Wände aus porenbeton: alle merkmale und nuancen der arbeit

Ein würdiger Mitbewerber gegenüber dem üblichen Stahlbeton wurde kürzlich zu Porenbeton. Modernes Baumaterial ist viel einfacher und bequemer in Verarbeitung, Installation und Transport. Die Fähigkeit, Luft gut durchzulassen, erhöht die Beliebtheit, was für eine angenehme Atmosphäre in der Wohnung wichtig ist.

Viele Hausbesitzer, die mindestens einmal repariert haben, wissen bereits, wie sie Betonwände vor der Endbearbeitung kittieren. Aber nicht jeder kann die leichte Vielfalt dieses Materials richtig aufbereiten. Es schadet daher nicht, seine Eigenschaften genauer zu verstehen, um Ärger und unnötige Kosten zu vermeiden.

Porenbeton ist ein moderner und hochtechnologischer Baustoff.

Was sind Zellbetonarten?

Dieses Material für die niedrige Bauweise besteht aus Füllstoffen, Zement und gasbildenden Modifizierungsmitteln. Das Ergebnis sind nicht nur umweltfreundliche, sondern auch leichte, atmungsaktive Produkte.

Bauherren werden zwei Arten von Blöcken angeboten.

  1. Spritzguss-Analoga. Bei der Technologie wird die fertige Mischung in vorgefertigte Kassetten gegossen - Standardformate oder bestellte Größen. Ferner härtet die Mischung auf natürliche Weise aus und bildet einen Betonstein.

Beachten Sie! Profis sind nicht so begeistert von dieser Art von Produkt. Sie klagen über häufige Größenunterschiede, Abplatzungen in den Ecken und eine beträchtliche Anzahl von Bodenunebenheiten. Ein wenig kompensiert die Mängel des niedrigen Materialpreises und des einfachen Transports.

Die durch das Sägeverfahren erhaltenen Blöcke haben eine ideale Form.
  1. Die Sägemethode besteht aus dem Sägen in Stücke einer gegebenen Größe einer großen Betonmassenplatte. Dadurch werden perfekt geformte Blöcke mit einer klaren Geometrie und ohne Späne erhalten. Die Wände und Trennwände sind glatt, ohne Verzerrungen, es ist eine Freude, sie zu bauen.

Aber für den Prozess des Verputzens und Spachtelns sowie für die Zusammensetzung der Ausrüstungsmischungen empfiehlt die Anweisung, sorgfältiger zu sein. Derzeit werden Knete mit verbesserten Qualitäten hergestellt, bei denen Haftung, Elastizität und Dampfdurchlässigkeit optimiert werden.

Warum Putzbetonwände verputzen?

Auch wenn Sie das beste Material im Bauwesen verwendet haben, um seine technischen Eigenschaften zu verbessern und um anständige externe Daten zu liefern, ist eine weitere Nachbearbeitung erforderlich.

Hier sind die Hauptgründe für die Notwendigkeit, die Wände zu verfeinern:

  1. Wärmedämmung und Schalldämmung werden verbessert.
  2. Feuchtigkeit dringt nicht zwischen den Blöcken ein.
  3. Kohlendioxid und Staub, die das Schrumpfen des Gebäudes auslösen, dringen nicht in die Risse ein.
  4. Die Konstruktion beschädigt die starken Temperaturschwankungen nicht.
  5. Die Putzschicht sorgt für eine gleichmäßige Dampfabgabe aus dem Raum.
  6. Für eine gute Haftung am Finish ist ein Schruppen erforderlich.
  7. Putz und Kitt verbessern das Erscheinungsbild der Fassade.

So schneiden Sie die Basis ab

Auf dem Foto fertig Putzmischung für Porenbeton.

Die Porenbetonfamilie, zu der Schaum- und Porenbeton gehören, benötigt hochwertige Veredelungsmaterialien.

  1. Bevor Sie Betonwände kittieren, müssen Sie häufig die markanten Unregelmäßigkeiten entfernen und diese mit Sandpapier oder einer Schleifmühle schleifen.
  2. Dies geschieht häufig mit Wänden von Formblöcken. Wenn der Vorgang ignoriert wird, dauert die Mischung zur Beseitigung von Fehlern viel mehr.
  3. Nach dem Schleifen werden die Wände grundiert. Die Zusammensetzung des tiefen Eindringens verbessert nicht nur die Adhäsion, sondern verhindert auch die Ansiedlung von Pilzkolonien und verschiedenen Bakterien.
  4. In unserem Fall muss gewöhnlicher Putz aufgegeben werden, spezielle Formulierungen sind erforderlich. Achten Sie im Geschäft auf die Produkte auf Gipsbasis, die für Schaumbeton vorgesehen sind. Es ist ziemlich plastisch, haftet gut an Oberflächen und fällt mit der Zeit nicht ab. Die Mischung lässt sich leicht mit den eigenen Händen zubereiten und mit klarem Wasser verdünnen.
Wenn Sie eine dicke Putzschicht auftragen müssen, verwenden Sie ein Glasfaser-Verstärkungsnetz.
  1. Um die Haftung zu verbessern, sowie in Fällen, in denen eine dicke Schicht aufgebracht werden muss, ist die Wand mit einem Verstärkungsnetz vorgedeckt. Geeignetes feinmaschiges Glasfasernetz, beständig gegen alkalische Medien.
  2. Experten empfehlen die Behandlung von Porenbetonwänden mit wasserabweisenden Mitteln - Imprägnierungen mit Dampfdurchlässigkeit, die jedoch das Eindringen von Wasser in die Struktur blockieren. Es ist nicht schmerzhaft, die Wände aus Porenbeton vor und nach dem Verlegen zu bearbeiten. In den Rissen sammelt sich kein Wasser, zerstört die Struktur des Materials und dehnt sich während des Gefrierens aus.

Beachten Sie! Kaufen Sie Endverarbeitungsmischungen in renommierten Geschäften. Dort wird Ihnen ein qualitativ hochwertiges Produkt und kompetenter Service garantiert. Ein gut ausgebildeter Verkäufer berät Sie nicht nur zum richtigen Material, sondern gibt Ihnen auch nützliche Tipps zur Verwendung.

Innen und außen schneiden

Außenlackierung schützt die Wände vor äußeren Einflüssen.

Ein aus Porenbeton erbautes Haus muss weiter bearbeitet werden. Wenn die Fassade vor allem vor äußeren Einflüssen geschützt werden muss, erfolgt die Vorbereitung in den Räumen bereits unter einer dekorativen Beschichtung.

Es kann sich um Tapeten, Fliesen, strukturierten Putz oder Malerei handeln.

Damit Sie das Finish nicht durch vorzeitigen Abwurf stört, benötigen Sie eine korrekt erstellte Zwischenschicht.

Mauern der Wände.
  1. Diejenigen, die ihr Interieur neu gestalten oder von Grund auf neu gestalten möchten, werden von Profis empfohlen, Schritt für Schritt für die weitere Arbeit zu trainieren. Zum Beispiel umfassen Kitt-Betonmauern unter der Tapete mindestens drei Stufen - Imprägnierung mit Antimykotikum-Zusammensetzung, Putz und Abschluss mit elastischer Masse, wodurch eine glatte und perfekt glatte Oberfläche entsteht.
  2. Das Aussehen der Fassade hängt immer vom Geschmack und vom Geldbeutel des Eigentümers ab. Wir können sowohl die komplett mit Zementsandmörtel verputzten Wände als auch die mit Abstellgleisen präparierte Fassade beobachten. In jedem Fall müssen Sie die Lücken zwischen den Blöcken abdichten, um nachteilige äußere Einflüsse zu vermeiden.

Beschichtung

Es ist sofort zu beachten, dass das brutale Mischen von Sand mit Zement und das Ausgleichen der Wände aus Porenbeton nicht funktionieren wird. Herkömmlicher Putz an diesem Material haftet einfach nicht.

So bereiten Sie die Wand richtig vor

Daher lohnt es sich, in ein Fachgeschäft zu gehen und Materialien für die dezente Dekoration Ihrer Wände zu kaufen. Die Liste enthält.

  1. Grundierung
  2. Gipsmischung
  3. Verstärkungsgitter.
  4. Kitt

Zusätzlich brauchen.

Sie werden dies für die Arbeit brauchen.
  1. Schleifpapier, grob und kleiner.
  2. Breiter und mittlerer Spatel.
  3. Tanks zum Mischen.
  4. Baumischer oder Abfallplatten zum Rühren.
  5. Hammer, Schraubendreher.
  6. Maklavitsa oder Walze.

Erste Schritte

Verputzarbeiten.
  1. Tränken Sie die Wände mit einer Antipilzverbindung (tief durchdringende Grundierung) und lassen Sie sie trocknen. Die Substanz verbessert zusätzlich zur antiseptischen Wirkung zusätzlich die Adhäsion - die Haftung der Ebene mit dem Pflaster.
  2. Verputzen Sie die Wände mit einer vorgekochten Mischung.
  3. Lassen Sie die Oberfläche 24–36 Stunden trocknen.
  4. Dann Kitt mit verdünntem Kitt.
  5. Vollständig ausgetrocknete Wände hindern nicht daran, "sich daran zu erinnern", nachdem sie mit einem Schmirgelleinen darüber gegangen sind.

Nach all den durchgeführten Aktionen erscheint Ihnen der Prozess der abschließenden Innenausstattung als ungewöhnlich interessante kreative Manifestation all Ihrer Ideen. Sticker Tapeten werden zum Vergnügen, und das Verlegen von Fliesen oder Dekor mit modernen Materialien wird kreativ, aber nicht zwingend.

Zugehörige Aktionen

Diamantbohren von Porenbetonwänden.

http://www.slom-center.ru/1as.files/d2.jpg

Es kommt vor, dass bei der Errichtung eines Gebäudes ein Teil der Struktur zur Realisierung der Planungsabsicht entfernt werden muss.

  1. In diesem Fall hilft das Schneiden von Stahlbeton mit Diamantkreisen, Werkzeugen, die helfen, alles Unnötige zu entfernen. Darüber hinaus können Sie durch das Diamantbohren die Fundamente weiter verstärken, um die technischen Eigenschaften des Gebäudes zu verbessern.
  2. Um die Ergänzungen an den Hauptkonstruktionen zu installieren, führen die Spezialisten Diamantbohrungen von Löchern im Beton durch, um weitere Sockel für zusätzliche Konstruktionen zu installieren, die eine dekorative oder funktionelle Last tragen.

Die Arbeiten werden von speziell dafür entwickelten Werkzeugen für das Arbeiten mit Porenbetonwerkzeugen und geschultem Personal ausgeführt.

Fazit

Selbst moderner Porenbeton mit seinen zahlreichen Vorteilen erfordert eine gute Veredelung. Mit diesem Produkt können Sie Ihrem Zuhause sowohl innen als auch außen ein anständiges Aussehen verleihen. Weitere Informationen zum Arbeiten mit Porenbeton finden Sie im Video in diesem Artikel.

Fügen sie einen kommentar hinzu