Drehen eines hausdachs: arten und technik der installation

Die Ausführung der Dacharbeiten ist ohne Übertreibung einer der wichtigsten Momente der gesamten Konstruktion. Um das beste Ergebnis zu erzielen, muss sie schrittweise durchgeführt werden. Eine dieser Stufen ist die Herstellung der Dachdrehung. Die technologischen Merkmale dieser Arbeiten werden weiter besprochen.

Was ist das?

Was ist eine Kiste?

Das Dach eines Hauses zu drehen ist eine ziemlich komplexe Konstruktion, die die Last, die das Dachmaterial auf das Dachsystem ausübt, und die direkte Befestigung daran verteilt.

Für seine Konstruktion wird in der Regel Holzschneidebrett und Holz verwendet. Es sollte hinzugefügt werden, dass jede Baumart dies tun kann, aber um zu sparen, sind Nadelbaumbretter vorzuziehen, da sie billiger sind. Je nach ausgewähltem Dachmaterial können auch unbeschnittene Platten oder Sperrholz verwendet werden.

Allgemeine Regeln für die Durchführung von Arbeit

Sparse und feste Kisten

Es muss klargestellt werden, dass es zwei Arten von Konstruktionen gibt:

  1. Spärlich - das ist derjenige zwischen den einzelnen Elementen, dessen Lücke mehr als 5 cm beträgt.
  2. Fest - mit einem Abstand zwischen den Elementen von weniger als 5 cm.

Die Wahl der Konstruktionsart sollte auf der Grundlage der Qualitätsmerkmale des verwendeten Dachmaterials erfolgen. Und um genauer zu sein, ob es seine Starrheit hat. Wenn beispielsweise beschlossen wird, das Dach mit Schiefer zu bedecken, ist keine durchgehende Beschichtung erforderlich, und es ist durchaus möglich, spärlich zu arbeiten, wodurch einige eingespart werden können.

Unabhängig davon, was die obreshetka sein wird, müssen die folgenden Regeln beachtet werden:

  • Bei der Arbeit ist es notwendig, Platten mit einer Breite von nicht mehr als 10 bis 15 cm zu verwenden, dies ist zu berücksichtigen, da bei großen Parametern infolge von Feuchtigkeitseinwirkung Längsverformungen des Materials auftreten können und höchstwahrscheinlich auftreten können, was zu einer Verletzung der Dachsicherheit führen kann.
  • Bretter werden senkrecht zu den Dachsparren verlegt.
  • Um die Arbeit auszuführen, wählen Sie trockenes Wetter.
  • Während der Arbeit sollte die Gesamttragfähigkeit der festen Platten als Einzelgerät korrekt berechnet werden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie schweres Dachmaterial wie Schiefer oder Naturziegel verwenden möchten.
  • Wenn in den Plänen metallische Materialien verwendet werden, muss berücksichtigt werden, dass an der Innenfläche Wasserkondensat auftritt. Dies geschieht in der Regel infolge von Temperaturabfällen, insbesondere wenn sich unter dem Dach ein beheizter Dachraum befindet. Daher muss zum Schutz der darüberliegenden Struktur ein Abdichtungsmaterial gelegt werden. In diesem Fall sollte besonderes Augenmerk auf das Abdichten von Fugen gelegt werden.

Arbeit

Herstellung von Kisten für verschiedene Dachmaterialien

Abhängig vom Dachmaterial sind die technologischen Aspekte der Installationsarbeiten unterschiedlich, aber im Allgemeinen sind dies folgende.

  • Es ist notwendig, die erste Lattenplatte zu nehmen und an die Stäbe des Traversensystems zu nageln. Übrigens wird es von unten empfohlen, sich schrittweise aufwärts zu bewegen.
  • Jedes nächste Strukturelement muss etwa 5 cm vom vorherigen entfernt sein.
  • Die Konstruktion eines soliden Fundaments kann als die vielseitigste Option angesehen werden, die in den meisten Fällen geeignet ist.
  • Wenn der Abstand zwischen benachbarten Stäben des Traversensystems 1 Meter überschreitet, muss eine zweilagige Struktur aufgebaut werden. Zu diesem Zweck werden zunächst die horizontalen Stangen mit einem Querschnitt von 5/5 cm in einem Abstand von etwa 50 cm voneinander montiert, und die übrigen Bretter werden vertikal darüber montiert.

Unter der Metallfliese

Installation unter der Metallfliese

Die Ummantelung unter der Metallplatte kann spärlich gestaltet werden, wobei eine Stufe zwischen den Elementen mit der Größe der Platte korreliert. Die Befestigung der Dachelemente selbst sollte ebenfalls von unten nach oben erfolgen.

Unter dem Profil

Drehen für Wellpappe

Für die Herstellung von Konstruktionen für Wellpappe können Sie alle verfügbaren Methoden verwenden: Zu lange Abstände zwischen den Brettern können dazu führen, dass das Dach durchhängt. Daher ist es optimal, wenn der Abstand zwischen ihnen nicht mehr als 40 bis 50 cm beträgt. Bei einer komplexen Dachform lohnt es sich, eine durchgehende Kiste durchzuführen.

Unter Schiefer

Schiefermontage

Die einfachste und schnellste Produktionsoption kann als Leiste für Asbestzementschiefer angesehen werden. Für diese Zwecke ist es am besten, eine Holzstange mit einem Querschnitt von 75 - 75 cm zu verwenden, die in einem Abstand von etwa 50 cm voneinander befestigt werden muss. Bei der Berechnung der Abstände sollte auch berücksichtigt werden, dass die Nägel in die obere Welle des Bogens getrieben werden, da sonst die Schieferplatte reißt.

Unter der Kachel

Kiste für Keramikfliesen

Wenn als Dachmaterial Keramikfliesen gewählt werden, ist es möglich, die Auswahl einer spärlichen Struktur mit einer der Fliesengröße entsprechenden Stufe zu beenden. Wenn Sie sich für die Verwendung von weichen Bitumenfliesen entscheiden, sollten Sie eine durchgehende Kiste wählen, für die es besonders empfehlenswert ist, Sperrholzplatten mit hoher Feuchtigkeitsbeständigkeit zu verwenden. Es ist möglich, sie mit Hilfe von Schrauben zu befestigen, ohne zu vergessen, dass Abdichtungsmaterial darauf gelegt wird.

Die Vorbereitung des Daches ist nicht schwierig und ihre Umsetzung ist ohne die Einschaltung von Fachkräften mit eigenen Händen möglich. Dies spart nicht nur Geld, sondern auch um nützliche Fähigkeiten zu erwerben und sich zu beweisen.

Video: Kisten unter dem Metall herstellen

Fügen sie einen kommentar hinzu