Schritte für die veranda: das ursprüngliche design des

In der modernen Bauweise sind die Stufen der Veranda, wie auch die Veranda selbst, wahrscheinlich kein notwendiges Element, sondern eine originelle Gestaltungslösung, die den Eingang des Hauses denkwürdiger und interessanter macht. Der Artikel beschreibt, wie Schritte für die Veranda, Materialien und Werkzeuge, die für den Bau benötigt werden, und Materialien für die Fertigstellung der Schritte erstellt werden.

Stufen aus Naturholz

Holzstufen sind ideal für die Veranda, die ebenfalls aus Holz besteht (siehe So bauen Sie eine Holzveranda). Für eine offene Veranda können Stufen um den Umfang der Veranda gemacht werden, wodurch die Veranda verlängert wird. Solche Schritte können nicht nur für den vorgesehenen Zweck verwendet werden. Sie können perfekt als Ort für Erholung, Zusammenkünfte und auch als Platz für Blumen in Töpfen dienen.

Die Vorteile solcher Schritte

Das:

  • Billiges Material;
  • Diese Art der Arbeit erfordert keine besonderen Fähigkeiten und professionellen Werkzeuge.
  • Möglichkeit, die Farbe von Holzstufen zu ändern.

Werkzeuge und Materialien zur Herstellung von Holzstufen

  • Gekantete Platte ab 50 mm Dicke;
  • Nägel oder Schrauben;
  • Schraubendreher;
  • Hammer;
  • Der Strahl ist 100 × 100 mm;
  • Jig sah oder sah;
  • Morilka;
  • Bodenlack;
  • Pinsel malen;
  • Roulette;
  • Ebene;
  • Schleifpapier;
  • Mittel zur tiefen Holzimprägnierung.

Fertigungstechnik und Montage von Stufen aus Holz

Vor der Durchführung der Arbeit ist es wünschenswert, eine Planzeichnung mit allen Größen und Konfigurationen der Schritte zu erstellen.

Veranda tritt Fliesen

Für die Herstellung von Holzstufen ist es notwendig, den Rahmen des Holzes herzustellen, an dem die Bretter befestigt werden. Die Platten werden an die Größe angepasst und mit Schrauben oder Nägeln an den Stangen befestigt.

Anschließend werden die fertigen Schritte mittels tiefer Holzimprägnierung bearbeitet. Weitere Schritte können einfach mit Farbe für den Boden (für Außenarbeiten) oder mit Flecken und Lack gestrichen werden. Lack ist besser für die Verwendung von hoher Qualität (für Schiffsdecks), da Niederschlag das Design beeinträchtigen kann.

Holzstufen

Schritte auf der Veranda aus Holz können auf andere Weise ausgeführt werden. Zu diesem Zweck werden Führungen aus einer Platte mit einer Mindeststärke von 50–60 mm geschnitten (Stufen werden direkt darauf platziert). Die Anzahl der Führungen hängt von der Größe der Schritte ab.

Führungen sollten in einem Abstand von 45–50 cm direkt an der Veranda befestigt werden (siehe The Porch mit eigenen Händen: Empfehlungen von Spezialisten). Dies kann mit einer Metallecke und Schrauben erfolgen.

Schritte zur Veranda

Neben den Führungen können Sie die Stufen selbst montieren. Sie werden mit Schrauben oder Nägeln befestigt. Bei Bedarf können Sie Geländer herstellen, die an den Stufen befestigt sind.

Die nächste Stufe der Fertigungsschritte ist die Fertigstellung. Sie können auch Flecken, Lacke oder Farben für die Endbearbeitung verwenden.

Beachten Sie! Malerarbeiten sollten in einem Atemschutzgerät und einer Schutzbrille durchgeführt werden, da ein Lack und eine Farbe sehr gesundheitsschädlich sind.

Beton geflieste Treppe

Betonstufen haben im Gegensatz zu Holzstufen eine längere Lebensdauer (siehe Betonüberdachung).

Die Vorteile konkreter Schritte

  • Haltbarkeit;
  • Stärke;
  • Fähigkeit, fast jede Konfiguration vorzunehmen.

Werkzeuge und Materialien, die für diese Art von Laufflächen benötigt werden

  • Zement;
  • Sand;
  • Schalungsbretter;
  • Armatur;
  • Hammer;
  • Nägel;
  • Zerquetschter Stein;
  • Fliesen für Außenarbeiten;
  • Kamm;
  • Betonmischer;
  • Kleber für Fliese;
  • Bulgarisch;
  • Ebene;
  • Gummihammer;
  • Kreuze zum Verlegen von Fliesen.

Technologie zur Arbeitsausführung

Eine Veranda mit halbkreisförmigen Stufen kann mit dieser Bauweise hergestellt werden.

Halbkreisförmige Stufen

Für den Bau von Betonstufen ist eine Schalung notwendig. Es besteht aus alten (Sie können nicht gekantete) Bretter verwenden. Die Schalung dient dazu, den Stufen die gewünschte Form zu geben.

Treppenschalung

Im Inneren der Schalung ist eine Verstärkung anzubringen, die mit einem speziellen Draht zu verbinden ist. Wenn die Stufen niedrig sind (klein), kann dies ohne Ankleiden erfolgen, d. H. Legen Sie einfach die Verstärkung ab. Als nächstes müssen Sie eine Lösung vorbereiten. Für die Lösung müssen Sie Zement, Sand und Schotter im Verhältnis 1: 2: 3 einnehmen.

Alle schlafen im Mixer ein, fügen Wasser hinzu und mischen gründlich. Weiter in die Schalung muss Beton gegossen werden. Ab der unteren Stufe wird der Beton in Schichten gegossen.

Nach dem vollständigen Trocknen des Betons können Sie mit dem Fertigstellen der Stufenfliese beginnen.

Beachten Sie! Fliesen für die Veranda müssen von hoher Qualität sein, insbesondere für Arbeiten im Freien für den Boden.

Um qualitativ hochwertig zu arbeiten, fällt die Fliese zuerst auf eine waagerechte Fläche, dann liegt das Ende der Stufen. Fliesenkleber muss genau nach den Anweisungen des Herstellers hergestellt werden. Für gleichmäßige Nähte werden Kreuze benötigt. Nach dem Verlegen der Fliesen (der Klebstoff muss trocken sein), werden die Fugen mit einem speziellen Mörtel mit einem Gummispachtel gerieben.

Die Veranda, deren Stufen mit Pflasterplatten ausgekleidet sind, erfordert keine besonderen Fugen. Für das Verfugen solcher Fliesen können Sie einen Klebstoff verwenden.

Stufen aus Metall

Metallstufen (geschmiedete Stufen) sind eine der teuersten Arten. Die Herstellung solcher Schritte erfordert besondere Fähigkeiten und Werkzeuge für die Bearbeitung von Metall. Diese Schritte können als Fertigprodukte erworben werden, Sie können jedoch auch nur die Elemente der Schritte kaufen und diese selbst erstellen.

Schritte aus Metall

Vorteile der Stufen aus Metall

  • Haltbarkeit;
  • Stärke;
  • Große Auswahl an Dekor (geschmiedete Gegenstände).

Werkzeuge und Materialien zum Anordnen von Metallstufen

  • Metallelemente für Stufen und Geländer;
  • Dekor;
  • Schweißvorrichtung;
  • Schutzmaske;
  • Roulette;
  • Elektroden;
  • Bulgarisch;
  • Grundierung für Metallprodukte;
  • Malen;
  • Pinsel malen

Technologie zur Arbeitsausführung

Die Installation von Metallstufen ist dem Designer sehr ähnlich. Zuerst werden Führungen befestigt, dann Schienen und Stufen.

Installation von Metallstufen

Alle Elemente werden mit einem Schweißgerät befestigt. Geschmiedete Gegenstände können als Fertigware erworben werden. Wenn Sie jedoch Erfahrung mit Metall und Sonderausrüstungen haben, können Sie alle Gegenstände unabhängig voneinander herstellen.

Nach der Montage der Elemente müssen sie mit Sandpapier oder einer Bürste auf Metall behandelt werden. Schweißstellen sind bearbeitete (gereinigte) Mühlen. Als nächstes müssen Sie die gesamte Struktur mit einer Grundierung beschichten. Nachdem die Grundierung getrocknet ist, können Sie mit dem Bemalen der Stufen und Schienen beginnen.

Nach der Montage der Stufen erhält die Veranda ein fertiges Aussehen. Die Komplexität der Entwurfsschritte hängt von der Vorstellungskraft und der finanziellen Leistungsfähigkeit ab.

Fügen sie einen kommentar hinzu