Schnittholz und seine rolle im tiefbau

Die kantige Stange ist eines der vielseitigsten Materialien und wird häufig im Bauwesen eingesetzt. Sie dient sowohl zur Schaffung des Fundaments für Gebäude als auch für die Innen- und Außendekoration. Neben der Lösung der oben genannten Probleme ist ein solches Material bei der Herstellung von Möbeln sowie bei der Konstruktion von Dächern und Böden weit verbreitet.

Experten bevorzugen die Verwendung dieses Holzes, um Rahmen für kleine Gebäude zu schaffen: Pavillons, Garagen, Saunen und ähnliches. Es muss gesagt werden, dass der Baum für all diese Bauaufgaben aus bestimmten Sorten ausgewählt wird. Diese Auswahl koordiniert eine spezielle GOST für Schnittholz, auf die in diesem Artikel auch eingegangen wird.

Foto des Prozesses des Aufbaus eines Holzhauses

Besäumtes Brett hat sich als dauerhaftes und zuverlässiges Material für Bodenbeläge in kleinen Gebäuden bewährt. Sie wurde aufgrund ihres demokratischen Wertes so weithin anerkannt. Robustere und wertvollere Holzarten, die in der Möbelindustrie sowie für dekorative Aufgaben verwendet werden.

Ist wichtig Fichten und Kiefern gehören heute zu den gefragtesten Baumarten, die sich leicht verarbeiten lassen. Es gibt leichte Unterschiede in den Eigenschaften dieser Bäume. Zum Beispiel hat Fichte Fasern mit lockerer Struktur und besseren Wärmedämmeigenschaften. Aus diesem Grund ist es üblich, Kiefer bei der Konstruktion von Gebäuderahmen zu verwenden, und Fichte wird bei der Durchführung von dekorativen Aufgaben verwendet.

GOST-Anforderungen

Alle Anforderungen an Schnittholz und Dielen sind in GOST 8486 86 festgelegt. Dieses Dokument beschreibt die Anforderungen für die Herstellung nicht nur geschnittener Platten, sondern auch von Holz, Schindeln und anderen Materialien aus Tanne, Lärche, Zedernholz, Kiefer, Fichte usw. Es ist darauf hinzuweisen Das gesamte Schnittholz ist in fünf Klassen eingeteilt: von der ersten zur vierten und zur höchsten - die fünfte.

Das Aussehen des Holzes

Neben all diesem Dokument wird die Größe der Geometrie der auf den Oberflächen und Kanten der Platten gefundenen Fehler angegeben.

Fertigungstechnik und Anwendung im Bauwesen

Die Entwicklung der Technologie findet ständig statt und betrifft alle Bereiche der menschlichen Tätigkeit. Diesen Fortschritt und diese Konstruktion nicht umgangen. Aber trotz der Perfektion neuer Materialtypen werden nicht alle mit den „alten“ Typen konkurrieren können. Holz und Bars nehmen nach wie vor eine führende Position beim Bau von Privathäusern und Cottages ein. (Siehe auch den Artikel Haus aus einer Bar für zwei Familien: Vorteile)

Ist wichtig Mit GOST können Sie ein Holz nur mit rechteckigen oder quadratischen Abschnitten sowie mit vier bearbeiteten Kanten aufrufen. Dieses Dokument legt die Art und Größe des beschnittenen Holzes fest - nicht weniger als 10 cm. Wenn das Material kleiner ist, handelt es sich nicht mehr um einen beschnittenen Balken.

Die Produktionstechnologie besteht aus dem Schneiden von Baumstämmen in Quadrate. Die erforderliche Luftfeuchtigkeit wird durch atmosphärische Trocknung erreicht und beträgt 18%. Moderne Technologien können Trocknen in der Kammer ermöglichen, aber dieser Schritt wird absichtlich umgangen.

Dies geschieht, weil durch die natürliche Trocknung ein natürlicher Feuchtigkeitsgehalt im Material erreicht werden kann. Dies führt zu einem festen Sitz der Stangen untereinander und erhöht die Festigkeit der Struktur und ihre Isolierqualität.

Trocknen des Holzes auf die erforderlichen Parameter

Bei Bedarf wird das Holz einer speziellen Imprägnierung unterzogen. Dieser Prozess hängt davon ab, aus welchem ​​Material er besteht. Zum Beispiel enthalten Nadelbäume naturgemäß eine große Menge Teer, sie wirken als Imprägniermittel, so dass solche Materialien in der Zukunft praktisch keine Verformungen aufweisen werden. (Siehe auch den Artikel Bearbeitung von Holz aus Fäulnis - der Schlüssel für den langfristigen Betrieb des Gebäudes.)

Aufgrund ihrer Stärken sind sie mit Ziegeln vergleichbar, und auch abgerundete Scheite profitieren davon.

Unterscheidungsmerkmale von Holz vor Wettbewerbern:

  • Hygroskopizität;
  • Die Fähigkeit des Materials zu "atmen";
  • Homogene Struktur;
  • Die Möglichkeit, eigene Hände zu bauen.

Bei der Errichtung von Gebäuden ist der getrimmte Träger 150x150x6000 am gefragtesten. Die Wände, die daraus gemacht werden, sehen schön aus und bedürfen keiner zusätzlichen Nachbearbeitung. In Anbetracht der positiven Aspekte dieses Materials kann gefolgert werden, dass er praktisch keine Alternativen hat.

Protokoll für Boden und Wände erstellen

Vorteile

  • Angemessener Preis Aufgrund der Tatsache, dass die Erhaltung der natürlichen Feuchtigkeit es Ihnen ermöglicht, den Prozess der Herstellung des Maximums einfach zu gestalten, wird der Preis des Materials demokratisch.
  • Weit verbreitet Dieses Schnittholz ist im Wohnungsbau sehr gefragt, bietet aber trotzdem ein hervorragendes Angebot in Baumärkten und Märkten.
  • Mindestlieferzeit. Die Einfachheit des Werkstücks und auch seine breite Verteilung haben dazu geführt, dass Sie, selbst wenn es nicht im Laden verfügbar ist, nicht lange auf die Lieferung des Materials warten können.
  • Einfache Installation Zuschnitte aus Schnittholz erfordern keine besondere Ausrüstung oder bestimmte Fertigkeiten des Installateurs.

Nachteile

  • Zusätzliche Kosten für die Bewachung oder Nachbearbeitung. Damit das Haus ein vollendetes Aussehen erhält, werden die Wände normalerweise weiter fertiggestellt. Die Verkleidung eines Blockhauses oder einer Schindel sieht schön aus, aber diese Arbeiten können mit Hilfe anderer Materialien ausgeführt werden. Nachdem das Haus geschrumpft ist und das Holz die natürliche Schrumpfung durchlaufen hat, muss zusätzlich der überschüssige Jute abgeschnitten werden.
  • Schlechte Qualität und ungleichmäßige Stange. Die Nichteinhaltung der Fertigungstechnologie führt zu ungeeigneten Toleranzen und Querschnittsabmessungen, die zu ungleichmäßigen Schnitten führen. Die Wände sind in diesem Fall uneben und haben Unterschiede auf den Kronen, die Nähte befinden sich auf verschiedenen Ebenen. Um solche Probleme zu vermeiden, müssen Sie sich die Materialauswahl genauer ansehen.
  • Unvollkommener äußerer Zustand. Nicht profiliertes Holz sieht schlechter aus als profiliert, dies wird bei Rütteln der Wände sichtbar - die Isolierung wird zwischen den Nähten und den Kronen sichtbar;
  • Mezhventsovye Nähte durch die Verbindung von Ecken ohne Überhänge geblasen. Ein solches Gebäude wird schlechter warm, weil das Holz keine Stacheln und Rillen hat.
  • Nicht profiliertes Holz kann Risse bekommen. Beim Schrumpfen und Schrumpfen von Wänden können Risse auftreten. In diesem Fall wird, wenn keine Wandverkleidung vorgesehen ist, das Aussehen des Innenraums beeinträchtigt.
  • Durch den Kauf von nicht geschnittenem Holz sparen Sie etwas Geld, aber mit der Weiterverarbeitung verbringen Sie mehr Zeit.
Zusätzliche Verarbeitung

Ist wichtig Unser Portal enthält Anweisungen für den Bau von Häusern, die Beschaffung und Lagerung von Materialien sowie die Pflege von daraus hergestellten Häusern.

Produktionsabfälle

Während der Bauarbeiten stellt sich heraus, dass sehr viel Abfall anfällt. Daher stellt sich eine natürliche Frage unter den Menschen: „Was kann aus Resten einer Bar gemacht werden?“ Den Designern wird geraten, die Überreste der Konstruktion nicht wegzuwerfen, da sie schöne kleine architektonische Formen schaffen können.

Lassen Sie uns überlegen, was Sie daraus bauen können:

  • Bank;
  • Schaukel für Kinder;
  • Blumenbogen im Garten;
  • Blumentöpfe;
  • Hundehütte;
  • Sandkasten;
  • Klumb
  • Kleine Zäune für Bahnen.

Sie können viele andere Dinge bauen, alles hängt von Ihrer Vorstellungskraft und Ihren Wünschen ab. Ein Innenhof mit solchen dekorativen Elementen wird sich spürbar verändern und komfortabler werden.

Dekorativer Bogen für Blumen

Fazit

Nadelholz nach GOST 8486 86 ist die ideale Wahl für den Bau eines Privathauses, einer Sommerküche, eines Pavillons und anderen Dingen. (Siehe auch den Artikel Holz nach Länge verbinden - Verbindungsmöglichkeiten) Ein solches Gebäude ist nur dann dauerhaft, warm und umweltfreundlich, wenn beim Bau alle Regeln und Empfehlungen beachtet werden.

In dem in diesem Artikel vorgestellten Video finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Bereit, sich in Haus aus Holz zu bewegen

Fügen sie einen kommentar hinzu