Zierbalken im innenraum

Für viele Menschen sind Holzbalken mit einem Dorfhaus, einem Steinofen und einer niedrigen Decke verbunden. Heutzutage hat eine solche Ansicht ihre Relevanz verloren, obwohl sie in Landhäusern immer noch den Kamin, die Ofenheizung bevorzugt und dekorative Balken im Inneren verwendet. Diese konstruktiven Elemente erfüllen den Raum mit besonderem Charme und schaffen eine gemütliche Atmosphäre eines guten Hauses.

Derzeit werden Deckenbalken als dekorative Gestaltung von Decken in Stadtwohnungen und in Privathäusern verwendet. In modernen Innenräumen spielen diese Materialien eher eine dekorative Rolle als eine funktionale, weshalb sie als dekorative Balken bezeichnet werden.

Vorteile von Deckenbalken

In Räumen mit hohen Decken betonen Balken das Volumen der Räume. Wenn der Raum aufgrund einer zu hohen Decke unangenehm erscheint, werden die Balken tief in die Decke gestellt, um das Niveau optisch abzusenken. Dank dieser Anordnung dieser Dekorationsartikel wird eine angenehmere Umgebung geschaffen.

Bei der Herstellung eines Dachbodens mit Dachschrägen und Dachböden mit dekorativen Balken wird die räumliche Anordnung erreicht. Mit Hilfe von Zierbalken können Sie einfach und relativ kostengünstig ein einzigartiges und einzigartiges Design erstellen.

Dekorative Balken und Interieurstile

Deckenbalken im Innenraum sind für fast jeden Stil geeignet - von strengen Klassikern bis hin zu modernem Hi-Tech. Darüber hinaus beinhaltet der ethnische Stil die Verwendung von dekorativen Balken.

Da der Klassiker Luxus besitzt, sind die Balken mit Schnitzereien, Vignetten und Gemälden verziert. Sie können sie auch in sanften Farben oder in Silber malen.

Sehr dezent wirkt das klassische Interieur mit glatten lackierten Balken - weiß oder dunkel. Und in einem modernen Interieur, das von kühnen Entscheidungen und Kreativität geprägt ist, werden glatte Strahlen, die nicht nur in Weiß, Schwarz oder Grau, sondern auch in leuchtenden Farben, z. B. Rot, Blau oder Pink, wirken, sehr beeindruckend wirken.

Metallbalken oder mit Farbe „unter dem Metall“ lackiert fügen sich harmonisch in die High-Tech- oder Loft-Innenräume ein.

Liebhaber des ländlichen Stils sollten Balken mit einer Imitation von altem rissigem Holz verwenden. Gleichzeitig können die Schatten der Strahlen vom hellsten bis zum sehr dunklen Bereich variieren, sich in Bezug auf den Innenraum als kontrastierend erweisen und nicht mit irgendetwas kombiniert werden. Zu diesem Zweck ist der Strahl besser, um eine raue Textur zu erhalten.

Der französische Landhausstil oder die Provence ist interessant, wenn elegante und gepflegte Balken verwendet werden, vorzugsweise leichte wie gebleichte Farbtöne.

Farblösung für Deckenbalken

Kontrastdeckenbalken können zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Daher sollten Sie berücksichtigen, wenn Sie die Betonung auf die Decke legen müssen. Dann müssen diese in einen Kontrast zur Decke und zum Innenraum gestellt werden.

In den Innenräumen kann man meistens beobachten, dass die Decke weiß und die Balken dunkel sind. Andersherum passiert es - an der dunklen Decke gibt es weiße Strahlen, aber diese Option ist ausschließlich für Amateure gedacht.

Balken, deren Farbe mit der Decke verschmilzt, fallen nicht auf, sind aber dennoch auffällig. Sie machen die Decke volumetrisch, strukturell und dynamisch. Unter diesen Balken sind Weiß und die Farbe des Holzes am häufigsten, aber auch gelbe, lila, blaue und andere Schattierungen an der Decke der entsprechenden Farbe.

Durch die Kombination verschiedener Farben, z. B. einer blauen Decke und weißen Strahlen, wird ein sehr effektiver Kontrast erzielt.

Die Farbe der Decke und der Balken hängt weitgehend vom gewählten Interieurstil, der Farbe und dem Material der Möbel ab. Die Strahlen können mit der Farbe der Wände zusammenfallen, sich aber gleichzeitig von der Decke abheben. In diesem Fall gibt es viele Möglichkeiten.

Bei der Wahl der richtigen Farbe sollten Sie wissen, dass die dunkleren Balken an der Decke schwer und voluminös wirken. Daraus kann die Atmosphäre bedrückend und hart werden. Weiße Balken können leicht und schwerelos wirken. Der Innenraum wird kühl, aber gleichzeitig gelassen und gelassen.

Die Position der Balken im Inneren

Mit Hilfe von Beams können Sie den Raum des Raums visuell verändern. Um den Raum optisch breiter zu machen, haben die Balken die Breite der Decke. Wenn sich die Balken an einer breiteren Wand befinden, wird der Raum optisch länger.

Die Nachbildung einer solchen Decke wird durch die Anordnung der Balken mit einem Grill oder quer erreicht. Dieses Design macht die Deckeneinfassung. Sie können Balken nur als Teil der Decke in Form von "Gitter", "Fischgräten" und anderen Figuren anordnen. Balken erkennen Nischen an Gipsdecken.

Mit Hilfe eines großen Balkens können Sie den Raum in Zonen unterteilen. Dazu befindet es sich in den Grenzzonen, zum Beispiel über der Bar oder über dem Esstisch. Ein solcher Teilungsstrahl kann mit Lampen ausgestattet werden.

Niedrige Decken können auf folgende Weise geschlagen werden: Der Deckenbalken geht zur Wand und verbindet sich nicht mit dem Balken, sondern mit einem dünnen Streifen der dem Balken entsprechenden Farbe. Auf diese Weise können Sie die Decke visuell erhöhen.

Eine zu hohe Decke kann eingestellt werden, indem die Balken abgesenkt und an gegenüberliegenden Wänden befestigt werden. Mit dieser Methode können Sie einen großen Speicherplatz optimieren.

Balken Dekoration

Dekorative Deckenbalken in der Küche können mit verschiedenen Haken und Halterungen mit Utensilien, Körben ausgestattet werden. Auf dem Balken über der Bar können Halter für Brillen befestigt werden? es ist sowohl stilvoll als auch funktional.

Für Küchen im Landhausstil können Balken in rustikaler Tradition durch Aufhängen von Trockenblumen und Kräutern dekoriert werden.

In Räumen können Balken mit Beleuchtungskörpern ausgestattet werden, auf denen Kronleuchter oder Einbauleuchten befestigt werden.

In einem modernen Interieur reicht ein Dachboden aus, um Lampen an Drähten oder Ketten an Balken zu werfen, zu binden oder aufzuhängen. Balken hängen eine Vielzahl von Innenraumelementen. Darunter befinden sich Bilderrahmen mit Ketten oder kleinen Ablagen an den Seilen und sogar ein Fernsehbildschirm, der mit einer speziellen Deckenhalterung befestigt wird.

Eine Schaukel oder ein "Luftstuhl" kann an natürlichen Balken befestigt werden. Diese Option fügt sich perfekt in das Kinderzimmer ein.

Material für dekorative Balken

Die heutigen Holzbalken sind derzeit ein teures Vergnügen. Die Verwendung von Holzprodukten ist natürlich ästhetisch vorteilhafter, aber ihre Wahl sollte sich darauf richten, dass sie für die Decke zu schwer sind.

Gibt es also eine alternative Lösung? Nachahmung von Holzbalken, und es ist oft schwierig, sie von den echten zu unterscheiden.

Imitationen von Holzbalken werden häufig aus Polyurethan hergestellt. Dieses Material hat folgende Vorteile:

  • geringes Gewicht, was die Installation erheblich vereinfacht;
  • angemessener Preis;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit, sie können in Küche und Bad verwendet werden;
  • vielfältiges Design und Farben.

Mit einer großen Auswahl an Polyurethan-Produkten können Sie die Decke mit Balken imitieren, die aus rissigem Holz oder glatten, polierten oder lackierten Produkten bestehen.

Hohlstrahlen oder falsche Deckenstrahlen werden erfolgreich verwendet, um Verdrahtungen oder andere Kommunikationen zu verdecken, die über die Decke gehen. Solche Pseudowalker sind U-förmig, sie sind innen hohl und werden daher als Kabelkanal verwendet, um Kabel, Drähte und Rohre zu verstecken. Beleuchtungskörper können einfach in Hohlbalken montiert werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, falsche Strahlen zu installieren. Zunächst wird an den Stellen der Hohlträger eine Kiste aus Holz oder Metallprofil angeordnet, wonach die Balken mit selbstschneidenden Schrauben an der Kiste befestigt werden. Kleine Balken reichen aus, um mit flüssigen Nägeln fixiert zu werden.

Schwere Balken kombiniert. Dazu müssen Sie die Holzstangen an der Decke befestigen. Die Kanten des Balkens müssen reichlich mit Klebstoff eingefettet und an der Decke angebracht werden. Aus Gründen der Zuverlässigkeit kann der Balken mit Holzschrauben mit selbstschneidenden Schrauben verbunden werden.

Um Geld zu sparen, können Pseudo-Hände unabhängig von hellem Sperrholz oder Trockenbau hergestellt werden. Zuerst müssen Sie die Größe und Position der Balken ermitteln und dann die Deckenmarkierung vornehmen und die Rahmen aus einem Metallprofil montieren.

Dann aus der Trockenmauer die Details der Balken einer bestimmten Größe ausschneiden und sie mit Blechschrauben am Metallrahmen befestigen. Das Ergebnis sind schmale lange Boxen. Danach müssen die fertigen Produkte gekittet, mit Sandpapier geschliffen, mit einer Grundierung behandelt und lackiert werden. Selbstgemachte Pseudobäder werden mit einem Film unter den Baum geklebt. Solche Balken sehen ziemlich elegant aus.

So kann das Design mit Hilfe von dekorativen Deckenbalken das Interieur des Raums erheblich verändern, mehr Rhythmus und grafische Formensprache erzeugen.

Video

Sehen Sie sich das Video über die Deckenbalken im Inneren des Gebäudes an:

Fügen sie einen kommentar hinzu