Silberfisch verdünnen

Serebryanka ist ein Aluminiumpulver oder feines Pulver, das der Beschichtung, auf die es aufgetragen wird, den charakteristischen Glanz von Stahl verleiht. Obwohl der Name des Materials ziemlich eloquent ist, hat es nichts mit Silber zu tun. Das Schleifen ist in zwei Kategorien unterteilt: PAP-1 und PAP-2. Die erste Kategorie unterscheidet sich von der zweiten dadurch, dass sie eine größere Metallpartikelgröße aufweist. Dieser Faktor hat jedoch keinen Einfluss auf die Qualität des verdünnten Silberfisches. Wenn Sie das Pulver richtig mit Lack oder Leinöl kombinieren, erhalten Sie eine Farbe mit einem ausgeprägten metallischen Farbton.

Wenn das Pulver mit einem speziellen hitzebeständigen Lack verdünnt wird, erhalten Sie eine hitzebeständige Mischung.

In den Läden wird natürlich gebrauchsfertige Farbe verkauft, aber wenn Sie an der Qualität der Zusammensetzung zweifeln, ist es besser, Pulver zu kaufen und herauszufinden, wie Sie den Silberfisch selbst verdünnen.

Herstellung der Farbstoffzusammensetzung

Um das Silber-PAP-1 zunächst aufzulösen, müssen 2 Teile des Pulvers in die Rührschüssel gegossen werden. Anschließend werden 5 Teile Lack hinzugefügt, mit der Abkürzung BT-577. Die Mischung sollte homogen sein.

Beim Mischen von Pulver und Lack im Verhältnis 2 zu 5 erhält man eine pastöse Mischung. Um es zu verdünnen, müssen Sie Terpentin, Lösungsmittel oder Lösungsmittel verwenden.

Bei der Aufzucht von PAP-2-Material für eine Portion Silberfisch gibt es 3-4 Teile Lack. In diesem Fall kann synthetischer Lack anstelle von Lack verwendet werden (der Einsatz von Pulverlacken natürlichen Ursprungs ist nicht zulässig). Die Mischung sollte zur Homogenität gebracht werden. Zu diesem Zweck ist es am besten, einen Baumischer zu verwenden.

Wenn Sie mit Silber, Testbenzin, Lösungsmittel oder Terpentin verdünnt werden, müssen Sie ein Werkzeug hinzufügen, das der Aufbringmethode entspricht. Beim Lackieren mit einer Spritzpistole wird also ein Lösungsmittel mit 1 zu 1 hinzugefügt. Für das Lackieren mit einer Walze oder einem Pinsel 2 bis 1. Das heißt, es sollte weniger Lösungsmittel vorhanden sein.

In einem hermetisch verschlossenen Behälter mit positiver Temperatur kann der anwendungsfertige Silberfisch ungefähr 6 Monate gelagert werden. In jedem Fall muss die Zusammensetzung vor der Verwendung gründlich gemischt werden.

Geheimnisse der Nachfrage

Serebryanka hat seine Popularität auf dem Markt lange Zeit erlangt. Das Material hat sich von der vorteilhaftesten Seite bewährt. Was ist das Bemerkenswerte?

  1. Die Farbe ist eine zusätzliche Schicht "Haut" für die Oberfläche, die damit bedeckt werden soll. Beim Auftragen bildet es eine saubere, dünne und gleichmäßige Schicht, die die Textur der Oberfläche widerspiegelt.
  2. Sie hat eine relativ lange Lebensdauer: bis zu 3 Jahre im Wasser, etwa 7 Jahre im Freien und noch mehr in geschlossenen Räumen.
  3. Das Material blättert nicht ab, ist sehr haltbar und widerstandsfähig. Nachteil: Die Beschichtung lässt sich nur schwer entfernen, wenn dies unbedingt erforderlich ist.
  4. Die Farbe ist nicht wählerisch, daher wird sie nicht nur auf Metall, sondern auch auf Beton, Holz aufgetragen.
  5. Sie schützt die Oberfläche zuverlässig vor Korrosion.
  6. Das Material ist ungiftig, trocknet relativ schnell, hat keine Angst vor hohen Temperaturen.
  7. Farbe wird Silber, wenn Sie ein wenig experimentieren, können Sie mehrere Metalltöne erzielen. Zu diesem Zweck werden spezielle Pigmente verwendet.

Silberpulver ist explosiv, was einen erheblichen Nachteil darstellt. Aus diesem Grund sollte es an einem trockenen Ort, in einem dicht geschlossenen Behälter und fern von Elektrogeräten und Feuer aufbewahrt werden. Es muss vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Gegenstände, die leicht Gerüche absorbieren, einschließlich Lebensmittel, müssen vom Material ferngehalten werden.

Die Farben- und Lackindustrie bietet Pulver an, zu dem spezielle Verunreinigungen hinzugefügt werden, die es nicht brennbar machen.

Mischen Sie das Pulver nicht mit Öl- oder Alkydfarben. Serebryanka kann nicht einmal auf mit diesen Verbindungen gestrichenen Flächen aufgetragen werden. Es kann auch nicht auf Oberflächen aufgetragen werden, die zuvor mit NBH und Nitroenamel lackiert wurden. Der Lack haftet nicht gut auf solchen Oberflächen und bald wird er einfach verschwinden, er kann sogar anschwellen. Daher sollten die obigen Zusammensetzungen vollständig von der Oberfläche entfernt werden.

Jetzt wissen Sie, wie Sie den Silberfisch zum Malen auflösen. Wenn Sie sich an diese einfachen Tipps halten, können Sie diese Farbe leicht vorbereiten und auf die Oberfläche von Beton, Metall oder Holz auftragen.

Fügen sie einen kommentar hinzu