Feuchtigkeitstransport und dämpft die Wirkung.
  • Die Verwendung eines solchen Substrats erhöht die Lebensdauer des Linoleums erheblich und erwärmt den Betonboden.
Material auf Mineralwolle- oder Filzbasis ist für diese Arbeit besser nicht zu verwenden.
  • Es ist zu beachten, dass vor dem Anbringen einer Vorbeschichtung eine Abdichtungsschicht auf den Boden gelegt werden muss. Dies geschieht am besten mit einer speziellen Folie, die auch in Rollen geliefert wird.
  • Der Film wird mit einem kleinen Überhang an der Wand verlegt, dann wird der Überschuss bildlich sein, und es ist sinnvoll, zwischen Wand und Substrat einen kleinen Abstand von einigen Millimetern zu lassen.

Tipp! Es ist erwähnenswert, dass es viele verschiedene Materialien gibt, um eine Basis für Linoleum zu schaffen. Das Korksubstrat gilt jedoch als das praktischste und zuverlässigste.

Durch das Schneiden des Materials unter dem Metalllineal werden unregelmäßige Formen oder

Anhäufen

  • Im Moment gibt es viele verschiedene Linoleumarten. Gleichzeitig haben sie alle unterschiedliche Qualitäten und technische Eigenschaften.
Das Verfahren zum Verlegen der Beschichtung mit Klebstoff
  • Die Auswahl des erforderlichen Materials erfolgt anhand der für einen bestimmten Raum typischen Belastungen und deren Einflussfaktoren.. Gleichzeitig hängt der Preis des Produkts von solchen Parametern ab.
  • Nachdem Linoleum ins Haus gebracht wurde, muss es 24 Stunden stehen gelassen werden.. Dies ist notwendig, damit das Material seine optimale Größe erhält, basierend auf der Arbeitstemperatur des Raums.
Wenn sich das Material nicht hinlegen darf, kann es nach dem Verlegen Ausbuchtungen geben
  • Dann wird es auf dem Boden ausgerollt und mit schweren Gegenständen an die Oberfläche gedrückt, so dass es eben wird und die richtige Form annimmt.. Dies kann auch einen Tag erfordern.
  • Im nächsten Schritt müssen Sie die Größe des Raums entsprechend beschneiden.. Verwenden Sie am besten ein Metalllineal oder eine Ecke mit einem Montagemesser.
Montage von Spezialklebeband zur Verstärkung der Fugen
  • Wenn Verbindungen geplant werden sollen, empfiehlt das Installationshandbuch, für diese Aufgabe einen speziellen Lötkolben zu verwenden.. In diesem Fall muss vorher ein Lot der entsprechenden Farbe erworben werden.
  • Es sollte gesagt werden, dass es Klebeverbindungen gibt. Sie sind weniger praktisch, aber mit der richtigen Herangehensweise wird sie ein gutes Aussehen haben und einige Zeit dauern.
  • Linoleumschnitt wird direkt unter der Wand durchgeführt.. Geben Sie der Beschichtung dann ein wenig mehr Lüge und nehmen Sie dann Anpassungen vor, wobei ein Abstand von 5 mm verbleibt. Derzeit gibt es praktisch kein Produkt mehr, das nach einiger Zeit austrocknet, so dass die Beschichtung nur einer geringen Ausdehnung und nur unter Temperatureinfluss ausgesetzt ist.

Tipp! Wenn Einwegarbeiten erledigt sind, kann ein Lötkolben gemietet werden. Das spart viel Geld.

Lötnähte mit speziellen Werkzeugen

Plinthe

  • Die letzte Phase dieser Installation ist die Fixierung des Materials mit einem Sockel. Gleichzeitig empfehlen Fachleute, das Produkt an der Wand zu montieren.
  • Um die Arbeit zu erleichtern, können Sie Diamantbohrungen in Beton durchführen, aus denen einige Wände bestehen, um die Sitze für die Schlagdübel zu erhalten.
Verlegeart von Linoleum mit Falten auf speziellen Sockeln
  • Der Sockel sollte alle Lücken zwischen Wand und Boden vollständig überdecken und in beiden Ebenen fest sitzen.
  • Wenn bei der Installation Holzprodukte verwendet wurden, ist es notwendig, ihre Farbe zu färben. Verwenden Sie am besten ein Abdeckband, um das Linoleum vor Farbe zu schützen.

Tipp! Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass auch die Wände glatt sind. Wenn sie unten gekrümmt sind, gibt es zwischen Wand und Fußleiste Risse.

Befestigung von hölzernen Fußleisten mit Schrauben und Holzchopik, die zuvor in die Wand gehämmert wurden

Fazit

Wenn Sie sich das Video in diesem Artikel ansehen, erhalten Sie detailliertere Informationen darüber, wie die Daten erzeugt werden und welche Schwierigkeiten auftreten werden. Auf der Grundlage des oben vorgeschlagenen Artikels sollte auch gefolgert werden, dass eine solche Installation keine komplizierten Elemente aufweist und sogar ein Anfänger damit umgehen kann.

Fügen sie einen kommentar hinzu