Wie macht man eine elektrische fußbodenheizung?

Eine moderne Wohnung ist ohne gute Heizung nicht denkbar. Die Installation einer elektrischen Fußbodenheizung ist ebenfalls üblich. Ein solches System wird nicht länger als Neuheit betrachtet. In diesem Artikel beschreiben wir, wie Sie eine elektrische Fußbodenheizung mit Ihren eigenen Händen herstellen und das Video bei der Installation demonstrieren.

Was ist gut, dieses System

  1. Der erste ist die einfache Installation, die kostengünstige Wartung und die Möglichkeit, Energie zu sparen.
  2. Der zweite ist Komfort. Zum Beispiel werden herkömmliche Heizungen an den Wänden unter den Fenstern installiert, so dass die Wärme von ihnen die kalte Luft verdrängt. Wenn wir über die Fußbodenheizung sprechen, ist es in Regionen mit mildem Klima bei der Installation nicht erforderlich, andere Heizungsoptionen zu verwenden, da sogar genügend Wärme vorhanden ist, um den gesamten Raum zu erwärmen.

Gerät und Arbeitsweise

Muster für die Kabelverlegung

Hier ist alles einfach - es funktioniert auf der Grundlage eines auf einem sauberen Boden verlegten elektrischen Kabels, das dann mit einer Kupplung eingegossen wird. Zusätzlich zu diesem Design können Sie jede Abdeckung legen.

Wie wähle ich ein Kabel aus?

Fußbodenheizungskabel

Im Aussehen ähnelt es einem herkömmlichen Antennenkabel, sein Zweck ist jedoch völlig anders - die Umwandlung von Strom in Wärme. Achten Sie bei der Auswahl auf die Kennzeichnung. Die Hauptsache ist der Wärmeableitungsparameter, die vernünftigste Option ist 15 bis 25 W / m, dies reicht aus, um eine angenehme Temperatur zu erzeugen, und gleichzeitig ist ein solches Kabel während einer langen Lebensdauer weniger anfällig für Zerstörung.

Bevor Sie eine elektrische Fußbodenheizung herstellen, müssen Sie entscheiden, welches Ziel Sie erreichen möchten. Die Installation eines wärmeisolierten Bodens macht in den meisten Fällen:

  • als zusätzliche Heizung in einem großen Raum,
  • als Hauptmethode zum Erhitzen einer Loggia oder eines Balkons
  • als Mittel zur Steigerung des Komforts in Küche oder Bad.

Die Reihenfolge der Vorarbeiten

Estrich brauchen

  1. Befreien Sie den ganzen Raum.
  2. Wenn die Arbeit in einem neuen Gebäude durchgeführt wird, müssen Sie den gesamten Müll entfernen und einen Zementestrich anbringen. Wenn Sie Reparaturen in einer alten Wohnung durchführen, sollte der Boden eben sein und alle Unregelmäßigkeiten spachteln.
  3. Planen und bereiten Sie einen Platz für den Thermostat vor (verlegen Sie ggf. eine separate Verdrahtung).

Das Verfahren für die Bodeninstallation

Beachten Sie! Experten empfehlen, vor dem Verlegen des Kabels zur Abdichtung eine Kunststofffolie auf den Boden zu legen, um Kondensation zu vermeiden.

Wir stellen eine Heizung

Penofol unter dem warmen Boden

Penofol wird diese Aufgabe gut bewältigen. Dies ist eine moderne wärmeisolierende Folienbeschichtung mit einer Dicke von 14 µm und einer selbstklebenden Polyethylenbeschichtung. Legen Sie es bei Bedarf um den Raum und befestigen Sie die Verbindungen mit Klebeband.

Auf der Isolierung befindet sich ein Verstärkungsnetz, das zwei wichtige Funktionen erfüllt:

  1. Erstens gibt es der Lösung, mit der die Basis gegossen wird, Festigkeit.
  2. Zweitens verhindert die Installation, dass das Heizkabel mit der Wärmedämmung überhitzt wird.

Montagetechnik

Einstellsensor

Um mit der Installation eines wärmeisolierten Fußbodens zu beginnen, muss ein Temperaturregler installiert werden.

  1. An der vorgezeichneten Stelle wird ein Loch für den Sitz der Steuereinheit gebohrt.
  2. Kanäle zum Anschließen des Netzkabels an das Verteilerfeld werden davon in die Wand genäht.
  3. Dann wird die Box installiert und das Kabel verlegt.
  4. Anschließend werden alle Schläge mit Alabaster versiegelt und ggf. mit einem Spachtel für die Weiterverarbeitung nivelliert.

Der Anschlussplan des Thermostats

Beachten Sie! Damit die Zuverlässigkeit des gesamten Systems gewährleistet ist, muss es direkt von der Schalttafel aus erfolgen. Es ist besser, wenn Sie die Versorgungsleitung auf einem separaten Schalter „landen“.

Technik der Verlegung des Heizkabels

Kabelbefestigung

Das Verlegen einer elektrischen Fußbodenheizung mit eigenen Händen (insbesondere des Kabels) sollte streng nach dem Schema erfolgen:

  1. Prüfen Sie zunächst die Unversehrtheit des Kabels auf sichtbare Lücken und messen Sie den Widerstand.
  2. Es ist notwendig, das Verlegen mit einer geringen Spannung durchzuführen, jedoch nur ohne übermäßige Anstrengung. Stellen Sie sicher, dass er nicht umgestürzt wird.
  3. Beim Biegen darf der minimale Kabelradius mindestens 6 mm betragen. Diese Bedingung muss insbesondere an Orten eingehalten werden, an denen Kupplungen vorhanden sind.
  4. Zur besseren Befestigung des Kabels wird es mit Abdeckband am Verstärkungsnetz befestigt.
  5. Wenn Sie mit dem Kabel fertig sind, raten die Experten davon ab, andere Arbeiten als Estrich auszuführen.

Kabelbefestigung an Führungen

Beachten Sie! Wenn der elektrische Fußboden in einem kalten Raum des neuen Gebäudes verlegt wird, muss er vor dem Verlegen des Kabels einige Minuten lang an das Netzwerk angeschlossen werden, damit er sich erwärmen kann.

Betonestrich gießen

Kabelbinder füllen

Für solche Arbeiten ist es besser, fertige Mischungen zu verwenden. In ihrer Zusammensetzung enthält es üblicherweise alle notwendigen Bindemittel. Sie sind plastisch und rissfest.

  1. Unmittelbar vor dem Ausgießen müssen Sie kleine Löcher in den Ofen stellen, damit die Mischung mit dem rauen Boden in Kontakt kommt und besser hält.
  2. Es ist notwendig, die Lösung aus der hinteren Ecke des Raumes zu gießen und Baken zum Ausrichten zu verwenden. Der Koppler muss entlang der Kabellänge nivelliert werden, um seine Länge nicht zu stören.

Beachten Sie! Um die Wärmeübertragung von einem warmen Boden zu maximieren, raten Experten, die Estrichstärke nicht über 50 mm zu bringen.

Betriebstipps

Prinzip von Gerät und Arbeit

  1. Das Starten des Systems sollte für mehrere Stunden eingeschaltet sein, während der Regler auf 20 ° C eingestellt werden muss. Jeden Tag muss die Einschaltzeit um eine Stunde erhöht werden.
  2. Das Verlegen der Decklackierung darf frühestens 7 Tage nach dem Start des Systems erfolgen. Wenn Sie den Boden mit Laminat bedecken, sollten Sie diesen Vorgang lieber verschieben, bis der Estrich vollständig getrocknet ist. Der Hersteller gibt normalerweise die Verpackungszeit an.
  3. Beim Verlegen der Bodenfliese sollten die Fugen mindestens 2 mm betragen, um ein Reißen der Fliese während der Wärmeausdehnung zu vermeiden.

Nachdem Sie die Anweisungen zum Verlegen einer elektrischen Fußbodenheizung durchgesehen haben, können Sie sicher an die Arbeit gehen.

Video

Montageanleitung für elektrische Fußbodenheizung:

Fügen sie einen kommentar hinzu