Gartenmöbel zum selbermachen

Selbst das modernste Äußere kann mit Gartenmöbeln viel komfortabler werden. Zweifellos unterscheiden sich Ländermöbel von Möbeln, die für die Einrichtung von Wohnräumen bestimmt sind, daher können sie sogar aus improvisierten Mitteln hergestellt werden. Es genügt, ein paar Tipps zu studieren, Fantasie zu zeigen, Ausdauer, ein wenig Arbeit und Möbel auf Ihrem Gartengrundstück, die zum Stolz des Besitzers und zum Neid der Gäste werden.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie aus Holz, Paletten, Metall mit eigenen Händen Gartenmöbel herstellen können. Wir zeigen Zeichnungen, Diagramme und Fotografien sowie Videoanleitungen für die Gartenmöbelherstellung.

Wie wählt man ein Material aus?

Um Möbel harmonisch in die Landschaft einzufügen, muss man sich für Naturholz entscheiden. Zu diesem Zweck können Sie Äste, Stämme oder Baumwurzeln verwenden, um einzigartige Werke zu erstellen.

Naturholz hat eine Vielzahl von Formen, die es Ihnen ermöglichen, originelle Möbelstücke mit minimaler Verarbeitung herzustellen. Bei der Auswahl von Materialien sollten Sie kreativ sein und versuchen, das Ungewöhnliche in gewöhnlichen Dingen zu sehen.

Wenn Sie Ihr Gartengrundstück nicht nur modisch, sondern auch zuverlässig dekorieren möchten, schauen Sie sich den Tisch mit dem Boden von Betonblöcken, die mit einer Zementlösung befestigt sind, und einem weiteren Fliesenbelag aus. Für die Herstellung von Arbeitsplatten benötigen Sie 5 * 10 cm große Riegel, die mit Leim im Rahmen befestigt sind. In den Löchern sind Riemen befestigt, die die Oberfläche des Tisches bilden.

Stilvolle und sparsame Produkte erhalten Sie in den Zweigen flexibler Baumarten. Nichts geht über die Schönheit der Korbmöbel. Wenn Sie keine Erfahrung in diesem Prozess haben, halten Sie an den Vogelkirschenzweigen, die sich durch einfache Handhabung und Dehnbarkeit auszeichnen.

Video

Machen Sie also Möbel aus Tehnorotanga:

Varianten von Designs

Eine der beliebtesten Optionen für Gartenmöbel ist der Arbeitsplatz des Gärtners. Auch wenn Sie kein begeisterter Gärtner sind, wird es ohne einen ausgestatteten Tisch schwieriger.

Wenn Sie originelle Lösungen bevorzugen, können Sie einen Picknicktisch auf ungewöhnliche Art herstellen.

An einem schönen Sommertag ist eine Laube mit Klappstühlen und einem Tisch, die nicht nur bequem, sondern auch kompakt sind, unerlässlich. Abwechslung wird durch helle modulare Strukturen wie Bänke in die Landschaft gebracht. Vergessen Sie bei häufiger Familienruhe nicht, sich um die Babys zu kümmern, und stellen Sie für sie einen Tisch und Stühle geeigneter Größe her.

Nuancen

  1. Schreiner für Anfänger in der Möbelbranche sollten günstigere Optionen bevorzugen, deren Ausführung nicht zu kompliziert ist. Das heißt, diejenigen, für deren Herstellung Sie keine schwierigen Verbindungen herstellen müssen. Treffen Sie eine Entscheidung für Holz, das am einfachsten zu relativ niedrigen Kosten zu verarbeiten und zu kaufen ist, und die Arbeit damit viel angenehmer und einfacher ist.
  2. Halbharte, harte und weiche Holzarten sowie Holzwerkstoffe sind ideal für die praktische Ausführung von Möbeln. Als Beine werden häufig abgerundete Kiefernzuschnitte verwendet. Bei Sitzen und Rückenlehnen - Bretter mit einem Querschnitt von 2 * 12 cm sind die Armlehnen optimal aus 5,5 * 3,5 cm großen Stangen gefertigt.
  3. Der Prozess kann erst gestartet werden, nachdem Sie eine Skizze erstellt haben, entweder gezeichnet oder in Form einer Zeichnung. Bevor Sie beginnen, entscheiden Sie sich für die Abmessungen des zukünftigen Produkts und tanken Sie folgende Werkzeuge:
  •  Bolzen;
  •  Schrauben;
  •  Klebstoff PVA;
  •  selbstschneidende Schrauben.

Als Unterstützung für die Produkte benötigen Sie auch Metallecken, -rohre, -stangen und andere verfügbare Materialien, die für Ihre gewählten Möbel geeignet sind. Vergewissern Sie sich gleichzeitig, dass alle Befestigungselemente vollständig in das Material eingebettet sind. Andernfalls können Sie sich beim Benutzen der Möbel verletzen.

Landholzmöbel müssen unbedingt mit antiseptischen Mitteln und Schutzmitteln behandelt werden, die die Teile vor Verrottung und Abrieb schützen. Wenn Sie noch keine Erfahrung in der Möbelherstellung haben, befolgen Sie beim Herstellen von Sitzen die bewährten technologischen Ratschläge: Das Produkt sollte leicht nach hinten geneigt sein, was die Bedienung der Bank oder des Stuhls so angenehm wie möglich macht.

Tipps

Um aus dem vorliegenden Material ein Möbelstück herzustellen, hilft Ihnen ein altes Fass, das später zu einem ungewöhnlichen Stuhl mit Rückenlehne wird. Kurzfristig können Sie eine Bank mit Steinen als Stützbein und einer Holzplatte als Sitz bauen. Für den Bau einer solchen Bank benötigen Sie Werkzeuge:

  • рубанок для обработки Bretter;
  • Diamantbohrer;
  • Ankerbolzen.

Nachdem die Platte mit Hilfe einer Hobelmaschine bearbeitet wurde, werden die Steine ​​auf die erforderliche Höhe eingestellt, nachdem zuvor ein Loch gegraben und ein Sandkissen an der Unterseite angeordnet wurde. In die Platte und Steine ​​müssen Löcher für Ankerbolzen gebohrt werden.

Der letzte Schritt besteht darin, die Bolzen festzuziehen und die Oberfläche der Platte mit einer Lackschutzschicht zu bedecken.

Die Verkörperung ungewöhnlicher Ideen

Um interessante Objekte für die Landschaftsgestaltung zu kreieren, können Sie Tisch, Stühle und Bänke mit schönen ursprünglichen Zweigen dekorieren. Solche Möbel sind ein wunderbares und angemessenes Element des Gartens und lassen niemanden gleichgültig.

Es ist nicht notwendig, behandeltes Holz zu verwenden, um schöne Möbel herzustellen. Mit etwas Fantasie können Sie gegabelte Baumstämme ohne vorherige Behandlung erfolgreich anwenden.

Eine andere Möglichkeit, einen Tisch zum Schenken herzustellen, besteht darin, den Stamm groß zu stützen und den Schaft horizontal zu schneiden. Der horizontale Schnitt ist an einem Schild befestigt, das aus Teilen des Kofferraums besteht. Um die Konstruktion zuverlässig zu gestalten, ist es notwendig, die zuvor nach oben gehauenen Stämme zu tragen und auf den Stützpfosten zu befestigen.

Von Paletten

Paletten werden auch Paletten genannt. Es sind Tabletts von ausreichend großen Abmessungen, die normalerweise von Baumaterialien übrig bleiben. Wenn Sie nicht über die Mittel verfügen, um Gartenmöbel und sogar Zuschnitte für die eigene Produktion zu erwerben, empfehlen wir Ihnen, Paletten zu diesem Zweck zu verwenden. Kaufen Sie sie zu sehr günstigen Preisen in den Baumärkten. Es gibt genug davon.

Bretter in Paletten werden nicht in der Nähe verlegt, sondern in einem Abstand, der der halben Bretterbreite entspricht. Paletten haben auch Stoßfänger mit einer Höhe von 10 bis 14,5 cm. Es gibt keine einheitliche Größe von Paletten, in unserem Land sind es normalerweise 100 bis 120 cm und der europäische Standard ist 80 bis 120 cm (sie können durchgehend verlegt werden).

Palettenhandling

Unabhängig davon, welche Gartenmöbel Sie herstellen müssen, sollten diese vorverarbeitet werden. Zuerst müssen Sie den Schmutz vom Baum entfernen, dann trocknen und polieren.

In einigen Fällen werden die Paletten mit einer Lack- und Lackbeschichtung versehen, um Splitter zu vermeiden. Meistens wird diese Aktion jedoch in der Endphase der Möbelherstellung ausgeführt.

Werkzeuge / Materialien

Um Gartenmöbel herzustellen, reicht es nicht aus, Paletten zu kaufen. Sie benötigen auch dünne, nicht sehr lange Nägel. Darüber hinaus müssen Sie Möbelzubehör wie Räder, Griffe usw. kaufen.

Sie benötigen auch Lack / Farbe, Kleber, Glas, kleine Lichter und Stoff. Die Zusammensetzung dieses zusätzlichen Sets hängt natürlich vom Design der Möbel ab.

Kaffee / Esstisch machen

Die einfachste Möglichkeit, Gartenmöbel aus Paletten zu bauen, sind Ess- und Couchtische. Für ihre Herstellung müssen Sie nur 2 Paletten miteinander verbinden, sie aufeinanderlegen und mit Nägeln verbinden. Eine Platte aus Hartfaserplatte, Glas oder dünnem Holz kann als Tischplatte dienen. An diesem Couchtisch ist es fertig.

Zum bequemen Bewegen auf der Terrasse können Sie beispielsweise die Räder am Tisch befestigen.

Für die Herstellung eines Esstisches benötigen Sie mehr Paletten. Für die Tischplatte benötigen Sie 2 Teile, für die Herstellung der Beine 1 Palette, die Sie in 4 Teile schneiden, vertikal strecken und an den Ecken nageln.

Eine andere Variante der Beine besteht darin, 2 Paletten zu nehmen, sie vertikal anzuordnen und an den Seiten unversehrt zu nageln. Sie bekommen also einen großen Esstisch. Wenn diese Höhe des Tisches nicht ausreicht, müssen Sie eine weitere Palettenreihe anlegen.

Wenn Sie Kenntnisse in der Holzschnitzerei haben, können Sie die Beine in die gewünschte Form bringen.

Shelzon

Der Sitzbereich kann mit Sonnenliegen ausgestattet werden. Für die Herstellung benötigen Sie 3 Paletten - 2 rechteckige und 1 quadratische (sie sind 10 cm breiter als die anderen).

Machen Sie einen rechteckigen Paletten zusammen und befestigen Sie sie zusammen mit Nägeln. Zunächst haben die Paletten geschliffen werden, und dann lackiert. Jetzt müssen Sie die Rückenlehne des Liegestuhls machen. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie etwas mehr arbeiten. Disassemblieren einer Palette: die untere Schicht, und entfernen den mittleren Teil (davon 1-2 Stk bleiben soll.). Die oberste Schicht der Palette dient als Basis. Entfernen Sie 2-3 Platinen von der leeren Rückenlehne. Sie werden immer noch nützlich sein, so Demontage von Paletten sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden, Pause braucht nichts. Schneiden Sie eine der Planken in zwei Hälften.

Platzieren Sie nun die quadratische Palette in einem Winkel zu einer der Seiten der rechteckigen Palette. So bilden Sie die Rückseite des Loungesessels. Sichern Sie es mit den von der Palette entfernten Schrauben. Auf das fertige Produkt können Sie ein dickes Tuch oder eine Matratze werfen.

Ein Sofa machen

Ein Sofa zu bauen ist sehr einfach. Als Basis benötigen Sie 3 quadratische und 2 rechteckige Paletten. Als Seitenwand können Sie 1 Palette verwenden, die zuvor in 2 gleiche Teile zersägt wurde, sodass Sie 2 dünne Paletten erhalten. Ganze Paletten können als Rückenlehne verwendet werden. Zur Befestigung werden dicke Schrauben / Nägel, Metallecken verwendet.

Es bleibt nun das Sofa mit Sperrholz zu schließen, das optional mit Klebstoff verklebt werden kann. Schleifen Sie das Sofa und bemalen Sie es gemäß der Idee.

Herstellung von Schaum, zum Beispiel einer Matratze für die Sitz- und Rückenkissen für. Sie erhalten also ein billiges, aber sehr originelles Sofa.

Aus holz

Holzmöbel sind umweltfreundlich. Es zeichnet sich durch Kürze, Schönheit und relativ einfache Herstellung aus. Nicht nur ein Mann, sondern auch eine Frau wird mit dieser Aufgabe fertig. Gartenmöbel können auf viele verschiedene Arten hergestellt werden.

Es ist einfacher mit fertigen, vorbehandelten Lamellen, Stangen und Planken zu arbeiten. Es gibt sowohl einfache als auch komplexe Schemata für die Herstellung von Möbeln aus Holz. Um einen Erholungsbereich zu organisieren, ist es besser, Bänke mit bequemen Rücken zu bauen, für ein Festmahl benötigen Sie ein komplettes Headset. Von der Bank ohne Beine ist es sehr leicht, einen Schwung zu machen. Um diese Ideen umzusetzen, müssen Sie die Vorstellungskraft verbinden, grundlegende Fertigkeiten im Schreinerhandwerk beherrschen und das erforderliche Ausgangsmaterial erwerben.

Zur Herstellung von Möbeln passen keine Nadeln. Daraus zeichnet sich das Harz ab, das die Kleidung der Gäste verschmutzen wird. Wenn zu Ihrer Verfügung nur Holz von den Nadeln steht, muss es vor Beginn der Arbeit aus dem Harz entfernt werden.

Dazu können Sie eine der Kompositionen verwenden:

  • Mischen Sie Aceton und Wasser im Verhältnis 1: 4.
  • Mischen Sie Aceton und Gummi Soda im Verhältnis 5: 1.

Die Oberfläche des Baumes sollte mit einer der Lösungen behandelt und dann mit Wasser gespült und getrocknet werden. Dann wird das Holz mit Antiseptika behandelt und lackiert.

Protokolle und Stumpfbänke

Monumentale Geschäfte können sehr schnell erledigt werden. Dazu benötigen Sie je nach Anzahl der Shops mehrere Protokolle. Die einfachste Option erfordert keinen großen Verstand - legen Sie einfach einen großen Stamm auf und werfen Sie ein paar Kissen darauf. Aber vielleicht ist es für die Gestaltung des Gartens / der Lauben / Terrassen / Terrassen besser, etwas Ästhetisches und Originelles zu finden.

Für die Einrichtung eines Essbereichs im Garten können Sie Hanf verwenden. Die Stühle werden kleiner Hanf sein. Und für den Tisch brauchen Sie einen massiveren Stumpf. Um es zu essen, war es praktisch, die Stümpfe zu reparieren. Sie können zum Beispiel in den Boden gegraben oder auf einer ebenen Fläche aufgestellt werden - eine kleine Plattform auf der Wiese oder ein Podest auf der Terrasse.

Zum bequemen Sitzen helle Kissen für Hanf nähen / bestellen. Als Tischplatte können Sie ein Holzschild verwenden. Verzieren Sie außerdem die Rücken- und Armlehnen für Stümpfe mit Haken und Ästen.

Aus Schnitten

Ein Holzschneider kann als originelle Tischplatte und sogar als Sitz für einen Stuhl dienen. Zum Beispiel kann der Sägeschnitt mit einem größeren Durchmesser an einem Stumpf mit einem kleineren Durchmesser installiert werden. Sie können mit wasserfestem Klebstoff oder gewöhnlichen Nägeln befestigt werden.

Von den Tools benötigen Sie:

  • Bretter;
  • Bügelsäge;
  • Schleifpapier;
  • Motorsäge;
  • Lack für Holz;
  • Hammer und Befestigungselemente;
  • Maßband und Bleistift.

Pre-Obsmmolte-Baum. Wie das geht, wurde bereits oben erwähnt. Vor dem Anbringen am Stumpf muss die Hockerabdeckung oder Tischplatte geschliffen werden. Sie können ein solches einfaches Set direkt im Garten oder im Pavillon machen. Wenn es im Garten installiert ist, sollten Sie beispielsweise einen Sonnenschirm im Tisch montieren.

Aus Metall

Metall ist haltbarer als Holz und eignet sich daher besser für die Herstellung von Gartenmöbeln. Mit ihm zu arbeiten ist jedoch viel schwieriger als mit einem Baum. Zur Herstellung von Gartenmöbeln werden üblicherweise dickwandige Rohre aus Duraluminium / Stahl verwendet. Es gibt zwei Möglichkeiten, Metallmöbelelemente zu verbinden:

  • Muttern / Bolzen.
  • Schweißnaht

Duraluminium unterliegt keinem Schweißen und muss daher nur mit Schrauben / Bolzen verbunden werden.

Die tragenden Teile des Tisches / der Bänke / Stühle können aus quadratischem Rohr bestehen. Dieses Material hat einen günstigen Preis. Es kann im Haushalt gekauft werden. Läden und Baumärkte. In den Händen von einer neuen Leben Werkstätten erwerben Metallrohrelemente Kinderwagen, Duraluminium clamshells und sogar ihre Wasserleitungen überlebt.

Arbeitsmethode

Möbel aus Metall lassen sich leicht montieren, wenn Sie Biegeelemente aus Rohren verwenden oder deren geraden Längen verbinden. Um das Rohr ohne Beschädigung zu biegen, machen Sie aus der Fahrzeugbremsscheibe ein einfaches flexibles Werkzeug. Sie können sehen, wie er noch ein paar Mal aussieht.

Um das Rohr zu biegen, folgen Sie dieser Anweisung:

  1. Verschließen Sie das Rohrende mit einem Korken, füllen Sie es mit Sand, und verstopfen Sie den Korken und das andere Ende.
  2. Legen Sie es in die Falzeinheit, stecken Sie die Scheibe fest und stecken Sie sie fest.
  3. Biegen Sie das Rohr auf die gewünschte Höhe. Dafür müssen Sie sich viel Mühe geben.

Um den Biegevorgang zu vereinfachen, erwärmen Sie den Biegepunkt mit einem heißen Glühbrenner.

Die Details müssen gleich sein, daher benötigen Sie auch einen Platz. Es ist ein Blatt Sperrholz / Karton mit Konturen von Möbeldetails. Überprüfen Sie nach der Biegung das Rohr auf Übereinstimmung mit den Konturen auf dem Platz. Wenn Sie mehrere identische Teile benötigen, müssen diese ebenfalls auf Übereinstimmung überprüft werden.

Wenn Sie Möbelelemente durch Schweißen verbinden, müssen diese bearbeitet werden. Dies kann mit einer Mühle / Datei erfolgen. Bevor Sie den Metallrahmen fertigstellen, müssen Sie ihn ggf. von Rost reinigen und anschließend polieren.

Einfacher Rahmen

Um den einfachsten Rahmen zu erstellen, müssen Sie die folgenden Werkzeuge und Materialien vorbereiten:

  1. Profilrohr 20-40.
  2. Bulgarisch
  3. Schweißgerät mit Elektroden (№3).
  4. Mühle / Datei.
  5. Schleifpapier
  6. Quadratmeter / Meter

Die Tischgrößen hängen von Ihren Bedürfnissen ab. Schneiden Sie das Rohr nach den Maßen ab:

  • 4 Kinder für den Rahmen.
  • 1 Kind für Kreuz.
  • 4 Beinlängen.
  • Gepaarte Rahmenteile: 2 - eine Länge, die der Breite der Bank entspricht, und 2 -, die in der Schemalänge vorgesehen ist.

Die Länge der Beine sollte abhängig von der Höhe der Bank festgelegt werden.

Metallbankmontage

  • Reinigen Sie die Oberflächen, an denen sich die Schweißnaht befindet. Legen Sie die einzelnen Rahmenteile auf einer ebenen Fläche so aus, wie sie verschweißt werden. Die Anschlüsse müssen in einem Winkel von 90 ° erfolgen. Sie können ihre Ebenheit mit einem Quadrat überprüfen.
  • Markieren Sie die Mitte der langen Seiten des Rahmens und schweißen Sie den Querträger.
  • In den inneren Ecken des Rahmens müssen Beine geschweißt werden. Sie müssen senkrecht zur Rahmenebene verschweißt sein. Dies ist wichtig, da sonst der Rahmen uneben ist und die Bank instabil ist.

Der Sitz kann aus MDF / dickem Sperrholz oder Brettern bestehen. Wenn Sie möchten, dass die Bank vollständig aus Metall besteht, schneiden Sie für den Sitz die erforderliche Anzahl identischer Rohrstücke / Flachstahl. Schweißen / schrauben Sie diese Elemente an den Rahmen.

In Übereinstimmung mit diesem Muster kann der Rahmen nicht nur für die Bank, sondern auch für den Stuhl / Tisch / Hocker hergestellt werden. Ändern Sie einfach die Größe des Rahmens und denken Sie über die zusätzlichen Elemente / Dekor nach.

Gebogene Strukturen

Der Rahmen der Bank von Rohren, die in zwei Ebenen im rechten Winkel gebogen sind, ist in der Abbildung dargestellt.

Um arbeiten zu können, benötigen Sie:

  • Bulgarisch;
  • Rohr;
  • Dural / Stahlrohr O22 mm;
  • Messinstrument;
  • Schrauben / Stehbolzen;
  • Holzbuchsen.

Aus dem Rohr der entsprechenden Länge müssen Sie den gesamten Rahmen biegen. Dies geschieht durch Normen und Design und wird wie im vorherigen Fall auf dem Platz überprüft. Wenn Sie nur kurze Rohrabschnitte zur Verfügung haben, müssen diese in Stücke gebogen und dann zu einer einzigen Struktur verbunden werden. Dazu werden die Ärmel in die Stoßenden geschoben. Sie sollten dicht anliegen. Bohren Sie dann die Löcher für die Schrauben in einem Abstand von 1 cm vom Schnitt und fixieren Sie die Teile. Das Befestigungselement wird durch das Loch in die Hülse geschraubt.

Sitzrahmen können aus Stangen zusammengestellt werden. In diesem Fall wird es mit Schrauben und Ecken am Rahmen befestigt. Auf dieselbe Weise wie im vorherigen Fall können Sie gemäß dieser Skizze einen Tisch / Hocker erstellen.

Um einen Hocker herzustellen, biegen Sie Metallteile in der Form des Buchstabens P. Dies ist für den Rücken und für die Kombination von Beinen und Beinen erforderlich. Die Vorderbeine und der Rahmen für den Sitz sind nach dem gleichen Prinzip ausgeführt wie die Bank - das Biegen erfolgt in zwei Ebenen. Wie im vorherigen Fall ist es möglich, Rohrlängen zu verwenden, sie explodieren zu lassen und dann mit Durchführungen zu verbinden.

Die Vorder- und Rückseite des Stuhls sind durch eine Schweißnaht oder Schrauben / Schrauben verbunden.

Nach der Herstellung des Rahmens muss er bearbeitet und lackiert werden. So können Sie eine Imitation von schmiedeeisernen Möbeln schaffen, die sehr schön und edel aussieht. Um einen weichen Sitz auf der Basis zu erhalten, befestigen Sie das mit Schaumgummi und Polstermöbel bezogene Sperrholz an den Schrauben an den Ecken. Auf die gleiche Weise machen Sie einen weichen Rücken.

Durch die Verlängerung des Rahmens und der weichen Teile erhalten Sie eine weiche Gartencouch.

Wenn Sie die Herstellung dieser einfachen Metallelemente von Möbeln beherrschen, können Sie nach den entsprechenden Zeichnungen / Zeichnungen in Zukunft etwas komplizierter machen.

Egal für welche Option Sie sich entscheiden, das Ergebnis ist auf jeden Fall exklusiv. Und die unabhängig voneinander kreierten Möbel werden den Haushalt ständig erfreuen und Wärme, Komfort und außergewöhnliche Schönheit verleihen.

Video

Foto

Pläne und Zeichnungen

Optionen Gartenmöbel in den Abbildungen und Zeichnungen:

Fügen sie einen kommentar hinzu