Wie man die decke im haus trimmt

Die Deckendekoration ist eine der wichtigsten Aufgaben bei der Instandsetzung von Räumlichkeiten. Dies liegt daran, dass der Raum beim Betreten des Raums vollständig sichtbar ist und aufgrund des Lichteinfalls alle Mängel sichtbar sind. Darüber hinaus muss das Ausrüstungsmaterial dekorative Eigenschaften aufweisen und leicht zu pflegen sein. Folglich muss in jedem Fall ausgewählt werden, wie die Decke in einem Privathaus beschnitten werden soll, und die entsprechende Ausführung der Endbeschichtung muss angewendet werden, da sie sich nicht nur in ihren Eigenschaften, sondern auch in den Kosten unterscheidet.

Finishing-Optionen

Ungleiche Decke

Alle vorhandenen Optionen für die Endbeschichtung können in folgende Bereiche unterteilt werden:

  • Montiert auf einer flachen Oberfläche.
  • Auf unebenem Untergrund installiert.

Ihr Unterschied besteht darin, dass die ebene Fläche praktisch ohne Einschränkungen mit jedem Material getrimmt werden kann.

Spanndecken

Spanntuch montieren

Spanndecken sind gespannte PVC-Leinen, die mit speziellen Schlössern an den Wänden oder der Decke befestigt werden. Bei korrekter Installation erhalten Sie eine perfekt ebene Oberfläche, die nicht nur verschiedene Farben haben kann, sondern auch, auf denen verschiedene Drucke aufgebracht werden können. Die Beschichtung hat eine lange Lebensdauer und ist pflegeleicht. Der anfälligste Punkt ist jedoch eine dünne, gespannte Leinwand. Decken sind in der Lage, erheblichen Temperaturunterschieden standzuhalten, jedoch innerhalb gewisser Grenzen. Das heißt, beim Einfrieren oder Überhitzen verlieren sie ihre Eigenschaften und müssen ersetzt werden. Wenn durch den Betrieb oder die schlechte Installation Schäden verursacht werden, ist auch die Installation eines neuen Blatts erforderlich. Manchmal kann es repariert werden, es dauert jedoch viel Zeit und das Ergebnis wird möglicherweise nicht erreicht. Sie können sie in fast allen Wohn- und Büroräumen sowie an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit installieren. Der Hauptnachteil von Spanndecken ist die Komplexität der Installation. Ohne Erfahrung ist es nicht möglich, sie zu installieren, da sie gleichmäßig auf einen elastischen Zustand erhitzt und an den Befestigungselementen sanft angezogen werden sollte. Wenn die Leinwand auf die falsche Größe zugeschnitten wurde, treten möglicherweise Falten auf oder es ist nicht genügend Material an den Kanten vorhanden. Zu den Vorteilen zählt, dass durch eine solche Decke nahezu keine Mängel verborgen werden.

Nivellierung mit Trockenbau oder Sperrholz

Trockenmauerablage

Ausrichtung mit Trockenbau oder Sperrholz, gefolgt von Tünchen, Tapezieren oder Aufhängen von Dekorplatten. Bei erheblichen Mängeln an der Obergrenze und ohne Zeitaufwand für deren Beseitigung, ist diese Option die akzeptabelste.

Beachten Sie! Die Eigenschaften des Trockenbaus können entsprechend den Raumeigenschaften ausgewählt werden. Aufgrund der Anwendung einer speziellen Zusammensetzung kann das Material feuerfeste oder wasserdichte Eigenschaften haben.

Bei der Installation können Sie einen Rahmen aus Holz oder Metallprofilen verwenden, der auf einer Höhe unterhalb der größten Deckenvorsprünge, dh auf der sogenannten Nullebene, befestigt werden sollte. In den Raum zwischen Decke und Trockenbau können Sie eine zusätzliche Dämmschicht legen. Aufgrund der guten Verarbeitbarkeit von Gips ist es möglich, nicht nur eine flache Decke, sondern auch komplexe mehrstufige Formen zu bilden, die eine einzigartige Atmosphäre im Raum schaffen. Da es ziemlich zerbrechlich ist, sollte es zusammen oder mit einem speziellen Lift installiert werden.

Die Fugen sind mit einer Grundierung beschichtet und mit einem Kitt versiegelt und oben mit einem Netz versiegelt, was letztendlich zu einer festen und ebenen Deckenfläche führt. Danach können Sie Außenverkleidungen herstellen. Das Verfahren ist relativ kostengünstig und praktisch. Der Nachteil ist der Verlust von Platz. Es ist jedoch möglich, es mit Vorteil für die Installation der Isolierung des Raumes zu verwenden.

Futter oder Kunststoffplatten

Clapboard-Besatz

Paneele sind eine universelle Methode, um ein modernes Äußeres der Räumlichkeiten zu erreichen, ohne dabei besondere Anstrengungen zu unternehmen. Da das Holzfutter ein natürliches Material ist, kann es ein besonderes Raumklima schaffen. Es hat die Eigenschaften der Wärme- und Schalldämmung, ist leicht zu verarbeiten und wirkt ästhetisch. Von innen können spezielle Kanäle für die Verdrahtung und andere Kommunikation geschnitten werden. In Bezug auf Festigkeit und Leistung steht es anderen modernen Baustoffen nicht nach, jedoch zu einem viel höheren Preis. Vielleicht sollten Sie auf die Kunststoffplatte achten. Obwohl sie nicht natürlich sind, sind sie widerstandsfähig gegen hohe Luftfeuchtigkeit, sie sind einfach zu installieren, haben eine lange Lebensdauer und erfordern keine besondere Pflege. Das Gewicht des Kunststoffs ist gering, so dass Sie kein Geld für leistungsfähige Führungen ausgeben müssen und das Design von Böden stärken.

Abschlussdecken mit glatter Oberfläche

Eine flache Decke vorbereiten

Wenn die Oberfläche der Decke flach ist, können Sie andere Oberflächen verwenden, die ohne vorherige Ausrichtung der Decke verfügbar sind.

Whitewash

Whitewash

Whitewashing ist eine der einfachsten Möglichkeiten, die Decke fertigzustellen. Es ist billig, schnell aufgetragen und trocknet, hält jedoch hoher Feuchtigkeit im Raum nicht stand und beginnt zu brechen und zu zerbröckeln. Es ist nicht möglich, solche Decken von Schmutz und Staub zu reinigen, da die Beschichtung abwaschbar ist oder bleibende Flecken und Flecken zurückbleiben. Daher sollte die Verwendung in Küchen und Bädern nicht für die Reinigung vorgesehen sein. Wenn es aufgetragen wird, deckt es alle Oberflächen ab, so dass es nicht auf den Stoff oder die Ausrüstung gelangt und auch spezielle Kleidung sowie Handschuhe und Brille trägt.

Beachten Sie! Es ist viel billiger, eine Deckbeschichtung auf flachen Decken zu installieren als auf einer Oberfläche mit Fehlern. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Sie - je nach Decke - kein Geld für Putz, Führungen und andere Verbrauchsmaterialien ausgeben müssen.

Malen Sie die Decke

Das Schema der Malerei mit Farbe auf Wasserbasis

Eine ebenso einfache Möglichkeit ist das Auftragen von Farbe auf die Decke. Mit der richtigen Art von Farbe kann es viel länger dauern und keine Angst vor Feuchtigkeitseinflüssen haben. Der Lackiervorgang kann von jeder Person ausgeführt werden, auch von Personen, die absolut keine Erfahrung mit der Endbearbeitung haben. Die fertige Beschichtung kann gewaschen und neu lackiert werden.

Die Deckentapete einfügen

Tapete an der Decke

Mit dieser Option können Sie jede Farbe erhalten, die für jede Raumgestaltung geeignet ist. Darüber hinaus können moderne Tapetentypen aufgrund ihrer Zusammensetzung und Qualität der Unterlage in einem weiten Bereich der Preisspanne ausgewählt werden, wodurch sie für die meisten Menschen zugänglich sind. Sie können die Leinwand auch mit dreidimensionaler Prägung verwenden, wodurch die kleinen Unregelmäßigkeiten der Decke verdeckt werden.

Wenn Sie kleben, benötigen Sie Erfahrung und zwei Arbeiter, denn nach dem Auftragen von Klebstoff auf die Leinwand werden die Tapeten schwer und können leicht zerreißen. Eine große Menge Klebstoff für billige Tapeten ist kritisch, da sie einweichen und unbrauchbar werden, und wenn sie auf die Vorderseite der geklebten Leinwand geklebt werden, entstehen unlösbare Flecken. Der wichtige Punkt ist, einen engen Sitz an der Decke zu schaffen und Luftblasen auszuschließen. Nach dem Verkleben müssen Sie eine Umgebung erstellen, in der Entwürfe nicht berücksichtigt werden, damit das Hintergrundbild nicht unterbrochen wird.

Deckenfliesen einfügen

Deckenfliesen

Deckenfliesen können den Effekt von Stuck erzeugen und dem Raum das ursprüngliche Aussehen verleihen. Eine absolut ebene Oberfläche ist dafür nicht erforderlich. Sogar eine Person kann Fliesen an die Decke kleben, weil sie leicht ist. Sie müssen jedoch vorsichtig sein und nicht auf den vorderen Teil drücken, da er weich ist und sogar kleine Kratzer und Dellen sichtbar werden. Wenn gewünscht, können sie ein bestimmtes Muster auslegen, so dass zunächst der Startpunkt ausgewählt wird, von dem aus die Bildung des Bildes erfolgen soll.

Flüssige Tapeten auftragen

Flüssige Tapete an der Decke

Sie werden verwendet, um ein luxuriöses und teures Dekor im Raum zu schaffen. Sie sind Naturfasern, eine Bindemittelzusammensetzung und ein Farbstoff, und das Aufbringverfahren ähnelt dem Verputzen. Dieses Material ist umweltfreundlich, schalldämmend und schafft Komfort und eine warme Atmosphäre im Raum. Tapeten können auf Decken mit kleinen Unregelmäßigkeiten angewendet werden. Bei ihrer Verwendung gibt es keinen Staub und keinen Geruch. Aufgrund der Elastizität, die auch nach dem Trocknen erhalten bleibt, können Sie sicher sein, dass die Fugen im Hauptmaterial der Decke nicht reißen.

Flüssige Tapeten können Staub abweisen und keine Gerüche ansammeln. Besondere Vorsicht ist nicht erforderlich.

Familienbudget sollte ausreichen

Bevor Sie die Decke im Haus fertigstellen, müssen Sie die Qualität und Haltbarkeit der Decke sowie das Budget bestimmen. Jedes Ausrüstungsmaterial hat seine Vor- und Nachteile, daher sollten Sie den Hauptzweck des Raums, die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur im Inneren berücksichtigen. Ein weiterer Faktor, der die Auswahl der Oberflächen beeinflusst, ist die Komplexität der Installationsarbeiten und der Betriebsfunktionen.

Video

Nach dem Anschauen dieses Videos erfahren Sie, wie Sie die Decke in der Küche mit PVC-Paneelen beenden:

Dieses Video zeigt, wie eine Gipskartondecke ohne Assistenten hergestellt wird:

Fügen sie einen kommentar hinzu