Was tun, wenn die tür verdreht ist?

Die Tür, die unerwartet leicht und ohne den geringsten Widerstand, Sie in ein Haus oder ein Zimmer zu lassen, aufhörte, ist keine angenehme Überraschung. Und in einer solchen Situation sollten Sie sich nicht auf die russische "vielleicht" verlassen, in der Hoffnung, dass diese Konstruktion "ihre Meinung ändert" und in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehrt. Für Sie ist es viel einfacher und sicherer, herauszufinden, was zu tun ist, wenn die Tür verbogen ist, und die gewählte Entscheidung in die Realität umzusetzen, d.

Gründe für das Schrägstellen der Tür

Wenn die Tür aus Holz ist, war der Grund für die Neigung höchstwahrscheinlich die Wirkung von Feuchtigkeit. Wasser traf auf die Dicke der Tür und ließ es anschwellen. Als Folge davon „klebte“ sich die Tür an den Türrahmen.

Eine schwere Holztür kann sich aufgrund falscher Scharniere verdrehen. Denken Sie daran, dass massive Holztüren (die Sie kaum vom Fußboden abreißen konnten, noch nicht in der Türöffnung aufgehängt haben) eher an drei als an zwei Scharnieren aufgehängt werden sollten.

Metalltüren werden jedoch nicht durch die Einwirkung von Wasser verformt. Sie können sich aber auch verzerren, wenn die Schlaufen für ihr Gewicht falsch gewählt wurden. Ein weiterer Grund, warum eine Metalltür schief sein kann, ist die falsche Erstinstallation.

Außerdem können sowohl Holztüren als auch Metalltüren aufgrund einer Verletzung der Türgeometrie schräg gestellt werden. Dies geschieht häufig in neuen Häusern, in denen die Strukturen immer noch schrumpfen.

Verzerrt durch Türscharniere

Wenn die Ursache für die Schräglage Ihrer Meinung nach die falsche Anzahl von Türscharnieren war (oder die Verwendung von Scharnieren aus weicherem Material als notwendig), können Sie zwei Wege gehen:

  • Erstens, ersetzen Sie einfach die Scharniere durch stärkere;
  • Zweitens fügen Sie eine dritte (und ggf. eine vierte) Schleife hinzu.

Jetzt finden Sie in den Baumärkten Türscharniere, die weder im Türblatt noch in der Schachtel angebunden werden müssen. Daher können sie auch installiert werden, ohne dass das Türblatt von den Scharnieren entfernt werden muss (vergessen Sie nicht, die Türposition zu korrigieren, bevor Sie neue Scharniere daran festschrauben).

Vielleicht kann auch eine kleine Scheibe, die in der Mitte des Türbandes angebracht ist, das Problem lösen. Dadurch wird das gesamte Türblatt (je nach Dicke) um 1-2 Millimeter angehoben, und das Problem wird gelöst.

Ändern der Türgeometrie

In diesem Fall besteht immer noch die Wahrscheinlichkeit, dass die Tür nicht mehr selbständig an der Unterseite oder Oberseite des Türrahmens haftet. Während dies geschieht, kann das Türblatt jedoch stark beschädigt werden.

Bevor Sie die endgültige Entscheidung treffen - überwiegen Sie die Tür, sappen Sie sie (wenn es sich um eine Holztür handelt) oder lassen Sie alles ohne zu berühren - achten Sie auf den Spalt zwischen Türblatt und Dose. Wenn sie sehr gut sichtbar sind, ist es besser, die Tür zu bewegen. Vergessen Sie nicht zu verfolgen, ob der rechte Winkel zwischen den horizontalen und vertikalen Elementen des Türrahmens erhalten ist. Wenn die Vorspannung stark geworden ist, müssen Sie den Türrahmen wechseln. Sie können auch versuchen, den alten Türrahmen einfach neu anzuordnen, wenn Sie ihn vorsichtig entfernen können.

Geschwollene Tür

Wenn die Holztür Wasser aufgenommen hat und geschwollen ist, sollten Sie nicht hoffen, dass sie beim Trocknen wieder in ihre ursprüngliche Form zurückkehrt. Meistens beginnt nach dem Aufprall des Wassers der Verzug, und die Tür schließt sich immer noch nicht ideal. In dieser Situation können Sie auch eine von drei Lösungen wählen:

  • Lassen Sie zunächst alles so, wie es ist, in der Hoffnung, dass die Tür noch „zur Besinnung kommt“;
  • Ersetzen Sie das Türblatt.
  • Türrahmen austauschen.

Zuallererst müssen Sie jedoch den Grund beseitigen, warum Wasser so nahe an Ihre Tür kam. Wenn wir über die Türen in der Wohnung oder im Haus sprechen, liegt der Grund meist in einer schlecht funktionierenden Belüftung. Die Badezimmertür leidet meistens unter Feuchtigkeit. Vergewissern Sie sich daher, dass sich ein Stück Papier mit einem offenen Fenster in der Wohnung am Lüftungsgitter befindet. Wenn keine Zugkraft vorhanden ist, muss die Belüftungsfrage genau angegangen werden.

In den meisten Fällen kommt es in Häusern und Wohnungen, in denen neue Kunststofffenster installiert wurden, zu einer unzureichenden Belüftung. Das Fehlen von Rissen, für die die alten Holzfenster "berühmt" waren, führte dazu, dass die Luft von der Straße nur bei geöffnetem Fenster in die Wohnung kommt. Und da im Winter die Fenster selten geöffnet werden, funktioniert die Belüftung in der Küche (wenn kein elektrischer Abzug vorhanden ist) und in den Bädern. Um dieses Problem zu lösen, wird empfohlen, Auslassventile an allen Fenstern zu installieren (oder nur ein Entlüftungsfenster offen halten).

Wenn die Eingangstür unter dem Einfluss von Wasser gelitten hat, müssen Sie ein Visier darüber machen (und falls ja, dann erweitern Sie es, damit während des Regens keine Tropfen auf das Türblatt fallen). Es wird auch empfohlen, die Holztür in mehreren Schichten mit Schutzcompounds für Holz abzudecken (von allen Seiten, jedes Mal auf volle Absorption warten).

Fügen sie einen kommentar hinzu