Wie kann man einen baukran mieten?

Früher oder später, vor jedem Entwickler, stellt sich die Frage, ob ein Baukran gekauft oder gemietet werden soll, da geschätzt wird, dass für mehrere Jahre der Miete ein dem Kauf dieser Ausrüstung entsprechender Betrag gezahlt wird. Es wird jedoch nicht nur dieser Faktor berücksichtigt. Es ist wichtig zu überlegen, wie oft dies erforderlich sein wird, sowie die Kosten für die Abschreibung und Bezahlung eines Spezialisten, der daran arbeitet, sowie einige weniger bedeutende Probleme. Wenn es keinen Sinn macht, einen Kauf zu tätigen, werden wir sehen, wie man einen Baukran anmietet, um dieses Problem zu lösen.

Die Vorteile des Mietens

In der Sowjetzeit wurden Häuser desselben Typs gebaut, und der Einsatz verschiedener Techniken war praktisch nicht erforderlich. Moderne Technologien ermöglichen es, verschiedene Gebäude zu bauen, die sich radikal voneinander unterscheiden, und der zuvor verwendete Kran kann sich als unbrauchbar erweisen. Für den Eigentümer ist dies nicht sehr gut, da einfache Ausrüstungsgegenstände zu Verlusten führen, und wenn Sie Maschinen mieten, haben Sie die Möglichkeit, den Baukran durch einen anderen zu ersetzen, der für ein Bauobjekt besser geeignet ist.

Wenn Sie verschiedene Turmdrehkrane mieten, haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Modelle dieser Technik auszuprobieren, nicht nur im Inland, sondern auch im Import. Was sollte ein Kranbesitzer zum Beispiel tun, wenn er nicht für eine neue Anlage geeignet ist? Kaufen oder mieten Sie ein anderes, während der Mieter es einfach ändern kann, auch ohne auf das Ende der Bauarbeiten zu warten.

Eine gemietete Technik ist nicht erforderlich:

  • Sorgen Sie sich um die Aufbewahrung unter Beachtung bestimmter Bedingungen;
  • Teile kaufen;
  • reparieren
  • alle 10 Monate zur Durchführung von Routinekontrollen;
  • melde dich bei Rostekhnadzor an;
  • in die Bilanz stellen;
  • fügen Sie einige Mitarbeiter zu den Mitarbeitern des Unternehmens hinzu;
  • den Sicherheitsingenieur zusätzlich betonen.

Wie Sie sehen können, wenn Sie Ausrüstung mieten, können Sie viele Probleme vermeiden.

Vermieter Auswahl

Die Preisfrage ist nicht der letzte Platz bei der Wahl des Vermieters, sondern muss nicht nur darüber nachdenken, wie man einen Baukran mieten kann, sondern von wem.

Stellen Sie sich eine Situation vor, in der der gemietete Kran ausfällt und Reparaturen auf unbestimmte Zeit verzögert werden. Sie wenden sich an den Vermieter und werden gebeten zu warten, da solche Kräne nicht mehr vorhanden sind. Was zu tun ist? Suchen Sie nach ähnlichen Geräten in anderen Firmen? So oder so, aber die Fristen werden nicht eingehalten.

Stellen Sie sich jetzt eine ähnliche Situation vor, nur im Falle eines Ausfalls werden Sie sofort durch einen anderen Kran ersetzt. Warum gibt es so einen Unterschied in diesen Situationen? Denn der erste Vermieter hat wenig Ausrüstung und der zweite hat viel! Daher werden wir die Auswahl für solide Unternehmen einstellen, in denen eine große Auswahl an Kranen zur Verfügung steht.

Anzeichen für die Solidität des Unternehmens

Nicht alle namhaften Unternehmen verfügen über eine Repräsentanz, da sie diese einfach nicht benötigen. Der Spezialpark muss jedoch beeindruckend sein. Der Vertragsschluss, der für beide Seiten vorteilhafte Bedingungen vorsieht, wird die Ernsthaftigkeit der Absichten anzeigen.

Lesen Sie den Vertrag sorgfältig durch, da jedes Komma an der falschen Stelle steht und zusätzliche Kosten verursachen kann.

Über all das ist nicht klar, fragen Sie. Wenn Sie mit keiner Klausel des Vertrages einverstanden sind, besprechen Sie diese und wenn Sie getroffen werden und sagen, dass die Klausel aufgehoben ist, dann zögern Sie nicht, sie mit Ihnen zu streichen und das Siegel des Unternehmens zu gewährleisten. Wenn die Vertragsbedingungen geeignet sind, geben Sie die Fragen an, deren Antworten nicht im Mietvertrag enthalten sind. Erst wenn Sie eine Einigung erzielt haben, unterschreiben Sie die Papiere.

Fügen sie einen kommentar hinzu