Selbstmontage: technik

Der Hauptzweck der Reparatur eines alten Hauses oder der Errichtung eines neuen Gebäudes ist das moderne ästhetische Interieur und Äußere. Viele Eigentümer, die aus den auf dem Baumarkt präsentierten Veredelungsmaterialien wählen, bevorzugen ein Abstellgleis. Was erregt nicht nur die Aufmerksamkeit der Fachleute, sondern auch der normalen Verbraucher? Schönes Erscheinungsbild von Gebäuden und einfache Montage der Außenverkleidung.

Die Installation von Abstellgleisen kann nur nach gründlicher Untersuchung der Arbeitstechnologie und der Umsetzung aller Empfehlungen von hoher Qualität sein. Egal wie hoch die Qualität des Veredelungsmaterials ist, das Ergebnis ist schlecht, wenn die Installationstechnik verletzt wird.

Das Haus warm und schön machen

Neben einem hochwertigen Abstellgleis benötigen Sie gutes Werkzeug und zusätzliches Baumaterial für das Fundament. Zuerst müssen Sie entscheiden, ob die Wände beheizt werden oder nicht. Der Werkzeugsatz und die Materialien hängen davon ab.

Bereiten Sie das folgende Kit vor:

  • Glatte, trockene Holzbohlen, um die Latte zu installieren.
  • Glaswolle und ob Polystyrolschaum.
  • Universal-Bügelsäge.
  • Schraubendreher und Schrauben.
  • Schere zum Schneiden von Metall.
  • Trittleiter und Seil.
  • Roulette und Bleistift.

Installieren Sie die Kiste

Hausabstellgleise ohne vormontierte Kisten unmöglich. Zwischen der Wand des Hauses und dem Verkleidungsmaterial muss ein Luftraum bestehen, durch den Luft zirkulieren kann. Zwischen den Lamellen befindet sich eine Isolierung, die die Qualität der Außenverkleidung des Hauses deutlich verbessert.

Sie können aus einer guten Bar mit einem Querschnitt von 4 x 5 cm oder einer Platte mit einer Größe von 10 x 3 cm eine Latte herstellen.

Die Dielen im Abstand von maximal 40 cm nageln, die Ecken des Gebäudes sind auf beiden Seiten mit einer Kiste gepolstert. Tür- und Fensteröffnungen müssen um den Umfang gepolstert sein. Beginnen Sie mit der Montage der horizontalen Kiste von unten im Gebäude und nageln Sie die letzte Schiene oben.

Um das Haus noch wärmer zu machen, legen Sie das Dämmmaterial. Auf den Paketen ist angegeben, wie das von Ihnen gekaufte Material so gelegt werden sollte, dass der Effekt maximal ist.

Wir arbeiten mit Guides

Betrachten Sie die horizontale Version der Verkleidung. Befestigen Sie den Startstreifen am unteren Punkt der montierten Latte. Wenn die Länge der Startstange nicht ausreicht und verlängert werden muss, erfolgt die Befestigung der nächsten Führung in 7-10 mm.

Befestigen Sie die Profile an den äußeren und inneren Ecken des Gebäudes. Die Unterkante der installierten Profile sollte die Startleiste mindestens 6 mm abdecken.

Die Form der Ecken wird nicht beschädigt und die Profile fallen nicht herunter, wenn die Stange durch das obere Loch an den Nägeln hängt.

Befestigen Sie die Stange mit verzinkten Schrauben an der Stange. Versuchen Sie, einen Abstand von 2 mm zwischen den Latten der Latte und dem Verkleidungsmaterial zu lassen. Eine solche Befestigung trägt dazu bei, die Materialelastizität und Festigkeit zu erhalten und starken Windböen standzuhalten.

Wenn Sie auf das Dach steigen, lassen Sie Platz für Laibungsplatten und Befestigungsrohre. Wenn alles zusammengebaut ist, messen und schneiden Sie das Abstellgleis und fahren dann mit der Befestigung der Platten fort.

Web-Installation

Es ist möglich, ein Abstellgleis als universelle Metallsäge oder Schleifmaschine und eine Stichsäge zu schneiden. Bei hohen Temperaturen erwärmt sich das Abstellgleis schnell und dehnt sich aus, sodass Sie die Paneele nicht zu fest in die Rillen der Eckprofile einbauen können. Wenn Sie die erforderlichen Platten abschneiden, nehmen Sie sofort einen Zentimeter ab.

Messungen sollten nach dem Einbau jedes Streifens durchgeführt werden und erst dann die gewünschte Materiallänge abschneiden. Das vorbereitete Detail des Verkleidungsmaterials biegt sich leicht und gleitet sanft in die Eckenführungen. Von unten wird die Planke mit dem Startprofil verbunden und der obere Teil wird mit Schrauben mit einer Kiste befestigt. Weiterarbeiten.

Jede nächste Reihe ist unten mit der vorherigen verbunden und oben ist sie an der Kiste befestigt.

Wir kennen den Ton der Versammlung

Es ist unmöglich, die Platten zu fest zu befestigen und herauszuziehen, da sie sich bei niedrigen Temperaturen verjüngen und sich beim Erhitzen ausdehnen. Die feste Montage der Paneele sollte spannungsfrei gekoppelt werden.

Abstellgleis-Kontrollniveau. Es kann nicht einmal eine kleine Abweichung geben. Bei einem Verstoß gegen diesen Artikel befindet sich die obere Stange nicht auf der Linie parallel zur Montage der unteren Stange. Abweichungen zu vermeiden hilft, die Ecken zu markieren. Sie müssen nur immer auf sich aufmerksam machen und sich beim Anbringen jedes Streifens auf ihren Standort konzentrieren.

Bevor Sie mit der Montage der letzten Planke beginnen, nageln Sie die Abschlussschiene an der Schlagleiste fest. Verbinden Sie zunächst den zuvor gemessenen und getrimmten Balken mit dem zuvor installierten Panel. Biegen Sie sich ein wenig und legen Sie die Oberkante unter das Abschlussprofil.

Das Andocken der Streifen aneinander erfordert besondere Aufmerksamkeit. Oft reicht die Länge der Planke für die gesamte Wandlänge einfach nicht aus. In diesem Fall müssen Sie das H-Profil verwenden. Ideal für eine schöne, gepflegte, völlig unsichtbare Verbindung. Wenn ein solches Profil nicht zur Hand ist, wickeln Sie einfach einen Stab in einem Abstand von mindestens 2 cm nach dem anderen.

Versuchen Sie, das Dock nicht in der Nähe der Ecke anzulegen. Wenn Sie die Größe des Hauses und die Länge der gekauften Verkleidungsteile kennen, können Sie die Position der Andocknaht planen.

Wir arbeiten mit Öffnungen

Es ist nicht schwierig, eine Wand ohne Öffnungen zu ummanteln, aber das Vorhandensein von Fenster- und Türöffnungen erschwert die Installation des Materials ein wenig. Es gibt keine einheitlichen Regeln. In jedem Fall bedarf es eines eigenen speziellen Ansatzes.

Wenn die Fenster des Hauses über die Mauerlinie hinausragen, ist ein J-Profil erforderlich. Es ist um den Umfang der Öffnung herum installiert. An den Seitenstangen sind um 45 Grad Ecken gefeilt. Die Verbindung ist überlappt. In diesem Fall dringt das Wasser nicht unter die Haut ein und die Gelenke sehen ordentlich aus.

Für die in die Wand eingelassenen Fenster wird eine spezielle Leiste benötigt, mit deren Hilfe die Verkleidung angebracht und die Leiste an der Steilwand aufgezogen werden kann.

Besonders zu beachten ist das Ausschneiden der unteren und oberen Blende der Fensteröffnung. An der Stelle, wo die Planke zum Fenster passt, müssen Sie vertikale Schnitte machen. Biegen und schneiden Sie den überschüssigen Teil der Planke ab. Bringen Sie es über das J-Profil und nageln Sie es in die Mitte.

Erschwinglich und praktisch zu verwenden, heutzutage in verschiedenen Farbpaletten hergestellt. Das Material hat keine Angst vor ultravioletten Strahlen und Feuchtigkeit. Es ist leicht, ihn zu pflegen und bei Bedarf nur beschädigte Bänder zu ersetzen. Dies sind nur einige der schönen Eigenschaften moderner Außenverkleidungen.

Haben Sie den Wunsch, das Aussehen Ihres Hauses zu aktualisieren, oder haben Sie es vielleicht schon getan? Lassen Sie uns alle Fragen in den Kommentaren des Artikels besprechen.

Video: Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Vorbereitung der Fassade für die Installation der Außenverkleidung

Fügen sie einen kommentar hinzu