Zierbalken für die decke: die feinheiten der wahl

Traditionelle Deckenbalken sind eigentlich Holzböden, die offen gelassen werden. Dies geschieht für einen schönen visuellen Effekt - die Textur von Naturholz ergänzt die flache oder sphärische Decke perfekt. Das Design kann nur eine dekorative Funktion haben und aus Holz oder Kunststoffen und Harzen bestehen.

Originelle Lösung mit dekorativen Balken

Deckenbalken aus synthetischen Materialien verbessern das Erscheinungsbild der Räume. Sie sind unglaublich realistisch, einfach mit eigenen Händen zu installieren und zu warten. Holz und Holz sorgen für eine sehr warme und gemütliche Atmosphäre in den Häusern.

Wo und wie werden dekorative Deckenbalken verwendet?

Landhaus

Dekorative Deckenbalken verleihen dem Haus eine ländliche Atmosphäre.

Wenn Sie einen Raum mit den folgenden Ideen dekorieren, können Sie ihr Interesse leicht hinzufügen:

  • Wenn die Decken extrem hoch sind, werden sie durch das dekorative Holz etwas reduziert, wodurch der Raum komfortabler wird und dem Raum mehr Tiefe verleiht. Die Verwendung von Holz unterschiedlicher Dicke, abhängig von der Deckenhöhe im Raum, kann das Design völlig verändern.
  • Die Dekoration eines typischen Landhauses ergänzt und vervollständigt die von der Decke ausgehenden strukturierten Strahlen.
  • Häuser, in denen dunkle Holzverkleidungen, auch auf dem Boden, vorhanden sind, benötigen ein Gleichgewicht der Farben. Durch das Hinzufügen von Holz mit dem gleichen Farbton an der Decke wird das Problem gelöst.
  • Dekorative Deckenbalken können in einem engen Raum verwendet werden, indem sie einfach horizontal und in gleichem Abstand hintereinander platziert werden. Dies gibt die Raumbreite und macht sie optisch größer. Andererseits sollte es in einem größeren Raum vertikal verwendet werden:
  • Durch die Kombination von Deckenbalken mit anderen Materialien, wie z. B. Gips, lässt sich mit schwacher und indirekter Beleuchtung leicht eine romantische Stimmung erzeugen.

Das Entwerfen einer Decke mit einem dekorativen Balken ist keine schwierige Aufgabe, ein wenig Kreativität, und Sie können nahezu jedes Design entwerfen.

Arten von dekorativem Holz

Heute gibt es viele Möglichkeiten, die Decke zu veredeln - von echtem Hartholz bis zu leichtem Schaumstoff, der in der gewünschten Farbe lackiert wird. Es sind Elemente mit geraden und gekrümmten Abschnitten erhältlich, mit denen Sie die Decke nach Belieben dekorieren können.

Materialien für Deckenbalken:

  • Massivholz - die schönste, aber auch teuerste Option. Der Einsatz ist in echten Blockhäusern oder Wohngebäuden sinnvoll, die einer großen Bodenbelastung standhalten. Das Holz ist ziemlich schwer, aber der Look ist natürlich.
  • Furnier - ist viel billiger als eine natürliche Anordnung, hat aber die gleiche schöne Textur. Es ist leichter und übt keine übermäßige Belastung auf die Überlappung aus.
  • künstliche Materialien - Schaumstoff, Vinyl. Der Preis für sie ist der attraktivste, sie sind besonders leicht und einfach zu installieren. Auch bei einem großen Gewicht wird das Gewicht gering sein.

Befestigungsmethoden für den Balken an der Decke

Balkeninstallation

Zierbalken an der unabhängig montierten Decke sind recht einfach. Dazu müssen Sie nur das erforderliche Material kaufen, nachdem Sie das Projekt zuvor vorbereitet haben, und Werkzeuge auffüllen.

Werkzeuge zur Holzmontage:

  • Maßband;
  • Leiter;
  • Kreide;
  • kleine Säge;
  • ein Satz Dübel für das Holz;
  • Holzkleber;
  • eine Bandschleifmaschine, wenn Naturholz bevorzugt wird;
  • ein Bleistift;
  • bohren;
  • Bohrer.

Beachten Sie! Der Werkzeugsatz variiert je nach Materialtyp für die Deckenbalken.

Das Verfahren zum Verlegen von Holz aus Naturholz

Montage von Holz an der Decke

Bevor Sie direkt mit der Installation eines dekorativen Balkens fortfahren, müssen Sie ihn kaufen. Messen Sie dazu den Raum der Decke, in der die Installation geplant ist. Den erforderlichen Betrag zu kaufen, reicht bis zum Ende der Arbeit. Sie sollten wählen, wie und in welcher Richtung die Balken platziert werden sollen, und mit Kreide Markierungen vornehmen.

Anweisungen zum Montieren von Balken:

  1. markieren Sie das Werkstück zum Schneiden;
  2. steigen Sie die Treppe hoch und drücken Sie das Holz fest an die Decke
  3. im Abstand von 5-15 cm mit einem Schraubendreher befestigen;
  4. um der Farbe oder Lack die gewünschte Farbe zu geben.
Holz färben

Dies ist die einfachste und am wenigsten zeitraubende Option. Schwierigkeiten können nur beim Lackieren auftreten, so dass dies auch vor der Installation möglich ist.

Nachahmung von Balken

Holzimitat an der Decke: dekorative Gestaltungselemente

Die Arbeit beginnt mit der Berechnung der Anzahl der erforderlichen Elemente. Da dies nur eine Nachahmung ist, die häufig aus künstlichen Materialien besteht, werden sie später nicht abgeschnitten. Es ist besser, Naturholz den Vorzug zu geben, es schadet der Gesundheit nicht.

Das Verfahren zur Berechnung der Materialmenge:

  1. der Deckenbereich ist angegeben;
  2. gemessene Oberfläche von Holzimitation;
  3. Die sich ergebenden Zahlen sind wie folgt aufgeteilt: Decke / Holz. Dies ist die erforderliche Anzahl von Leerzeichen.

Die Decke eines Blockhauses besteht in der Regel aus Holz - dies erleichtert die Arbeit erheblich, da sich jedes Werkstück sehr einfach installieren lässt. Die Montierung muss vollständig unsichtbar sein. Die am besten geeigneten Optionen sind: Klemmen, Schrauben mit Stopfen, die anschließend poliert werden.

Arbeitsschritte:

  • Ziehen Sie das Kabel fest, um die horizontale Struktur zu überprüfen.
  • Installation eines Rahmens, an dem die Imitation einer Bar befestigt wird.

Beachten Sie! Zur korrekten Installation der Nachahmung des Deckenbalkens wird ein Rahmen verwendet - ein Metallprofil oder eine Holzstange mit einer Größe von 2 * 2,5 cm. Die Installation des Balkens auf Naturholz ist einfacher und bequemer.

  • der dekorative Balken wird auf der Grundlage der auf seinem Weg angetroffenen Hindernisse bearbeitet;
  • Der Balken wird auf den Rahmen gesetzt und mit Schrauben daran befestigt.

Nachdem alle Strukturelemente installiert sind, müssen die Fugen verziert werden. Die Decken im Holzhaus erfordern eine ordentliche und saubere Oberfläche und die Balken in ihrer ursprünglichen Form zu belassen, ist nicht immer möglich.

Die Fugen werden mit dekorativen Metallgurten oder -platten, Seilen und U-förmigen Ringen geschlossen.

Foto eines dekorativen Elements

Bereits vor dem Installationsbeginn kann die Engineering-Kommunikation entlang der Mittellinie positioniert werden: Kabel oder Leitungen verstecken. Das ist praktisch - sie sind nicht nur unsichtbar, sie stehlen auch einen nützlichen Bereich aus dem Raum.

Fazit

Dekorieren Sie ein Blockhaus mit dekorativen Elementen für alle. Dekorative Balken, die nur schwere Deckenstrukturen imitieren, sind in der Tat leicht. Sie haben keine Last auf dem Boden, Sie können die Kommunikation darin verbergen. Mehr zu diesem Thema in dem Video in diesem Artikel.

Fügen sie einen kommentar hinzu