Materialien für weiche dächer und dächer - typen und

In letzter Zeit gibt es einen klaren Trend auf dem Baumarkt: Traditionelle Metall-, Keramik- und Asbestzement-Dachmaterialien gehören der Vergangenheit an und machen haltbarere und praktische Beschichtungen aus modifiziertem Bitumen und anderen feuchtigkeitsbeständigen Polymeren. Moderne Dichtungsmaterialien haben eine längere Lebensdauer, sind aber gleichzeitig wunderbar für die Qualität der Basis, auf der die Installation durchgeführt wird, und für die Installation. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die beliebtesten Materialien für Weichdächer nach wichtigen Kriterien wie Preis, Lebensdauer, Feuchtigkeitsschutz vergleichen und die praktischste Option für Ihr Dach ermitteln.

Eigenschaften von weichem Dach

Softdach wird als umfangreiche Materialgruppe bezeichnet, die zur Abdichtung des Daches verwendet wird. Ein gemeinsames Merkmal dieser Beläge, die sie zu einer Kategorie zusammenfassen, ist eine flexible Struktur, die ihre Form nicht beibehalten kann. Diese Qualität weicher Beschichtungen hat eine doppelte Bedeutung:

  • Zum einen eignen sich flexible Dachmaterialien für unterschiedliche Dachkonfigurationen, die durch zusätzliche Elemente kompliziert sind. Sie sind auch an Hüft- und Domstrukturen leicht zu montieren, was auf harten Oberflächen problematisch wäre.
  • Andererseits können flexible Dachmaterialien nicht auf dünnen Kisten verlegt werden. Für ihre Installation ist eine solide Basis aufgebaut, die vollkommen flach und glatt sein sollte. Der Preis eines weichen Daches unterscheidet sich in der Regel nicht wesentlich von einem hochwertigen Metallziegel. Die Gesamtkosten eines Daches mit einer solchen Beschichtung werden jedoch durch die Verwendung von OSB-Platten, Auskleidungsteppich und Dampfisoliermaterial höher.

Beachten Sie! Diese Kategorie umfasst unterschiedliche Montagetechniken, Aussehen und Eigenschaften der Beschichtung, wie ein Walzen-, Mastix- und Membrandach sowie Schindeln.

Rollenmaterialien

Rolldachmaterialien - die beliebteste Art von Weichdach, deren Hauptvorteil der niedrige Preis ist Diese Kategorie umfasst verschiedene flexible Beschichtungen für Dachabdichtungen auf Basis von Dachpappe oder mit Bitumen oder Polymeren imprägniertem Fiberglas. Sie werden in Form eines Tuches mit einer Breite von 1 Meter und einer Länge von 10-15 Metern hergestellt und dann in eine Rolle verpackt. Die Vorteile von Rollenmaterialien berücksichtigen:

  1. Witterungsbeständigkeit Rolldach, besonders wenn es auf Fiberglas basiert, verträgt Temperaturabfälle, Kälte, Regen und Hagel perfekt und behält dabei die Integrität der Leinwand bei.
  2. Низкая теплопроводность. Rollenmaterialien для крыши обладают низким коэффициентом теплопроводности, поэтому прекрасно сохраняют тепло.
  3. Hohe Schallschutzqualität. Rolldach reduziert effektiv den Geräuschpegel bei Regen, was für Dächer sehr wertvoll ist.
  4. Vielseitigkeit. Bituminöse und polymere gewalzte Beschichtungen werden für niedrigwinklige Strukturen verwendet und eignen sich auch bei einer Dachneigung von 4-5 Grad.
Eigenschaften von gewalzten Dachmaterialien Überdachtechnik rollen

Beachten Sie, dass Walzenbeschichtungen auf Bitumenbasis brennbare Materialien sind. Es gibt Fälle, in denen sich das Dachmaterial selbst bei Erwärmung durch die Sonne spontan entzündet. Um solche Folgen zu vermeiden, wählen Sie modernere Analoga dieser Beschichtung - Steklomast, Rubemast, Stekloizol.

Selbstnivellierendes Dach

Das selbstnivellierende Dach ist eine neue Methode der Abdichtung, die für den Bau eines Flachdaches in mehrgeschossigen Wohn-, Geschäfts- und Industriegebäuden verwendet wird. Es handelt sich um eine monolithische, nahtlose Beschichtung, die durch Gießen von Bitumenmastix erhalten wird. Um das selbstnivellierende Dach zu verstärken, ist es mit einem speziellen Netz oder einer speziellen Leinwand verstärkt. Es kann auch weiter isoliert werden. Es gibt folgende Arten von Dachmastix:

  • Heiß Heiß wird Mastix genannt, der vor Gebrauch auf eine Temperatur von 150-180 Grad erhitzt werden muss. Heizmastix in speziellen Tanks unter ständigem Rühren. Wenn es siedet, wird das Material verdorben. Je nach gewünschter Schichtdicke wird der heiße Mastix mit einer Walze, einem Pinsel, einem Spritzverfahren oder einem Gießverfahren aufgetragen.
  • Kalter Mastix Kaltmastix auf Basis von Bitumen, feuchtigkeitsbeständigen Polymeren oder auch Mischungen daraus wird in fertiger Form hergestellt. Eine dicke, viskose, flüssige Flüssigkeit wird in Metallbehälter gegossen. Es ist nicht erforderlich, einen solchen Mastix vor der Installation zu erwärmen, da die Arbeit damit viel schneller und einfacher ist. Der Preis für ein kaltes selbstnivellierendes Dach ist jedoch viel höher.

Es ist wichtig! Mastixdächer werden hauptsächlich verwendet, um die Flachdächer von mehrstöckigen Gebäuden zu überlappen, da der Neigungswinkel nicht hoch ist. Sein Hauptvorteil ist das Fehlen von Nähten, durch die Wasser eindringen kann. Bei Beachtung der Montagetechnologie wird die Schüttung mehr als 20 Jahre dauern.

Dachmastix

Membranmaterialien

Membranmaterialien для крыши – более современные аналоги рулонной кровли на основе битума, обладающие улучшенными эксплуатационными характеристиками. Sie werden auch verwendet, um Flachdächer von Häusern mit beliebiger Anzahl von Etagen zu organisieren. Dachbahnen sind perfekt an das raue russische Klima angepasst, haben eine lange Lebensdauer und hohe Verschleißfestigkeit sowie Dampfdurchlässigkeit. Es gibt folgende Arten von Membrandächern:

  1. PVC Polyvinylchlorid ist ein weit verbreitetes thermoplastisches Polymer, aus dem wetterfeste und dauerhafte Dächer erhalten werden. Die Vorteile dieses Membrantyps sind der niedrige Preis und der Nachteil ist die geringe Sicherheit für die menschliche Gesundheit.
  2. Tpo. Sie bestehen aus Polyester und Fiberglas und sind mit einem speziellen Netz verstärkt. Der Nachteil dieses Membrantyps wird als unzureichende Elastizität angesehen.
  3. EPDM Diese Art Membrandach besteht aus synthetischem Kautschuk, dessen Kosten recht hoch sind. Es ist sehr flexibel, flexibel und gleichzeitig hochwertig und langlebig. Kleben von EPDM-Membranen kann nur geklebt werden.

Erfahrene Handwerker argumentieren, dass die Verwendung von Dachbahnen nur dann wirtschaftlich machbar ist, wenn die Dachfläche groß genug ist. Große Investitionen, bei denen ein Membrandach installiert werden muss, zahlen sich aus, da es seit über 30 Jahren im Einsatz ist.

Arten von Dachbahnen Installation von Membrandach

Schindeln

Eine andere Art von Weichdach sind Schindeln, die sich von anderen Materialien dieser Kategorie dadurch unterscheiden, dass sie nicht in Form einer einzelnen Bahn, sondern in Form von überlappenden kleinen Ziegeln ausgeführt sind. Die geformten Kanten der Schindel ergeben eine attraktive, feuchtigkeitsbeständige Beschichtung, die einem traditionellen Ziegeldach im Aussehen gleicht. Fixiert am Grundschindelkomplex:

  • Befestigungen. Die Dachspitze wird mit Dachnägeln aus verzinktem Stahl mit breiten Kappen am Dachfuß befestigt. Eine solche Zusammensetzung erlaubt es nicht, dass Befestigungselemente der Korrosion widerstehen, und die Kappe mit großem Durchmesser verdeckt das Loch in der Beschichtung vor dem Eindringen von Feuchtigkeit.
  • Mit Hilfe einer selbstklebenden Schicht. Die Klebeschicht befindet sich am Boden der Fliese. Sie wird durch eine Folie geschützt, die vorzeitige Adhäsion verhindert. Bei der Montage wird die Folie entfernt und die Schindeln anschließend an die Dachbasis gepresst, um sie zu verkleben.

Da Schindeln nicht aus gewalztem Material, sondern aus einem Stück Material bestehen, ist ein größerer Neigungswinkel erforderlich. Um zu verhindern, dass Feuchtigkeit zwischen den Ziegeln klopft und der Wind das Dach nicht zerreißt, sollte die Dachneigung weniger als 11 Grad betragen.

Dachneigung für Schindeln Schema der Installation von Schindeln

Videoanweisung

Fügen sie einen kommentar hinzu