Selbstklebendes ruberoid - installation und spezifikationen

Mit dem Begriff "Dachmaterial" meinen die Bauarbeiter eine Gruppe von Dachrollenmaterialien, die durch Imprägnieren von dichter Pappe mit einer Mischung aus niedrigschmelzendem Bitumen, gefolgt von einer Schicht aus feuerfestem Bitumen und Mineralstreuung erhalten werden. Aufgrund der technischen Eigenschaften und der Installationsmethode dieses Materials, das mit einem Gasbrenner beheizt werden muss, ist es jedoch nicht möglich, es auf Dächern mit einem Holzfachwerkrahmen einzusetzen. Während des Einsatzes wurde das bituminöse Dach verbessert, und das Ergebnis dieser Entwicklung war ein selbstklebendes Material auf der Basis von Dachmaterial.

Zusammensetzung

Selbstklebendes Material auf Bitumenbasis, das zur Herstellung von Dächern und Abdichtungen verwendet wurde, nahm nur das Herstellungsverfahren von seinem primitiveren Pendant. Es besteht aus fortschrittlicheren, verbesserten Komponenten, so dass die technischen Eigenschaften von Dachmaterial mit einer klebrigen unteren Schicht den üblichen Aufbau deutlich übersteigen. Das Dachmaterial wird hergestellt, indem harzartige Imprägnierungen, die bei der Verarbeitung von Öl anfallen, auf die Basis geschichtet werden. Die Struktur dieses Materials ist wie folgt:

Die Struktur der Klebstoffbeschichtung
  1. Buchungsbeleg. Das selbstklebende Dachmaterial wird mit grobkörnigem Mineralpulver bedeckt. Einige Marken streuen mit farbigen Granulaten, was dem Dach ein attraktives Aussehen verleiht. Wenn Sie eine andere Farbe als Schwarz und Grau streuen, werden 40% der Sonnenstrahlung reflektiert. Er nennt diese Beschichtung, weil sie das Dachmaterial vor mechanischen Einwirkungen, Feuchtigkeit und UV-Strahlung schützt.
  2. Modifiziertes Refraktärbitumen. Um die technischen Eigenschaften des Dachmaterials zu verbessern, wird eine Mischung aus Bitumen mit synthetischen Kautschuken auf die Oberfläche aufgetragen, wodurch die Wasserfestigkeit der Beschichtung erhöht wird.
  3. Basis aus Polyester. Selbstklebendes Dachmaterial wird auf der Basis von Polyestergewebe und nicht wie üblich Dachpappe hergestellt. Es besteht aus Verbindungen hochmolekularer Verbindungen mehrbasiger Säuren. Polyestergewebe bietet Flexibilität und Flexibilität, so dass das Dachmaterial dauerhafter wird.
  4. Die unterste Schicht aus modifiziertem Bitumen, die als Klebstoffschicht verwendet wird. Bei der Installation wird es nicht durch einen Gasbrenner geschmolzen, da es sich durch Sonneneinstrahlung aufheizt.
  5. Schutzfolie oder Folie. Damit das Dachmaterial nicht in einer Rolle zusammenklebt, wird eine Schutzfolie aus Polyethylen oder Aluminiumfolie auf die Unterseite aufgebracht.

Beachten Sie! Das Ruberoid, das als Belag im Dachkuchen verwendet wird, wird mit einer doppelseitigen Selbstklebebeschichtung hergestellt, was die Montage vereinfacht und die Arbeitszeit reduziert.

Ruberoid mit selbstklebender Schicht

Vorteile der selbstklebenden Beschichtung

Der Preis für selbstklebende Markierungen von Dachmaterial ist 2 bis 2,5 mal höher als die Kosten der aufgebrachten Beschichtung, jedoch rechtfertigen hervorragende technische Eigenschaften die Kosten. Dieses Material hat folgende Eigenschaften:

  • Selbstklebendes Dachmaterial ist dank des ätherischen Gewebes, aus dem die Basis hergestellt wird, flexibler und langlebiger als die klassischen Überdeckungsmarken aus Dachpappe. Es ist langlebig und langlebig.
  • Lange Lebensdauer Die Hersteller versprechen, dass die Beschichtung aus selbstklebendem Dachmaterial mindestens 10 Jahre dauern wird, zwei Mal länger als die Lebensdauer der Schweißpunkte.
  • Einfache Installation Der Einsatz eines Gasbrenners entfällt, um das Verlegen von Material auf der Dachfläche zu vereinfachen. An der Installation ist kein spezielles Gerät beteiligt, Sie können es also selbst tun.
  • Möglichkeit der Verwendung auf einem Holzsockel. Selbstklebendes Dachmaterial eignet sich für die Montage auf einem Holzsockel, da kein offenes Feuer verwendet wird. Klebstoff, der auf der unteren Oberfläche des Dacheindeckungsmaterials aktiviert ist, wird durch die Sonneneinstrahlungswärme aktiviert, sodass die Beschichtung bei sonnigem, trockenem Wetter verlegt wird.

Es ist wichtig! Ruberoid mit selbstklebender Beschichtung wird in Rollen von 1 m Breite und 15 m Länge mit jeweils 27 bis 28 kg Gewicht hergestellt. Dieses Material kann vertikal oder horizontal gelagert werden, ohne zu befürchten, dass Schichten haften.

Wesentliche Nachteile

Bedachungsmaterial wird in privatem Bau erfolgreich eingesetzt, da es schwierig ist, ein praktisches und billiges Material zu finden. Allerdings hat die Verwendung dieser Beschichtung Nachteile, die vor der Installation berücksichtigt werden müssen:

  1. Der Hauptnachteil von Dachmaterial ist die Entflammbarkeit dieser Art von Dachmaterial. Es leuchtet bei einer Temperatur von 180 bis 200 Grad und beim Verbrennen entstehen giftige Dämpfe. Die bituminöse Schicht sprudelt unter dem Einfluss hoher Temperaturen und explodiert mit Klatschen, wodurch andere verletzt werden.
  2. Um eine zuverlässige Abdichtungsbeschichtung zu schaffen, müssen Sie 2-7 Schichten Dachmaterial in einer Überlappung verwenden.
  3. Zerbrechlichkeit Wenn das Ruberoid negativen Temperaturen ausgesetzt ist, kann es eventuell Risse bekommen und Leckagen verursachen.

>Сравнивая технические характеристики современных кровельных материалов с рубероидом, строители отмечают, что он не самый долговечный и надежный материал. Однако, нет более простого и быстрого способа перекрыть крышу хозяйственных построек, дачных или садовых домиков.

Installation

Selbst ein unerfahrener Handwerker kann diese Installation mit seinen eigenen Händen durchführen, dazu sind keine besonderen Fähigkeiten oder Werkzeuge erforderlich. Es ist wichtig, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen und die Installationstechnologie strikt zu befolgen:

  1. Überprüfen Sie zunächst den Zustand des Daches. Wenn die Beschichtung stark geschädigt und geschwollen ist, sollte sie entfernt werden. Wenn es sich in einem zufriedenstellenden Zustand befindet, kann es direkt auf die alte Basis gelegt werden.
  2. Die Basis des Daches muss gründlich von Schmutz und Schmutz befreit werden. Wenn es aus Beton ist, wird es mit Bitumenmastix behandelt. Die Holzkiste wird mit einer antiseptischen Zusammensetzung behandelt.
  3. Eine Rolle Dachmaterial wird in Streifen geschnitten, deren Länge der Länge des Gefälles entspricht, gestreckt werden und sich hinlegen lassen. Die Verlegung beginnt am unteren Ende des Abhangs und legt das Material entlang des Abhangs des Daches ab.
  4. Der untere Film, der die Klebeschicht schützt, wird vorsichtig vom Material getrennt. Anschließend wird das Dachmaterial an der Dachbasis befestigt. Mit einem Lappen oder einer Kelle werden Luftblasen unter der Abdeckung entfernt, gestreichelt und geglättet.
  5. Der nächste Streifen wird mit den ersten 10 bis 15 Zentimetern überlappt, um die Verbindungsnaht vor dem Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen. Die nächste Schicht wird zur vorherigen gelegt, so dass die Nähte zwischen ihnen nicht zusammenfallen.
Installation материала на самоклеящейся основе

Videoanweisung

Fügen sie einen kommentar hinzu