Laube mit einem kohlenbecken mit ihren eigenen händen

Die meisten Menschen, die den Rest im Land verbringen, bringen besondere Befriedigung. Und um in dem Landhaus zu wohnen, war es komfortabel und gemütlich, man sollte sich um die notwendigen Gebäude und die Kommunikation kümmern. Zum Beispiel ermöglicht ein Pavillon mit Grill, zusätzlich zum Entspannen, angenehme Speisen, die auf dem Feuer zubereitet werden. Wenn Sie Geld sparen möchten, laden wir Sie ein, sich mit der Herstellung eines Pavillons mit einem Grill vertraut zu machen.

Varianten von Designs

Zunächst ist es wichtig herauszufinden, welche Art von Pavillon Sie benötigen. Eine solche Struktur kann geschlossen und offen sein. Die Konstruktion besteht aus Ziegeln, Metall oder Holz.

Zum Beispiel einen Pavillon, wo es einen eingebauten Sommergrill gibt. Dieses Design besteht aus einem Gestell mit Dach und Boden (dieser Pavillon ist offen). Optional können Sie sich mit Schildern aus Polykarbonat auffüllen, um ggf. offene Bereiche im Pavillon zu schließen.

Wenn Sie im Herbst-Winter einen Pavillon mit Grill benutzen, ist es besser, eine geschlossene Struktur mit Kamin und Belüftung zu bauen.

Aus holz

Lauben aus Holz sehen in der Nähe des Landhauses oder der Villa toll aus. Zu den Vorteilen gehören folgende:

  • perfektes Aussehen;
  • Bau von Winter- und Sommerlauben;
  • perfekte Kombination mit anderen Einrichtungen;
  • leichte Zugänglichkeit, einfache Installation;
  • Es besteht keine Notwendigkeit, Spezialausrüstung zu bestellen.
  • Zeit sparen

Die Holzkonstruktion ist in der Lage, eine ausgezeichnete Stabilität zu bieten. Sie erfordert keine Streifenfundamentierung, da Holz, wie Sie wissen, eine geringe spezifische Masse aufweist. Bei richtiger Pflege halten diese Pavillons sehr lange.

Aus Metall

Metallstrukturen ermöglichen es Ihnen, Designfähigkeiten zu demonstrieren und Ihre Fantasie zum Leben zu erwecken. Bögen, verschiedene Formen und Äste - all diese Lösungen können in einem schmiedeeisernen Gartenhaus verwendet werden. Die Kosten der fertigen Konstruktion hängen von der Wahl des Designs und der Komplexität der durchgeführten Arbeiten ab.

Um die Lebensdauer eines schmiedeeisernen Pavillons deutlich zu erhöhen, ist es notwendig, ihn mit hochwertigem Pulver und Alkydfarbe abzudecken.

Die Eleganz einer schmiedeeisernen Laube ist wirklich eine Dekoration in jedem Garten. Wenn Sie sich für diese Art von Gebäude entscheiden, wird dies zum Highlight Ihres Gartens. Pavillon und Grill können im gleichen Stil ausgeführt werden, indem Schmiedebänke und entsprechende Dekorationen hinzugefügt werden.

Aus Ziegel

Ziegelbauweise ist sehr langlebig. Die gewissenhaft errichtete Laube wird mehr als ein Dutzend Jahre dauern. Die Ziegelstruktur hat keine Angst vor Funken, die vom Kohlenbecken ausgehen. Solche Konstruktionen müssen bei entsprechender Sorgfalt nicht besonders repariert werden. Zuverlässige Wände schützen vor Wind, Regen, Schnee und Kälte. Die Ziegelkonstruktion kann sowohl geschlossen als auch offen sein und der kombinierte Typ sein. Wichtig ist auch die Kombination von Stein mit Holz.

Arbor Design

In der Regel befindet sich das Gebiet, in dem sich die Laube befindet, weit entfernt von der Heimat oder grenzt an sie. Es sollte jedoch nicht in der Nähe von Nachbarn angeordnet werden, da diese Art von Lärm nicht immer erwünscht ist. Wir werden daher die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Bau einer Laube betrachten.

Schritt für Schritt Bauanleitung

Wie bei jedem Bauprojekt müssen die Zeichnungen erstellt werden, um die Arbeit professionell ausführen zu können.

  1. Layout-Site
  2. Das Fundament Die Art und Größe des Fundaments hängt von der Massivität des Gebäudes ab. Für Holzgebäude können Sie das Säulenfundament verwenden. Die vorherrschende Seite des Plattenfundaments liegt in seiner praktischen Anwendbarkeit, da es die Funktion des Bodens übernimmt und für schwere Konstruktionen verwendet wird. Ribbon Foundation ist in den meisten Fällen die richtige Lösung. Für den Bau wird ein Graben gegraben, in den die Schalung eingebaut wird. Anschließend wird ein Bewehrungsrahmen gelegt und Beton gegossen. Auf den Sockel wird ein Holzbalken gelegt, der mit Schrauben und Brettern befestigt wird.
  3. Als nächstes machen Sie den Boden. Wenn ein Pavillon auf trockenem und hartem Boden gebaut wird, ist der Bodenbelag optional. Einfach einschlafen, oder Kies so wie er ist. Pflastersteine ​​oder Platten werden auf den Betonsockel gelegt. Wenn der Pavillon geöffnet ist, muss das Abfließen des Regenwassers sichergestellt werden, sodass eine ausreichende Neigung des Bodens gewährleistet ist.
  4. Die nächste Stufe - der Bau von Wänden. Für die Laube können Sie Gitterwände bauen. Die Wände erfüllen jedoch in der Regel keine Trägerfunktion. Der Errichtung von Eckkonstruktionen sollte jedoch größte Aufmerksamkeit gewidmet werden, da dies die Grundlage des gesamten Gebäudes ist, auf dem das Gewicht des Daches getragen wird.
  5. Dach Ein First oder eine geneigte Einbahnkonstruktion (Neigung 5–10 °) wird häufig gewählt. Beschichtungsmaterial - Ondulin, Polycarbonat oder Metallfliese. In dem dekorativen Pavillon wird ein Gitterdach verwendet, in das Pflanzen eingewebt werden (bei Regenwetter kann ein solcher Pavillon nicht verwendet werden).
  6. Äußeres Finish. Wenn sich im Gebäude Holzteile befinden, müssen diese unbedingt mit Schutzölen (Leinöl) imprägniert und für Außenarbeiten mit Lack beschichtet werden. Wie bereits erwähnt, werden auch Metallstrukturen mit speziellen Emails beschichtet.

Laube Dekoration

Ein gemütlicher, gemütlicher und schöner Pavillon - das versuchen Gärtner beim Dekorieren zum Leben zu erwecken. Jeder entscheidet, wie eine solche Laube geschmückt wird, aber es gibt immer noch einige Methoden, die bekannt sein müssen. Dazu gehören Möbel, Dekoration mit Stoff, eine spektakuläre Beleuchtung und Landschaftsgestaltung.

Räumung

Dies kann ein schöner Weg von Fliesen oder Steinen sein, der zum Ausgang führt, sowie Stufen aus Steinen (für einen Pavillon mit Erhebung). Dieser Weg kann mit solarbetriebenen Bodenleuchten beleuchtet werden.

Möbel

Möbel для беседки должна быть изготовлена из влагоустойчивых легких по весу материалов (кресла, скамьи, столы). Оригинальную и удобную мебель можно как купить, так и смастерить самостоятельно, применив, например, паллет (строительные поддоны). Готовую мебель надо защитить от влаги и зноя, покрыв специальной краской для внешних работ, подобрав необходимый цвет.

Vorhänge, Kissen und eine Tischdecke können einzeln genäht werden, um die Produkte in einer bestimmten Farbe und in einem bestimmten Stil zu halten (solche nicht natürlichen Materialien umfassen Organza und PVC). Es ist besser, auf zwei Farben und manchmal drei Farben zu beschränken. Es ist besser, keine natürlichen Stoffe aufzutragen, da sie verblassen, altern und kaum gelöscht werden. Halten Sie Halterungen für Vorhänge bereit, auf jeder Seite des Pavillons 2-3 Klingen. Befestigen Sie die Vorhänge an den Gestellen, um sie vor Windböen gut zu schützen.

Beleuchtung

Platzieren Sie unter dem Dach die Hauptlichtquelle des gelben Spektrums. Überhang auf dem Dach des Pavillons, wenn gewünscht, dekorieren Sie die dekorierte Girlande.

Wenn Sie keine Kenntnisse im Umgang mit Elektrizität haben, ist es besser, die Verdrahtungsinstallation einem Fachmann zu überlassen, der Ihnen hilft, einen elektrischen Schlag zu vermeiden.

Gartenarbeit

Für mehrjährige Kletterer gehören: Kletterrosen, dekorative Trauben oder Efeu. Pflanzte solche Pflanzen in der Nähe der Stützen und Wände. Sie sind perfekt miteinander kombiniert. Es ist zulässig, zusätzliche Gitter anzubringen, da diese Ihre Pflanzen außerhalb der Struktur unterstützen und ästhetisch glatte „Wände“ der Zweige bilden. Am Eingang des Pavillons werden in der Regel große Bodencontainer aufgestellt.

Sorten von Kohlenbecken

Der Ort der Kohlenpfanne wird zum Zeitpunkt des Füllens des Fundaments bestimmt. Als nächstes wird das Kohlenbecken auf dem bereits eingegossenen Ofen installiert, der Kamin wird entfernt (das Loch im Dach muss nicht gemacht werden, dazu können Adapter verwendet werden, die einen Neigungswinkel von 45 ° haben).

Es ist wichtig, Konzepte wie Grill, Grill und Grill voneinander zu trennen. Sie sollten nicht miteinander verwechselt werden. Das Kohlenbecken hat eine vollständig offene Konstruktion, auch eine Kohleschale mit einem Rost, in einer einfacheren Version - eine Oberfläche für die Anordnung der Spieße. Der Grill ähnelt dem Kohlenbecken, hat jedoch einen Deckel. Barbecue ist eine komplexe Struktur, die eine Kapuze und eine hintere Schutzwand hat.

Kohlenbecken werden nach Klassifizierungen unterteilt:

  • tragbar (zusammenklappbar);
  • Metall;
  • Gusseisen;
  • elektrisch;
  • stationär (Ziegel).

Das tragbare oder faltbare Kohlenbecken hat die Form eines Koffers. Der Nachteil dieser Konstruktion ist die unzureichende Materialfestigkeit. Es unterliegt bei Temperaturschwankungen oder verschiedenen mechanischen Einwirkungen Verformungen. Daher ist es besser, Kohle zu verwenden, nicht Brennholz.

Metallgrill - viel wirtschaftlicher, da er unabhängig montiert werden kann. Im Aussehen ist es eine rechteckige Metallbox im Spieß, an den Seiten befindet sich ein Ständer oder Beine, im unteren Teil sind Löcher für die Luftzirkulation perforiert.

Gusseisengrill erfordert weniger Brennstoffkosten und speichert die Wärme in den Kohlen perfekt. Diese Option wird am praktischsten sein.

Das elektrische Ladegerät eignet sich für diejenigen, die den Rauchgeruch nicht mögen, und es ist kein Vergnügen, mit Kohlen und Brennholz herumzuspielen.

In den Pavillons sind Stein- oder stationäre Kohlenpfannen eingebaut, vor allem wenn das Design aus den gleichen Materialien besteht. Im eingebauten Grill können kleine Tische mit einem Fach zum Aufbewahren von Brennholz ausgestattet werden. Ausgehend von den Konstruktionsunterschieden werden stationäre Kohlenpfannen in Kohlenbecken und Kohlenbecken unterteilt.

Mangal-Konstruktionsregeln

Um zu wissen, wie man das Kohlenbecken in einem separaten Pavillon richtig positioniert und positioniert, müssen Sie die folgenden Regeln beachten:

  1. Die Höhe des Mangal-Bodens muss höher sein als das Niveau der auftauenden Quelle und des Regenwassers (wie im Mörtel für den Mangal gibt es Lehm und Sand, die durch Feuchtigkeit beeinträchtigt werden).
  2. Brazier im Pavillon sollte nicht mit dem Regen in Berührung kommen, was den Bau eines Pavillons mit ausreichend großer Fläche impliziert.
  3. Der Raum um den Grill herum sollte nicht zu einer großen Anzahl von Möbeln gezwungen werden (dies ist eine der Hauptanforderungen für den Brandschutz).
  4. In der Gartenlaube sollte der freie Raum von der Seite der Feuerstelle des Kohlenbeckens mindestens 3 m betragen, in den anderen Bereichen - 1 m.
  5. Es ist wichtig, die Größe des Grills zu berücksichtigen. Je größer der Ofenkörper ist, desto größer ist die Last, die er auf die gesamte Struktur trägt, wodurch der Ofenverschleiß erhöht wird. Wenn verschiedene Ausrüstungstypen verwendet werden müssen, z. B. eine Räucherei, sollten diese entfernbar sein. Oder in einem Komplex mehrere mittelgroße Öfen verwenden.

Schritt für Schritt

Lassen Sie uns genauer überlegen, wie Sie einen Grill mit Ihren eigenen Händen bauen können. Platz unter dem Grill muss von der sonnigen und windigen Seite entfernt sein (sonst müssen Sie nur mit Schwierigkeiten kochen).

Damit Sie mehr als ein Jahr gegrillt werden können, müssen Sie eine gute Grundlage schaffen. Sie können beispielsweise folgende Proportionen verwenden: Die Rückwand des Fundaments beträgt 3 m, die Breite auf der rechten Seite beträgt 1,7 m, die Breite auf der linken Seite beträgt 0,65 m, die Dicke beträgt 0,5 m;

Betrachten wir ein Beispiel für den Bau eines Ziegelmangals:

  1. Eine Grube gräbt, weitere Schalungen werden an den Rändern der Grube angebracht, dann wird die Platte verstärkt und mit Beton gegossen, das Fundament wird planiert und etwa zwei Wochen lang auf das vollständige Trocknen gewartet.
  2. Wenn die Zeit abgelaufen ist und das Fundament trocken ist, können Sie mit dem Bau beginnen. Legen Sie die Abdichtung unter einem Ziegelstein in zwei Schichten Dachmaterial oder einem anderen Abdichtungsmaterial ab.
  3. Nachdem Sie die Ziegel vorbereitet haben, können Sie mit dem Verlegen beginnen (Ziegel können bei Bedarf vorgesägt werden). Jede Zeile wird quer zur siebten Zeile kopiert. Nach der siebten Reihe werden Überlappungen gebildet. Wir schneiden die Ecken in der gewünschten Größe und platzieren sie an der Wand. Legen Sie anschließend die Ziegel in einer einzigen Schicht aus. Die zweite Reihe sollte mit Ziegeln und einer hitzebeständigen Ton-Schamotten-Mischung ausgelegt werden (dies ist der Boden des Ofens).
  4. Jetzt bauen wir aus einem Ziegelmangal ein Kohlenbecken und einen Ofen mit einer Ton-Schamotten-Mischung. Die Rückwand besteht aus Ziegeln.
  5. Wir stellen die Tür in den Grill. Da sich das Metall beim Erhitzen sehr schnell ausdehnt, ist es wichtig, einen kleinen Spalt zwischen dem Mauerwerk und dem Türrahmen zu lassen, wodurch die Asbestschnur verlegt wird. Auf der rechten Seite, in der Kohlenpfannenwand, befindet sich ein Durchgang für ein Kohlenbecken mit einer Höhe von 2 Ziegelsteinen (zum bequemen Aufnehmen von Kohle in einem Kohlenbecken). Parallel dazu werden Wände für ein Kohlenbecken errichtet.
  6. Die zweite Reihe von Ziegelsteinen auf der Rückseite der Kohlenpfannenwand muss etwas nach vorne bewegt werden (für Spieße). Wir bauen die Seiten- und Rückwände des Kohlenbeckens auf Höhe des Ofens ab.
  7. Jetzt bauen wir eine Rauchpfeife und bewegen die Reihen um höchstens ein Drittel nach innen. Überwachen Sie die Qualität von Ligationsnähten.
  8. Auf der rechten Seite befindet sich eine Nische, in die Sie ein Waschbecken oder einen Tisch stellen können.
  9. Das Loch im Rohr muss verdeckt sein.

Nach mühsamer Arbeit müssen Sie warten, bis das Mauerwerk trocken ist, und dann mit der Zubereitung duftender und köstlicher Gerichte beginnen.

Einfacher Zement funktioniert nicht, da Ihr Grill einfach zerbröckelt.

Nun können Sie mit dem Bau eines Pavillons mit Grillmöglichkeiten beginnen. Ein ordnungsgemäß entworfenes Projekt wird Ihnen dabei helfen, in dieser Angelegenheit Erfolg zu haben. In diesem Artikel haben Sie eine allgemeine Vorstellung von der Konstruktion dieses Typs erhalten, also ist es Zeit zu arbeiten. Haben Sie Fragen oder möchten Sie persönliche Erfahrungen teilen? Schreiben Sie in diesem Fall Kommentare zu dem Artikel.

Video

Im mitgelieferten Material können Sie deutlich sehen, wie Sie einen Pavillon mit Grill machen:

Foto

Das Foto zeigt die ursprünglichen Lösungen für die Herstellung von Pavillons mit Grill:

Fügen sie einen kommentar hinzu