Lokale abwässer für ein landhaus

Abwasser ist ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen Lebens. Es ist gut, wenn es ein zentrales System für deren Entfernung gibt, aber nicht überall, wo es verfügbar ist. In diesem Fall müssen Sie lernen, wie Sie lokale Abwässer für ein Landhaus entwerfen und installieren.

Berechnungen

Bevor Sie mit Berechnungen beginnen, müssen Sie mit Ihrer Website vertraut sein. Im Vorfeld ist es wichtig, Daten zum Vorkommen des Grundwassers, zur Niederschlagsmenge usw. zu erhalten. Entscheiden Sie auch, ob Sie alles selbst machen oder Spezialisten einstellen.

  • Wir bestimmen den Ort, an dem sich unsere zukünftige Installation befinden wird. Der Abstand dazu sollte nicht zu groß oder zu gering sein. Für jeden Zentimeter Abstand zur Klärgrube oder zur Klärgrube ist eine Rohrneigung von 2 × 3 cm erforderlich.Wenn die Hauptlänge groß ist, muss die Grube tief genug sein, um eine Entwässerung zu ermöglichen. Wenn diese Art von Abwassersystem näher als 5 m vom Fundament entfernt ist, kann das Abwasser unter das Gebäude gelangen, was zu Schrumpfungen und Rissen in Boden und Wänden führt. Bei einer solchen Anordnung ist es insbesondere erforderlich, sich der Abdichtung der gesamten Struktur zu nähern. Wenn Sie einen Brunnen oder einen Brunnen im Hof ​​haben, muss der Auffangbehälter für das Abwasser mindestens 30 m entfernt sein. Es ist wichtig, dass die Erreger nicht in sauberes Wasser gelangen. Nun, wenn es die Möglichkeit gibt, näher an die Passage heranzukommen, damit der Trucker freien Zugang hat.
  • Es muss ausreichend Abstand zu Seen oder Flüssen geben. Der Mindestabstand ist derselbe wie für Brunnen und Brunnen.
  • Wenn Sie vorhaben, eine Mini-Abwasserbehandlungsanlage zu installieren, ist ausreichend Platz für die Auslässe vorhanden, durch die nach der Behandlung Wasser entfernt wird.
  • Der nächste Schritt ist die Ermittlung der erforderlichen Kapazität oder Leistung des gesamten Systems. Dazu ist es wichtig zu bestimmen, wie viele Menschen zu jeder Zeit im Haus wohnen werden. Ferner kann die Basis eine ungefähre Zahl sein, die 0,15 m beträgt3 pro Erwachsener pro Tag (dies ist das Minimum).
  • Jetzt können Sie ein spezielles System für die Bedürfnisse der Familie auswählen.
  • Ferner werden geeignete Materialien ausgewählt und deren Gesamtkosten berechnet.

Mögliche Optionen zum Erstellen eines Systems

Es gibt verschiedene Grundkonzepte für die Organisation von autonomen Abwässern. Jeder Hersteller kann verschiedene Variationen vornehmen, die Essenz bleibt jedoch unverändert.

  • Trockenschrank. Dies ist für den Fall relevant, wenn kein Wasser aus Bädern und Duschen entsorgt werden muss. Bei der Massenverarbeitung durch aerobe Bakterien werden Substanzen gebildet, die als Düngemittel verwendet werden können.
  • Cesspit. Dies ist die Option, wenn eine lange Erklärung unangemessen ist. Fast jeder, der in einem Privathaus lebte, weiß, was es ist. Diese Option erfordert ein ständiges periodisches Pumpen mit zusätzlichen Mechanisierungsmitteln. Hier wurde oft die Regel angewendet - je größer das Volumen, desto besser.
  • Septischer Tank. Эта ёмкость может быть как бетонной, так и выполненной из пластика. В первом случае применяются железобетонные кольца. Их диаметр будет зависеть от потребностей конкретной семьи. Для максимальной производительности устанавливается три колодца. Все они герметично соединены между собой при помощи труб. С пластиковыми конструкциями пользователь уже получает готовые емкости, устанавливаемые в указанной последовательности. Для септиков также важна периодическая очистка от ила, которая также производится при помощи ассенизатора.
  • Mini-Behandlungseinrichtungen. Dies ist eine komplette Anlage mit Pumpen und Filtern, die es ermöglicht, große Abfallmengen in kurzer Zeit zu verarbeiten. Für recht große Landhäuser.

Cesspit

Diese Art von Abwassersystem hat mehrere Fertigungsoptionen:

  • Einfache Grube ohne Wände. Diese Art von Grube ist weniger effektiv. Im Laufe der Zeit verwischt die Flüssigkeit die Wände und die gesamte Struktur kann zusammenbrechen.
  • Die Wände sind mit Reifen verstärkt.. Die Lebensdauer eines solchen Produkts kann 30 Jahre betragen. Offensichtlich müssen Löcher in den Reifen gemacht werden, damit Wasser ungehindert durch die Poren fließen kann.
  • Mit Holzstützen. In diesem Fall bestehen die Wände aus mit vertikalen Säulen verstärktem Holzfutter. Wenn Sie sich für eine solche Konstruktion entscheiden, wird sie ihre Aufgaben für 5–7 Jahre erfüllen.
  • Mit Ziegelmauerwerk. Dies ist eine ziemlich verbreitete Option. Sie kann ungefähr 15 Jahre stehen. Wenn es regelmäßig repariert wird, kann dieser Wert mehrmals erhöht werden.
  • Grube der Betonringe.
  • Mit Metall- oder Kunststoffschalung. In diesen Fällen kann ein gewöhnliches Rohr mit großem Durchmesser verwendet werden sowie ein Behälter, der auf die erforderliche Tiefe absinkt.

Wenn Sie eine Kloake einrichten wollen, sollten Sie die Stärken und Schwächen abwägen.

Positive Punkte:

  • einfache Herstellung;
  • relative Billigkeit;
  • Verfügbarkeit von Materialien;
  • Einige Arten können in unmittelbarer Nähe der Grundwasseroberfläche installiert werden.

Negative Punkte:

  • die Notwendigkeit einer häufigen Wartung;
  • Abfallentsorgung mittels Vakuum;
  • die Instabilität von Baustoffen gegenüber den Auswirkungen von Abwasser;
  • unangenehmer Geruch;
  • Die Nichteinhaltung der Standortstandards führt zur Verschmutzung des Standortes.

Als nächstes wählen Sie den Typ der zukünftigen Grube:

  • Luftdicht. In diesem Fall wird ein Behälter installiert, der eine Abwassersammlung darstellt und mit Hilfe spezieller Geräte periodisch entleert wird. Dafür ist es notwendig, einen Betonsockel herzustellen und die Wände zu verstärken, um eine Beschädigung des Tanks durch die Verschiebung des Bodens zu vermeiden.
  • Öffnen. Es kann sich dabei um einen Filterboden handeln, wenn vor dem Verstärken der Wände Kies- und Sandfüllung auf den Boden erfolgt, so dass etwas Wasser nach unten geht. Auch am Umfang der Mauerwerkswände aus Ziegel oder in Betonringen sind zusätzliche Löcher angebracht. Mit der Zeit muss eine solche Grube auch gereinigt werden.

Der Ort für die Anordnung einer solchen Konstruktion kann nach den oben angegebenen Anweisungen gewählt werden. Der Herstellungsprozess läuft darauf hinaus, dass ein Loch der richtigen Größe gegraben und die Wände mit dem ausgewählten Material verstärkt werden müssen. Die Zuführung des Rohres, durch das der Abfluss erfolgt, erfolgt gleichzeitig mit der Verstärkung der Wände. Vergessen Sie nicht, technologische Vorurteile einzuhalten. Es ist besser, wenn die Tiefe des Rohrs unter dem Gefrierpunkt des Bodens liegt.

Es ist wichtig, für Belüftung zu sorgen, indem die Düse über die Oberfläche gezogen wird. Damit sich keine Gase ansammeln, ist es wichtig, dass kein Feuer entsteht.

Septischer Tank

Einfach ausgedrückt, ein Abwassertank mit Abwasserbehandlung ist ein paar miteinander verbundene, geschlossene Klärgruben. Für die Herstellung können Sie die gleichen Materialien wie in der Vorgängerversion verwenden. Das Funktionsprinzip einer solchen Vorrichtung besteht darin, dass gerade aus einem Haus abgelassenes Wasser in den ersten Block gelangt. Es sammelt sich, schwere Einschlüsse setzen sich ab und teilweise gereinigtes Wasser fließt in den nächsten Tank. Dort setzen sich auch große Partikel ab. Nach dem zweiten Gefäß kann die Flüssigkeit in einen speziellen Raum gebracht werden, der als Filtrationsfelder bezeichnet wird, oder zur weiteren Reinigung in eine andere Abteilung gelangen.

Da in der ersten Stufe eine anaerobe Gärung stattfindet, reichert sich mit der Zeit eine ausreichende Menge an Schlamm an. Es muss mit speziellen Geräten entfernt werden.

Wenn entschieden wird, nicht den kumulierten Klärgrube zu installieren, sondern den, aus dem die gereinigte Flüssigkeit abgezogen wird, müssen die Filterfelder beachtet werden. Zuvor müssen Sie Folgendes sicherstellen:

  • Das Grundwasser liegt in einer Tiefe von mehr als 1,5 m.
  • Es ist möglich, das Filtrationsfeld so weit wie möglich von der Aufnahme von sauberem Wasser (mehr als 30 m) zu entfernen.
  • Die Hauptschicht des Bodens besteht nicht aus Lehm. Dies ist wichtig, da der Ton sehr feuchtigkeitsarm ist, so dass die Effizienz des Systems gegen Null geht.
  • Für das Projekt steht ausreichend freier Speicherplatz zur Verfügung.

Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, können Sie mit der Herstellung folgender Elemente beginnen:

  1. Es werden Kanalrohre mit einem Durchmesser von 110 mm gekauft.
  2. Ein Graben wird unter dem Gefrierpunkt von 15-20 cm gegraben. Es sollte beachtet werden, dass sich unten eine Schicht mit guter Durchlässigkeit befindet.
  3. Als nächstes legen Sie eine Schicht Sand bei 10 cm und rammen.
  4. Eine Schuttschicht ist aufgefüllt, sie sollte mindestens 40 cm betragen.
  5. Im oberen Teil dieser Schicht werden Rohre verlegt.
  6. Um sie bei Frost zu schützen, wird eine kleine Schuttauffüllung aufgesetzt und geofiltiert. Wenn in Ihrem Gebiet starke Fröste herrschen, muss das Design erwärmt werden.
  7. Die nächste Schicht des Kuchens wird das Land sein, das den Bau vollenden wird.
  8. Sind die Winkel 90 an den Enden der Rohre? und Lüftungsöffnungen werden angezeigt.

Es ist wichtig zu bedenken, dass die Selbstreinigung des Bodens nicht bei anhaltenden Schadstoffen ständig anhält. Daher müssen Sie nach etwa 7 Jahren die Filterschicht komplett ersetzen.

Die Installation dieser Art von System kann mehr Zeit und Mühe erfordern, aber seine Leistung und Effizienz ist viel höher als die eines konventionellen Klärbeckens. Bei Faulbehältern für mehrere Behälter und bei Filtrationsfeldern kann die Reinigung der ersten Stufe einmal pro Jahr oder sogar weniger erforderlich sein.

Mini-Abwasseraufbereitungsanlage

Grob gesagt handelt es sich bei einer Mini-Abwasserbehandlungsanlage um den gleichen Klärgrube, der jedoch unter Fabrikbedingungen hergestellt wird. Unter ihnen sind die Stationen:

  • Anaerobe Reinigung. Hier liegt der Schwerpunkt auf Bakterien, wobei Einschlüsse ohne Sauerstoff abgebaut werden.
  • Aerobe Reinigung. In solchen Systemen werden gezielt Bedingungen geschaffen, unter denen die Flüssigkeit mit Sauerstoff gesättigt ist, damit Bakterien ihre Aufgaben so schnell wie möglich erfüllen können.
  • Flüchtig und nicht flüchtig. In einigen Einheiten werden Pumpen und Elektromotoren verwendet, daher müssen diese mit einer elektrischen Leitung versorgt werden.

Viele Konsumenten bevorzugen fertige Strukturen, weil Sie sind einfacher zu installieren, der gesamte Mechanismus wird getestet und getestet. Nur bei solchen Stationen kann eine Wasseraufbereitung von 98% erreicht werden. Dies bedeutet, dass es später für landwirtschaftliche Zwecke frei verwendet werden kann. Die beliebtesten Modelle bei Verbrauchern sind:

Topas Dies ist ein komplett fertiges Design aus widerstandsfähigem Kunststoff. Für die Installation genügt es, eine Grube mit passender Größe zu graben. Innen befinden sich vier Kameras. Im ersten Fall setzen sich große Partikel ab. Nachdem sich das Wasser gesetzt hat, fällt es in den zweiten Abschnitt, es wird auch Aerotank genannt. Mit Hilfe eines Kompressors wird hier ständig Luft zugeführt, wodurch Bakterien die Verarbeitung beschleunigen können. Danach gelangt die Flüssigkeit in den Nachklärbecken, wo sich der Schlamm absetzt und in den vorherigen Behälter zurückkehrt. In einem bestimmten Stadium wird auch eine Ultraviolettreinigung durchgeführt. Darüber hinaus kann das Gerät mit einer Entwässerungspumpe ausgestattet werden, mit der sauberes Wasser in Tanks oder an einen anderen ausgewählten Ort gepumpt wird.

Unilos Astra. Sie ähnelt in Aufbau und Funktionsweise der Vorgängerversion. Die Belüftung beginnt hier jedoch in der ersten Sedimentschale. Durch diesen Prozess werden große Partikel zerbrochen und weitere Abflüsse gereinigt.

Septischer Tank Танк. Diese Option erfordert keine elektrische Energieversorgung. Hier laufen alle Prozesse durch die Schwerkraft ab. Die Hauptkamera ist in zwei Fächer unterteilt. Im ersten Abschnitt setzen sich die größten Partikel ab und es kommt zur Spaltung. In der zweiten Kammer wird eine zusätzliche Behandlung durchgeführt, dann passiert das Wasser den Biofilter und wird in den Infiltrator geleitet - ein zusätzlicher Tank, der keinen Boden hat. Dort durchläuft die Flüssigkeit die letzten Reinigungsschritte und sickert durch das Einfüllen von Schutt.

Wenn Sie nach einem Projekt suchen, das Sie geben können, sollten Sie vielleicht bei der kostengünstigsten Option bleiben. Denken Sie daran, dass alles von Hand gemacht werden kann, dies erfordert jedoch mehr Zeit und Mühe.

Video

Fügen sie einen kommentar hinzu