Projekte von holzhäusern aus einer bar - wir bauen

Praktisch jeder träumt heutzutage von einem gemütlichen Landhaus. Ein solches Gebäude kann aus verschiedenen Materialien gebaut werden: Ziegel, Porenbeton, Schaumbeton, Baumstämme, Holz oder ein Rahmenhaus. Projekte von Holzhäusern aus einer 9x9 Meter großen Bar eignen sich hervorragend für Ferienhäuser, die einen vernünftigen Preis mit hoher Qualität verbinden.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf diese Gebäude. Wir berücksichtigen die Vorteile von Blockhäusern, Merkmale der Materialauswahl und bestimmen den optimalen Fundamenttyp.

Das Foto zeigt das Innere des Blockhauses.

Bar-Häuser heute

Bis heute Projekte einstöckige Holzhäuser aus Holz großer Beliebtheit erfreuten, aufgrund der erhöhten Interesse an umweltfreundlichen Materialien. Es ist bekannt, dass das Holz des umweltfreundlichste Baustoff des jetzt bestehend betrachtet wird.

Darüber hinaus gelten Blockhäuser in Russland als traditionell und haben eine lange Geschichte.

Bar-förmige Häuser bieten alle Vorteile, die ihren Gegenstücken im Holzstamm innewohnen, und die Bar ist aus mehreren Gründen eine ausgezeichnete Alternative zu einem Holzstamm:

  1. Der Holzpreis ist etwas niedriger als der Baumstamm.
  2. Einfach zu installieren Die rechteckige Form dieses Baumaterials erleichtert den Bauprozess des Gebäudes mit eigenen Händen.
  3. Die spezielle Form der Profilstange sorgt für eine bessere Haftung zwischen den Elementen, wodurch die Lücken zwischen den Kronen beseitigt werden können.

Holz hat im Vergleich zu anderen Materialien, einschließlich verschiedener Bausteine, mehrere Vorteile:

  1. Solche Wände schaffen ein einzigartiges Mikroklima im Raum, das sich perfekt für ein Landhaus eignet.
  2. Holz bietet eine hohe Flexibilität bei der Arbeit, so dass Sie beliebige Projekte umsetzen können.
Die Errichtung von Rundholzwänden.
  1. Die beträchtliche Wandstärke gewährleistet die Stärke und Zuverlässigkeit des Gebäudes.
  2. Verklebtes und profiliertes Material bedarf dank sorgfältiger Oberflächenbehandlung keiner zusätzlichen Nachbearbeitung.

Tipp! Bei der Verwendung von konventionellem Holz müssen Außen- und Innenarbeiten durchgeführt werden. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Verstemmen von Bauholzwänden kaum gleichmäßig hergestellt werden kann, was sich auf das Aussehen auswirkt.

  1. Geschwindigkeit bei der Arbeit In Bezug auf die Installationsgeschwindigkeit sind Blockhäuser nur mit Rahmenschildhäusern vergleichbar.

Projekt erstellen

Jedes Projekt des Holzhauses aus einer Bar beginnt mit der Zeichnung. Dank der Zeichnung können Sie die bequemste Anordnung der Räume bestimmen und die für die Konstruktion benötigte Materialmenge berechnen.

Die Zeichnung kann von Ihnen alleine erstellt werden oder aus dem Internet entnommen werden, wo heute verschiedene Projekte von Holzbädern aus einer Bar stammen.

Das Projekt eines Holzblockhauses basiert auf einer durchdachten Zeichnung.

Berechnen Sie die Materialmenge

Die nächste Stufe nach der Entwicklung der Zeichnung ist das Zählen der Anzahl der Materialien. Wenn Sie die Größe des Gebäudes kennen, ist es einfach zu tun.

Berechnungen werden in Stufen durchgeführt:

  1. Zuerst bestimmen wir den Umfang des Gebäudes. Zum Beispiel misst es 9 x 8 Meter.
  2. Bestimmen Sie die Anzahl der Etagen und die Höhe der Decken. In unseren Berechnungen erscheint ein einstöckiges Gebäude mit einer Wandhöhe von 3 Metern.
  3. Bei der Berechnung sollten auch alle Fenster und Türen berücksichtigt werden. Unser Haus wird also solche technischen Neuerungen haben:
    • Eingangstür der Standardgröße 2 x 0,9 Meter.
    • 6 Fenster mit jeweils 0,8 x 1,2 Metern.
    1. Nun müssen Sie die Gesamtlänge der Innenwände bestimmen. Wir werden es 15 Meter haben. Technische Öffnungen - 4 Innentüren, deren Abmessungen jeweils 0,8 x 2 Meter betragen.

    Nun kennen wir alle Daten, um die Berechnungen durchzuführen:

    1. Wir ermitteln die Gesamtfläche des Gebäudekastens, multipliziert die Länge jeder Wand mit der Höhe. In unserem Fall haben die Außenwände eine Fläche von 102 m2.
    2. Finden Sie die Fläche der technischen Löcher:
      • Berechnen Sie die Fläche der Fenster. Da es 6 davon gibt, sollte die resultierende Zahl mit 6 multipliziert werden. 0,96 x 6 = 5,76 m2.
      • Berechnen Sie die Fläche der Tür, wir erhalten 1,8 m2.
      Die Anzahl der Stämme und des Holzes in einem Kubikmeter.
        • Wir addieren die Ergebnisse, wir erhalten 7,56 m2.
        1. Für ein "sauberes" Ergebnis müssen Sie die Fläche der technologischen Löcher von der Gesamtfläche der Wände abziehen. 102 - 5,76 = 96,24 m2 Dies ist die Fläche des Materials, die für den Bau des Gebäudes benötigt wird. Wenn Sie die Abmessungen eines einzelnen Trägers kennen, können Sie die erforderliche Materialmenge leicht berechnen.

        Tipp! Um Quadratmeter in Kubik zu umrechnen, sollten Sie das Ergebnis mit der Breite des Baustoffs (Wandstärke) multiplizieren.

        Um das Material für interne Partitionen zu berechnen, wiederholen wir die gleichen Schritte:

        1. Ermitteln Sie die Fläche, indem Sie die Gesamtlänge mit der Höhe multiplizieren. Wir bekommen 45 m2.
        2. Bestimmen Sie die Größe der technologischen Löcher. Da es in unserem Haus 4 Innentüren gleicher Größe gibt, berechnen wir deren Gesamtfläche wie folgt: 2 x 0,8 x 4 = 6,4 m2.
        3. Die nächste Stufe ist ein "sauberes" Ergebnis, dh ohne Berücksichtigung technischer Lücken: 45 - 6,4 = 38,6 m2.

        Tipp! Um die Materialmenge zu berechnen, ist es wünschenswert, alle Berechnungen unabhängig voneinander durchzuführen, ohne automatische Rechenmaschinen zu verwenden. Tatsache ist, dass solche Programme Berechnungen durchführen, ohne den Bereich von Fenstern und Türen zu berücksichtigen, und dementsprechend einen erheblichen Fehler aufweisen.

        Wie wähle ich Material aus?

        Unabhängig davon, welches Baumaterial Sie bevorzugen, sollten Sie wissen, worauf Sie bei der Auswahl einer Bar achten müssen.

        Dafür gibt es eine einfache Anweisung:

        1. Zuallererst sollten Sie die Oberfläche der Bretter beachten. Es darf keine Risse aufweisen, da bereits ein kleiner Riss zu Schrumpfungsfehlern führen kann. Mit zunehmender Ausdehnung werden Risse zu den Hauptursachen für Holzzerfall.
        2. Die Oberfläche des Baumes sollte keine blauen Flecken aufweisen. Solche Flecken weisen auf den Zerfallsprozess im Holz hin. Die Verwendung solcher Materialien beim Bau des Hauses oder Bades ist verboten.
        3. Wenn sich auf der Oberfläche des Materials Spuren von Wanzen und Wurmlöchern befinden, ist dies auch für die Konstruktion ungeeignet.
        4. Qualitätsholz ist frei von Verwerfungen und Fehlern. Jede Verzerrung wirkt sich auf die Ebenheit der Wände aus und erschwert den Bauprozess.

        Stiftungsarten

        Säulenfundament

        Projekte von Holzhäusern und Holzhäusern sind für jede Art von Fundament ausgelegt, es gibt jedoch bestimmte Nuancen, die bei der Installation des Fundaments berücksichtigt werden müssen.

        Bis heute werden diese Arten von Basen unterschieden:

        1. Säulenfundament Предусматривает установку опор, на которых располагается ростверк, соединяющий столбы в одну конструкцию. Характеризуется невысокой ценой и простотой установки. К основным недостаткам следует отнести малую несущую способность, недолговечность (около 80 лет) и невозможность установки на подвижных грунтах. Поскольку деревянные постройки являются легкими, то большинство из них (в частности, проект деревянных домов из бруса 6х9) могут быть установлены на столбчатом основании.
        2. Ribbon Foundation. Unterschiedliche relative Einfachheit der Konstruktion zu einem erschwinglichen Preis. Nur mit Klebebändern können Sie den Keller ausstatten. Stellen Sie ein Betonband dar, das sich unter allen geladenen Elementen des Gebäudes befindet.
        Ribbon Foundation.
        1. Plattenfundament Es ist eine monolithische Platte, die sich unter der gesamten Gebäudefläche befindet. Das massivste Fundament, das für den Bau auf instabilen Böden konzipiert ist. Für den Bau von Blockhäusern wurde fast nie Gebrauch gemacht.
        Plattenfundament füllen.

        Fazit

        Wenn Sie ein bestimmtes Projekt von Holzhäusern bevorzugen, müssen Sie viele Faktoren berücksichtigen, die die Festigkeit und Haltbarkeit der zukünftigen Konstruktion beeinflussen. Weitere Informationen finden Sie im präsentierten Video in diesem Artikel.

        Fügen sie einen kommentar hinzu