So decken sie das dach der garage ab

In den letzten Jahren hat sich der Bau von Garagengebäuden erheblich verändert, und statt eines typischen Einzeldaches werden immer häufiger feste Zwischendächer angeordnet. Durch den freigewordenen Raum wird es möglich, einen zusätzlichen Bereich (z. B. Dachboden) auszustatten, der für die Lagerung von Hilfsinventar geeignet ist.

Denken wir über die Auswahl des geeigneten Materials für das Dach nach, das von der Langlebigkeit und dem Komfort im Raum abhängt.

Neben rein dekorativen und natürlichen Schutzfunktionen soll das Dach einen zuverlässigen Schutz vor dem Eindringen unberechtigter Personen bieten. Wenn sich Ihre Garage direkt an ein Wohngebäude anschließt, ist es am besten, sie im selben Stil wie das Gebäude zu entwerfen, wobei ähnliche Materialien als Dekoration verwendet werden.

Tradition

Schiefer

Wenn die Garage als separates Gebäude konzipiert ist, können Sie als Material für das Dach eine traditionelle Beschichtung aus der Kategorie günstig und für den durchschnittlichen Käufer leicht zugänglich auswählen. Typische Optionen sind möglich:

  • gewöhnliches ruberoid;
  • professioneller Bodenbelag;
  • der häufigste Schiefer.

Es ist notwendig, die Neigung (Neigung) des Daches der Garage sowie die Betriebsbedingungen zu berücksichtigen.

Das Dachmaterial eignet sich gut zum Schutz des üblichen Flachdachs aus Standardbetonplatten, das sich durch hervorragende Leistungseigenschaften auszeichnet. Bautechniken stehen jedoch nicht still, und an ihrer Stelle ändern sich die Vorlieben der Bauunternehmer, die immer häufiger auf die Nachteile der Arbeit mit traditionellem Dachmaterial achten:

  • Stapelvorgänge gelten als sehr mühsam und völlig unsicher.
  • für seine Verlegung ist es notwendig, vorgewärmten Mastix oder Teer vorzubereiten;
  • Usability will das Beste sein.

Mit dem Aufkommen bequemer, haltbarer und sicherer moderner Materialien auf dem Markt beginnt die Nachfrage nach Dachmaterial allmählich zu sinken.

Bikrost

Wir decken die Garage bikrostom ab

Um die Dachbetonfundamente im Garagenbau zu schließen, wird ein zunehmend hochwertigerer Ersatz für klassisches Dachmaterial - der sogenannte Bikrost - immer häufiger. Dieses Material ist viel einfacher zu verarbeiten und erfordert keine komplizierten Manipulationen vom Performer. Für die Installation benötigen Sie einen Gasbrenner mit einem einfachen Satz Walze, Grundierung und Dachwischer. Es hat eine hohe Plastizität, was die Lebensdauer des gesamten Daches insgesamt dramatisch erhöht.

Das Prinzip des rollenden Bikrosts

Das Verfahren selbst, bei dem dieses Material verlegt wird, wird in mehreren Schritten durchgeführt. Nach der Reinigung und Nivellierung des Betonsockels wird seine gesamte Oberfläche mit einer speziellen Bitumen-Grundierung (der sogenannten "Grundierung") behandelt. Sie können diese Verbindung jederzeit durch eine selbstgemachte Abdichtungsmischung aus Bitumenmastix ersetzen. Nachdem die Grundierung (oder eine ähnliche Grundierung) getrocknet ist, können Sie mit der direkten Montage von Bikrost auf der Oberfläche des behandelten Dachs fortfahren.

Die Verlegung erfolgt in folgender typischer Reihenfolge:

  • Die Rollkante wird entlang der Ebene der Dachbasis in der Richtung quer zur Neigungslinie der abzudeckenden Fläche gerollt.
  • Zwischen den Enden der benachbarten Bänder sollte die sogenannte "Überlappung" beobachtet werden; Auf einer Seite des Rohlings für das Bikrost-Blatt sollte es mindestens 15 cm betragen, während es auf der Seite des Nachbarblatts etwa 10 cm beträgt.
  • Nachdem alle Bänder ausgelegt sind - mit Hilfe eines Gasbrenners werden die Oberflächen der angrenzenden Bleche und des Bodens allmählich erwärmt.
  • Und erst nachdem sie vollständig aufgewärmt sind, indem die eingelegten Knüppel sorgfältig mit einer Walze geglättet werden, kann die Befestigung an der Dachoberfläche beginnen.

In diesem Artikel haben Sie gelernt, wie Sie die Garage schnell und effizient abdecken können. Wenn Sie Erfahrung mit anderen hochwertigen Materialien haben, teilen Sie dies unseren Lesern mit und hinterlassen Sie Kommentare zu dem Artikel.

Video

Fügen sie einen kommentar hinzu