Reparatur des daches eines wohngebäudes, preise - foto und

Im Gegensatz zu den Eigentümern von Privathäusern, die daran gewöhnt sind, dass sie den technischen Zustand ihres Eigentums selbst überwachen müssen, gehen Mieter von Mehrfamilienhäusern mit typischer Bebauung häufig verloren, wenn eine Panne oder ein Leck durch das Dach entsteht. Die Situation wird dadurch verkompliziert, dass in der Regel nur Mieter der oberen Etagen unter den Verwehungen leiden und der Rest das Problem nicht einmal bemerkt. Die Reparatur des Daches eines Wohnhauses ist jedoch eine komplexe, finanziell kostspielige Aufgabe, die gemeinsam gelöst werden muss. In diesem Artikel erfahren wir, wer, wann und für wessen Geld das Dach reparieren sollte, ob es ein Leck gab.

Arten von Lecks

Selbst wenn das Wohngebäude gerade in Betrieb genommen wurde, ist sein Dach nicht vor Auslaufen, Einfrieren und mechanischer Beschädigung geschützt. Besitzer von Wohnungen in den oberen Etagen von Hochhäusern bestätigen, dass die Tropfen zu jeder Jahreszeit auftreten können, wodurch die Ausstattung des Raums beschädigt wird und Feuchtigkeit und Feuchtigkeit entsteht. Technische Vorschriften klassifizieren Leckagen durch das Dach in die folgenden Kategorien:

  • Schnee Solche Lecks treten während des schnellen Auftauens von Schnee auf, wenn die untere Schicht der Schneekappe mit der Oberfläche des Dachbelags auftaut.
  • Duschen Eine solche Benetzung tritt bei starkem Regen aufgrund der Unvollkommenheit des Drainagesystems oder des Flüssigkeitsflusses in die Nähte auf.
  • "Flackern." Als Flickern werden Lecks bezeichnet, die sich unabhängig von der Jahreszeit, dem Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Niederschlägen zufällig manifestieren können. Meistens treten sie aufgrund einer Verletzung der Dachbautechnologie oder aufgrund von Rissen auf der Oberfläche der wasserdichten Beschichtung auf.
  • "Trocken". Lecks werden als trockene Lecks bezeichnet, die nicht durch starken Regen oder schmelzenden Schnee verursacht werden. Sie äußern sich als Benetzung der Decke und der Wände der oberen Etagen aufgrund der Ansammlung von Kondensat im Dach.

Bitte beachten Sie, dass der einfachste Weg zur Erkennung und Beseitigung von Schnee- und Sturmlecks besteht, da sie systematisch und leicht durch die Unvollkommenheit des Abflusssystems oder eine unzureichende Isolierung des Daches erklärt werden. "Drift" und "Flimmern" sind schwieriger zu diagnostizieren, da sie jederzeit auftreten können und normalerweise auf einem kleinen Teil der Dachfläche lokalisiert sind.

Das Gerät eines Flachdaches in Mehrfamilienhäusern

Häufige Ursachen für Leckagen

Das Dach eines Mehrfamilienhauses erfüllt Barrierefunktionen und schützt das Zuhause einer Person vor dem Eindringen von Niederschlag und Kälte. Aufgrund der großen Fläche ist es oft eine Schwachstelle in der Struktur, durch die mehr Wärmeverluste auftreten. Feststellen, dass der Dachverlauf ziemlich einfach ist, ist viel schwieriger zu bestimmen, was die Ursache für die Verletzung der Integrität der Beschichtung ist. Gemessen an der Erfahrung professioneller Dachdeckermeister, fließt das Dach meistens aufgrund folgender Mängel:

  1. Verletzung der Technologie der Dachkonstruktion. Dies ist der wahrscheinlichste Grund für das Durchsickern des Daches, da Auftragnehmer häufig gegen technische Vorschriften verstoßen, um die für die Reparatur des Daches erforderliche Zeit zu reduzieren und die Kosten dieses Prozesses zu senken.
  2. Lebensende der Dacheindeckung. Jedes Dachmaterial hat seine eigene Lebensdauer und muss sofort ersetzt werden. In den meisten Fällen behalten wasserabweisende Beschichtungen 5 bis 15 Jahre lang ihre Betriebseigenschaften.
  3. Schlechtes, billiges, minderwertiges Dachmaterial, das vor der Inbetriebnahme Mängel aufwies.
  4. Mechanische Beschädigung der Abdichtungsschicht, die durch menschliche Aktivitäten entstehen kann.
  5. Exposition gegenüber nachteiligen Umweltfaktoren. Schauer, Schneefall, Temperaturabfall, starker Wind - eine Gefahr für die Unversehrtheit des Daches.

Es ist wichtig! Um die Reparatur des Daches oder Dachs eines Wohngebäudes zu verzögern und um kleinere Mängel, die sich noch nicht als Lecks gezeigt haben, nicht zu übersehen, ist es erforderlich, den Zustand der Oberfläche mindestens zweimal pro Saison zu überprüfen. Die Inspektion des Daches im Frühjahr und Herbst ist Aufgabe der Spezialisten der Verwaltungsgesellschaft. Wir empfehlen jedoch, herauszufinden, wann diese Veranstaltung stattfindet, und einen Vertreter des Rates des Hauses zu sich zu schicken, um an der Ausarbeitung und Unterzeichnung des Gesetzes mitzuwirken.

Verursacht Leckage Leckerkennungsschema

Wen kontaktieren

Die Überholung und Überholung des Daches eines Mehrfamilienhauses wird von der Verwaltungsgesellschaft oder der für die Bestellung beauftragten Vertragsorganisation durchgeführt. Das Dach ist wie die Dachböden Eigentum des gesamten Hauses. Die finanziellen Kosten für die Wiederherstellung seines Ordnungszustands gehen nicht nur für die Bewohner der oberen Etagen, sondern für alle Eigentümer, die Wohnungen in diesem Haus haben. Wenn durch die Dachfläche ein Leck auftritt, müssen Sie wie folgt vorgehen:

  • Zunächst muss bei der Verwaltungsgesellschaft, die das Haus bedient, ein Antrag gestellt werden, in dem der Ort und die Art des Flusses beschrieben werden. Das Dokument wird in 2 Exemplaren zusammengestellt und persönlich oder per Einschreiben mit Benachrichtigung an die Organisation gesendet.
  • Wenn die Undichtigkeit zu Schäden an Ihrem Eigentum in der Wohnung geführt hat, müssen Sie einen Spezialisten der Verwaltungsorganisation anrufen, der die Kosten zusammen mit Ihnen bewertet. Das erlassene Gesetz ist notwendig für Schäden, die durch das Gericht entstehen.
  • Die Verwaltungsgesellschaft muss innerhalb eines Zeitraums von höchstens 10 Arbeitstagen nach Eingang des Antrags einen Spezialisten zur Überprüfung des Dachs einschicken und die Fehlerliste erstellen.
  • Auf der Grundlage der zusammengestellten Aussage wird das Volumen, der Zeitpunkt der Reparatur bestimmt und eine Schätzung vorgenommen.

Bedenken Sie, dass die Reparatur eines Daches mit Geld von zu Hause aus auf einer Hauptversammlung der Eigentümer beschlossen wird. Für eine positive Entscheidung „für“ sollten mindestens 51% der Einwohner stimmen. Die Entscheidung der Eigentümer muss offiziell festgehalten werden.

Arten der Reparatur

Die Entscheidung, welche Reparaturen das Dach zur Behebung von Leckagen benötigt, wird auf der Grundlage der Fehlerliste getroffen, die sich aus den Spezialisten der Verwaltungsgesellschaft oder der von ihr beauftragten Vertragsorganisation zusammensetzt.. Je nach Art und Bereich des Schadens werden folgende Reparaturarten unterschieden:

  1. Strom Eine teilweise oder routinemäßige Reparatur der Dacheindeckung wird durchgeführt, wenn Lecks an der Oberfläche auftreten, wenn eines der einzelnen Elemente des Daches beschädigt wird, die Schalldämmungs- oder Wärmedämmeigenschaften des Daches nachlassen und das Erscheinungsbild der Konstruktion beeinträchtigt wird. Es kostet viel weniger als Kapital und läuft häufiger, da es darauf abzielt, das Dach in einem Regulierungsstaat zu halten.
  2. Hauptstadt Das Ziel der Überholung ist eine vollständige Rekonstruktion des Daches. Dazu gehören der Abbau der alten Fahrbahn und der Bau einer neuen Dachpastete, der Ersatz der Elemente des Entwässerungssystems und der Tragkonstruktionen, die Brandbekämpfung und die antiseptische Verarbeitung von Holzrahmenelementen.

Bedenken Sie, dass die Überholung des Daches eines Mehrfamilienhauses weitaus mehr kostet als laufende Reparaturen. Die Preise für diese Art von Arbeit beginnen bei mehreren Tausend Rubel pro Quadratmeter. Die Gesamtkosten hängen von der Art des Dachmaterials und der Wärmedämmung ab.

Liste der gemeinsamen Immobilien, deren Reparatur und Instandhaltung in der Verwaltungsgesellschaft tätig ist Aktuelle Reparatur Reparatur des Daches eines Mehrfamilienhauses

Wie bezahle ich?

Wenn das Dach eines Wohngebäudes repariert werden muss, stellt sich die Frage, wer dafür bezahlen soll. Natürlich fallen die Kosten für die Instandhaltung und den Umbau des gemeinsamen Eigentums an allen Eigentümern im Verhältnis zum besetzten Bereich an. Für die Überholung eines mehrstöckigen Daches gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Zahlungsverwaltungsgesellschaft. Alle Hausbesitzer überweisen der Verwaltungsgesellschaft eine Zahlung für die Instandhaltung des Hauses, von der ein Teil in die laufenden Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten fließt, und einige werden in Form von Geldern für größere Reparaturen gesammelt. Nach der Entscheidung über die Rekonstruktion des Daches und der Abstimmung mit der Serviceorganisation müssen die Eigentümer ein Treffen der Bewohner abhalten und abstimmen. Um Geld vom allgemeinen Hauskonto für Reparaturen auszugeben, ist die Zustimmung von 51% der Mieter erforderlich.
  • Staatliche Subventionen In Russland gibt es das Bundesgesetz Nr. 185 „Über den Fonds für die Unterstützung der Reform der Wohnungs- und Versorgungswirtschaft“, das den Bürgern das Recht auf Kofinanzierung für die Renovierung eines Wohngebäudes gibt. Um staatliche Beihilfen zu erhalten, müssen die Eigentümer jedoch eine Anzahlung in Höhe von mindestens 5% der Gesamtkosten des Dachs gemäß der Schätzung leisten.

Um zu erwarten, dass die Verwaltungsgesellschaft die Kapitalkosten oder die laufenden Reparaturen zahlen muss, müssen alle Eigentümer die monatliche Wartung des Hauses sowie Beiträge zum Kapitalreparaturfonds leisten. Ein qualitativ und zeitnah renoviertes Haus erlaubt seinen Mietern, bei der Bezahlung von Rechnungen für Wärme oder Strom zu sparen, da es vor unnötigem Wärmeverlust schützt.

Die Kosten für die Überholung eines Mehrfamilienhauses Was ist in der Überholung enthalten?

Videoanweisung

Fügen sie einen kommentar hinzu