Pisten für eingangstüren machen es selbst: grundzüge

Nachdem Sie die Vordertür installiert haben, gibt es immer Lücken zwischen der Türöffnung und der Beute. Dies sind die sogenannten Schaumtoleranzen oder, vereinfacht gesagt, Risse.

Die nach der Installation verbleibenden Lücken wirken nicht sehr präsentabel und lassen Zugluft durch. Dadurch werden alle Dämmeigenschaften Ihrer Tür aufgehoben und Sie bekommen spürbare Beschwerden.

Wenn die Außenverkleidung durch gewöhnliches Verputzen hergestellt werden kann, müssen die Türneigungen sorgfältig geprüft und untersucht werden. Um Ihrer Tür ein ästhetisches Gesamtbild zu geben und Ihr Zuhause zu isolieren, müssen Sie auf jeden Fall wissen, wie die Schrägen an der Tür angebracht werden.

Die ordnungsgemäße Montage und Fertigstellung von Pisten wird Sie von folgenden Problemen befreien

  • mit Hilfe von Türschrägen geben Sie der Tür ein schöneres Aussehen;
  • Wärmeenergie bleibt erhalten, was in der kalten Jahreszeit besonders wichtig ist;
  • Dämmung nimmt zu (vgl. Geräuschisolation der Haustür mit den eigenen Händen: machen Sie sich das Leben gemütlich).
  • 1 Ansichten
  • 1.1 Gips
  • 1.2 Trockenmauern
  • 1.3 Pisten aus Kunststoff

Ansichten

Die Hänge der Tür mit Ihren eigenen Händen können auf verschiedene Weise ausgeführt werden.

Heute gibt es folgende Pisten:

  • Hänge mit Gips;
  • Steigungen von Gipskartonplatten (vgl. Wir machen Schrägen der Tür von Gipskartonplatten)
  • Hänge verschiedener Platten (Kunststoff, Laminat, MDF usw.).

Betrachten Sie die effektivsten und beliebtesten.

Gips

Die Hänge der Türen mit Gips. Dies ist die traditionelle und beliebteste Art, Öffnungen zu machen.

Türuntersichten mit verschiedenen Putzarten können eine Lösung sein:

  • Kalkputz;
  • Zementputz;
  • Mischputz mit Zusatz von Klebstoff.

Das Verputzen ist die billigste, schnellste und einfachste Art, Türneigungen herzustellen.

Um Steigungen für die Putztür herzustellen, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  • Installieren Sie die Türen auf einer bestimmten Höhe, so dass sich der rechte und der linke Teil Ihres Türrahmens in gleichem Abstand von den Wänden befinden.
  • Bereiten Sie das Kabel und den Montageschaum im Voraus vor (kann gefühlt werden), um die Lücke abzudichten. Die nach der Türinstallation gebildeten Lücken zwischen dem Türrahmen und den Wänden sollten mit dem am besten geeigneten Material gefüllt werden. Legen Sie es so fest wie möglich in den Spalt

Tipp! Wenn Sie die Rolle der Versiegelung (siehe Versiegelung für Metalltüren - Schutz vor Zugluft) haben, die Sie geschleppt oder gefühlt haben, behandeln Sie sie mit einer geeigneten Lösung aus Kaliumfluorid.

  • Reinigen Sie nach den obigen Vorgängen die Oberfläche gründlich von Schmutz, alter Farbe, Staub oder Ruß. Hänge an der Haustür

  • Installieren Sie Metallstreifen, die die Funktionen spezieller Beacons erfüllen und die Nivellierung der Oberfläche maximal erleichtern. Beide Lamellen müssen im gleichen Abstand von der Box montiert werden.
  • Eine Schicht Gips mehrmals auftragen. Bestimmen Sie seine Dicke "vom Auge" abhängig vom gewünschten Ergebnis.
  • Verwenden Sie Zementmörtel oder einen Fassadenputz, um die Schräge an der Tür herzustellen.

Tipp! Wenn Sie äußere Hänge verputzen, fügen Sie der Zementmischung wasserabweisende Verunreinigungen hinzu. Sie verlängern die Lebensdauer der Lösung.

Berücksichtigen Sie bei der Wahl einer Mischung für Ihren Putz, dass nicht jedes Material für Wohnräume geeignet ist. Studieren Sie sorgfältig die Zusammensetzung des Gemisches, es sollte keine schädlichen Substanzen sein. Andernfalls kann die Neigung der Haustür gesundheitsschädlich sein.

Gipskartonhänge

Eine der am besten zugänglichen und beliebtesten Arten, Türhänge zu machen, sind Gipskartonhänge. Um zu lernen, wie man die Trockenmauer am Hang der Tür befestigt, müssen Sie zuerst die Vordertür installieren und sichern.

Überschüssigen Schaum entfernen. Drücken Sie den Schaumstoff entlang des Umfangs des Kastens mit einer kleinen Holzstange nach unten, so dass er nicht wie überschüssige Stücke aussieht.

Tür-Trockenmauerhänge

Wir haben alle notwendigen Vorbereitungen getroffen und sind bereit, mit Hilfe von Trockenbau herauszufinden, wie die Türneigungen befestigt werden:

  1. Schneiden Sie zwei Teile Gipskartonplatten, die in ihrer Länge der Höhe Ihrer Tür entsprechen. Beachten Sie, dass die Breite der ausgeschnittenen Teile 5 cm größer sein sollte als die Tiefe der Öffnung. Achten Sie besonders auf die Seiten der Zuschnitte. Die Seite, die Sie in den Türrahmen einsetzen, sollte vollkommen flach sein.
  2. Nehmen Sie das vorbereitete Teil und legen Sie es mit der flachen Seite in den Türrahmen. Richten Sie es so aus, dass Sie einen Winkel von 90 Grad zwischen der Box und dem Teil erhalten. Um die Position des Teils zu markieren, zeichnen Sie eine gerade Linie auf dem Boden. Machen Sie dasselbe von der anderen Seite.
  3. Vorab geschiedener Leim wird auf die Seiten unserer Öffnung aufgetragen. Tragen Sie Kleber in kleinen „Dias“ mit einer kleinen Vertiefung aus der Schachtel und der Außenwand auf.
  4. Legen Sie den Artikel in die Box. Drücken Sie es zusammen und tippen Sie es leicht an der Linie aus. Wiederholen Sie den Vorgang von der anderen Seite.
  5. Markieren Sie die Linien an den Seitenhängen. Diese Zeilen entsprechen dem oberen Rand der Box. Einen zusätzlichen Trockenbau ausschneiden. Die Länge dieses Teils sollte der Länge zwischen den Seiten entsprechen, und seine Breite sollte der Breite der ersten beiden Teile entsprechen.

Nun können wir mit dem Verkleben von Trockenbau beginnen:

  1. Kleberlösung oben auf die Öffnung auftragen. Legen Sie den Zuschnitt ein und drücken Sie ihn so, dass seine untere Kante mit der zuvor gezeichneten Linie übereinstimmt. Damit der Gipskarton nicht abfällt, während der Leim trocknet, überlegen und Requisiten herstellen.
  2. Wenn der Kleber greift, entfernen Sie die Stützen. Wenn etwas wölbt - schneiden.
  3. Wenn zwischen der Wand und der Trockenmauer Hohlräume vorhanden sind, bedecken Sie diese mit Klebstoff. Nachdem der Leim getrocknet ist, können Sie die Wände fassen.

Jetzt wissen Sie, wie Sie die Pisten der Haustür mit Trockenbau befestigen können.

Pisten aus Kunststoff

Eine andere Möglichkeit, die Abhänge der Haustür abzudichten, sind Kunststoffabhänge.

Um die Neigung der Vordertür aus Kunststoff gestalten zu können, benötigen Sie:

  1. Kunststoffstreifen 6 mm lang und 8 mm dick;
  2. U-förmiger Startstreifen;
  3. F-förmiger Kunststoffstreifen;
  4. Holzlatten mit einer Dicke von 10-15 mm;
  5. normales Niveau;
  6. Hefter und Heftklammern;
  7. Schrauben (sogenannte Bugs);
  8. Mineralwolle;
  9. Bohr- oder Schlagbohrmaschine;
  10. Schere und ein Messer für Metall;
  11. 10-15 Stck. Blechschrauben 95 mm;
  12. weißes Silikon.
Montage von Schrägen für Eingangstüren

Jetzt haben wir alles was wir brauchen und wir können fortfahren:

  • Wickeln Sie die Türen und Beschläge in eine Schutzfolie, um sie nicht zu beschädigen.
  • Manipulation mit speziellen Holzlatten um die Hänge herum. Der Rechen sollte bündig zu unserer Wand laufen und nicht herauskommen. Danach den Bohrer nehmen und die Lamellen mit Schrauben an der Wand befestigen.

Tipp! Reiki muss genau senkrecht montiert werden. So können wir schöne Pisten machen. Um eine perfekte Vertikalität zu erreichen, müssen Sie eine Ebene verwenden.

  • Die Startspur am äußeren Rand der Tür anstoßen. Verwenden Sie für diese selbstschneidenden Fehler. Um eine flache Linie zu erhalten, bestimmen Sie vorab mit einer Ebene die rechte und linke vertikale und obere horizontale Ebene. Die innere Kante des Startstreifens sollte so genau wie möglich passen.
  • Nageln Sie den F-förmigen Kunststoffstreifen. Danach nehmen Sie einen Hefter und befestigen ihn an einer Holzschiene. Die Befestigung sollte in einem parallelen Streifen erfolgen.
  • Nehmen Sie den Kunststoff und stecken Sie ihn in den Startstreifen. Um die Böschung zu isolieren, legen wir eine vorbereitete Schicht Mineralwolle auf und legen dann unseren Kunststoff in den F-förmigen Streifen.
  • Wischen Sie mit weißem Silikon hervorstehende oder eingerückte Höcker ab.

Herzlichen Glückwunsch, wir haben fertig und haben gelernt, wie man Plastikhänge macht. Natürlich sind dies nicht alle Methoden und Materialien, die bei der Herstellung von Hängen verwendet werden können. Diese Methoden sind jedoch am einfachsten und optimal.

In diesem Fall können Sie sich das Video ansehen, wenn Sie nicht durch die Anweisungen zur vollständigen Beantwortung aller Installationsfragen beigetragen haben. Vielleicht ergänzt dies unsere Anweisungen.

Wenn Sie über minimale Konstruktionsfähigkeiten verfügen, können Sie nach unseren Anweisungen keine Neigungen für die Vordertür erstellen (siehe Fertigstellen der Neigungen der Haustür). Die Hauptsache, vergessen Sie nicht die Grundregel: Behandeln Sie Ihre Arbeit sorgfältig und sorgfältig.

Fügen sie einen kommentar hinzu