Badmöbel machen es selbst

Wenn das Bad fertig ist, müssen Sie es nur noch mit Möbeln ausstatten. Die Inneneinrichtung im Bad und vor allem im Dampfbad sollte bis ins kleinste Detail durchdacht sein. Hier sollten Sie keine alten Möbel aus der Wohnung mitbringen. Es ist besser, sorgfältig mit der Situation umzugehen. Die Auswahl an verschiedenen Artikeln für Bäder in den heutigen Läden ist riesig. Die Preise können jedoch übertrieben sein.

In diesem Artikel erklären wir, wie man aus Holz und Materialien die eigenen Möbel für ein Bad herstellt, Diagramme, Zeichnungen, Fotos und Videoanleitungen.

Materialien

Bevor Sie mit eigenen Händen Badmöbel herstellen, müssen Sie das geeignete Material auswählen. Bei der Wahl des Materials sollte besonders sorgfältig vorgegangen werden, wenn es sich um Gegenstände handelt, die im Dampfbad platziert werden. Die Wahl fällt natürlich auf Holz. Nur natürliche Materialien können wirklich sicher sein.

Teamkriterien:

  • niedrige Wärmeleitfähigkeit;
  • keine Mängel
  • kein Teer;
  • hohe Dichte;
  • einfache Verarbeitung;
  • Umweltfreundlichkeit.

Alle aufgeführten Anforderungen werden von drei Holzarten erfüllt. Dieser elitäre tote Baum abashi stammt aus dem fernen Afrika und unserer heimischen Linde und Espe. Aufgrund der hohen Kosten steht Abashi den meisten Badbesitzern nicht zur Verfügung. Wenn Sie jedoch robuste Möbel herstellen möchten, ist diese Holzart optimal. Meistens für Bäder wählen Sie Linden.

Es wird auch empfohlen, Saunamöbel zum Selbermachen aus den aufgelisteten Materialien herzustellen.

Regale

Перед тем как сделать полок для бани, надо провести некоторые замеры. Regale не должен вызывать неудобств. Его устройство может быть как одноярусным, так и трехъярусным. Считается, что на самом верху жар выше. Конструкция напоминает форму ступенек.

Nachdem Sie die erforderlichen Abmessungen der Platinen bestimmt haben, können Sie mit der Arbeit beginnen:

  1. Der Rahmen der Holzgestelle muss montiert werden. Dafür wird Holz genommen.
  2. Zahnstangen sind miteinander verbunden. Sogar Metallschrauben können hier verwendet werden, da der Körper keinen Kontakt mit diesem Teil des Regals hat. Der Abstand zwischen zwei Racks sollte ca. 50 cm betragen.
  3. Der Rahmen muss an den Wänden der Badewanne befestigt werden.
  4. Dann werden die Bretter am Rahmen befestigt. Metall kann bei der Montage nicht mehr verwendet werden. Der Abstand zwischen zwei benachbarten Platten sollte ca. 1 cm betragen, damit das Wasser frei fließen kann. Außerdem lässt eine solche Vorrichtung die Struktur schneller trocknen.

Stände

Eine Bank in der Badewanne erfolgt fast nach dem gleichen Prinzip wie die Regale. Es ist wünschenswert, dass zwischen den Brettern der Bank eine anständige Lücke bestand. Die Verwendung von Metallelementen ist hier fast unmöglich. In einigen Fällen sind Bänke am Regal angebracht.

Für die Bank müssen Sie abholen:

  • Sitzleiste (vorzugsweise dünn);
  • Holzblöcke für den Rahmen;
  • Befestigungen.

Von den Werkzeugen benötigen Sie in erster Linie eine Maschine zum Schleifen oder Schmirgeln. Es ist für die Arbeit nicht nur mit einer Bank, sondern auch mit einem Regiment notwendig. Alle Platten sollten perfekt poliert und ihre Kanten abgerundet sein. Andernfalls können die Möbel verletzt werden.

Sie müssen auch eine Bügelsäge, ein Flugzeug und einen Hammer herstellen.

  1. Balken werden gemessen. Nach dem Markieren schneiden.
  2. Der Rahmen ist aus den Stäben geschlagen.
  3. Auf einem Rahmen sind Ebenen gepackt. Der Abstand zwischen ihnen muss mindestens 1 cm betragen.

Es ist besser, Holznägel als Befestigungselemente zu wählen. Nachdem die Bank fertig ist, müssen alle Ecken und die Oberfläche geschliffen werden.

Für die Herstellung der durchschnittlichen Bank werden 6 Holzstücke 45 cm lang sowie 14 - 15 Bretter 90 cm lang benötigt.

Andere Möbel

Sie können nicht nur Regale und Bänke mit Ihren eigenen Händen bauen, sondern auch viele andere Möbel und Gegenstände für das Bad. Schließlich braucht es einfach eine Schrift, Kleiderbügel, Regale für Schuhe und vieles mehr. Nicht im Bad ohne Lampen machen. Es ist zu beachten, dass alle Artikel hier eine Funktion haben: Sie sind unkompliziert und funktional. Dies gibt ihnen einen besonderen Charme.

Kleiderbügel und Regal für Schuhe

Kleiderbügel im Bad können aus Knoten hergestellt werden. Dazu müssen Sie die Zweige mit Gabeln und einem Brett vorbereiten.

  1. Verzweigungen mit Y-förmigen Steckern werden verarbeitet. Die Seite, die zur Platine passt, sollte ausgerichtet sein. Die Knotenenden werden gewaschen und poliert.
  2. Die Tafel muss markiert sein.
  3. Befestigungslöcher sind in Knoten und Brett gemacht. Es ist besser Holzverbindungselemente herzustellen.
  4. Wenn Sie die Äste mit der Platine verbinden, müssen Sie sie durch Dübel mit den Dübeln verbinden.
  5. Dann müssen Sie den fertigen Kleiderbügelfleck behandeln.

Die einfachste Ausführung des Schuhregals besteht aus einer Palette. Die Regale und Beine bestehen aus Brettern.

Prebanner

Ein Wartezimmer ist ein ziemlich cooler Ort. An allen Stellen des Bades, wo es keine hohe Luftfeuchtigkeit und keine hohen Temperaturen gibt, können Sie andere Materialien verwenden. Hier können Sie beispielsweise teure Möbel platzieren. Es sollte jedoch vor versehentlichem Eindringen von Dampf und Feuchtigkeit geschützt werden.

Im Aufenthaltsraum werden oft prächtige Möbel aus Sommereiche verwendet. Sie ist so schön, dass sie eine besondere Atmosphäre schaffen kann. Nach dem Dampfbad am Tisch mit solchen Materialien zu entspannen, ist ein Traum.

Auch Möbel aus Kunststoff sind hier relevant. Der Dampfplastik wird wegen der hohen Temperatur nicht verwendet. An anderen Orten kann es jedoch die perfekte Lösung sein. In den Saunen in den Ruheräumen finden Sie Stühle mit gepolstertem Leder.

Verbotenes Kiefernholz im Dampfbad eignet sich gut für kühle Räume. Darüber hinaus wird durch die Harze ein besonderes Aroma verteilt. Harze, die keinen hohen Temperaturen ausgesetzt sind, sind sehr nützlich. Sie beruhigen und geben Harmonie. Neben Kiefer können Sie auch Espe und Erle verwenden. Birke und Buche sind auch relevant. Universelles Material für jeden Zweig der Badelärche.

Damit das Bad wirklich bequem und komfortabel ist, empfiehlt es sich, dort einen Spiegel anzubringen. Genügend Licht schafft auch eine gute Atmosphäre.

Wenn das Dampfproblem bei der Beleuchtung manchmal schwierig ist, können Sie im Ruheraum hochwertiges Licht erzeugen. Bei Materialien für Lampen ist es besser, einen Baum aus feuchtigkeitsdichten und hitzebeständigen Arten auszuwählen.

Foto

Fügen sie einen kommentar hinzu