Geschmiedete türdesigns - das highlight von innenraum und

Wer Komfort, Komfort und Zuverlässigkeit zu schätzen weiß, möchte seinen exzellenten Geschmack unterstreichen und weist auf die geschmiedeten Türkonstruktionen hin. Sie verleihen dem Entwurf eine originelle und zugleich repräsentative Erscheinung und Zweckmäßigkeit.

Das Schmieden an einer Tür lässt niemanden gleichgültig und steht mit einem besonderen Adel der Gesamtmasse im Vordergrund. In dem Artikel erfahren Sie, welche Vorteile die Verwendung von Mustern aus geschmiedeten Elementen und insbesondere deren Herstellung bietet.

Die Vorteile von gefälschten Designs

Die Verwendung von geschmiedeten Mustern an den Türen verbessert nicht nur die Designästhetik, sondern hat auch andere Vorteile.

Dazu gehören:

  • Gewichtung des fertigen Produkts. Was die Zuverlässigkeit des Designs vor Hacking erhöht;
  • Zusätzliche Montage von Versteifungendas verbessert die Stärke der Tür;
  • Die Verwendung von Schmiedeteilen an der Haustür ermöglicht die Verwendung von Glaseinsätzen. Diese Elemente schützen das Glas vor versehentlicher Beschädigung.

Geschmiedete Zeichnungen an den Türen

Die Verzierung des Türschmiedens kann durch verschiedene Elemente erfolgen.

Dies können sein:

  • Florale Ornamente;
  • Verschiedene Wappen. Viele Besitzer ihrer Häuser finden sie in den Archiven ihrer entfernten Verwandten, die von Adligen stammten, Grafen. Ihre Embleme können durch Schmieden von Metall hergestellt werden;
  • Monogramme. Sie können Eingangstüren, Treppengeländer, Vasen verzieren;
  • Geometrische Zeichnungen

Bei der Auswahl von Türen mit geschmiedetem Muster erhalten Sie garantiert ein zuverlässiges Design im Stil der mittelalterlichen Burg. Das Glas kann dem geschmiedeten Türblatt eine besondere Originalität verleihen. In modernen Türkonstruktionen mit Schmieden werden Glaseinheiten in verschiedenen Farben oft kombiniert.

Materialien für gefälschte Zeichnungen

Eine der beliebtesten Arten, den Eingang eines Hauses zu dekorieren, ist das Zeichnen einer Schmiedetür.

Geschmiedete Produkte können hergestellt werden aus:

  • Geworden sind Für diese Zwecke wird strukturell niedriglegierter, kohlenstoffarmer Stahl verwendet. Bei Erwärmung auf 800 ° C und darüber erreicht es eine ausgezeichnete Duktilität.

Tipp: Jede Stahlsorte hat zu Beginn und am Ende des Schmiedeprozesses eine bestimmte Temperatur. Wenn der Kohlenstoffgehalt mehr als 1,5% beträgt, sollte Stahl nicht über 1000 ° C erhitzt werden. Für die Herstellung von geschmiedeten Elementen an der Tür mit eigenen Händen sollten Stahlsorten verwendet werden: St 1, St 2, St 3, deren Kohlenstoffgehalt höchstens 0,22% beträgt.

  • Messing. Daraus werden lange geschmiedete Teile hergestellt. Das Material ist leicht zu verarbeiten, wenn es auf hohe Temperaturen erhitzt wird. Es verfügt über ausgezeichnete mechanische Eigenschaften und eine schöne Farbe, sodass Sie auf jeder Tür schöne Zeichnungen erstellen können.
  • Edelstahl. Das Material hat eine ziemlich hohe Duktilität, gut geschweißt, erzeugt eine angenehme Textur des Endprodukts. Einen faszinierenden Effekt erzeugen Zeichnungen aus Edelstahl mit hell polierten Flächen und dunklerem Matt.

Es werden Schmiedeteile hergestellt: kalt und heiß, bei denen das Metall im Herd erhitzt wird, das einfachste Gerät, oft offen. Das Schmieden wird auf Ambossen durchgeführt, normalerweise mit zwei Hörnern. Hammerblock an der gewünschten Form befestigt.

Zeichnungstechnologie

Auf jede Metall- oder Holztür können Sie ein Licht aus durchbrochenen Elementen setzen, zeichnen oder ein riesiges Monumentalbild verwenden. Alles hängt vom Geschmack und den Vorlieben des Eigentümers ab.

Die Anweisung zur Durchführung der Arbeit schlägt folgende Reihenfolge vor:

  • Unter den vielen Fotos werden gefälschte Gegenstände gesucht, die notwendig sind, um ein bestimmtes Muster an den Türen zu erzeugen;
  • Sie können das Bild selbst skizzieren. In diesem Fall werden alle Artikel nach Maß gefertigt.
  • Nach der Auswahl einer bestimmten Verzierung werden die Dekorelemente ausgeführt, die dann am fertigen Türblatt montiert werden;
  • Die fertige Zeichnung wird mit Lacken und speziellen Lackformulierungen mit einer ausgewählten Beschichtung versehen, wodurch die Leinwand mit einem natürlichen Metallic-Farbton versehen werden kann.
Massive schmiedeeiserne Türen

Merkmale des Warmschmiedens

Schmiedeteile am Amboss

Beim Warmschmieden wird das Werkstück je nach Materialart auf die gewünschte Temperatur vorgewärmt.

Die wichtigsten Vor- und Nachteile werden in der Tabelle dargestellt:

Vorteile Nachteile
  • Das Metall verliert seine Festigkeit und wird duktil;
  • Hohe Duktilität - das Wichtigste plus Warmschmieden. Es ermöglicht dem Rohling die gewünschte Form und Größe zu geben.
  • Beim Warmschmieden können Sie eine Vielzahl von Arbeitsoptionen ausführen.
  • Es ist notwendig, eine spezielle Schmiede zu organisieren;
  • Zusätzliche Kraftstoffkosten;
  • Dies ist ein echtes Problem für jemanden, der eine Zeichnung für die Tür machen möchte, indem er selbst in der Stadt Metall schmiedet;
  • Bei Arbeiten mit Feuer ist ein erhöhter Brandschutz zu beachten;
  • Die Notwendigkeit, spezielle Kenntnisse zu haben, um die richtige Temperatur für das Schmieden von Metall zu wählen
Die Bildung des Elements für das Bild Fertigteil

Merkmale, die das Bild auf der Tür kalt schmieden lassen

Trotz der Tatsache, dass der Prozess des Kaltschmiedens von Elementen im Vergleich zu Warmverfahren einfacher ist, ist es für das Bilden eines Musters an der Tür ziemlich mühsam, was eine strikte Einhaltung des Arbeitsalgorithmus erfordert.

Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

  • Eine Skizze des Produkts wird erstellt: Sie können eine Zeichnung selbst skizzieren oder einen Spezialisten einladen. In diesem Fall muss die für die Herstellung des Musters erforderliche Metallmenge korrekt bestimmt werden.
  • Das Tool wird vorbereitet.

Tipp: Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie nicht nur das richtige Werkzeug kaufen, sondern auch das Gerät richtig einrichten und die Qualität seiner Arbeit überprüfen.

Schmieden ist ein spezifischer Prozess, der bestimmte Anstrengungen, Fähigkeiten und Konzentration erfordert. Selbst eine flüchtige Ablenkung von der Arbeit kann zu Verletzungen führen.

  • Erzeugt ein Zeichnungsprodukt. Gleichzeitig ist es wichtig, dass die Skizzenzeichnung in der Realität genau wiedergegeben wird. Besondere Aufmerksamkeit sollte kleinen Gegenständen gewidmet werden - Körben, Basen, Spitzen;
  • Alles ist gemacht, Zubehör zeichnen, Details;
  • Schweißen Nachdem alle Elemente hergestellt wurden, werden sie durch Schweißen zu einem einzigen Verbundmuster kombiniert.
  • Mörtel Am Ende der Stufe werden die Nähte gereinigt, alle während der Kompositionserstellung aufgetretenen Fehler werden beseitigt.
  • Die letzte Stufe ist das Auftragen einer Korrosionsschutzzusammensetzung auf das Produkt, die Patina und andere Beschichtungen.
  • Figur an der Tür montiert.

Wie man gefälschte Zeichnungen auf heißen oder kalten Wegen an den Türen macht, zeigt das Video in diesem Artikel im Detail.

Schutz von geschmiedeten Mustern vor Korrosion

Beschichtung

Der Preis für gefälschte Produkte ist ziemlich hoch, und es wird sehr anstößig, wenn die Bilder unansehnlich werden und mit braunen rostigen Stellen bedeckt sind.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, geschmiedete Muster vor Korrosion zu schützen:

  • Der Brenner In diesem Fall:
  1. Eine Schicht Leinöl wird auf das Teil aufgetragen.
  2. Die Oberfläche erwärmt sich langsam auf eine Temperatur von etwa 600 ° C.
  3. Sie können die Verbindungen lokal oder lokal mit einer Lötlampe polieren.

Tipp: Um die natürliche Textur des Metalls zu verbessern, bei der das Bläuen nicht verborgen bleibt, sollten geschmiedete Motive mit Wachs bedeckt und anschließend sorgfältig mit einem Tuch poliert werden.

  • Blei mit Bitumenlack überziehen.

Eine solche Verarbeitung ist nach dem Einbau leicht durchzuführen und ist relativ billig, unterscheidet sich jedoch nicht in der langen Lebensdauer der Schutzschicht. Dies ist auf das Risiko zurückzuführen, minderwertige Farben und Grundierungen zu erwerben.

Darüber hinaus passen Lack und rotes Blei nur gut auf sorgfältig entfetteten Teilen, und die Deckschicht der Beschichtung reißt manchmal aufgrund von ultravioletter Strahlung.

Zur Verlängerung der Lebensdauer werden verwendet:

  1. Spezialfarben für Metall, hergestellt von Tikkurila, WS-Plast, Hammerite. Dies sind teure Formulierungen, aber sie können mit einem gewöhnlichen Pinsel auf eine zuvor otstartannuyu und eine grundierte Oberfläche aufgetragen werden - eine auf Zinkphosphat basierende Zusammensetzung.
  2. Die Verarbeitung von geschweißten Konstruktionen aus Metall kann mit einem Hammerlackeffekt erfolgen, der nach dem Prägen entstandene Unregelmäßigkeiten simuliert.
  3. Die künstliche Alterung geschmiedeter Produkte wird mit einer Patina-Beschichtung durchgeführt.
  • Pulverbeschichtung. Dieser Prozess wird nur in der Produktion mit speziellen Geräten durchgeführt. Verschiedene Emails haben bis zu zehn verschiedene Farben und Texturen wie: Moiré, Shagreen, glatt, antik. Trotz der Tatsache, dass die Beschichtung stellenweise oder vollständig die Spuren von handgeschmiedetem verbergen kann, wird sie seit über 15 Jahren verwendet.

Geschmiedete Zeichnungen an der Tür verlieren über Jahrhunderte nicht an Beliebtheit. Sie symbolisieren Reichtum, guten Geschmack und die Fähigkeit, Ihr Zuhause vor dem Eindringen von Fremden zu schützen. Gleichzeitig träumen viele davon, sich wie Könige in ihrer Heimat zu fühlen. Solche gefälschten Zeichnungen an den Türen geben Ihnen ähnliche Emotionen. Liebe dich selbst und hol dir nur das Beste.

Fügen sie einen kommentar hinzu