Wie die projekte der häuser 8 bis 8 des holzes in die

Jeder, der ein kleines Stück Land hat, wird früher oder später ein Haus darauf bauen. Sei es eine Datscha, ein Baugrundstück oder ein Stück Land in einem Dorf - auf jeden Fall möchten Sie das Land irgendwie anheben und zum Leben erwecken. Projekte der Häuser 8 bis 8 des Holzes sind die beste Option.

Bau des Hauses aus einer Bar

Material auswählen

Also die Entscheidung zum Bauen getroffen. Alle Baumaterialien haben ihre Vor- und Nachteile.

Lassen Sie uns die verschiedenen Materialien genauer betrachten:

  • Ziegelstein Ziegel - das traditionelle Material für den Bau. Das Ziegelhaus sieht solide und präsentabel aus und erfordert keine Außendekoration. Der Nachteil eines Ziegelhauses ist eine hohe Wärmekapazität, daher müssen Sie es lange heizen.

Idealerweise müssen Sie in einem Ziegelhaus entweder dauerhaft wohnen oder im Winter nicht benutzen. Zu den Nachteilen von Ziegeln gehört auch ein hohes Gewicht, was ein massives Fundament bedeutet.

Der Bauprozess ist sehr zeitaufwändig. Der Bau eines Backsteinhauses in einem Jahr, selbst mit Fundament, ist unrealistisch.

  • Schaumbeton. Schaumbeton ist zeitweise leichter als Ziegel, so dass kein dickes Fundament erforderlich ist. Aufgrund der großen Größe der Blöcke und ihres geringen Gewichts ist der Bauprozess nicht sehr aufwendig.

Das Haus heizt sich schnell auf und kühlt langsam ab. Ein Schaumstoffblockhaus wirkt jedoch nicht darstellbar und erfordert daher Außenwände. Ein Schaumstoffblockhaus erfordert ebenso wie Ziegel eine Innendekoration.

  • Baum Ein Holzhaus fügt sich gut in jede Landschaft ein, sieht stilvoll aus und atmet die Natur. Durch die Baugeschwindigkeit eines Hauses aus Holz kann mit nichts verglichen werden.

Sie können ein solches Haus mit ein oder zwei Assistenten selbst bauen und haben nur minimale Erfahrung im Bauen. Die Gründung eines Holzhauses ist am günstigsten.

Das Haus muss weder innen noch außen fertiggestellt werden, außer vielleicht mit farblosem Lack. Der Preis des Hauses von einer Bar ist vergleichbar mit dem Preis für den Bau von Schaumbetonblöcken.

Holz für den Bau eines Hauses verwenden

Tipp! Für den Bau eines Privathauses wählen Sie am besten Holz. Es ist auch wärmer und sieht wunderschön aus, und es ist viel praktischer, damit zu arbeiten, besonders wenn wenig Erfahrung vorhanden ist.

Holzhausprojekt

Wenn ein Haus von einer Bar aus gebaut wird, lohnt es sich, sich in Richtung eines quadratischen Hauses 8 nach 8 zu neigen. Die Zweckmäßigkeit einer solchen Konstruktion wird durch die Größe der Bar bestimmt, d. H. Wenn Sie ein Haus bauen, haben Sie weniger Abfall.

Das Projekt des Hauses aus Holz 8 x 8 kann mit eigenen Händen bemalt werden. Darüber hinaus sind Projekte von Häusern aus Holz 8 von 8 am häufigsten sowohl im Internet als auch in Vertragsunternehmen zu finden.

Wenn Sie sich an Spezialisten wenden, die Projekte von Holzhäusern aus einer 8x8-Bar abgeschlossen haben, kostet das fertige Haus "schlüsselfertig" 1,1 Millionen. reiben. ohne Fundament und etwa 1,5 Millionen reiben. mit Streifenfundament. Experten können für 1,5 Monate ein Haus aus einer Bar bauen, wenn Sie die Zeit für die Gründung der Stiftung nicht berücksichtigen.

Das Foto zeigt einen groben Plan von Blockhäusern

Wenn Sie ein Haus selbst bauen, sollten Sie alle Projekte des Hauses aus einem 8 x 8 Holz, die Ihnen zur Verfügung stehen, sorgfältig prüfen und eines davon als Grundlage wählen. Bauorganisationen bieten Standardprojekte von Häusern sowie Einzelpersonen an.

Ein typischer Entwurf eines Blockhauses von 8 bis 8 ist vorzuziehen, da sie bereits in der Praxis getestet wurden, was bedeutet, dass alle Fehler bereits behoben wurden. Sie können ein individuelles Projekt des Hauses in einer Bar 8x8 bestellen. In diesem Fall ist es etwas teurer als ein typisches, aber es ist genau das Haus, das Sie gerne sehen würden.

Konstruktionsbeispiel

Das Projekt eines Blockhauses 8x8 muss notwendigerweise aus folgenden Teilen bestehen:

  1. Skizzendesign in der Entwurfsphase:
  • Grundriss mit Erläuterung der Räumlichkeiten und Möbelanordnung;
  • Fassadenpläne mit Höhenangabe;
  • Gründungsplan
  1. Arbeitsdokumentation auf der Bühne von Architektur- und Konstruktionslösungen:
  • Vom Kunden genehmigter Entwurf der Skizze;
  • Dimensionierte Fassaden und Grundrisse;
  • Der Dachplan, der die Gesamtfläche und den Standort angibt, ist gefallen;
  • Spezifikation der Fenster- und Türöffnungen;
  • Stiftungsplan;
  • Plan und Festlegung des Standorts der Bodenbalken;
  • Pläne für Bodendecks mit Angabe der Abmessungen der Balken und der Installationsschritte
  • Plan des Systems der Dachsparren mit Angabe der Größe der Dachsparren und des Installationsschritts;
  • Volumetrische Gebäudetypen ohne Dach;
  • Liste der Blätter und allgemeine Daten.

Darüber hinaus kann das Projekt eines Hauses aus Holz 8x8 Pläne für elektrische Systeme und Stromversorgung, 3D-Modellierung des Hauses sowie technische und wirtschaftliche Merkmale umfassen: Gesamtflächen der Terrassen, Räume in den Etagen und im Dachgeschoss sowie Fassadenmodelle mit übereinander angeordneten Texturen, Anweisungen zur Pflege des Hauses.

Baue eine Krone für die Krone

Wenn Sie selbst ein Haus bauen, sind die Gesamtbaukosten wesentlich niedriger. Als Ergebnis erhalten Sie nicht nur wertvolle Erfahrungen beim Bau von Holzhäusern, sondern auch ein Gefühl von unglaublichem Stolz auf die geleistete Arbeit.

Landekronen auf Holzdübeln

Grundlegung

Der Bau eines Holzhauses beginnt wie jedes andere mit der Festlegung eines Grundstücks für den Bau und die Gründung des Fundaments. Das Fundament für ein Holzhaus sollte Klebeband sein. Das fertige Fundament sollte je nach Boden mehrere Monate aushalten, und noch besser - den Winter für den vollständigen Niederschlag.

Fundament mit Schalung abstreifen

Auf das fertige Fundament legen wir eine Abdichtung aus Dachmaterial oder gewalzt in 4-6 Lagen Polyethylen mit einer Dicke von 200 µm. Auf der Abdichtung machen wir ein Mauerwerk aus 6-7 Ziegeln hoch, damit der Baum im Winter kein Wasser aus dem Schnee aufnimmt.

Tipp! Mauerwerk vor dem Verlegen muss auch die erste Holzschicht oder das "Gehalt" mit einer Abdichtung versehen werden. Dies ist notwendig, damit das Holz nicht verrottet.

Strahlgehalt ist erforderlich, um mit einer Flüssigkeit gegen Verrottung zu sättigen. Normalerweise ist eine solche Flüssigkeit farblos, Sie sollten daher etwas Fleck hinzufügen, damit Sie sehen können, welche Teile bereits bearbeitet werden und welche nicht.

Um die Nähte zwischen die Stange zu legen, sollten Sie ein spezielles gerolltes Kabel verwenden, das zur Hälfte gefaltet ist. Die Ecken des Blockhauses werden im sogenannten Warmwinkel gesammelt und können mit einer Klammer diagonal fixiert werden. In den Schlitz der Klammer sollte auch Schlepptau gelegt werden.

Das Holz unter der Trennwand wird vom „Schwalbenschwanz“ oder dem sogenannten „Skordnem“ geschnitten.

Lags eines Bodens stürzen sich ebenfalls in ein fertiges Gehalt. In großen Räumen sollten sie verdoppelt und mit Holzschränken verbunden werden, die mit großer Anstrengung eingeschlagen werden. Lags müssen auch mit Anti-Rotte-Flüssigkeit getränkt werden.

Gerätestrahlen

Temporäre Bodenbeläge sollten auf den Bodenstämmen installiert werden, damit das Gerüst bequem begehbar ist. Danach beginnt ein langer und eintöniger Vorgang der Montage der Kronen des Rahmens. Jede nächste Krone wird auf der vorherigen Krone installiert.

Um die verwendeten Pfähle zu installieren, bohren Sie mit einer dicken Düse auf den Baum, wobei die Bohrungen so gebohrt werden, dass das Oberholz mit der Unterseite gesichert wird.

Die Ecken sollten am Stoßende mit den Rippen verbunden werden, damit die Ecken stark genug sind und nicht vom Wind geweht werden. Um die Länge des Holzes zu erhöhen, sollte es mit der Methode "Dornenrille" befestigt werden, dies ist eine sehr starke und nicht von der Windverbindung geblasene Verbindung.

Für Trennwände zwischen Räumen sollte eine dünnere Stange verwendet werden, die in die Außenwände des Schwalbenschwanzes einschneidet. Fenster- und Türöffnungen sollten nicht vollständig geschnitten werden. Halten Sie jedes 2. Holz fest.

Nachdem die Kronen auf die erforderliche Höhe angehoben wurden, überlappen Sie sich. Sie sind so angeordnet wie die Bodenverzögerungen und schneiden in die Außenwände des "Skordnem". Die Überlappung sollte auch aus festem Boden bestehen, um die Arbeit zu erleichtern und nicht herunterzufallen. Wenn das Haus einstöckig geplant ist, können Sie mit den Gerätesparren fortfahren.

Die Sparren werden im rechten Winkel (normalerweise 90 Grad) mittels einer Schraubverbindung montiert, die zuverlässiger als Nägel ist und einfach ausgeführt werden kann. Etwa in der Mitte der Höhe werden die Dachsparren von der Platte abgefangen, so dass sich die Struktur nicht zerstreut.

Sobald Sie den ersten Sparren anheben, müssen Sie ihn sofort mit Brettern befestigen, damit er nicht herunterfällt. Die Unterseite der Dachsparren wird auf den Balken montiert und zuerst mit einem Nagel von 250 mm gegriffen und dann mit einer Halterung sehr fest angezogen. Zwischen den Dachsparren sind durch horizontale Bretter verbunden.

Sobald alle Dachsparren installiert sind, können Sie zu ihrer Kiste gehen. Die Kiste besteht aus Karton mit einer Dicke von 20 bis 25 mm und einer Breite von mindestens 15 bis 20 cm.

Kompetente Konstruktion - dauerhafte Konstruktion

Nach dem Gerät der Obreshetka wird das Hausdach von einer Bar und einem Baumwolldachmaterial bedeckt, auf das wir Metallziegel legen. Estrichfliese, die mit speziellen Schrauben an den Brettern befestigt ist, um die Farbe anzupassen. Um auf dem Dach bequem klettern zu können, sollten Sie den Metallziegel parallel zum Verlegen des Dachmaterials befestigen.

Kurze Schlussfolgerung

Und hier ist das Ergebnis von Arbeit, für das wir versucht haben!

Wie Sie sehen können, ist das Bauen eines Hauses mit eigenen Händen keine schwierige Aufgabe, aber auch nicht einfach. Es gibt viele Nuancen in Bezug auf die Konstruktion selbst und auf den Papierkram.

Mit einigen dieser Momente wird das Video in diesem Artikel besser verstanden.

Fügen sie einen kommentar hinzu