Schiebetüren: typen und nuancen der fertigung

Türschiebesysteme sind ein unsterblicher Trend in der Innenarchitektur. Sie wirken originell und elegant, haben hervorragende funktionale Eigenschaften, sind praktisch und ergonomisch. Verschiedene Optionen für Schiebekonstruktionen ermöglichen es Ihnen, den Raum erfolgreich einzuordnen oder zu kombinieren, ohne den Raumbereich zu verkleinern.

In diesem Artikel wird vorgeschlagen, sich mit den Schiebetüren vertraut zu machen, die für ihr Zuhause verwendet werden können, ihren Eigenschaften und der Wahl der besten Gestaltungsoption.

Pros и минусы конструкций

Bevor Sie sich für den Einbau von Schiebetüren entscheiden, sollten Sie wissen, welche Vor- und Nachteile sie haben, wie in dieser Tabelle dargestellt:

Pros Cons
  • Kompaktheit Sie schwingen nicht wie gewöhnliche Türflügel auf, sondern öffnen sich entlang der Wand, sodass Sie fast keinen Raum im Raum lassen. Dies ist besonders wichtig für kleine Wohnungen, Flure mit geringer Breite;
  • Sie sind praktisch für Wohnungen, in denen Menschen mit Behinderungen aufgrund von Behinderungen und körperlichen Fähigkeiten leben - die Türen beeinträchtigen die Bewegung eines Rollstuhls nicht;
  • Es ist ziemlich einfach, Schiebetüren mit eigenen Händen herzustellen und zusammenzubauen. Außerdem können Sie die alten Schaukelstrukturen beim Schieben einfach wiederholen.
  • Solche Türen ermöglichen es im Haus, wandelbare Trennwände zu bauen.
  • Unmöglichkeit, eine dichte Veranda bereitzustellen. Dieses Fehlen des Mangels nur der Kipp-Schiebetüren, kombiniert mit den Vorteilen von Gleit- und Schwenkstrukturen
  • Aufgrund schlechter Veranda, geringer Schalldämmung, leichtem Eindringen von Gerüchen und Wärmeverflüchtigung
  • Wenn sich die Türen unten an den Anschlägen befinden, kann es zu einem Blockieren der Türen kommen.
  • Die Laufzeit von beweglichen Motiven ist viel weniger als Ruder. Die Ausnahme sind Kassettenschiebemodelle und Innentüren.
  • Ein zuverlässiges Schloss ist nicht immer installiert.
  • Höherer Preis als schwenkbare Produkte.

Arten von Schiebetüren

Aus dem Namen geht hervor, dass sich die Schiebetüren in derselben Ebene bewegen und sich nicht relativ zur Öffnung drehen.

Es gibt verschiedene Arten von Schiebetüren, die in der Tabelle zusammengefasst sind:

Art der Tür Besonderheiten
Abhängig vom verwendeten Material
Economy Class

Solche Tücher bestehen aus massiver Kiefer. Sie können mit Furnier aus MDF oder Spanplatten belegt werden.

Beachten Sie jedoch, dass sehr niedrige Kosten auf Folgendes hinweisen können:

  • Einsparung von Rohstoffen bzw. der Anwesenheit in der Leere;
  • Schlechte oder billige Abdeckung;
  • Kurzes Leben
Massivholz Solche Leinwände werden aus ihren wertvollen Holzarten hergestellt (siehe Herstellung von Türen aus Massivholz - Holzarten, Nuancen der Arbeit).
  • Esche
  • Eiche;
  • Ahorn;
  • Beck.

Konstruktionen:

  • Harmlos;
  • Zuverlässig sind;
  • Langlebig;
  • Haben Sie einen respektablen Blick.

Minus - die hohen Kosten für Türen aus dem Array.

Glasschiebetüren Eigenschaften von Glasschiebetüren:
  • Das Tuch besteht aus Vollglas;
  • Die Türbox besteht aus Aluminium oder Holz.
  • Hoher Schutz gegen übermäßigen Lärm;
  • Das gebrauchte Zubehör - spezialisiert für Glas;
  • Die Befestigung an der Schachtel erfolgt an Scharnieren in Höhe von 3-4 Stück;
  • Das Glas wird gehärtet verwendet;
  • Türen können verschiedene Farben haben;
  • Genug hohe Kosten.
Kombiniert In Kombination können die Materialien sehr unterschiedlich sein: Holz und Glas, furnierte Rahmen und Glas.
Kunststoff Zu ihrer Herstellung werden Aluminiumprofile verwendet, die mit einer dekorativen Kunststoffschicht bedeckt sind. Konstruktionen:
  • Eine kleine Masse haben;
  • Langlebig;
  • Kann schwere Lasten aushalten.
Schiebetüren aus Stahl
  • Halten Sie ein Türtuch mit einem Gewicht von bis zu 50 kg bereit.
  • Geeignet für hohe Bauhöhen;
  • Sorgen Sie für eine reibungslose Fahrt;
  • Sie unterscheiden sich im erschwinglichen Preis mit ausgezeichneter Qualität.
Durch die Anzahl der Gemälde
Gleichgeschlechtlich Das Einfeldsystem umfasst einen Fall, in dem nur eine Leinwand platziert wird, deren Breite zwischen 600 mm und 1 m liegen kann.Die Breite der Läufer hängt von der Art der ausgewählten Griffe ab und beträgt zwei Breiten der Leinwand oder 10 cm mehr.
Двупольные Das doppelendige System besteht aus zwei Kanistern, die oben in der Führung miteinander verbunden sind. Die Breite der Kanister entspricht der Breite eines Türblattes. Die Länge der Führung, die die Kanister miteinander verbindet, beträgt 4 Bahnbreiten.

In solchen Systemen können Mechanismen zum synchronen Öffnen der Türöffnung verwendet werden. Die Läufer haben eine Breite von 4 Bahnbreiten oder etwas breiter (ca. 10 cm).

Schieben und falten Solche Designs bestehen aus einer Reihe von Abschnitten, die einem Akkordeon ähneln (siehe Türharmonika: ausgewählt, fertig, Schönheit). Sie können keine gute Isolierung gegen Geräusche und Gerüche bieten. Wird häufig als dekoratives Element des Raums oder zur bedingten Unterteilung des Raums in Zonen verwendet.
Durch Designmerkmale
Strafe Ein Federmäppchen oder eine Kassette ist ein geschlossenes Element, das sich als Wand verkleidet. In der geöffneten Position ist die Tür im Koffer verborgen.

Bei einer eintürigen Tür befindet sich die Kassette auf einer Seite der Türöffnung, oft muss jedoch die Dicke der Wand auf der anderen Seite vergrößert werden, um technische Probleme bezüglich der Endbearbeitung zu lösen.

Coupe Die Blätter bewegen sich entlang einer Führung, die oberhalb der Türöffnung an der Wand befestigt ist. Gleichzeitig ist es unmöglich, die Möbel nahe an die Wand zu stellen, entlang der sich die Leinwand bewegt.
Roto-Gate Dies ist eine Kompromisslösung zwischen zwei Türmodellen: Dreh- und Schiebetüren. Beim Öffnen dreht sich der Türflügel leicht, wird senkrecht zur Öffnung platziert und bewegt sich dann in jede Richtung. Diese Art von Tür, die auf Rollen montiert ist, bietet eine gute Dichtheit und Geräuschisolierung, wobei sich ein spezielles Dichtungsmittel um den Umfang des Türblatts befindet.
Techno Die hochmoderne Tür verbirgt die Befestigung von Schiebemechanismen nicht. Sie sind zusätzliche Elemente in der Innenarchitektur, das ursprüngliche Dekor.

Tücher bestehen meistens aus gehärtetem Glas, Kunststoff und Metall.

Bulkhead Oft ist es sinnvoller, stationäre Trennwände durch bewegliche, zwei isolierende Räume zu ersetzen oder einen großen gemeinsamen Raum zu schaffen. Dieses Design wird in der Wohnküche, in der Wohnung eines kleinen Bereichs verwendet, um den Schlafbereich oder das Büro hervorzuheben.

Ein konstruktives Merkmal dieses Typs ist die Verwendung mehrerer mobiler und fester Flügel. Verschieben von Trennwänden entlang der an der Decke befestigten Schienen.

Neben diesen Ausführungen sind auf dem Foto weitere Modelle von Schiebetüren für verschiedene Räume dargestellt:

Die Wahl des Designs

Tipp: Wenn Sie eine fertige Schiebetür kaufen oder selbst herstellen, muss besonders auf die Zuverlässigkeit des Modells geachtet werden.

Die Hauptkriterien für die Auswahl eines Produkts sind:

  • Die Qualität des Türblattes;
  • Einhaltung der Technologie des Installationsdesigns, die Anweisungen enthält, die dem ausgewählten Modell beigefügt sind;
  • Erwerb zuverlässiger Komponenten zur Montage des Schiebemechanismus;
  • Richtig ausgewählte Beschläge für Schiebetüren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Türflügel zu installieren:

  1. An der Wand entlang
Anbringen des Türblattes an der Wand

In diesem Fall:

  • Eine Bar ist an der Wand befestigt.
  • Auf dem Holz sind Führungen für Schiebetüren installiert, entlang denen sich die Rollen bewegen.
  • Die Rollen sind am Ende durch eine spezielle Halterung an der Tür befestigt.
  • Halten Sie das Türblatt frei von Vibrationen, führt es eine Nut am unteren Ende durch, in die die Führungsfahne eingesetzt wird.
  • Eingang und Leitfaden entkamen Dobory und Zierleisten.

Bei dieser Option bietet das Installationsdesign keine gute Schall- und Wärmeisolierung des Raums und keine ausreichende Dichtheit.

  1. In der Wand
Leinwand in der Wand

Beim Zusammenbau einer solchen Struktur ist die Halterung in einer Zwischenwand oder einer Wand aus Gipskartonplatten versteckt. Dabei:

  • Es wird eine Neuentwicklung durchgeführt, bei der eine U-förmige Nut in die Wand eingebracht wird;

Tipp: Um die Montage der Konstruktion zu vereinfachen, sollte die Nut beim Bau einer neuen Wand hergestellt werden.

  • Das verdeckende Türblatt kann auch in eine Metallkonstruktion eingesetzt werden, die als Kanister oder Kassette bezeichnet wird und in die Wand eingebaut, verputzt oder mit Gipskartonplatten veredelt wird.
  • Diese Tür ist vollständig in der Wand verborgen. Dabei ist zu beachten, dass die Griffe und sonstigen Beschläge für die Schiebetür korrekt positioniert sind.

Die Wahl des Designs hängt von der Art der Befestigung ab, die oben oder unten sein kann.

Türblatt oben befestigen

Das Design besteht aus:

  • Rollenwagen - 2 Stück;
  • Obere Schiene;
  • Ein Stopper oder Stopper zum Sichern der Tür.

Es gibt keine Montage von unten, was die Konstruktion optisch vereinfacht. Es besteht keine Möglichkeit, dass unnötige Gegenstände auf die Schienen geraten, die den Stoff stauen könnten. Bei dieser Montageart des Türblattes gibt es jedoch immer ein Spiel, wodurch die Tür schwingt - nichts stützt sie von unten.

Tipp: Um das Schwingen der Leinwand auf dem Boden zu reduzieren, sollten Sie ein spezielles Führungselement oder eine Flagge installieren.

Bottom Weg. Eine solche Montage wird durch Schiebetüren für das Badezimmer gut demonstriert.

Badezimmer Schiebestruktur

Das Rollentuch bewegt sich entlang Schienen, die über der Badewanne angebracht sind. Oben befindet sich eine obere Schiene, die die Tür trägt, wodurch die Struktur stabilisiert wird. Der Nachteil des Modells ist die Wahrscheinlichkeit, dass Staub auf die Schienen oder Gegenstände gelangt.

Was für Schiebetüren zu wählen ist, entscheidet jeder für sich.

Schiebetür Design

Bei der Gestaltung von Schiebetüren gibt es mehrere Komponenten. In der englischen Anleitung wird dies durch das Wort Kit definiert, das für die Montage von Schiebetüren „Set“ bedeutet.

Es beinhaltet:

  • Canvas Tür. Sie sind eins oder mehr, abhängig von der Breite der Öffnung;
  • Türrahmen. Dies ist ein Element, das in der Tür platziert wird und fest an der Tür hängt. Das Design besteht aus massiven Holzstücken und wird mit Schrauben oder Klebstoff in der Öffnung befestigt. Dies können spezielle Beschläge für Schiebetüren sein;
  • Platbands oder Zierleistenzum Einrahmen und Dekorieren der Tür;
  • Eine Reihe von Anleitungen zum Verschieben von Türen. Damit ist die Tür im Türrahmen an der Führungsschiene aufgehängt. In seiner Zusammensetzung:
  1. Rollen
  2. Stopper an der Wand montiert.
  3. Der Limiter ist am Boden befestigt.

Der Stopper und der Stopper fixieren die Tür in einer bestimmten Position.

Achten Sie beim Kauf eines Mechanismus auf das Gewicht der Tür. Für ein Gewebe mit einem Gewicht von bis zu 75 kg ist beispielsweise eine Vorrichtung mit zwei Rollen geeignet, und für ein Gewebe mit einem Gewicht von 75 kg und darüber werden 4 Rollen benötigt.

Tipp: Auf dem Bewegungsmechanismus der Leinwand kann nicht gespeichert werden. Die Regel sollte befolgt werden: Je höher die Kosten für die Tür, desto teurer wird der Mechanismus.

  • Griffe und anderes Zubehör für den Bau. Der Unterschied zwischen Türgriffen für gewöhnliche Türen und Schiebetüren besteht darin, dass bei letzteren der Griff nicht über den Rand der Leinwand hinausragen sollte, um die Tür nicht zu behindern und sich frei an der Wand zu bewegen. Meistens sind diese Griffe im Türflügel-Kit enthalten, und bei einer Bestellung gemäß Katalog kann ein Schloss für eine Schiebetür in den Griff eingefügt werden.

Zubehör umfasst ein Gerät, das einem Zylinder mit einer Kappe ähnelt. Montiertes Element am Ende des Türflügels. Wenn Sie den Zylinderkopf mit dem Finger hebeln, können Sie die Tür aus der Wand drücken. Für das einfache Schließen des Flügels gibt es spezielle Schiebetürkontakte.

  • Kassette. Dieses Element kann im Set für Schiebetüren enthalten sein.

Die Kassette erleichtert die Installation der Leinwand, und die in der Kassette befindliche Tür lässt sich schwerer herausschlagen oder verformen.

Automatische Schiebetüren

Solche Designs werden häufig in Supermärkten, Unterhaltungszentren und elektrischen Zügen verwendet.

Sie können sein:

  • Linear Ausgestattet mit einem einzigen Flügel, der sich in eine Richtung bewegt, oder mit zwei in verschiedene Richtungen gerollten Leinwänden.
  • Teleskop Dies ist eine Art lineare Konstruktion. Wird ohne seitliche Öffnung für die Bewegung der Leinwand auf die gewünschte Breite installiert. Bei Teleskopmodellen bewegen sich die Stege nacheinander in eine Richtung.
  • Radius Installiert in den Fassaden von Gebäuden mit einer halbrunden Form.
  • Winkelig An den Ecken des Hauses oder des Zimmers montiert.

Alle Automatikmodelle werden elektrisch für Schiebetüren betrieben.

Tipp: Sie können keine sehr schweren Schärpen an die Führungen hängen. Große Überlastung wird die Automatik schnell deaktivieren.

Schiebetür-Rack-Laufwerk

Elektrische Schiebetüren, Heimwerker in Privathäusern und Wohnungen werden selten installiert.

Video in diesem Artikel:

Schiebetüren sind ein ungewöhnliches Element, das das Interieur jedes Hauses großartig dekorieren kann. Die Installation einer Schiebetür ist keine große Sache. Die Hauptsache ist die Auswahl des Designs und bei der Installation entsprechend der vom Hersteller in der Gebrauchsanweisung des Produkts vorgeschlagenen Technologie.

Fügen sie einen kommentar hinzu