Einbau des türschließers an den äußeren und inneren teilen

Schließfächer sind Vorrichtungen zum automatischen Schließen der Tür. Sie werden in Wohn- und Industriegebäuden verwendet, die ihre Arbeit unbemerkt ausführen und ordnungsgemäß installiert und gewartet werden.

Bei der Installation außerhalb des Raums sollten die klimatischen Bedingungen berücksichtigt werden, die die Türen im Raum nicht beeinträchtigen. Intern verwendete Schließfächer sind normalerweise auf weniger Gewicht und harmlose Betriebsbedingungen ausgelegt. Wie wird der Türschließer installiert, fordert Artikel auf.

Arten von Schließern

Bevor Sie den Türschließer installieren, sollten Sie sich mit deren Varianten vertraut machen.

Die Haupttypen von Strukturen gemäß der Installationsmethode sind in der Tabelle dargestellt:

Näherer Typ Besonderheiten
Frachtbrief

Das Gerät ist oben auf dem Türrahmen montiert.
Im Freien Es wird im Voraus montiert, wenn der Raum repariert wird. Andernfalls ist es nach Abschluss aller Arbeiten unmöglich, einen Türschließer mit eigenen Händen zu installieren.
Versteckt Dies ist der komplexeste Produkttyp, für dessen Installation ausreichend Erfahrung erforderlich ist. Oft sind detaillierte Anweisungen zur Installation des Türschließers an das Produkt angehängt. Mit seiner Beachtung werden Probleme geringer.

Wahl des Türschließers

Tipp: Wählen Sie einen Antriebsmechanismus aus, der Größe und Gewicht der Tür berücksichtigt.

Eine Vielzahl von Türschließern

Die wichtigsten Regeln für die Auswahl einer Struktur sind:

  • Das Gewicht des Türflügels wird bestimmt. Mit zunehmender Masse nimmt die Leistung des Geräts zu;
  • Bei zu schweren Leinwänden können Türschließer an mehr als einer Tür installiert werden, jedoch unter Beachtung des Gleichlaufs.
  • Die korrekte Funktion des Mechanismus mit einer Türflügelbreite von mehr als 1,6 Metern ist nicht garantiert.
  • Achten Sie auf die visuelle Geschwindigkeit des Zuschlagen und Schließens der Tür;
  • Bremsöffnung Diese Funktion ist erforderlich, um die Tür vor Beschädigungen zu schützen, wenn sie gegen eine Wand stößt.
  • Türverriegelung in geöffneter Position;
  • Verzögertes Schließen Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, einfach zu passieren, wenn Sie die Tür halten müssen.

Wenn Sie mehrere Funktionen in der Nähe zusammenfassen, steigt der Preis des Produkts.

Mechanische Montagemöglichkeiten

Je nach Ausführung werden unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten von Schließern verwendet. Beispielsweise können Mechanismen mit Schiebekanälen oder mit Hebeln von innen und außen an der Türstruktur im Raum befestigt werden.

Tipp: Installieren Sie das Gerät aufgrund der negativen Auswirkungen von Temperaturschwankungen nicht an der Außenseite der Eingangstür.

Die Laufruhe des Hebels wird durch die Feder sichergestellt, die ihn steuert, mit variablem Motorölfluss in einen Hohlraum und dann in einen anderen. Bei kaltem Wetter nimmt das Öl eine höhere Viskosität an und wird dichter; bei Hitze dagegen wird es flüssig.

Aufgrund von Temperaturschwankungen sollte die Einstellung des Geräts öfter vorgenommen werden, als vom Hersteller angegeben. Dies führt zu einer Verringerung der Arbeitsressourcen des Systems.

In diesem Fall wird einer der drei Mechanismen zur Montage des Mechanismus ausgewählt:

  • Standardinstallation In diesem Fall wird die Fixierung des Hauptarbeitskörpers auf der Leinwand durchgeführt. Der Hebel ist an dem Türrahmen angebracht.
  • Im oberen Schema ist der Mechanismus am Sturz oder oberen Balken der Box befestigt, und der Hebelschuh ist am Türblatt befestigt.
  • Ähnlich wie in der Standardausführung wird eine parallele Anordnung ausgeführt, der Hebel ist jedoch nicht senkrecht, sondern parallel zum Montagewinkel befestigt.

Das Installationsschema des Türschließers hängt von der Scharnierplatzierungsoption oder der Bewegungsrichtung der Klinge beim Öffnen / Schließen ab. Wenn Sie die Tür "auf sich selbst" öffnen, erfolgt die Montage des Mechanismus nach dem Standardschema auf der Leinwand, und der Hebel ist am Kastenträger befestigt. Die Option "von sich selbst" deutet an, dass der obere Sturz näher an der oberen Halterung angebracht wird und dass die Befestigung des Hebels auf der Leinwand erfolgt.

Installationsmethoden für Türschließer

Es gibt auch Sonderfälle, bei denen die Türöffnung nicht ausreichend hoch ist. Aus einer solchen baulich komplexen Situation können Sie die Montageplatten und Ecken verwenden.

Der Türschließer wird in ähnlichen Fällen auf zwei Arten nach einem Parallelschema installiert:

  • der Hebel ist parallel angebracht und befestigt seinen Schuh an der Montagehalterung, die an der Box befestigt ist;
  • Der Hauptkörper des Mechanismus wird mit einer speziellen Montageplatte am Kastenträger befestigt.

Tipp: Sie können den Türschließer nicht als Begrenzer zum Öffnen der Tür verwenden. Dafür gibt es Türstopper.

Tür bleibt stehen

Schema und Regeln für Standard- und Aufsatzmontage

Montageschema für Türschließer

Die Hauptregeln für die Montage von Strukturen sind:

  • Die richtige Auswahl an Modellschließern unter Berücksichtigung des Gewichts und der Breite der vorhandenen Tür. Zur Erleichterung können Sie die europäische Normtabelle EN 1154 verwenden.
  • Für eine Tür mit einer Breite von bis zu 75 cm und einem Gewicht von bis zu 20 kg ist es beispielsweise ausreichend, einen Türschließer der Klasse EN-1 mit Parametern von 85 cm und 40 kg zu verwenden. Sie sollten EN-2 erwerben.
  •  Die Klasse des Mechanismus ist in der technischen Dokumentation angegeben. Bei einer schweren Tür können Sie, wenn das Gerät nicht über die erforderlichen Parameter verfügt, zwei Schließer installieren, die die Last gleichmäßig verteilen.
  • Stellen Sie sicher, dass die ausgewählte Mechanismusoption für die Installation verfügbar ist.
  • Nach der Montage ruht der Türschließer nicht an einer Wand oder einem Möbelstück;
  • Der Schließer und der Hebel müssen auf einer ebenen Fläche installiert werden.

Wie der Türschließer richtig installiert wird, zeigt das Video mit allen Nuancen.

Näheres Installationsschema

Der Montagealgorithmus des oberen Türschließers lautet wie folgt:

  • Wählt den Installationsort des Türschließers unter Berücksichtigung der Türöffnungsrichtung. Beim Öffnen der Tür "an sich" wird das Gerätegehäuse von der Bandseite aus im oberen Teil des Türblatts montiert; "Von mir" - die Karosserie ist am Türrahmen und der Hebel am Türblatt befestigt. Mit der gleichen Technologie werden unabhängig von der Art des Schubkanals oder Hebels geschlossene Schließer montiert.
  • Beigefügter Schaltplan im Maßstab 1: 1Zum Türschließer, zum Türblatt und zum Türpfosten. Durch die Papierkernmarkierungen werden Lochbohrungen markiert. Das Schema muss entsprechend der gewählten Installationsart verwendet werden.
  • Bohren Sie die Löcher des Kastens und des Türblattes mit dem gewünschten Durchmesser. Bei der Herstellung von Türen aus Metall mit geringer Dicke oder Aluminiumprofil sollten Sie spezielle Befestigungselemente oder Bonki verwenden, die verhindern, dass sich das Metall anstelle der Befestigungsteile verformt.
  • Schrauben durch die Bohrungen befestigen die Karosseriestruktur und den Schuhhebel oder die Lattenschiene. Das Gegenstück des Hebels ist mit einer Schraube am Körper des Schließers befestigt, der Hebel im Knie ist verbunden.
  • Markieren und näher kommen;
  • Einstellbarer Kniehebel so dass es bei 90 abgewinkelt ist? zur Ebene des Türflügels wie auf dem Foto;
  • Die Türschließkraft ist eingestellt. Gleichzeitig öffnet sich die Tür, die Schließgeschwindigkeit wird geschätzt und mit Einstellschrauben auf den gewünschten Wert eingestellt;
  • Einstellbare Türschließgeschwindigkeit;

Wenn Sie das Gerät im "dokhlop" -Modus einstellen, müssen Sie die Kraft und die Geschwindigkeit des Schließens der Türen in zwei Zonen eindeutig einstellen: im Bereich von 180? bis zu 15? und ab 15? auf 0?. In der Endzone sollten die Geschwindigkeit und die Kraft etwas höher sein, damit die Türen richtig zuschlagen. Große Geschwindigkeitsunterschiede sollten jedoch vermieden werden.

  • Beim Einstellen ist es nicht möglich, die Schrauben kräftig herauszudrehen, um einen Druckabbau des Türschließers und Ölleckagen zu vermeiden, die zum Ausfall des Geräts führen.

Installationsverfahren für Bodenschließer

Boden näher

Ein Außentürschließer öffnet die Türen mit rechts und links und Schwingtüren.

Die Tür ist an speziellen Scharnieren aufgehängt. In diesem Fall hat der Boden eine Doppelfunktion: Als Türscharnier und Hebel ist eines seiner Enden mit der Ausgangswelle des Geräts verbunden, das andere ist am Türblatt montiert.

Das Installationsverfahren für den Türschließer umfasst:

  • Markup-Kartonvorlage.
  • Auf der Bandseite ist unter der Tür eine Mulde ausgehöhlt.
  • Bei der Markierung wird die Schablone so positioniert, dass sich die Achse des Mechanismus mit einem Vorsprung an einer Senkrechten befand und die Oberkante der Aussparung sich unter dem Kasten und der Tür um 3 mm befand.
  • Beim Markieren der Nut für eine Pendeltür muss die Schablone parallel und symmetrisch zum Türblatt angeordnet werden.
  • Die Nut im Holzboden ist 6 cm tief ausgehöhlt, in der Betondecke müssen elektromechanische Fräser verwendet werden.
  • Das Schließergehäuse wird in die Aussparung eingesetzt. Der Spalt zwischen dem Gehäuse und den Wänden der Aussparung ist mit Zementmörtel oder dessen Ersatzstoffen gefüllt.
  • Nach der Verfestigung der Lösung können Sie einen Schließer installieren.
  • Das Gehäuse des Schließers befindet sich im Gehäuse und ist mit Schrauben vorfixiert.
  • Die obere Schlaufe für Türen ist fixiert. Ein vertikales Lot, das durch sein zentrales Loch geführt wird, sollte mit einer konischen Spitze die Mitte der Ausgangswelle der Struktur anzeigen.
  • Beim Anbringen des oberen Scharniers können mögliche kleine Abweichungen durch Verschieben des Türschließers innerhalb des Gehäuses auf 10 mm eingestellt werden.
  • Um den Schließerkörper zu bewegen, müssen die Schrauben auf der gegenüberliegenden Seite der Schrauben in der Nähe der Abtriebswelle gelöst werden.
  • Um der Karosserie die gewünschte Position relativ zum oberen Scharnier zu geben, überprüfen Sie ihre Parallelität zum Türblatt. Für diese Einstellung werden vier Schrauben verwendet, zwei auf jeder Seite des Schließerkörpers. Nach der endgültigen Montage werden die Befestigungsschrauben angezogen.
  • Eine Staubplatte wird auf die Abtriebswelle der Konstruktion gesetzt und das Türblatt an den Scharnieren aufgehängt.
  • Schraube stellt die gewünschte Schließgeschwindigkeit des Türflügels ein. Beim Drehen des Kopfes im Uhrzeigersinn verlangsamt sich das Schließen der Tür und beschleunigt dagegen.
  • Die dekorative Schutzhülle ist angebracht.
Montagemöglichkeiten des eingelegten Schließers

Benutzerdefiniertes Installationsschema

Wenn die Tür nicht standardmäßige Abmessungen oder ein großes Gewicht aufweist, wird eine nicht standardmäßige Installation des Türschließers verwendet. Installieren Sie dazu zusätzliche Montageleisten oder -ecken. Ihr Design ist jeweils vor Ort entwickelt und berücksichtigt alle Nuancen.

Bei einer nicht standardmäßigen Installation können Sie die folgenden Optionen verwenden:

  • Wenn der Hebel nicht am Türrahmen befestigt werden kann, wird ein zusätzlicher Montagewinkel angebracht und die Schrauben werden in einer horizontalen Ebene befestigt. An der Ecke ist ein Hebel von innen angebracht.
  • In der Ecke befindet sich der Türschließerkörper, der an der oberen Neigung des Türkastens angebracht ist, und der Hebel ist an der Tür befestigt.
  • Die Montageplatte ist an der Tür montiert, die über die Oberkante der Platte hinausragt, und der Türschließer ist daran befestigt. Ein Hebel ist wie üblich am Türrahmen befestigt.
  • Die Montageplatte wird am Türrahmen angebracht, an dem der Türschließer selbst montiert ist, und der Hebel ist am Türblatt angebracht.
  • Der Türschließer wird standardmäßig befestigt und der Hebel an der Montageplatte befestigt.

Was ist besser, um näher an die Tür zu kommen, die Installation, die im Video in diesem Artikel ausführlich dargestellt wird.

Dies ist eine kurze Technologie, wie ein Türschließer installiert wird. Um die Lebensdauer des Geräts zu verlängern, sollten Sie sich während des Betriebs nicht beim Schließen der Türen anstrengen, sie zurückhalten oder überstürzen.

Nach der Installation des Türschließers außerhalb der Tür muss die Struktur vor dem direkten Kontakt mit Niederschlag geschützt werden, um das Einfrieren des Öls zu verhindern. Die ordnungsgemäße Installation der Struktur und die Einhaltung einfacher Regeln während des Betriebs gewährleisten eine lange Lebensdauer des Türschließers jeder Konstruktion.

Fügen sie einen kommentar hinzu