Wie man eine betonwand bohrt: technologie. die wahl der

Betonwände sind eine zuverlässige und unglaublich robuste Konstruktion, deren Oberflächenbeschädigung alles andere als einfach ist, ebenso wie das Bohren. Sollte sich jedoch ein solcher Bedarf ergeben, ist dies noch mit Hilfe spezieller Geräte und der Einhaltung bestimmter Regeln möglich. Und nun zu allem ausführlicher.

Beton mit eigenen Händen machen

Allgemeine Bestimmungen

Lassen Sie uns zuerst überlegen, warum die Betonwand nicht mit konventionellen Methoden gebohrt wird. Und alles liegt in der Struktur eines solchen beständigen Materials:

Komponentenname Technische Merkmale
Zement Bindet alle Zutaten, Stein beim Härten der Lösung
Sand Erhöht die Dichte und verringert die Porosität.
Kies Verleiht der Struktur eine Druckfestigkeit

Wie Sie sehen, zielt die Wirkung aller Komponenten darauf ab, die Festigkeitseigenschaften des Endprodukts zu erhöhen. Besonders kritisch für herkömmliche Bohrer sind Trümmer, bei denen ihre Schneidkanten sofort stumpf werden.

Sogar für die Herstellung von Bomben werden Beton verwendet.

Und bei aller Komplexität bei der Bearbeitung einer Betonmauer kann dies sehr oft erforderlich sein.

Zum Beispiel, wenn nötig:

  • Hängen Sie das Regal an die Wand oder ein anderes Möbelinterieur.
Fotos von an der Wand angeschraubten Regalen
  • Gipskartonplatten herstellen.
Metallrahmen für Gips auf Beton montiert
  • Implementierung der elektrischen Verkabelung, Installation neuer Steckdosen und Schalter. Bei der Drahtverlegung wird der Stahlbeton gleichzeitig mit Diamantkreisen geschnitten.
Kabelblitze erstellen
  • Sanitär-Verbindung.
Diamantbohrlöcher in Beton unter den Rohrleitungen

Ausführungstechnologie

Wir haben uns mit der Notwendigkeit und den auftretenden Schwierigkeiten auseinandergesetzt, jetzt werden wir überlegen, wie man eine Betonwand richtig bohrt.

Werkzeugauswahl

Zunächst definieren wir, was eine Betonwand zu bohren ist. Bohrer für Holz und Beton passen natürlich nicht.

Sollte aus den folgenden Optionen wählen:

  • Bohrer gewachst. Es ist jedoch zu beachten, dass neben der Rotation auch eine Schockfunktion erforderlich ist.
Gewinnartikel

Tipp: Verwenden Sie kein Schneidwerkzeug, um Eisen oder Holz zu bohren.

  • Diamantbeschichtete Bohrer. Solche Kanten können einen Stein auch ohne Schlag schneiden, aber der Preis ist viel höher.
Diamantprodukt

Die Frage, wie eine Betonwand gebohrt werden soll, beschränkt sich jedoch nicht auf die Wahl der Verbrauchsmaterialien.

Es ist auch erforderlich, das Instrument zu bestimmen:

  • Konventionelle Bohrmaschine. Nur wenn Sie nichts passender haben und nur 2-3 Löcher machen müssen. Und in diesem Fall ist es von Zeit zu Zeit notwendig, eine Betonschicht mit einer Stahlnadel mit der eigenen Hand zu stanzen.
  • Bohrhammer. Справится с небольшим объёмом работ и в том случае, если диаметр необходимых отверстий не превышает 13 mm. Дело в том, что удар в таком аппарате осуществляется за счёт металлической «трещотки», которая при интенсивной нагрузке достаточно быстро стирается.
Schlagbohrmaschine
  • Perforator. Bewältigt große Volumina und kann sogar spezielle Düsen in Form von Kronen verwenden, die sich ideal zum Bohren von Dosen für Dosen eignen. Dabei wird der Schlag auf Kosten des Kolbensystems ausgeführt, das viel leistungsfähiger ist und weniger zum Versagen neigt als das Bohrwerkzeug "Ratsche".
Perforator mit einer

Zusammenfassend und abschließend eine Antwort auf die Frage, die besser zum Bohren von Betonwänden sind, hilft die folgende allgemeine Tabelle:

Werkzeug Arbeitsumfang möglich Bruchgefahr Durchmesser des maximal möglichen Bohrers
Hammerloser Bohrer mit Metallstift Sehr klein Hoch 13 mm
Bohrhammer Durchschnitt Durchschnitt 13 mm
Perforator Hoch Niedrig "Kronen" bis 120 mm

Arbeit

Lassen Sie uns nun herausfinden, wie eine Betonwand gebohrt wird. Um dies zu tun, nehmen Sie den Schlag als klarer Gewinner von improvisierten Wettbewerben.

Die Anweisung für den Betrieb lautet wie folgt:

  1. Wir prüfen den Rumpfschaft auf Fremdkörper. Wenn einer gefunden wird, löschen Sie ihn.
  2. Wir setzen einen Bohrer bis zum Klicken ein. In diesem Fall kann es bei einigen Modellen erforderlich sein, den Schieberegler der „Nase“ des Werkzeugs zu verzögern.
  3. Bringen Sie den Stempel senkrecht auf die Betonoberfläche und beginnen Sie mit dem Bohren, indem Sie leicht darauf drücken.
Bohren einer Betonwand mit einem Perforator

Tipp: Befeuchten Sie den Arbeitsteil des Bohrers von Zeit zu Zeit mit Wasser. Dies schützt vor Überhitzung und verlängert die Lebensdauer.

  1. Der Bohrer kann sich während des Bohrvorgangs verklemmen. In diesem Fall sollten Sie nicht versuchen, sie zu lösen, um sie herauszuziehen, damit Sie die Spitze abbrechen können. Entfernen Sie einfach das Werkzeug aus der Maschine, setzen Sie den Bohrer mit einem kleineren Durchmesser ein und versuchen Sie, das Loch zu erweitern und den unverlierbaren Gegenstand zu lösen.
  2. Beobachten Sie das Gerät und lassen Sie es abkühlen.

Fazit

Wir haben untersucht, wie man eine Betonwand bohrt, der Prozess selbst ist nicht so schwierig. Die Hauptsache ist, die richtigen Werkzeuge auszuwählen und einige Regeln während der Arbeit zu befolgen. Die praktischste und rationellste Lösung wäre die Verwendung eines Bohrhammers mit den schlechtesten Bohrern.

Die richtige Vorbereitung und Umsetzung von Empfehlungen - der Schlüssel zum erfolgreichen Bohren

Das Video in diesem Artikel enthält zusätzliche Informationen zu den präsentierten Materialien. Seien Sie vorsichtig und Sie werden Erfolg haben!

Fügen sie einen kommentar hinzu