So wählen sie einen deckensockel aus

Verwenden Sie den Deckensockel, um die Deckenoberfläche zu vervollständigen und den endgültigen Punkt festzulegen. Mit diesem Element können Sie die Stilrichtung des gesamten Innenraums betonen. Aufgrund der großen Vielfalt an Formen, Reliefs und Farben können Sie verwirrt werden. Es empfiehlt sich daher, sich zunächst mit den Empfehlungen für die Auswahl eines Deckensockels vertraut zu machen, so dass er sich gut in die Raumgestaltung einfügt und diese ergänzt.

Arten von Deckensockeln

Das Studium dieses Themas sollte unter Berücksichtigung aller Sorten erfolgen, die der Markt heute bietet. Alle Sockelleisten unterscheiden sich in erster Linie durch das Material der Herstellung und dann durch äußere Merkmale. Lass uns über die Materialien sprechen.

Schaumstoff

Das Deckenbaguette aus Schaumstoff gehört aufgrund seiner Funktionalität und Erschwinglichkeit zu den Budget-Optionen. Es ist die Einfachheit beim Verkleben und Verarbeiten des Sockels zu beachten.

Hinweis und Nachteile:

  • Brandgefahr;
  • geringe Festigkeit;
  • Durch die poröse Struktur werden die Kristalle zu sichtbaren mechanischen Spuren.

Um den Schaumstoffsockel zu schneiden, reicht es aus, ein scharfes Küchenmesser oder Schreibwarenmesser zu verwenden.

Polystyrol

Im Gegensatz zu der oben beschriebenen Variante hat der Sockel aus Polystyrol durch Extrusion aus Rohmaterialien ein deutlicheres Relief mit einer glatten, matten Oberfläche. Auch bemerkt:

  • hohe Festigkeit;
  • Härte
  • Plastizität;
  • angemessener Preis, der etwas höher ist als der von Schaumstoffsockeln;
  • hält die Verbrennung nicht aufrecht, brennt jedoch in einer Flamme;
  • nicht durch Berührung zerknittert;
  • mit einem scharfen Messer schneiden
  • keine angst vor feuchtigkeit.

Eine Art Polystyrol-Baguette ist ein Spritzgießsockel.

Polyurethan

Diese Modelle weisen im Gegensatz zu ihren Pendants eine höhere Festigkeit und Flexibilität auf. Möglich wurde dies durch die Einarbeitung von Gummi. Wenn Sie die Decke mit einer großen Anzahl gekrümmter und unterbrochener Linien mit dem Deckensockel beschneiden müssen, können Sie sicher einen Polyurethan-Deckensockel wählen.

Vorteile:

  • nimmt keine Feuchtigkeit auf;
  • beständig gegen extreme Temperaturen.

Die Eigenschaften des Polyurethansockels ermöglichen die Fertigstellung der Decken von Bädern, Küchen und Bädern, in denen die Luftfeuchtigkeit hoch ist.

Polyvinylchlorid

Eine weitere gängige wirtschaftliche Option für Deckenleisten. Es gibt sowohl einfache Baguettes als auch Zeichnungen auf der Oberfläche. Sie finden Imitation von Marmor und Holz. Die Liste der Vorteile umfasst:

  • angemessener Preis
  • nimmt keine Feuchtigkeit auf;
  • einfache Installation;
  • breites Spektrum.

Die Nachteile werden minimiert - dies ist die Unfähigkeit, den Sockel neu zu lackieren, die Angst vor niedrigen und hohen Lufttemperaturen.

Baum

Самый дорогой вариант плинтусов для потолка. При этом отмечается достаточно большой разброс стоимости: доступная цена только на еловый багет, а вот резной карниз из красного дерева обойдется в приличную сумму. Baum выделяется такими положительными характеристиками, как:

  • Haltbarkeit;
  • Stärke;
  • Ästhetik;
  • Umweltfreundlichkeit.

Es sollte nicht vergessen werden, dass die Sockelleisten aus Holz schwieriger auf die Installation vorzubereiten und zu reparieren sind.

Gips

Mit Stuck kann die Raffinesse und Individualität des Interieurs betont werden. Das Material dafür ist Gips. Hersteller machen daraus und den Deckensockel, der als echtes Kunstwerk betrachtet werden kann.

Vorteile:

  • hohe Qualität;
  • Umweltfreundlichkeit;
  • die Möglichkeit, ein individuelles Design zu erstellen;
  • Haltbarkeit

Der hohe Preis, das hohe Gewicht und die Komplexität der Installation - davon halten viele Verbraucher ab.

Experten empfehlen bei der Auswahl von Putzsockeln, sofort die Balken und Steckdosen zu betrachten, um den Raum im gewünschten Stil zu schmücken.

Breite

Wenn Sie sich für das Material entschieden haben, sollten Sie entscheiden, auf welchem ​​Deckensockel die Breite gewählt werden soll. Zum Verkauf finden Sie ein Baguette mit einer Breite von 1 cm bis 20 cm. Achten Sie auf solche Nuancen:

  1. Ein breites Band glättet die Ecken des Raums visuell und wirkt dadurch runder.
  2. Je größer die Breite des Sockels ist, desto mehr Fehler und Mängel sind an der Verbindung von Decke und Wänden verborgen.
  3. Einem breiten Baguette mit kleinem Raum den Vorzug zu geben, lohnt sich nicht, da in diesem Fall der Raum optisch noch kleiner wird.
  4. Das Passieren eines engen Raums kann durch einen dünnen Deckenrand optisch erweitert werden.

Bei der Wahl der Breite des Sockels muss die Höhe des Raums berücksichtigt werden. Wenn die Decke niedrig ist, ist es besser, ein Baseboard auf einmal zu wählen, damit es nicht umständlich erscheint.

Färbung

Ein wichtiges Kriterium ist die Farbe. Um die richtige Farbwahl zu treffen, beachten Sie einfache Regeln:

  1. Weiße Farbe erweitert den Raum optisch und erhöht die Decke.
  2. Ein breites Baguette, das an die Wände angepasst ist, lässt die Decke kleiner wirken.
  3. In der Dekoration des Raumes sollten nicht mehr als 3 Grundfarben sein. Andernfalls wird es zu bunt.
  4. Das kontrastreiche Baguette in einem Raum mit hohen Decken macht es spektakulärer und origineller. Gleichzeitig ist es notwendig, dass die gewählte Farbe mit jedem anderen Element des Innenraums kombiniert wird.

Schwarze Farbe macht den Raum visuell eng und dunkel. Trotzdem wird in einigen modernen Innenräumen ein schwarzer Deckensockel verwendet.

Formular

Was ist besser: einfache glatte Linien oder ein komplexes Muster? Die Antwort auf diese Frage ist schwer zu finden. Um die Aufgabe selbst zu erleichtern, sollten Sie sich an den guten Geschmack erinnern. Die einfache Form ist vielseitig und praktisch und daher für jede Dekoration geeignet. In diesem Fall wird der Deckensockel mit vielen Oberflächen gut aussehen und keine besondere Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Wenn der Sockel ein komplexes konvexes Muster aufweist, ist es angebracht, ihn in einem klassischen barocken Interieur zu verwenden. Wenn das Interieur des Raumes mit einem Holzfinish und geschnitzten Möbeln ausgestattet ist, unterstreichen ähnliche Filets nur den Luxus des Zimmers.

Je komplexer die Form und das Relief des Deckenbaguettes sind, desto schwieriger wird es, die Ecken anzupassen.

Sockel für Spanndecke

Es ist sehr schwierig, einen Deckensockel richtig von einer Spanndecke aufzunehmen. Heute können Sie Sockelleisten kaufen:

  • schaum;
  • Polyurethan;
  • Kunststoff.

Zusätzlich werden einige spezielle Kriterien berücksichtigt:

  1. Leichtigkeit Sockelleisten können die Struktur erheblich belasten und von der Wand fallen.
  2. Die Ebene des Baguettes, die in die Wand passt, sollte ausreichend breit sein (25 mm).
  3. Das Sockelmaterial muss nicht nur haltbar sein, sondern auch aus Kunststoff, damit es beim Biegen nicht bricht.

Bei der Auswahl von Deckensockeln für die Küche sollte besonders auf die Möglichkeit der Nassreinigung geachtet werden. Als geeigneter Kunststoff betrachtet.

Video

Bei einer Spanndecke kann der Sockel wie folgt montiert werden:

Fügen sie einen kommentar hinzu