Anlegen von linoleum 2

 

Linoleum ist seit vielen Jahrzehnten ein beliebtes Material für Fußböden. Es ist preiswert und präsentiert eine große Auswahl an Farben und Mustern. Dieses Material ist leicht zu verarbeiten. Alle Reparaturstufen können unabhängig von Reparaturen durchgeführt werden. Das einzige, was beim Verlegen Schwierigkeiten verursachen kann, ist das Verbinden von Streifen. Die resultierende Naht kann das Aussehen ruinieren, daher ist die Korrektheit dieser Arbeit sehr wichtig. Lassen Sie uns herausfinden, wie man Linoleum andockt.

Möglichkeiten zum Andocken

Bevor Sie sich endgültig entscheiden, wie Sie die Verbindungen von Linoleum verbinden, sollten Sie sich mit verschiedenen Methoden vertraut machen. Wenn Sie sich mit ihren Funktionen auskennen, können Sie eine unabhängige Entscheidung treffen. Insgesamt gibt es also zwei Möglichkeiten zum genauen Andocken - es ist kalt und heiß.

Die Heißmethode erfordert die Verwendung spezieller Ausrüstung und Erfahrung und wird für die kommerzielle Art von Linoleum verwendet (weicher Haushalt funktioniert nicht). Bei dieser Methode wird das Material auf 400 erhitzt grad. Das Ergebnis ist eine starke und dauerhafte Verbindung, die einer aktiven Verwendung standhält.

Im Alltag die am häufigsten eingesetzte Kaltanschlussmethode. Es verwendet einen speziellen Kleber. Insgesamt gibt es zwei Arten - diese sind A und C.

Ton A

Wenn Sie sich für das Kleben mit Typ A entscheiden, müssen Sie die folgenden Arbeiten ausführen:

  1. Es ist notwendig, die Verbindung von verschiedenen Schadstoffen zu reinigen. Dies muss besonders verantwortungsbewusst erfolgen. Es ist am besten, die Ränder des Linoleumstreifens mit Wasser zu waschen, sie anschließend trocknen zu lassen.
  2. Verwenden Sie dann Abdeckband. Mit ihm versiegelte Fuge und den nahegelegenen Teil von Linoleum. Sie können das Band überlappen.
  3. Schneiden Sie das Band mit einem Messer an der Verbindungsstelle ab.
  4. Nehmen Sie nun ein Röhrchen mit Klebstoff des Typs A. Nach dem Öffnen füllen Sie sie mit dem gesamten Bereich des Schnitts in Scotch. Gleichzeitig ist es notwendig, der Höhe der resultierenden "Seite" zu folgen, deren Wert 4 mm nicht überschreiten sollte
  5. Nun die Schicht trocknen lassen. In der Regel sind 15–20 Minuten ausreichend.
  6. Nachdem der Kleber getrocknet ist, entfernen Sie das Klebeband. Es ist unerwünscht, die Klebenaht zu stören.
  7. Wir warten etwa eine Stunde ohne Arbeit. Während dieser Zeit härtet die Verbindung aus.
  8. Wenn der geformte "Rand" des Klebstoffs stark hervorsteht, kann er vorsichtig mit einem Tischlermesser abgeschnitten werden.

In den Türen können Sie Linoleum-Spezialschwelle aus Aluminium anbringen.

Wenn Sie alles langsam und sorgfältig erledigen, wird die Verbindung reibungslos und dauerhaft sein.

Clay S.

Wenn Typ A-Klebstoff nur für die Bearbeitung einer neuen Beschichtung geeignet ist, kann Typ C auch zur Reparatur von altem Linoleum verwendet werden. Das Funktionsprinzip ist das gleiche. Der einzige Unterschied besteht darin, dass kein Abdeckband verwendet werden muss. Klebstoff vom Typ C ist dicker und verteilt sich nicht. Und alle anderen Schritte werden auf dieselbe Weise ausgeführt.

Was auch immer Sie zum Verbinden zweier Linoleumstücke zwischen sich verwenden, es ist wichtig, sich an die Sicherheit zu erinnern. Beide Arten von Klebstoff können die menschliche Gesundheit schädigen, wenn sie aufgenommen werden. Arbeiten Sie daher mit einem offenen Fenster (es ist besser, sich im Raum zu bewegen), in einer Maske und Handschuhen. Nach der Arbeit sollte der Raum auch gut belüftet sein.

Verbindung zu einem anderen Boden

In der modernen Wohngestaltung werden häufig mehrere Bodenbelagsmöglichkeiten verwendet. In einem Raum können sich beispielsweise Keramikfliesen und Linoleum befinden. Was ist in diesem Fall zu tun?

Um solche Beschichtungen zu kombinieren, können Sie spezielle Aluminiumpulver verwenden. Heute ist dieses Material in den Läden weit verbreitet. Sie können die übliche gerade Schwelle verwenden. In diesem Fall wird es mit herkömmlichen Schrauben an der Verbindungsstelle montiert. Es gibt Poroshek bestehend aus zwei Lamellen. Der erste ist direkt am Boden befestigt. Der zweite Riemen, dekorativ, wird am ersten getragen, wodurch die Kappen der Schrauben auf der Oberfläche nicht sichtbar sind und die Verbindung optischer wirkt.

Wenn die Dicke der Beschichtungen unterschiedlich ist, können Sie die Kanten etwas anheben. Der Boden wird mit einem Zementestrich oder durch Einlegen eines Sperrholzes unter den Rand des Linoleums geebnet. Es ist wichtig, alle Größen korrekt zu berechnen, damit kein großer Spalt entsteht. Danach können Sie alle denselben Schwellenwert oder Gebäudekleber verwenden.

Aber Sie können es einfacher machen - kaufen Sie eine Schwelle, mit der Beschichtungen mit unterschiedlichen Pegeln kombiniert werden können. In der Regel können Sie mit solchen Designs den Unterschied von eineinhalb Zentimetern verbergen. Solche Pulver werden häufig beim Verbinden von Laminat und Linoleum verwendet.

Diese Schweller können auf drei Arten befestigt werden:

  1. Durch. In diesem Fall liegt die Mutter am Ort der Verbindung (mit Annäherung an jede Art von Bodenbelag) und wird mit Schrauben befestigt. Diese Methode ist praktisch, wenn der Höhenunterschied vernachlässigbar ist.
  2. Bei Verwendung eines geheimen Fixiergrades. Diese Methode ermöglicht es Ihnen, den Ort der Verbindung schöner zu gestalten, da der obere Balken glatt ist und keine Löcher aufweist. Die Montageplatte wird mit den Schrauben am Boden befestigt und drückt dabei fest auf den Boden. Und schon ist die obere Zierleiste mit Schlitzen daran befestigt.
  3. Mit der Verwendung von Klebstoff. Solche Verbindungen werden ziemlich selten verwendet. Es erlaubt nicht, eine ausreichende Festigkeit zu erreichen, sondern es einfacher zu machen als die Vorgängerversionen. An der Stelle, an der der Bodenbelag auf den flüssigen Nägeln befestigt wird, ist ein Zierstreifen angebracht. Dann müssen Sie auf die vollständige Trocknung warten (es ist besser, dass die Stange die ganze Zeit unter Last stand). Anstelle von flüssigen Nägeln können Sie jeden anderen Konstruktionsklebstoff verwenden, vorzugsweise auf Silikonbasis.

Wie Sie sehen, sind die Möglichkeiten, Linoleum miteinander oder mit anderen Bodenbelägen zu verbinden, ausreichend. Um die Funktionen der einzelnen Methoden vollständig zu verstehen, empfiehlt es sich, das Video anzusehen.

Video

Handelsübliches Linoleum und ähnliche Materialien können nur durch Heißschweißen qualitativ verbunden werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu