Wie viele können wir nicht mit nach hause nehmen:

Beim Bau Ihres eigenen Hauses aus Holz entstehen viele Probleme, die während des Baus gelöst werden müssen. Es kann sich sowohl um die Art des Fundaments als auch um das Dachmaterial und um die optimale Dicke der Wände handeln - kurzum, was auch immer. Alle diese Probleme treten jedoch bereits nach dem formellen Baubeginn auf. Vor dieser Etappe wurde die Hauptaufgabe gelöst: Wie viele Cants sollte ich mit nach Hause nehmen?

In der Tat, wie viel Baumaterial wird benötigt, um ein Haus nach einem bereits abgeschlossenen Projekt oder einer Idee zu bauen? Es gibt mehrere Berechnungsoptionen, von denen jede ihre eigene Genauigkeit hat.

Fachwerkstamm

Einfachster Weg

Der einfachste Weg, um herauszufinden, wie viel eine Bar für ein Haus benötigt, ist die Mengenermittlung. Das bedeutet, dass das benötigte Materialvolumen sofort berechnet wird. Weiterhin wird deutlich, worin sich diese Methode von den anderen unterscheidet, obwohl das Volumen insgesamt berücksichtigt wird.

Holzbad

Am einfachsten ist es also, das Volumen aller Wände zu ermitteln. Da es sich bei den Wänden um rechteckige Formen handelt, kann eine einfache geometrische Formel für ein Parallelogramm angewendet werden, die jeder von der Schulbank kennen sollte: Die Länge wird mit der Breite multipliziert und mit der Höhe multipliziert. Somit ist das Volumen eines Teils oder alle auf einmal, wenn sie die gleichen Parameter haben.

Berechnungsbeispiel

Um ein Beispiel für die Kostenberechnung zu erhalten, müssen Sie einige Quelldaten angeben. Lassen Sie das Haus eine rechteckige Form mit mehreren Trennwänden haben, die ebenfalls aus Holz bestehen. Zur gleichen Zeit bestehen die Hauptwände des Hauses aus 200 x 200 mm großen Balken, und alle Trennwände sind gleich, aber 150 bis 150 mm groß.

Angenommen, Wände haben die folgenden Parameter:

  • Die Gesamtlänge beträgt 30 m;
  • Die Breite beträgt 0,2 m;
  • Die Höhe vom Fundament bis zur Decke beträgt 4 m.

Es müssen noch die Bedingungen für Partitionen festgelegt werden. Wir werden sie festlegen:

  • Die Gesamtlänge aller Trennwände beträgt 5 m;
  • Die Breite der Trennwände beträgt 0,15 m;
  • Die Höhe beträgt 3,4 m jeder Trennwand.

Tipp! Es ist besser, alle Trennwände auf die Pfosten zu setzen, das heißt, sie nicht von der ersten Krone, sondern von der Ebene des Bodens aus zu bauen. Dies spart beim Fundament, da es unter den Partitionen nicht erforderlich ist.

Das Foto zeigt alle Knoten des Rahmenhauses

Häufig paaren sich jedoch die Lags für den Boden sowie die Trennwände mit der ersten Krone, dh die erste Krone der Trennwand ist in die erste Krone der tragenden Wand eingebettet. Dieses Design gilt als zuverlässiger und starrer. In diesem Fall entspricht die Höhe der Trennwand der Höhe aller tragenden Wände.

So können Sie jetzt direkt mit den Zahlen arbeiten:

  • Zuerst finden wir das Holzvolumen 20 x 20 cm für tragende Wände, 30 m * 0,2 m * 4 m = 24 Kubikmeter;
  • Nun finden wir das Volumen für Trennwände: 3,4 m * 5 m * 0,15 m = 2,55 Kubikmeter.

Damit ist die Berechnung der Holzanzahl im Haus abgeschlossen. Es ist jetzt bekannt, wie viele Kubikmeter Holz benötigt werden.

Hinweis! Ich muss sagen, dass diese Methode ziemlich ungenau ist, aber sie hat auch einen Platz zu sein, und wir können es nicht übersehen.

Dies liegt daran, dass nur die exakte Holzmenge berücksichtigt wird, also ohne Abfall.

In der Praxis jedoch ein völlig anderes Bild.

  • Zum Beispiel wurde ein 5 Meter langes Material geliefert.
  • In diesem Fall hat die Wand eine Länge von 5 m und die zweite nur 4 m.
  • Das bedeutet, dass von jedem Holz ein Stück von 1 Meter abgesägt wird.
  • Aber er ist auch nicht mehr für andere Wände geeignet, was bedeutet, dass mehr Material benötigt wird. Um genau zu sagen, wie viel Holz Sie zum Bau eines Hauses benötigen, ist eine solche Berechnung einfach nicht möglich.

Zweite Art der Berechnung

Wie Sie im vorherigen Beispiel sehen können, ist die direkte Volumenberechnung einfach nicht genau. Es ist eher ungefähr und kann die gestellte Frage nur teilweise beantworten.

Quadratischer Strahl

Genauere Berechnungen beziehen sich auf Berechnungen, bei denen nicht das Gesamtvolumen, sondern ein Teilvolumen berechnet wird, d. H. Für jedes einzelne Element, und zwar unter Berücksichtigung seiner Länge.

Um die Berechnungen durchzuführen, müssen Sie tatsächlich dasselbe wie im vorherigen Fall verwenden, dh die Anfangsbedingungen festlegen.

Ausgangsbedingungen

Angenommen, es gibt ein Haus mit folgenden Parametern:

  • Vier Wände tragen;
  • Es gibt drei andere.

Lassen Sie sie die folgenden Abmessungen haben:

  • Die Länge der großen zwei beträgt 5 m;
  • Der gleiche Indikator, aber für die kleineren zwei ist 3 m;
  • Die Höhe aller beträgt 4 m;
  • Breite beträgt 20 Zentimeter.
Konjugation über der ersten Krone

Die erste Partition hat folgende Abmessungen:

  • Die Länge beträgt 1 m;
  • Breite beträgt 20 Zentimeter;
  • Die Höhe beträgt 4 m;

Die zweite und dritte haben die folgenden Abmessungen:

  • Die Länge beträgt 3 m;
  • Breite beträgt 20 Zentimeter;
  • Die Höhe beträgt 4 m.

Nun muss noch die Größe der importierten Balken festgelegt werden. Lassen Sie sie Dimensionen von 5 und 3 m haben.

Berechnungsbeispiel

Berechnen wir also das Holzvolumen für die tragenden Wände, also für die Box selbst. Wir müssen ihr Volumen finden.

Wir finden es: 5 m * 4 m * 0,2 m = 4 Würfel nur für einen. Da es zwei davon gibt, sollte die Stange doppelt so groß sein, dh 8 Kubikmeter.

Dann brauchen Sie zwei andere: 3m * 4m * 0,2m * 2m = 4,8 Kubikmeter.

Wände und Trennwände befinden sich auf Höhe des Fundaments

Dann benötigt die gesamte Box nur 4,8 cu. Meter + 8 Cu. Meter = 12,8 Kubikmeter Holz, gerundet erhalten wir 13 Kubikmeter.

Nun berechnen wir die Holzmenge, die für das Gerät der ersten Trennwand benötigt wird.

Lassen Sie uns eine andere Formel dafür anwenden, da die Länge 1 Meter beträgt und die Balken 3 Meter haben. Wir müssen deren Anzahl berechnen.

Dazu teilen Sie die Höhe der Wand durch die Dicke eines Stammes: 400/20 = 20 Stück. Es werden insgesamt 20 Stück von 1 m benötigt, und durch die Division dieser Menge durch 3 erhält man, wie viele Scheite in 3 m benötigt werden, das heißt: 20/3 = ungefähr 7.

Jetzt können Sie das Volumen dieses Materials als 3 m * 0,2 * 0,2 * 7 = 0,84 Kubikmeter finden.

Natürlich könnte man das Volumen einfach berechnen, und es hätte sich als ungefähr gleich herausgestellt, aber wir würden die notwendige Holzmenge nicht kennen. In unserem Fall kann ein drei Meter langer Strahl leicht in drei Teile zu je einem Meter unterteilt werden. In der Realität kommen solche idealistischen Dimensionen jedoch nicht immer vor.

Ermitteln Sie nun die Materialmenge für die anderen beiden Partitionen. Da gesagt wird, dass beide gleich sind, ist es möglich, eine Berechnung für eins durchzuführen und das Ergebnis mit 2 zu multiplizieren.

So erhalten wir: 3m * 0,2m * 4m = 2,4 Kubikmeter, dann benötigen Sie an zwei Wänden 4,8 Kubikmeter, das heißt 5 Kubikmeter Holz mit jeweils 3 Metern.

Die Vorrichtung der Überlappung des Balkens desselben Abschnitts wie die Hauptwände

Als Ergebnis haben wir das für die Gerätewände und Partitionen, die Sie benötigen:

  • 13 Kubikmeter mit einer Länge von 5 m;
  • 6 Kubikmeter mit einer Länge von 3 m.

An dieser Arbeit mit den Zahlen ist vorbei. Es muss jedoch gesagt werden, dass manchmal Holzscheite und Bodenträger aus dem gleichen Holz bestehen. Dann wird ihr Volumen auf dieselbe Weise mit den eigenen Händen berechnet.

Tipp! Beim Kauf eines Baustoffs ist es immer besser, 5-10% mehr von den berechneten zu nehmen. Selbst bei genauesten Berechnungen gibt es immer eine Ehe, und unabhängig davon, wie sehr Sie sich bemühen, erzielen Sie keine absolut genauen Ergebnisse.

Wenn Sie alle oben genannten Empfehlungen und Nuancen akzeptiert haben, können Sie leicht berechnen, wie viel Holz Sie für ein 3x3-Bad, ein Haus oder einen Pavillon benötigen.

Materialkostenberechnung

Es ist nicht ungewöhnlich, die benötigte Materialmenge mit dem einzigen Zweck zu berechnen: um herauszufinden, wie viel es kostet, ein Haus aus einer Bar zu bauen. Wenn der Zweck der Berechnungen nur darin liegt, müssen Sie immer noch die Materialmenge berechnen und dann die Einheit dieses Materials mit dem Wert in einer bestimmten Region multiplizieren.

Der Preis in diesem Sinne bestimmt natürlich nicht die Kosten der gesamten Konstruktion. Wenn der Zweck der Berechnung nur darin besteht, müssen viele weitere Kleinigkeiten berücksichtigt werden. Zum Beispiel kostet Holz nur eine, aber um es zu installieren, müssen Sie ein Heizgerät, spezielle Noglins usw. kaufen. Dementsprechend ist es notwendig, solches Material herzustellen und zu berechnen.

Wenn Sie solche Berechnungen für jedes einzelne Element durchführen, d. H. Für Wände, für den Boden, für das Dach, für die Endbearbeitung usw., können Sie herausfinden, wie viel Sie aus einer Bar ein Haus bauen können.

Berechnung der Materialmenge für das Bad

In Bezug auf Gebäude wie Holzbäder und Pavillons muss ich sagen, dass sich die Berechnung für sie nicht von den gleichen Kostenschätzungen für ein Wohnhaus unterscheidet. Die einzige Ausnahme, die gemacht werden kann, ist, dass Sie in der Badewanne zum Beispiel Teile für die Gerätelagerung verwenden können.

Dies führt natürlich zu einer Verringerung der erforderlichen Materialmenge.

Ungefähre Badplanung mit Angabe aller Größen

Um herauszufinden, wie viel Holz Sie zum Baden benötigen, müssen Sie die Kosten ausreichend detailliert planen. Wenn Sie wissen, dass auch Schneidteile in Aktion treten können, können Sie im Voraus planen, wo sie angewendet werden sollen, wodurch die Holzmenge und damit die Kosten der gesamten Konstruktion reduziert werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich die Berechnung der Holzmenge im Bad nicht von der Berechnung für das Haus unterscheidet.

Fazit

Wie Sie sehen, bereitet die Anleitung zur Berechnung keine Schwierigkeiten. Sie müssen nur einige Funktionen berücksichtigen.

Zum Beispiel müssen Sie im Voraus Plätze für Folgendes planen:

  • Windows;
  • Türen
  • Andere Nischen, zB unter dem Herd.

Gleichzeitig können Stücke aus diesen Öffnungen zu Trennwänden gelangen, was auch das notwendige Material einspart.

Bei der Kalkulation der Kosten muss berücksichtigt werden, dass der Preis für Holz unterschiedlich ist. Es ist ratsam, die Kalkulation unmittelbar vor dem Kauf selbst vorzunehmen, damit sie sich einfach ändern kann, was eine unangenehme Überraschung darstellt.

Die Produktqualität hängt direkt vom Preis der gesamten Konstruktion ab.

Ich muss sagen, dass solche Handlungen in Bezug auf die Rahmenhäuser, Bäder und andere Gebäude dieser Art auf dieselbe Weise gemacht werden. Darüber hinaus ist es besser und bequemer, dies in Teilen zu tun, d. H. Zuerst die Fußböden, dann die Fußböden, dann das Dachsystem usw. bis zum Schluss.

Ein paar Worte zu gewöhnlichen Protokollen. Mathematische Berechnungen ihres Volumens werden anhand des Durchmessers vorgenommen. Dies gilt jedoch nur für abgerundete Protokolle, bei gewöhnlichen jedoch anders. Bei genau diesem Holz sollte nach dem Durchschnittswert des Durchmessers gesucht werden.

Natürlich werden solche Berechnungen relativ sein, aber das ist besser als gar kein Ergebnis.

Etwas mehr über die Berechnungsmethode erfahren Sie in diesem Artikel.

Fügen sie einen kommentar hinzu