So machen sie selbst ein bad aus der bar - schritt für

Das Bad aus einer Bar ist viel leichter als ein Baumstamm und dementsprechend wird der Installationsprozess einfacher. Im Gegensatz zu einem Baumstamm hat ein Holz einen erschwinglichen Preis. In dem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie mit eigenen Händen ein Bad aus einer Bar bauen, Schritt für Schritt Anweisungen, Zeichnungen, Fotos und Videomaterial.

Projekterstellung

Der erste Schritt beim Aufbau ist das Design. Über die Designmerkmale der Badewanne muss entschieden werden. Dies kann das einfachste einstöckige Projekt oder ein Haus mit Dachboden sein, oder eine Sauna kann mit einer gemütlichen Veranda ausgestattet werden. Achten Sie auch auf die Wahl des Holzes, da es profiliert, gehobelt oder verklebt ist.

Im Planungsprozess wird festgelegt, wie viel Platz im Gebäude vorhanden ist und wie groß diese sein soll. Der Hauptindikator für die Haltbarkeit des Bades ist ein Qualitätsfundament. Daher muss in der Entwurfsphase ein Schema für die Gründung der Struktur erstellt werden.

Das russische Bad besteht aus einem Dampfbad, einem Wartezimmer und einem Vorraum.

Für jede Person im Dampfbad sollten ca. 4 m vorgesehen sein.2.

Es lohnt sich auch, den Standort des Ofens zu bestimmen. Sein Fundament muss gleichzeitig mit dem Hauptfundament gelegt werden.

Was für ein Holz ist besser, um ein Bad zu bauen

Die Qualität des Holzes hängt von der Haltbarkeit des Bades ab. Sie sollten nicht nur auf die Qualität des Holzes achten, sondern auch auf den Zeitraum, in dem das Holz geerntet wurde. Holz, das im Bauprozess verwendet wird, sollte gelagert werden im winter. Dann wird der Baum beiseite gelegt, so dass er eine Regenerierungsperiode hat. Die Dauer beträgt 1 Monat. Nur dann kann das Material allen Anforderungen entsprechend bearbeitet werden.

Für das Bad sollte eine Bar verwendet werden, die nicht einmal Mikrorisse hat. Tatsache ist, dass sie beim Schrumpfen des Stammes die Ursache für den Zusammenbruch des Holzes sein können. Baumaterial mit bläulichen Flecken und einem Wurmloch kann nicht zum Bau eines Bades verwendet werden.

Der Rassenbaum spielt auch eine wichtige Rolle.

Es wird empfohlen, die untere Reihe aus Lärche zu legen, und die verbleibenden Reihen können durch eine Nadel aller Nadelarten ersetzt werden. Dies wird einfach erklärt: Die Lärche verrottet nicht. Im Laufe der Jahre verbessert es nur seine Leistung und wird immer stärker und härter.

Den Grundstein für das Bad legen - die wichtigsten Optionen, Bautechnik

Fundamentbauten:

  1. Für die Herstellung eines Säulenfundaments sollten Sie zunächst den Umfang und die Ecken der Säulen anbringen. Der Abstand zwischen ihnen sollte ungefähr 2 m betragen und wird normalerweise aus Ziegeln hergestellt. Unter jeder Säule muss ein Betonblock gegossen werden.
  2. Für die Anordnung des Streifenfundaments den Umfang der zukünftigen Struktur mit Beton umgießen, entsprechend den Indikatoren für das Einfrieren des Bodens. Die Tiefe der Grube kann zwischen 55 und 70 cm variieren, das Fundament muss zusätzlich von allen Seiten erwärmt werden.

Für welche Art von Untergrund Sie sich auch entscheiden, Sie sollten zwei Schichten Abdichtungsmaterial verlegen. In dieser Rolle kann ruberoid sein. Der Teil des Fundaments, der über den blinden Bereich hinausragt, muss mindestens 15 cm betragen und die Breite des Holzes muss 10 cm übersteigen. Dies ist notwendig, um die Stiftung später mit dem ersten Gehalt zu verbinden.

Wir empfehlen den Artikel über den Bau eines Bades im Artikel zu lesen: http://kakpravilnosdelat.ru/fundament-dlya-bani-svoimi-rukami/

Lesezeichen Kronen - Highlights

Bei der Montage eines Bades sollten Sie keine Schwierigkeiten haben, auch wenn die Konstruktion vollständig improvisiert ist. Das Geheimnis des Erfolgs liegt in der Genauigkeit der Arbeit. Beeilen Sie sich nicht, um die Kronen endgültig zu befestigen. Prüfen Sie die Ebenheit des Holzes horizontal. Dafür musst du ein Level verwenden.

Das Gewicht der Wände und Dächer liegt auf der ersten Reihe der Stangen, daher müssen sie im Vergleich zur nächsten am dicksten sein. Der empfohlene Abschnitt der ersten Reihe von Bars - 20 × 20 cm. Nachfolgend kann sein 15 × 15 cm. Ihre Länge sollte völlig gleich sein.

Das erste Gehalt eines Blockhauses beginnt mit der Anbringung dünner Holzstreifen auf der Basis. Alle müssen vorher mit Antiseptika behandelt werden. Ihre Dicke beträgt etwa 1,5 cm, und der Abstand kann zwischen 25 und 30 cm variieren. Erhöhen Sie also die Lebensdauer Ihres Gebäudes. Mezhreyechnoe Raum sollte mit Isolierung oder Schaum gefüllt werden.

Holz sollte nicht zu fest verlegt werden, da das Bad mit der Zeit die erforderliche Schrumpfung bewirkt. Für die Behandlung der ersten Reihe können Sie Maschinenöl oder ein modernes Antiseptikum verwenden.

Mauern bauen

Legen Sie beim Bau von Wänden zuerst die Kronen auf, die nivelliert werden sollen, und befestigen Sie sie anschließend mit Stiften oder Metallstiften. Stellen Sie für sie Löcher mit einem Durchmesser her, der dem Durchmesser der Befestigungsstifte genau entspricht. Der Abstand zwischen den Befestigungselementen sollte 1,5 m betragen. Das Loch sollte oben durch die Stange laufen und die darunter liegende Hälfte einfangen. In die Löcher stecken Sie die Stifte ein, die der Höhe der beiden Stangen entsprechen. Führen Sie nun die Verlegung der Isolierung durch. Legen Sie die oberste Schicht ein.

Auf diese Weise sollten alle Kränze gelegt werden, mit Ausnahme der letzten beiden oberen. Letzteres sollte nicht aneinander gebunden sein. Am Ende der Bauarbeiten müssen sie vorübergehend entfernt werden, um die Deckenbalken zu installieren.

Die Befestigung des Holzes kann auf andere Weise erfolgen, z. B. mit eingetauchten Nägeln - ohne Kappen. Gewöhnliche Nägel können diesen Vorgang nicht ausführen, da sie das Holz mit der Zeit mit Rost verderben.

Holzdübel können auch als Befestigungselement für Holz dienen, ihr Querschnitt sollte 18 × 18 mm betragen. Die Länge hängt stark von der Größe des Balkens ab, sollte aber 25 cm nicht überschreiten: Bohren Sie Löcher in die Stangen mit einem Durchmesser von 21 mm und stecken Sie die Dübel hinein. Sie müssen in einem Schachbrettmuster installiert werden. Bohren Sie durch das Holz.

Um die geringste Verformung und Rissbildung in den Stäben zu vermeiden, verwenden Sie als Befestigung der Konstruktionselemente der Wände die Federanordnung "Force". Es sieht aus wie eine Schraube mit einer eingebetteten Druckfeder. Das Befestigungssystem lässt aufgrund des starken Anpressens der Stangen aneinander keine Lücken entstehen.

Jute, Schlepptau oder Moos können als Zwischenschichtisolator wirken. Diese Materialien machen ihre Wärmedämmungsaufgaben gut.

Aufgrund der Tatsache, dass Jute während des Legens allmählich abgewickelt wird, ist es praktisch, damit zu arbeiten. Es lässt sich leicht an den Stangen befestigen, dazu können Sie einen Hefter oder Nägel verwenden.

Wenn Sie den Zwischenraum mit Jute isolieren, müssen Sie am Ende der Schrumpfungsphase nicht mit der Isolierung verstemmen (um die Lücken in den Wänden der Badewanne zu füllen). Wenn das Bad jedoch mit Moos oder Schleppseil isoliert wurde, müssen Sie alle entstandenen Risse abdichten. Dafür werden ein Verstemmer, ein Hammer und eine Holzschaufel verwendet.

Tür- und Fensteröffnungen

Sie können Fenster- und Türrahmen entweder während des Mauerwerks oder nach Abschluss der Bauarbeiten installieren. Lassen Sie die Lücken zwischen den Stäben an Stellen, an denen später Fenster- und Türöffnungen entstehen. Wenn die Wände fertig sind, können Sie die Öffnung der gewünschten Größe durchschneiden. Dazu benötigen Sie eine Kettensäge.

Die Installation von Kästen in den Gebäudewänden kann riskant sein, da die Holzstruktur mit der Zeit schrumpft.

Nun sollten Sie die Wände für die Schrumpfphase vorbereiten. Auf den letzten Wänden der Wände befinden sich Bretter mit einer Dicke von bis zu 5,5 cm, die dann mit Dachmaterial oder Schiefer bedeckt werden. Das Bad sollte also für sechs Monate stehen.

Welchen der folgenden Tipps halten Sie für wichtig? Vielleicht sind Sie bereit, Ihre Erfahrungen zu teilen? Dann schreibe Kommentare zu dem Artikel.

Es ist wichtig zu wissen:

  • Ofen für ein Bad mit seinen eigenen Händen (Zeichnungen);
  • wie man Regale im Bad macht (Zeichnungen);
  • Holzfußböden im Bad mit eigenen Händen;
  • wie man das Bad wärmt

Video: Bau eines Bades aus einer Bar von Grund auf

Foto

Zeichnungen

Fügen sie einen kommentar hinzu