Spezielle betoniermethoden: detaillierte beschreibung

Während der Konstruktion verschiedener Objekte gibt es manchmal bestimmte Bedingungen, unter denen herkömmliche Konstruktionsmethoden entweder nicht verfügbar oder ineffizient sind, und in solchen Fällen werden spezielle Betonierverfahren verwendet.

Winter-Thermosbetonierung

Diese Methoden umfassen:

  • туркретирование;
  • Staubsaugen
  • sowie eine Unterwassermethode für das Betonieren von Objekten, die erfolgreich im Zivil- und Industriebau eingesetzt wird.

Nachfolgend wird dies ausführlicher besprochen und zusätzlich können Sie das Video zu diesem Thema in diesem Artikel als Ergänzung zum Material ansehen.

Beschreibung

Kurze Beschreibung spezieller Methoden

Unterwasser-Betonieren
  • Wenn es erforderlich ist, einen Speicher, ein Reservoir oder eine Konstruktion in der Zone mit intensivem Grundwasserzufluss anzuordnen, ist in solchen Fällen eine erhöhte Dichte der Betonkonstruktion erforderlich.. Dies wird durch separates Betonieren durch Vibration erreicht: die Vibrations-, Gravitations- und Vibrationsdruckmethode. Hier wird Zementsandmörtel zwischen große Aggregate gespritzt, die zuvor in die Schalung eingelegt wurden. Zusätzlich werden beim Vibrieren des Drucks zusätzliche Vibrationen eingesetzt, die den Mörtel stärker verdichten.
  • In solchen Situationen, in denen Arbeiten unter Wasser bis zu einer Tiefe von 50 m erforderlich sind, wird das Betonieren mit der VPT-Methode durchgeführt (vertikale Bewegung des Rohrs).. Das Wesentliche an dieser Technik ist folgendes: Durch Rohre mit einem Durchmesser von 200 bis 300 mm wird Beton zu vorgefertigten Formen geliefert und auf das Fundament abgesenkt. Wenn Sie die Dicke der Schicht erhöhen möchten, wird das Rohr angehoben, dh die Anzahl der Abschnitte wird verringert.
  • Wenn die Tiefe 20 m nicht überschreitet, wird in solchen Fällen die Methode der BP (aufsteigende Lösung) verwendet, die entweder drucklos oder drucklos sein kann. Dazu umzäunen sie einen bestimmten Bereich und werfen Steine ​​dort hin, wo in einem bestimmten Abstand Stahlrohre mit einem Durchmesser von 37 bis 100 mm verlegt werden. Bei diesen Rohren wird unter Druck oder ohne (durch Schwerkraft) Zementsandmörtel eingegossen, der die Hohlräume zwischen den zuvor geworfenen Steinen füllt.
  • Wenn es erforderlich ist, bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 20 m zu füllen und gleichzeitig die Betonklasse B20 nicht zu überschreiten, wird eine Betoniertechnologie verwendet, die als Bunkerlegung bezeichnet wird.. In solchen Fällen werden Betonfußböden oder -platten als Untergrund auf den Boden des Behälters gelegt und die Lösung mit einem Greifer darauf gegossen. In diesem Fall wird zwischen der Dropdown-Box und der Basis der Mindestabstand eingehalten, der die Ausführung dieser Arbeit ermöglicht.
  • In 1,5 m Tiefe, wenn die Baufläche groß genug ist und die Betonsorte die Klasse B25 nicht überschreitet, wird Rammen durchgeführt. Dies geschieht auf kleinen eingezäunten Bereichen, da die Fläche groß ist und die Lösung mit einem Rohr oder Greifer an die Baustelle geliefert wird, wobei der Mindestabstand zur Basis eingehalten werden muss. Die Manipulation ist gleichmäßig ausgeführt, um den Vorgang des Einstellens des zuvor liegenden Abschnitts nicht zu stören, und die Anweisung verlangt, dass der Abstand zum Wasserspiegel 25 bis 30 cm nicht überschreitet.
Торкетирование
  • При нанесении тоннельной отделки, нанесении защитного слоя для предварительно напряжённых резервуаров, использовании пневмоопалубок, усилении и ремонте ЖБК и тому подобное, применяется «мокрое» и «сухое» торкретирование поверхности. «Мокрый» способ или пневматическое бетонирование подразумевает нанесение раствора на поверхность под давлением - сжатый воздух подаёт смесь в сопло, где так переходит во взвешенное состояние, после чего попадает на обрабатываемый участок. «Сухой» метод похож, только здесь в насадку подаётся сухая смесь, которая там размешивается водой, затворённой в сопле, после чего попадает на поверхность в виде раствора.
Staubsaugen бетона. Фото
  • Bei Decken, Fußböden, Bögen, Schalen, räumlichen und vertikalen Strukturen (Membranen, Säulen, Wänden, Trennwänden usw.) verwenden Sie die Methode des Staubsaugens. Es ist wesentlich, bis zu 10% -25% des Wassers, das mit Vakuumschirmen verschlossen wurde, aus der verdichteten Lösung zu entfernen.

Unterwasser-Betonieren

Hinweis Unterwassermethode ist das Auflegen der Lösung unter eine Wasserschicht, wenn keine Entwässerungsarbeiten durchgeführt werden. Das häufigste und produktivste ist HWP.

Installationsschema durch die VPT-Methode: 1) VPT; 2) Schalung; 3) die gelegte Lösung

In diesem Fall ist das Betonieren unter Wasser - die Technologie der vertikalen Bewegung des Rohrs impliziert eine Arbeit in einer Tiefe von 1,5 m bis 50 m in der Grube, die von fließendem Wasser umzäunt ist.

Für die Anordnung solcher Umzäunungen können Sie spezielle Raumschalungen aus Holz, Betonprodukten, Stahlbetonkonstruktionen oder Metall sowie alle größeren Schalen verwenden - Stapel, Strick, Rillen usw. In diesem Fall muss eine solche Struktur für den Zementsandmörtel undurchlässig sein.

Um die Mischung zum Ziel zu transportieren, werden nahtlose Stahlrohre mit einem Durchmesser von 200 mm bis 300 mm verwendet. Die Leitung ist nicht fest, sondern wird aus Verbindungsgliedern mit einer Länge von 1 bis 3 m zusammengebaut.

Die zusammengebaute Rohrleitung wird am Wasserhahn oder an den Winden befestigt, die sich hinter der umzäunten Umzäunung befinden, wobei an der Oberseite ein Trichter angebracht ist, um die Mischung aufzunehmen, und unten, um das Eindringen von Wasser zu verhindern. Eine solche Pipeline kann die Baustelle mit einem Durchmesser von bis zu 12 m bedienen.

Nachdem die Rohre bis zum Boden abgesenkt und die unteren Ventile geschlossen sind, werden sie mit Beton bis oben gefüllt. Nachdem der Dispatcher das Ventil geöffnet hat, verteilt sich der Beton über die Schalung und steigt über die Kanten der Unterlenker - dies geschieht unter dem säulenförmigen Zwangsdruck der Mischung, bis sich der Pegel in der Rohrleitung und der Schalung auf einem Niveau befindet. Die Lösung kann mit einem pneumatischen Gebläse oder direkt aus dem Betonmischer durch den Kanal zugeführt werden.

Je nach Dicke der zu gießenden Fläche muss das Rohrende entsprechend den technischen Vorschriften des Betonierens ständig in die Lösung eingetaucht werden: in einer Tiefe von 10 m bis 0,8 m und in einer Tiefe von 20 m bis 1,5 m. Als montierte Plattform wird sie mit einer Lösung gefüllt. Die Rohrleitung wird nach oben angehoben und trennt sich allmählich von der einen nach der anderen. Gleichzeitig muss jedoch sichergestellt werden, dass kein Wasser in das Innere gelangt.

Nachdem die erforderliche Dicke der Baustelle erreicht ist, wird das Rohr vollständig vom Installationsort entfernt.

Wenn die Lösung gemäß der Methode der vertikalen Verschiebung des Rohrs durch Vibration gestapelt wird, benötigt es eine Beweglichkeit, die durch Sinken eines Kegels um 6 bis 12 cm gemessen werden kann. Wenn dies jedoch ohne Vibration geschieht, ist eine Schrumpfung von 16 bis 20 cm erforderlich. Die Mischung besteht aus Kies, oder fügen Sie 2-3 Teile Schotter hinzu, wobei Sie unbedingt einen Weichmacher verwenden.

Um höhere Gewalt zu vermeiden, müssen Arrays mit einem Volumen von mehr als 200 m installiert werden3 Methode der vertikalen Bewegung, zunächst mit überfluteten Teststrukturen unter Wasser. Dies sind Versuchsblöcke mit einem Volumen von 3 m.3, bei denen die Möglichkeit des Betriebs und der Qualität des Betons besteht, da die Kosten einer solchen Prüfung dazu beitragen, dass der Endpreis niedriger ist.

Das Installationsschema nach der Methode von BP: 4) Transportleitung; 5) einen Stein skizzieren; 6) schützende Mine; 7) Die Lösung füllte den Umriss

Die Methode der aufsteigenden Lösung oder BP ist im oberen schematischen Diagramm dargestellt: Die Lösung wird durch vorinstallierte nahtlose Stahlrohre mit einem Durchmesser von 37 mm bis 100 mm in Steinfüllung (Schotter, Kies) gepumpt. Eine solche Mischung kann Zement, Zementsand oder Zement mit verschiedenen Zusätzen sein.

Der Mörtel füllt die Hohlräume zwischen den Steinen und steigt von unten nach oben - dies verdrängt Wasser und bildet einen Betonmonolith - dies wird auch Spritzgussverfahren genannt.

In solchen Fällen, in denen BP in umschließenden Minen erzeugt wird, werden vertikale Schächte der Mine, die aus gewalztem Metall bestehen - Schiene, Kanal, Tavr usw., im Schalungsraum montiert. Danach wird ein großer Stein gegossen, und dann passiert alles auf dieselbe Weise - die Lösung verdrängt Wasser und macht die Struktur zu einem Monolithen.

Dehnungsmethode

In einer Tiefe von 1,5 m für das Betonieren von Objekten mit einer großen Fläche, bei denen die Betonsorte nicht höher als 300 ist, wird das Stampfverfahren oder die Vibration angewendet. In diesem Fall sollte der Bodensatz etwa 5-7 cm betragen - die Lösung wird durch ein Rohr geleitet. Achten Sie auf das Bild - es ist zu sehen, dass der Tamper mit einem Unterwassergefälle mit einem Winkel zur Horizontalen von 35? -45? Beginnt.

Торкетирование

Торкетированиестены своими руками

Примечание. Торкетированием бетона называется технология струйного нанесения раствора на поверхность при помощи сжатого воздуха. При этом цементно-песочная смесь или торкрет могут укладываться, как в один, так и в несколько слоёв.

Diese Methode wird normalerweise verwendet, um die Oberflächen von Strukturen zu verstärken, die nicht stark genug sind (dünne Wände) - dies können einseitige Schalungen, Tanks, Kuppeln und Gewölbe sein. Darüber hinaus dient das Sprühen als Schutz gegen das Eindringen von Feuchtigkeit in unterirdischen Strukturen (Keller, Lagerhallen), zum Einbetten (Abdichten) von Nähten und bei Reparatur- und Restaurierungsarbeiten zur Beseitigung von Fehlern.

Das Zement-Sand-Gemisch wird hier separat aufbereitet und mit Hilfe eines Kompressors unter Druck (Druckluft) durch den Schlauch der Düse zugeführt, wo gleichzeitig Wasser aus dem Tank fließt - auch unter Druck.

Получается, что увлажнённые частицы смеси вырываются из насадки со скоростью 100 м в секунду, ударяется о поверхность и прилипает к ней. При этом неизбежно возникают потери, так как не все частицы остаются на обрабатываемой поверхности - некоторые отскакивают и оседают на пол - их называют «отскоком».

Es ist bemerkenswert, dass die Decken und Wände nach und nach in mehreren Schichten gespritzt werden, während der Boden in voller Stärke auf die Mischung aufgetragen werden kann. Das Zeitintervall zwischen dem Auftragen des Spritzens wird vom Labor festgelegt und wird durch die Aushärtungsgeschwindigkeit der Lösung bestimmt, dh, jede neue Schicht sollte die vorherige nicht zerstören.

Damit die Haftung jedoch optimal ist, sollte die Lücke die Zeit der vollständigen Einstellung nicht überschreiten. Andernfalls steigt der Prozentsatz des Rückpralls.

Staubsaugen

Примечание. Staubsaugenм называется процесс удаления свободной воды и воздуха из раствора, который только что уложили. Осуществляется это с помощью понижения давления, то есть, образованием вакуума для внешних и внутренних слоёв конструкции.

Schema der Einheit: 1) Vakuumschild; 2) Verbindungsschläuche zum Ansaugen; 3) einen Sammler; 4) Autobahn; 5) mobiler Wasserspeicher; 6) stationärer Wasserspeicher; 7) Vakuumpumpe; 8) Vakuumkammer

Damit der Prozess der Zementhydratation stattfinden kann, ist es ausreichend, dass er nur 20% Wasser aus seiner Gesamtmasse enthält. Das restliche Mischwasser wird verwendet, um bestimmte technologische Eigenschaften wie Elastizität und Beweglichkeit der Masse zu verleihen.

Das Problem ist, dass Wasser einen bestimmten Raum in der Lösung einnimmt und Poren bildet. Nach dem Verdampfen verbleiben dort leere Räume, was die Dichte des Materials verringert. Deshalb wird auf Baustellen mit einer speziellen Methode geschlossenes Wasser und Luft entfernt - dies ist die mechanische Entfernung dieser Elemente aus der frisch gelegten Lösung.

Zu diesem Zweck wird zwischen Mörtel und Betonschalung ein dünner Hohlraum mit einem gewebten und gewebten Netz versehen, aus dem Luft mit einer Pumpe abgepumpt wird. Dort beginnt aufgrund ungleichmäßigen Drucks das Mischwasser mit der Luft aus dem Beton zu fließen, der ständig abgepumpt wird, wie in der oberen schematischen Abbildung dargestellt.

Fazit

Abschließend möchte ich Sie auf diejenigen aufmerksam machen, die mit der Methode des Einfrierens nach dem Betonieren suchen - diese Methode gibt es nicht! In der Kälte findet eine Betonverlegung statt, bei der die elektrische Beheizung verwendet wird. Hierzu werden Schalung, Infrarotstrahlung, Elektromatik sowie Anoden- oder Drahtheizung (PNSV) durch einen Abwärtstransformator verwendet.

Fügen sie einen kommentar hinzu