Wie wählt man pvc-kanalrohre?

PVC-Abwasserrohre sind für die Installation von Abwassersystemen, Entwässerung und Wasserversorgung konzipiert. Die Beliebtheit von Kunststoff beruht auf der Vielzahl seiner positiven Eigenschaften. Bevor Sie sich für PVC-Kanalrohre entscheiden, sollten Sie sich mit ihren technischen Eigenschaften, Vor- und Nachteilen sowie dem Festigkeitskriterium vertraut machen.

Hauptmerkmale

PVC-Rohre sind gegen verschiedene alkalische und saure korrosive Umgebungen beständig. Diese Eigenschaft erlaubt es, sie für die Installation der Kanalisation zu verwenden. Die Spezifikationen beinhalten einen hohen Schmelzpunkt von 120 ° C, aber Kunststoffrohre werden für die Produktion nicht empfohlen.

Unter Lebensbedingungen raten Experten nicht, die Temperatur abgelassener Flüssigkeiten über 70 Grad zu überschreiten. Sie sollten daher vorsichtig sein, wenn Sie kochendes Wasser aus PVC-Rohren in das Abwassersystem ablassen.

Bei der Betrachtung der Festigkeitsindikatoren ist ein relativ hoher Koeffizient zu beachten, gleichzeitig wird PVC jedoch als spröde Materialien eingestuft, die Angst vor mechanischen Beschädigungen haben. Sie sollten nicht versuchen, die Rohre zu biegen, da sie ein oder zwei Jahre nach dem Betrieb beschädigt werden können.

Bei der Verwendung von PVC-Rohren zur Installation von Abwasser unter der Straße muss ein Kasten aus Ziegel oder Stahlbeton verwendet werden.

Die Härte des Kunststoffs bestimmt den einzigen erheblichen Nachteil von PVC-Rohren - Geräusche während des Gebrauchs. Dies kann Haushalte stören, aber Lärm kann durch die Herstellung von Schallschutzrohren vermieden werden.

Vorteile und Funktionen

Die große Beliebtheit von Kunststoffrohren für die Installation des Abwassersystems erklärt sich durch das Vorhandensein solcher Vorteile:

  • lange Betriebsdauer;
  • geringes Gewicht der Elemente;
  • Bequemlichkeit und Leichtigkeit des Installationsdesigns;
  • angemessener Preis

Bei der Installation von Rohrleitungen aus Kunststoffrohren müssen keine Spezialisten hinzugezogen werden, da alle Prozesse recht einfach sind und keine besonderen Kenntnisse erfordern. Alle Komponenten des Systems (Rohre, Formstücke, Übergänge) haben ein geringes Gewicht, so dass beim Transport keine Schwierigkeiten auftreten.

Wahl der Rohrgröße

Wenn die Installationsarbeiten unabhängig voneinander ausgeführt werden, müssen die korrekten Abmessungen der PVC-Rohre ausgewählt werden: Durchmesser, Länge, Wandstärke.

Moderne Hersteller von PVC-Rohren geben bei der Markierung den Außendurchmesser an. Bei Bedarf berechnen Sie den Innendurchmesser so: aus dem Indikator des Außendurchmessers die Wandstärke entfernen (dies ist auch in der Markierung angegeben).

Der Innendurchmesser spielt eine wichtige Rolle bei der Installation von Abwasser oder Entwässerung von Geräten. Wenn Sie beispielsweise einen Abfluss für eine Geschirrspülmaschine anordnen, sind Rohre mit einem Innendurchmesser von 25 mm ausreichend. für bäder, duschen, waschbecken und waschbecken - 32 mm, für die verkabelung des systems im ganzen haus (wohnung) - 50 mm. Wenn das Abwassersystem außerhalb des Gebäudes organisiert ist, müssen Rohre mit dem größten Durchmesser bevorzugt werden.

Die Wandstärke hängt direkt vom Durchmesser ab. Je größer der Durchmesser ist, desto geringer ist die Dicke. Daher ist auch das Gewicht gering. Laut GOST können Kunststoffrohre unterschiedliche Längen haben - von 1 bis 6 m (1 m Schritt). Auf diese Weise können Käufer die gewünschte Rohrgröße auswählen.

Beim Kauf von PVC-Rohren sollte auf das Vorhandensein von GOST, Markierung und Bewertung der Indikatoren nach dem Test geachtet werden. Originalverpackung muss ebenfalls vorhanden sein.

Festigkeitskriterium

Ein weiteres wichtiges Kriterium, das bei der Auswahl von Kunststoffrohren für die Organisation der Abwasser- und Abwasserentsorgung zu berücksichtigen ist, ist die Klasse der Steifigkeit. Daher ist jeder Rohrtyp so ausgelegt, dass er unter bestimmten Bedingungen eine bestimmte Art von Arbeit ausführt. Um das Abflusssystem im Haus zu installieren, können Sie Rohre mit geringerer Festigkeit verwenden. Im Außenbereich werden nur die stärksten Rohre verwendet.

Um dem Verbraucher die Auswahl der PVC-Rohre zu erleichtern, verwenden die Hersteller verschiedene Farbstoffe. Das interne Abwasser ist grau lackiert und außen braun und orange.

Bei der Verlegung der externen Kanalisation wird auch der Beladungsgrad berücksichtigt, z. B. für einen privaten Bereich. Die Klasse SN2 ist geeignet, wenn Sie ein Auto haben - SN4, wenn es sich um eine Industrieanlage handelt oder die Straße SN8 ist.

Video

Um alle Empfehlungen von Experten bezüglich der Auswahl der Rohre für die Installation von Abwasser kennenzulernen, müssen Sie das Video ansehen:

Fügen sie einen kommentar hinzu