Vintage-stil im innenraum

Wörtlich hat alles, was mit Frankreich zu tun hat, immer die Aufmerksamkeit von Menschen auf sich gezogen, die Modetrends sowohl in der Kleidung als auch im Design ihrer Häuser folgen. Der Vintage-Stil des Interieurs hat einen einzigartigen Charme, da er aus Frankreich stammt. Zweifellos macht er die Eigentümer von Landhäusern besonders aufmerksam.

Aus der geschichte

Es ist bekannt, dass das Wort "Vintage" ursprünglich nicht als eine bestimmte Innenausstattung interpretiert wurde. In der Antike bezeichneten die französischen Winzer ihre hervorragenden Weine seit vielen Jahren. Etwas später verbreitete sich dieses Wort in den Bereichen Modedesign, Innenarchitektur, Musik und anderen Bereichen der Kultur und Mode, die durch eine Besonderheit gekennzeichnet werden können - es ist gealtert. Jeder Artikel der Kategorie "Retro" kann als Vintage bezeichnet werden. Heute ist alles Antike unglaublich populär geworden, und um diese große Nachfrage zu befriedigen, werden ganze Industrien für die Herstellung von Dingen, Möbeln, Kleidern, Schnickschnack und Interieurartikeln geschaffen, die im Alter gestaltet werden.

Innenausstattung

  1. Der charmante, mit Wärme und Aufrichtigkeit gefüllte Vintage-Stil ermöglicht die Anwesenheit moderner Gegenstände neben Antiquitäten.
  2. Sein charakteristisches Merkmal ist der Mangel an Luxus, die Einfachheit des Interieurs.
  3. Dieser Stil entspricht leichter Fahrlässigkeit, einer Art kreativem Chaos.
  4. Vintage ist nicht frei von Romantik und nimmt die Dominanz bei der Gestaltung von Räumen in einer ruhigen Farbpalette von Grau-Blau, Hellgrün, Beige, Hellrosa und anderen edlen beruhigenden Tönen an. Wenn Sie im Innenraum individuelle helle Akzente setzen möchten, greifen Sie am besten auf königliche Farben zurück: Burgund und Lila. Die Kombination aus Adel und Wärme einer Farbpalette wird die Atmosphäre des Hauses gemütlich und außergewöhnlich entspannend machen.
  5. Ein charakteristisches Merkmal des Jahrgangs ist das Vorhandensein subtiler Inschriften auf Haushaltsgegenständen, als ob sie von der Zeit gelöscht werden.
  6. Florale Motive müssen auf Tapeten, Vorhängen, Tagesdecken und Tischdecken vorhanden sein.

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie an einem Tag ein Interieur schaffen können, weil Sie etwas von Verwandten oder Freunden als Geschenk erhalten, etwas in einem Geschäft kaufen können und Sie möglicherweise einen Flohmarkt für ein hübsches Ding besuchen müssen. Erst mit der Zeit wird die Situation in Ihrem Haus wirklich vollständig und harmonisch.

Innendetails und Materialien

Um ein Vintage-Interieur zu schaffen, sollte der Raum beispielsweise mit antiken Spuren gefüllt sein:

  • einen Spiegel an einer Wand in einem ausgefransten Rahmen oder einem Bild mit einem Blumenstrauß aufhängen;
  • arrangieren Sie antike Figuren aus Kupferboxen;
  • Installieren Sie einen Holztisch mit Rissen.
  • nicht weniger relevant sind Vorhänge mit Blumenmuster;
  • Das Vorhandensein der Antike unterstreicht das Dekor von Farbschichten verschiedener Farben.
  • Die Schönheit des Vintage-Interieurs wird durch die Uhr mit einem Muster aus Rosen- oder Lavendelsträußen elegant betont.
  • sieht gut aus in einer Keramik- oder Metallvase getrocknete Blumen oder ein Bouquet aus frischen saisonalen Blumen; Es ist ratsam, dem Bukett einen etwas zerzausten und lässigen Look zu verleihen, die Blumen sollten nicht perfekt aufeinander abgestimmt sein und streng in einer Vase aussehen.

Wichtige tipps

  1. Nehmen Sie auf keinen Fall für das Design von Vintage-Interieur alle Gegenstände und Gegenstände im gleichen Stil auf. In diesem Fall sollten Sie das „Museum“ ausschließen, da die Inneneinrichtung gemütlich sein sollte.
  2. Dieser Stil ermöglicht die unglaublichste Kombination von Ideen, eine Phantasie, Kreativität und Experimente. Dies ist ein freier und vielseitiger Stil, in dem Sie Ihren Geschmack und ein Stück Ihrer Seele wiedergeben können.
  3. Alte Stoffpuppen, Plüschtiere, Porzellanfiguren, die von Großmüttern geerbt wurden, alte Teppiche - all die Dinge, die Sie unerwartet auf dem Dachboden Ihres Landhauses finden könnten, eignen sich zweifellos für eine Vintage-Einrichtung.
  4. Achten Sie besonders auf die gealterte Gestaltung des Fußbodens (es muss immer ein Holzsteg oder Parkett sein), die Decke (muss weiß gestrichen oder weiß lackiert sein) und die Türen (müssen weiß lackiert sein).
  5. Erinnere dich immer an die Details. Das Interieur sollte komplett aussehen und Details wie Vasen, Figuren, Schatullen, Uhren, antike Fotografien in Rahmen, durchbrochene Servietten, Tischdecken und viele andere schöne Dinge werden helfen.
  6. Trotz der Fülle von Teilen sollten Sie im Innenraum ein Gefühl von Nichthaftung, Sauberkeit und Luftigkeit des Raumes erzeugen.

Video

Foto

Fügen sie einen kommentar hinzu