Wie man eine wasserleitung abtaut

Im Winter ist ein häufiges Problem das Einfrieren von Rohren der Wasserversorgung und Heizung. Dies kann passieren, wenn die geforderten Normen nicht eingehalten und die technologischen Normen bei der Verlegung der Pipeline verletzt wurden. Unabhängig von der eigentlichen Ursache des Problems stellt sich die Frage: Wie kann eine Wasserleitung abgetaut werden?

Betrachten Sie einige der Ursachen für Eisstaus im Aquädukt:

  • Sanitär in unzureichender Tiefe verlegt;
  • falsche Arbeiten an der Isolierung von Rohren;
  • Rohrdurchmesser falsch gewählt;
  • abgenutzte Rohre.

So verhindern Sie das Einfrieren von Rohrleitungen

  • Bei der Verlegung der Wasserversorgungssysteme ist es notwendig, die Tiefe des Bodens einzufrieren und einen Graben unterhalb dieser Ebene zu graben.
  • Die Rohrleitung sollte von Beton- und Stahlbetonkonstruktionen entfernt sein, da sie stärker gefrieren als der Boden.
  • An den Stellen, an denen die Rohre in das Gebäude gelangen, sollte eine gute Isolierung vorgenommen werden, meist werden Mineral- und Glaswolle verwendet.
  • Es ist besser, wenn der Durchmesser der Außenrohre mehr als 50 mm beträgt - je mehr Wasser sich in der Rohrleitung befindet, desto länger gefriert es;
  • Die Verrohrung kann mit einem elektrischen Kabel erfolgen, das Rohre bei gefährlich niedrigen Temperaturen erhitzt.

Wenn es nicht möglich war, ein Einfrieren zu verhindern, sollten Sie die Wasserversorgung abtauen.

Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen, alle können in zwei Kategorien unterteilt werden:

  1. Belichtung draußen.
  2. Beheizt von innen.

Unabhängig von der Wahl der Methode zum Auftauen von Rohren müssen Sie einige Regeln beachten:

  • es ist notwendig, den gefrorenen Abschnitt des Rohrs und seine Länge so genau wie möglich zu bestimmen;
  • Alle Ventile müssen geöffnet sein, damit das aufgetaute Wasser einen Auslass hat.
  • es ist notwendig, das Rohr vom offenen Wasserhahn bis zum Steigrohr aufzuwärmen;
  • Abwasserrohre dagegen werden vom Steigrohr in Richtung Abwassertank beheizt.

Wege, um Wasser durch den Aufprall von außen aufzutauen

In solchen Fällen wird eine längere Erwärmung der Rohroberfläche und ein weiterer Wärmeaustausch zwischen dem Rohr selbst und dem Eis im Inneren durchgeführt.

Kochendes Wasser oder nur heißes Wasser. Der gefrorene Abschnitt des Rohrs ist mit Schaumstoff oder Lumpen umwickelt, die Wasser absorbieren, und wird mit kochendem Wasser übergossen, wobei die hohe Temperatur des Stoffs oder Schaums und damit des Rohrs konstant gehalten wird. Diese Methode wird in offenen Bereichen der Pipeline angewendet: in den Kellern, am Eingang des Gebäudes usw. Gut geeignet für Metallrohre, da Metall ein hervorragender Wärmeleiter ist.

Einen Haartrockner bauen. Das Rohr heizt sich unter dem Einfluss heißer Luft auf. Das Rohr muss von allen Seiten geblasen werden. Um keine Wärme zu verlieren, können Sie um das Rohr herum beispielsweise einen Pavillon aus einer Kunststofffolie herstellen. Wenn das Kunststoffrohr auf diese Weise erhitzt wird, ist es wichtig, den Heizvorgang sorgfältig zu überwachen, damit die Rohrleitung nicht schmilzt. Wenn der Bereich des Einfrierens der Rohrleitung für einen kleinen Heizlüfter oder einen Haushaltstrockner geeignet ist. Wenn das Rohr Biegungen, Einschränkungen und Eingänge zu den Fittings hat, müssen diese ebenfalls beheizt werden.

Lötlampe oder Gasbrenner. Diese Methode erfordert aufgrund der hohen Brandgefahr besondere Aufmerksamkeit.

Elektrisches Heizkabel oder elektrisches Heizband. Die sicherste und am wenigsten wirksame Methode zum Auftauen von Rohren. Das Kabel muss spiralförmig auf das Rohr aufgewickelt und an eine Stromquelle angeschlossen werden. Diese Methode eignet sich nur für offene Rohre.

Abtaueinheit oder Schweißtransformator. Zwei positive und negative Drähte sind mit verschiedenen Enden des gefrorenen Abschnitts des Metallrohrs verbunden, der elektrische Strom erwärmt das Wasser und der Eisstopfen schmilzt. Die Zeit zum Erhitzen von Metallwasserrohren mit einem Schweißtransformator ist minimal.

Möglichkeiten zum Auftauen von Wasser durch Aufprall von innen

Alle oben beschriebenen Verfahren eignen sich für Metallrohre, sind jedoch für Kunststoff nicht sehr geeignet. Deshalb gibt es Methoden "von innen". Das Wichtigste ist, die nächstgelegene lösbare Verbindung zu finden, um den gefrorenen Abschnitt von der verbleibenden Autobahn zu trennen.

Zweiadriger Kupferdraht. Das Funktionsprinzip ist dem Kessel ähnlich. Die Leiter des Drahtes sind getrennt und liegen frei. Dann sollte jeder zu einer kleinen Spirale gedreht werden (von 3 bis 5 Windungen). Es ist besser, einen Kern etwas kürzer zu machen, damit sich die Spiralen nicht berühren und es keinen Kurzschluss gibt. Als nächstes müssen Sie den Draht in das Rohr führen und die Steckdose anschließen. Der elektrische Strom, der durch das Wasser fließt, wird es gut erwärmen.

Heißes Wasser. Ein zeitraubender Prozess, der Geduld erfordert, jedoch zu minimalen Kosten. Der Schlauch muss dünner sein als das Rohr. Sie wird bis zum Anschlag in das Eisrohr eingeführt und mit heißem Wasser gefüllt. Wenn das Eis schmilzt, bewegt sich der Schlauch vorwärts. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Behälter für aufgetautes Wasser benötigen. In geraden Abschnitten der Rohrleitung ist es besser, ein Metall-Kunststoff-Rohr zu verwenden, zum Biegen eignet sich ein flexibler Schlauch: Gas oder Sauerstoff.

Die Esmarkh-Tasse ist ein Folk-Einlauf. Zusätzlich dazu harter Draht und Schlauch aus der Wasserwaage. Der Draht wird an der Röhre befestigt (Klebeband, Klebeband, was immer Sie möchten), der Esmarch-Kreis wird an einer Seite mit dem Hydraulikschlauch verbunden, und die andere wird in die Wasserleitung zum Eisstecker geschoben. Außerdem wird der Becher höher gestellt und heißes Wasser hineingegossen. Wenn das Eis auftaut, muss der Hydraulikschlauch weiter bewegt werden, bis er vollständig abgetaut ist. Diese Methode eignet sich für unterirdische Rohrleitungen.

Hydrodynamische Installation. Spezialausrüstung zum vorbeugenden Spülen von Wasser- und Abwasserleitungen. Es gibt Dienstprogramme, mit denen Sie Experten zu Hause anrufen können.

Alle Verfahren zum Auftauen von Rohren haben ihre eigenen Vor- und Nachteile und erfordern viel Zeit. Um mögliche Probleme mit den Rohrleitungen zu vermeiden, ist es besser, alle technologischen Standards für das Verlegen von Rohren im Voraus einzuhalten.

Video

Dieses Video zeigt, wie der Brenner für das Abtauen von Rohren funktioniert:

Sehen Sie, wie Sie eine Wasserleitung mit Dampf abtauen können:

Fügen sie einen kommentar hinzu