So bewegen sie den schalter

Sie bemerkten einmal, dass der Schalter in Ihrem Haus zu hoch ist oder nicht an der Stelle, wo Sie möchten. Jedes Mal müssen Sie entweder Ihre Hand hochheben oder zum anderen Ende des Korridors gehen, um das Licht einzuschalten. In diesem Artikel erläutern wir, wie Sie den Lichtschalter an einen anderen Ort verschieben. Berücksichtigen Sie die Optionen, sowohl beim Einsatz als auch beim Wandjäger.

Wo soll ich anfangen?

Возможно, вас пугает сама мысль о том, что перенос выключателя связан со многими проблемами. Это сверление нового отверстия для выключателя, резание в стене канавки (штробы) под новые провода, где их необходимо потом скрыть под слоем штукатурки, соответственно, выдалбливание старой проводки и т. п. Все эти проблемы напрягают. Но все они преодолимы, если этот самый перенос делать последовательно, не спеша, с необходимым инструментом и, главное, не бояться. И вот, подавив в себе все страхи, вы решили перенести выключатель самостоятельно. Wo soll ich anfangen? Прежде всего, нужно определиться с новым местом, где вы желаете установить выключатель. Например, вы хотите перенести выключатель света пониже или в сторону.

Wir wählen das gewünschte Werkzeug aus:

  • Wir brauchen einen Wandjäger (so etwas wie eine kleine Kreissäge, die wie eine Schleifmaschine aussieht). Stroboskopschneider nein? Dann verwalten wir einen Perforator oder einen Bohrhammer.
  • Krone auf Beton. Es ist klar, dass Sie nicht jeden Tag Löcher in Beton bohren. Daher haben Sie wahrscheinlich keine Betonkronen. In jedem Baumarkt kann man es kaufen. Der Preis hängt sowohl vom Durchmesser als auch vom Material ab, aus dem die Krone selbst hergestellt wird. Nehmen Sie jedoch nicht zu teuer.
  • Sie benötigen drei Schraubendreher - einen mit Kreuzstich und die anderen zwei mit einem flachen (schmal und breit).
  • Spezialwerkzeug zum Schneiden von Kabeln. Was und das ist nicht? Geeignet in diesem Fall Montagemesser, Zangen oder Zangen. Wenn das Werkzeug zusammengebaut ist, müssen Sie Alabaster, Isolierband und natürlich Kabel kaufen.

Wenn Sie ein altes Kabel aus Aluminium haben, sollten Sie kein Kupfer kaufen. Der Materialunterschied führt zu Korrosion in einer Verdrehung, die früher oder später zu einer Zerstörung des Kontakts mit allen daraus resultierenden Problemen führt. Außerdem sollten die anzuschließenden Drähte keinen anderen Querschnitt haben. Andernfalls müssen Sie Löten, Schweißen oder eine Anschlussklemme verwenden, was das Verschieben des Schalters persönlich erschwert. Wenn die elektrische Verkabelung im Haus aus Aluminium besteht, kaufen wir Aluminiumkabel mit einem Querschnitt von 2,5 mm2Wenn Kupfer - wir kaufen Kupferkabel 1,5 mm2.

Klemmleisten können verwendet werden, um unterschiedliche Drähte zu verbinden.

Außerdem benötigen Sie noch eine Taschenlampe, da das gesamte Haus stromlos gemacht werden muss und möglicherweise im Dunkeln gearbeitet werden muss. Also alles, was wir brauchten, um den Schalter zu übertragen, den wir gesammelt hatten. Nachdem das Haus stromlos ist, zerlegen Sie den Schalter. Zuerst entfernen wir die Schlüssel. Drücken Sie dazu mit dem Daumen den unteren Teil des Schlüssels auf den Schalter, und mit dem Zeigefinger fangen wir den oberen Teil und ziehen ihn in unsere Richtung. Machen Sie sich keine Sorgen, solche Manipulationen dürfen nicht zu Schäden führen. Natürlich kommt es vor, dass Sie auf einen flachen Schraubendreher nicht verzichten können, es ist jedoch besser, dies mit Ihren Händen zu tun.

Und die Schlüssel werden entfernt. Der nächste Schritt ist ein dekorativer Rahmen, der gegen den schwarzen Einsatz gedrückt wird. Dies ist eine Art Verriegelung. Und hier brauchen wir einen Flachkopfschraubendreher. Haken Sie den Einsatz vorsichtig und vorsichtig ein, und er sollte leicht abgeknickt werden. Es bleibt nur noch wenig: Entfernen Sie den Switch-Kern von der Wand. Lösen Sie dazu die Montagefüße. Wir können dies tun, indem wir anfangen, die Schrauben an den Seiten zu lösen. Muss nicht lange drehen. Einfach den Schraubendreher einmal drehen und die Beine sind gelöst.

Der gesamte Kern lässt sich leicht aus der Box strecken. Lösen Sie einfach die Schrauben der Montagefüße und ziehen Sie ihn leicht in Ihre Richtung.

Und der Schalter wird von der Wand entfernt. Zunächst prüfen wir, ob in den Kontakten Spannung anliegt. Dies kann mit einer Spannungsanzeige (Schraubendreher-Sonde) erfolgen. Wenn alles in Ordnung ist, fahren Sie mit dem letzten Schritt fort - das Lösen der Versorgungsdrähte durch Lösen der Befestigungsschrauben..

Es ist in Ordnung, wenn die getrennten Drähte, die jetzt aus der alten Buchse herausragen, ziemlich lang sind (mindestens 15 cm), so dass sie leicht mit dem vorbereiteten Kabel verbunden werden können. Dann spielt die Rolle der Anschlussdose das alte Loch des entfernten Schalters. Es bleibt übrig, die Drähte miteinander zu verbinden und sie in diese Box zurückzuschieben. Lassen Sie uns nun zu einem anderen Prozess übergehen, um ein neues, vorbeschriftetes Loch für eine Bodenplatte zu bohren, wo wir einen Schalter installieren möchten.

Beim Bohren eines Lochs für einen Podrozetnik für einen Perforator oder einen Bohrhammer müssen Sie unbedingt in den Bohrmodus wechseln und auf keinen Fall den Modus "Kombiniert mit Schlitzen" verwenden.

Für diesen Fall haben wir eine Krone für Beton (Durchmesser 68–70 mm). Nun können Sie die Nuten in der Wand für die Verdrahtung abbrechen. Vor dem Hämmern müssen Sie jedoch sicherstellen, dass sich kein anderes Kabel in der Wand befindet, z. B. von der Anschlussdose zur Steckdose. Andernfalls müssen Sie bei der Lösung eines Problems ein anderes Kabel erstellen. Wie finde ich diese versteckte Verkabelung heraus? Mit Hilfe eines berührungslosen Spannungsdetektors, der Sie mithilfe einer Leuchtanzeige „informiert“, werden Sie alle Überraschungen in der Wand erfahren.

Wir gehen davon aus, dass dies nicht der Fall war. Sie können die Nut sicher durchtrennen. Vergessen Sie nicht, den Stempel im Schlitzmodus zu wechseln. Da es sich um ein Kabel handelt und nicht um ein Bündel dieser Kabel, haben wir keinen breiten Blitz (die Tiefe und Breite der Nut sollte 25 mm nicht überschreiten). Es kann an die Breite der Verdrahtung selbst angepasst werden. Der Vorteil eines solch schmalen Kanals besteht darin, dass der Draht darin nicht speziell fixiert werden muss und die Putzmischung selbst ziemlich viel braucht, um die Rillen abzudichten. Nun ist unser Kabel bereits versteckt und der nächste Schritt besteht darin, die Montagebox im Loch zu glätten. Für diesen Prozess haben wir bereits Alabaster. Nachdem die Alabastermischung getrocknet ist und die Unterseite fest im "Nerz" sitzt, fahren wir mit der Installation des Switch-Kerns fort.

Wenn der Switch nicht gut funktioniert hat, können Sie versuchen, ihn zu reparieren.

Wir führen die Installation nach dem gleichen Prinzip wie die Demontage durch, nur in umgekehrter Reihenfolge:

  1. Befestigen Sie die Drähte mit Befestigungsschrauben.
  2. Wir befestigen die Laschen durch die seitlichen Schrauben und prüfen, wie fest der Schalterkern im Gehäuse befestigt ist.
  3. Wir installieren den Mechanismus zusammen mit dem dekorativen Rahmen, der den Rahmen mühelos einrasten und an die Wand drücken muss.
  4. Befestigen Sie die Schlüssel (indem Sie sie einsetzen, bis sie einrastet).

In den meisten Fällen sollte ein Zwei-Tasten-Schalter installiert werden, so dass am Ende der gemeinsame Kontakt (Phase) oben ist. Kontakte im Kern des Switches können wie folgt definiert werden: Die Phase befindet sich auf einer Seite des Switches und die beiden Klemmen, die zu den Lampen führen, auf der anderen Seite.

Jetzt, da die drei Drähte zum Switch gehen, müssen Sie die Phase bestimmen. Schalten Sie dazu die Spannung kurz ein und prüfen Sie mit einem Schraubendrehereinsatz - jedoch nicht mit einem normalen Schraubendreher -, welcher der Drähte mit Spannung versorgt wird. Durch das Berühren der Sonde gibt dieser Draht ein Lichtsignal aus, und es gibt ein Phasensignal. Es kann genau mit einer bestimmten Farbe markiert werden.

Vergessen Sie nicht, die Spannung wieder abzuschalten und erst dann mit der installation fortfahren!

Jetzt, da wir den Schalter "umgesiedelt" haben und ihn an einem neuen Ort gesichert haben, werden wir uns mit dem alten Loch befassen. Es gibt zwei Möglichkeiten. Erstens können Sie eine dekorative Abdeckung verwenden, die im selben Baumarkt erworben wurde. In der Regel stimmen die Löcher im Deckel mit den Löchern in der Bodenplatte überein. Daher ist es nicht schwierig, die Abdeckung zu befestigen und somit das alte Loch zu schließen. Zweitens können Sie alle den gleichen Alabaster verwenden und das Loch einfach mit dieser Mischung abdecken. Welche der Möglichkeiten Sie mögen - wählen Sie selbst.

Wenn Sie den Schalter an einen anderen Ort verschieben müssen - nicht tiefer, nicht höher, sondern generell auf der anderen Seite der Wand oder Ecke -, können wir sagen, dass alle diese Empfehlungen und Tipps in diesem Fall zutreffend sind.

Wenn Sie den Switch an einem neuen Standort installieren, ist zu beachten, dass sich der neue Standort des Geräts in der Nähe der Anschlussdose befinden sollte Die Länge der horizontalen Schläge sollte 3 Meter nicht überschreiten.

Kabelkanalverwendung

Aber was ist, wenn Sie den Schalter ohne shtenirovaniya Wände verschieben möchten. Ist es möglich? Ist möglich Aber nur für den Fall, dass man die aufgelegt Ausrüstung verwendet.

Es versteht sich, dass der Hauptvorteil von Overhead-Switches darin besteht, dass auf komplexe Operationen verzichtet werden kann, weshalb Sie in der Regel etwas opfern müssen. Erstens die Sauberkeit im Haus und zweitens Verkleidungsmaterialien (Tapeten, Fliesen, Holzplatten, Textilverkleidungen usw.), die auf die eine oder andere Weise barbarisch abgerissen, abgebrochen, abgerissen werden müssen. Es ist wichtig zu wissen, dass die verwendeten Geräte, falls erforderlich, immer leicht an einen anderen für Sie geeigneten Ort gebracht werden können. Aber was ist mit der Verkabelung? Wo soll man es verstecken, damit es ästhetisch ist und gleichzeitig die Drähte vor Beschädigung schützt?

In diesem Fall können Sie einen Kabelkanal oder einen speziellen Sockel verwenden, der auch die Rolle eines Kunststoffdekors spielen kann, in dem Sie die Verdrahtung leicht verlegen können. Ein solcher Sockel versteht leicht.

Installieren Sie den Schutzschalter nicht in unmittelbarer Nähe von Heizgeräten und Heizungssystemen sowie an Orten, an denen die Gefahr des Eindringens von Wasser besteht. Für die Haltbarkeit sollten Schrauben mit einer Länge von mindestens 2,5 cm verwendet werden, wenn Sie ein elektrisches Deckengerät montieren. Wenn Sie den Schalter auf der Fliese installieren, müssen Sie einen speziellen Bohrer für die Fliese verwenden.

Folgen Sie den Richtlinien des Artikels, und Sie werden feststellen, dass es bei dieser Arbeit nichts Schwieriges gibt.

Video

Sehen Sie sich ein Video zum Bewegen eines Schalters in einer Trockenmauer an:

Dank dieses Videos wissen Sie, wie Sie eine Steckdose oder einen Schalter in einer Betonwand bewegen:

Fügen sie einen kommentar hinzu